Quantcast
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog



Channel Description:

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

older | 1 | .... | 48 | 49 | (Page 50) | 51 | 52 | .... | 108 | newer

    0 0

    .

    911 jet fuel

    .

    Am 11. September 2001 wurden in den USA drei Gebäude gesprengt.

    Es handelt sich dabei um die beiden TwinTowers des WorldTrade-Centers und das Gebäude mit der Nummer 7.

    Es gibt keinerlei Zweifel, daß es sich wirklich um geplante Sprengungen handelte, weil man im Staub den hochentwickelten Sprengstoff “Nanothermit” gefunden hat.

    Das Nano-Thermit wurde wissenschaftlich untersucht und die Ergebnisse publiziert.

    nano-thermite

    .

    An dieser Stelle ist der Fall eigentlich schon erledigt, denn nun drängt sich zwingend eine Frage auf:

    “Wer war im Jahr 2001 in der Lage, tonnenweise Nano-Thermit herzustellen und in den zu sprengenden Gebäuden zu platzieren?”

    Ganz sicher keine barfüssigen Saudis mit Teppichmesser.

    Nur der militärisch-industrielle Komplex der USA war dazu fähig.

    .

    Die Hauptfragen sind nun also bereits abgehandelt.

    Wir wissen, wer es war: der militärisch-industrielle Komplex der USA

    Wir wissen, was passierte: die Twin-Towers und WTC 7 wurden gesprengt

    Überhaupt ist WTC 7 die “smoking gun”, der Fehler in der Matrix.

    Hier seht ihr den Zusammenbruch von WTC 7, das von keinem Flugzeug getroffen wurde, aber trotzdem in Freifallgeschwindigkeit kollabierte; angeblich wegen “Bürobränden”:

    .

    .

    Wer nach dem Anschauen des Videos immer noch der Meinung ist, WTC 7 wäre nicht gesprengt worden, dem kann ich auch nicht helfen; der soll weiter PI lesen und CDU/AfD wählen.

    Fakt ist, daß noch niemals zuvor ein Stahlträgergebäude aufgrund von Bürobränden in sich zusammengefallen ist.

    Ebenso ist klar, daß ein Gebäude nur dann in Freifallgeschwindigkeit zusammenbrechen kann, wenn zuvor sämtliche tragenden Strukturen gekappt worden sind.

    Wie das geschah, habt ihr im Video gesehen: sie wurden gesprengt.

    .

    Um den 11. September 2001 jedoch wirklich zu verstehen, muss man den dahinter stehenden Plan begreifen.

    Es drängen sich nämlich ein paar Fragen auf;

    1) Warum haben die USA die Gebäude gesprengt?

    2) Wie passen die Flugzeugentführungen in die Story?

    .

    Die Antwort auf Frage 1) lässt sich aus der Rückschau am besten beantworten.

    Was ist denn im Nachgang von 9/11 passiert?

    Die USA riefen anschließend den “global war on terror” aus und überfallen seitdem nach Gutdünken jedes Land im Nahen Osten, dessen Ressourcen sie plündern wollen.

    Sie müssen nur irgendwie “Al CIAda Quaida” sagen und schon dürfen sie beliebig viele Länder besetzen und Zivilisten abschlachten.

    Kein Veto von UNO, NATO, Weltsicherheitsrat oder wem auch immer.

    Ebenso können die USA mit ihren Drohnen in den Luftraum souveräner Staaten eindringen und dort ohne Gerichtsverhandlung Zivilisten ermorden, die sie einfach im Nachhinein zu “Terroristen und ihren Leibwächtern” erklären.

    obama7

    .

    Aber auch innenpolitisch hat 9/11 in den USA und bei seinen Komplizen (GB, Frankreich, Deutschland) einiges bewirkt, nämlich den kompletten Verlust der Menschenrechte und der verfassungsmäßigen Ordnung.

    Die korrupten Regimes im Westen können seit 9/11 machen, was sie wollen, solange sie von “Terroranschlägen” fabulieren und unerwünschte Personen/Kritiker einfach zu “Terroristen” erklären.

    Terroristen haben keine Rechte und wer Terrorist ist, bestimmt die Obrigkeit.

    So einfach ist es seit 9/11 geworden.

    .

    Nachdem wir in der Rückschau die Gründe für 9/11 erkennen, müssen wir auf die Rolle der Flugzeuge zu sprechen kommen.

    Wenn man eh vorhatte, die Gebäude zu sprengen, wozu dann die Flugzeugentführungen?

    Die Antwort ist banal und jeder kann sie nachvollziehen.

    Stellt euch vor, am 11. September hätte die Regierung gesagt:

    “Die Twin-Towers und WTC 7 wurden gerade von islamischen Terroristen in die Luft gesprengt.”

    Dies würde zwingend folgende Gegenfragen der Bevölkerung auslösen:

    “Wie konnten die das machen? Wo war die Polizei? Wo waren die Geheimdienste? Wo waren die Security-Firmen der Gebäude? Wie können Terroristen über Wochen unbemerkt tonnenweise Sprengstoff in die Gebäude schaffen und diesen dann auch noch unbemerkt an den tragenden Strukturen platzieren? Woher hatten die Terroristen so gute Kenntnisse über die Sprengung?”

    .

    Auf diese Fragen kann niemand antworten.

    Die Leute hätten den Braten sehr schnell gerochen, wenn die US-Regierung mit dieser Story an die Öffentlichkeit gegangen wären.

    DARUM die Flugzeugentführungen/-einschläge!

    Indem man kurz vor der Sprengung in jedes der Ziele ein entführtes Flugzeug einschlagen lässt, hat man für den Zuschauer die Kausalität:

    Gebäude stürzen zusammen WEIL ein Flugzeug hineingeflogen ist

    erschaffen und sich so mit einem Schlag sämtlicher unbequemer Fragen entledigt, die bei einem bloßen Sprengstoffanschlag zwangsläufig aufgetreten wären.

    .

    wtc-9-11

    .

    Kommen wir noch einmal zurück zu WTC 7.

    Warum hat man dieses Gebäude gesprengt, obwohl dort kein Flugzeug eingeschlagen ist?

    Die Antwort ist total simpel.

    Auch dort hätte ein Flugzeug einschlagen sollen, aber es ging etwas schief.

    Das für WTC7 geplante Flugzeug hatte Verspätung und bekam wegen der bereits erfolgten Anschläge keine Starterlaubnis.

    Damit standen die Macher von 9/11 vor einem gravierenden Problem, wo sie nur zwischen zwei Varianten auswählen konnten.

    a) Sie lassen das Gebäude stehen. Problem: unabhängige Gutachter könnten nach den Anschlägen die umliegenden Gebäude untersuchen und dann in WTC 7 die ganzen vorbereiteten, aber nicht detonierten Sprengvorrichtungen entdecken.

    b) Sie sprengen das Gebäude, um die Beweise zu vernichten, haben dann aber das Problem, der Öffentlichkeit den Zusammensturz zu erklären, weil dort ja bekanntlich kein Flugzeug eingeschlagen ist.

    .

    Wie wir alle wissen, hat sich die US-Regierung für die 2. Variante entschieden.

    Bei dem Flug, welcher für WTC 7 geplant war und der dann doch nicht abhob, handelt es sich um den Flug “United 23”; ich zitiere:

    […]Der Flug United 23 sollte um 8:30 Uhr von New York in Richtung Los Angeles abheben. In der ersten Klasse saßen vier arabische Passagiere.

    Der Flug hatte Verspätung.

    Durch das kurz danach erlassene Startverbot für alle Flugzeuge in den USA hob es nicht mehr ab.

    Alle Passagiere gingen wieder von Bord, die vier Araber verschwanden. Ihr Gepäck, das sie später nie abholten, enthielt Terror-Anleitungen. […]

    (Hier die Quelle. Einer der besten Artikel, die ich je gelesen habe; Paul Schreyer sollte den Pulitzer Preis dafür bekommen!)

    .

    Die meisten von euch wussten sicherlich, daß 9/11 ein inside job war, aber es war bisher nur ein Gefühl.

    Das Nanothermit jedoch ist der Beweis, daß die Gebäude gesprengt wurden.

    Erst mit dem Wissen um den Flug “United 23” ergibt alles einen Sinn und die Story wird “rund”:

    WTC 7 sollte am 11. September 2001 von diesem Flugzeug getroffen und anschließend gesprengt werden.

    Weil das Flugzeug aufgrund eines dummen Zufalls ausfiel, blieb den Machern nichts anderes übrig als das Gebäude trotzdem zu sprengen, um die Beweise für den false flag zu vernichten.

    Das ist die Erklärung, warum am 11. September 2001 DREI Wolkenkratzer in Freifallgeschwindigkeit zusammenstürzten, obwohl nur ZWEI von ihnen von einem Flugzeug getroffen wurden.

    .

    9/11 war ein inside-job!

    100%.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Wenn ihr die Kernaussage dieses Artikels verstanden habt, habt ihr das Grundgerüst.

    Dann lassen sich auch zusätzliche Informationen sinnvoll integrieren.

    Oben beim Reiter “9/11 Die Wahrheit” findet ihr noch weitere Details und Quellen.

    .

    .



    ki11erbee911 jet fuelnano-thermiteobama7wtc-9-11ki11erbee911 jet fuelnano-thermiteobama7wtc-9-11

    0 0
  • 09/12/15--03:13: Jade Helm 15
  • .

    jade helm

    .

    Bei “Jade Helm 15” handelt es sich um ein riesiges Manöver in den USA, welches vom 15. Juli bis zum 15. September läuft.

    Interessant ist, daß solche Manöver oft als Tarnung benutzt werden, um die Grenzen zwischen “Spiel” und “Realität” verwischen zu lassen.

    Überhaupt ist es ein charakteristisches Merkmal von “false flags”, daß zeitgleich zum echten Ereignis Übungen abgehalten werden.

    Bei 9/11 fanden zum Beispiel zeitgleich zu den echten Entführungen zwischen 4 und 10 (ZEHN!!) Übungen statt, die die Entführung von Passagierflugzeugen als Thema hatten.

    Den Fluglotsen wurden dann zusätzliche Maschinen auf ihre Radars projiziert, so daß sie Abfangjäger teilweise zu diesen Phantomen schickten, statt zu den wirklich entführten Maschinen.

    Die Manöver wurden von den Verantwortlichen NICHT abgebrochen, als der Ernstfall eintrat, was natürlich daran liegt, daß die Manöver von Anfang an als Ablenkung für den Ernstfall gedacht waren.

    Hier das original audio-Material dazu (Minute 22-28), wo man ganz deutlich erkennt, daß die Offiziellen ganz genau wussten, was gerade in Wirklichkeit passiert:

    .

    .

    .

    Wichtig ist Folgendes:

    Der Übergang zwischen Übung und Realität findet am Ende des Manövers statt!

    Jade Helm 15 läuft bis zum 15 September.

    Es ist kein Zufall, daß “im Westen” parallel zur Stationierung ausländischer Söldner (“Flüchtlinge”) gerade ein riesiges Manöver stattfindet, in dem die Niederschlagung von Volksaufständen geübt wird.

    Es ist wahrscheinlich, daß noch im September ein gewaltiger “False Flag” passieren könnte.

    Zum Beispiel könnte der “Islamische Staat” in Westeuropa einen (nuklearen?) Anschlag verüben und das damit einhergehende Chaos dann vom CDU-Regime als Vorwand benutzt werden, um seine Diktatur nun endgültig zu etablieren.

    Thomas de Maiziere hat ja den Zeitplan herausgegeben:

    „Wir werden uns überall auf Veränderungen einstellen müssen: Schule, Polizei, Wohnungsbau, Gerichte, Gesundheitswesen, überall!

    Ich rede da auch über eine Grundgesetzänderung.

    Und das alles muss sehr schnell gehen, binnen Wochen!“

    .

    Offenbar hat es die Elite gerade eilig und will binnen Wochen Fakten schaffen.

    Das Merkel-Regime wird fallen; noch in diesem Herbst.

    Die Frage ist, was danach kommt.

    Geht es nach dem Plan der Elite, kommt endgültig die faschistische Diktatur mit Internierungslagern für Systemkritiker und Bürgerkrieg:

    NWO

    .

    Geht es nach mir, kommt die General-Amnestie und ein Neuanfang in einem demokratischen Rechtsstaat.

    Letztlich entscheidet aber weder die Elite noch ich, sondern die Mehrheit des Volkes.

    Schreit die Mehrheit: “Wir wollen den Mächtigen mehr Rechte geben”, wird es eine Diktatur geben.

    Schreit die Mehrheit: “Wir wollen endlich wieder einen demokratischen Rechtsstaat”, wird das passieren.

    .

    Sollte Deutschland endgültig in die Diktatur abdriften, so ist das das Schicksal, das sich dieses Volk selbst erwählt hat.

    Dann sollen aber diejenigen, die die Diktatur wollten, später nicht jammern, daß sie unter ihr zu leiden haben.

    Denn eines kann ich euch schwören:

    Wenn ihr der jetzigen Elite mehr Rechte gebt, wird sich die Situation für das deutsche Volk nicht verbessern, sondern massiv verschlechtern.

    Ihr werdet hungern, obwohl sich die Regale unter der Überproduktion biegen.

    Ihr werdet nicht geschützt werden, obwohl die Polizei verstärkt wurde, weil die Polizei die Leibwache der Bonzen ist.

    Ihr werdet obdachlos sein, obwohl für die Söldner des CDU-Regimes die schönsten Wohnungen hochgezogen werden.

    .

    Letztlich kommt es jetzt auf den Wert an, den die Deutschen am wenigsten kultiviert haben:

    MUT

    Denn “Feigheit macht jede Staatsform zur Diktatur”

    oder anders:

    “Ein Staat, in dem nur Feiglinge leben, mündet zwangsläufig in die Diktatur, weil niemand da ist, der den Herrschern bei ihrer Errichtung Widerstand leistet”

    .

    perikles Zitat

    .

    Dieser Herbst besiegelt das Schicksal des deutschen Volkes.

    Es wird sich zeigen, ob die Deutschen ein Volk von unwürdigen Feiglingen und Idioten sind, die Merkel in ihr eigenes Verderben folgen, während sie sich über Fußball unterhalten,

    oder ob die Deutschen einer Diktatur nennenswerten Widerstand entgegenbringen und sie zu Fall bringen werden.

    .

    Glaubt mir: ich male den Teufel ungerne an die Wand.

    Niemand ist froher als ich, wenn all meine Befürchtungen sich im Nachhinein als Spinnerei herausstellen.

    Ich bin nicht scharf auf Bürgerkrieg, einen Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung oder Terror-Anschläge.

    Denn die jetzt angesiedelten Söldner des CDU-Regimes sind den konservativen Maulhelden in jeder Hinsicht überlegen;

    wenn 500.000 von dieser Sorte in Deutschland sind:

    Söldner1

    .

    dann braucht man schon die gesamte Bundeswehr, um die wieder einigermaßen in den Griff zu bekommen.

    Und wo sollen die Gefängniszellen herkommen, um sie ruhig zu stellen?

    Geht es mit der Siedlungspolitik des Regimes so weiter, ist in weniger als einem Jahr der Zug abgefahren.

    Darum muss die Wende bald passieren; eher heute als morgen.

    .

    Seid wachsam.

    Vor allem in Zeiten wie diesen.

    Vor allem um den 15. September herum.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeejade helmNWOperikles ZitatSöldner1ki11erbeejade helmNWOperikles ZitatSöldner1

    0 0
  • 09/12/15--10:11: Merkels Söldner kommen
  • .

    (Danke an Loreli)

    .

    Die Iraker in dem Video sind schlauer als die meisten Deutschen.

    Die haben verstanden, was hier passiert und sie nutzen die Chancen, die das CDU-Regime ihnen bietet.

    “Die Deutschen werden Häuser für uns bauen”

    Korrekt.

    Die Deutschen, die es 30 Jahre lang nicht auf die Reihe gebracht haben, mit Obdachlosigkeit und Armut bei sich selber fertig zu werden, machen aus ihrem Land ein Wohlfühlparadies für Ausländer.

    Aber hey…wenn das deutsche Volk so doof ist, was kann der Rest der Welt dafür?

    .

    Viele Völker sind im Laufe der Zeit verschwunden.

    Die meisten durch Kampf.

    Die Deutschen verlassen die Weltbühne als Treppenwitz.

    Ein Volk, das Kant und Beethoven hervorgebracht hat, läuft im kollektiven Wahnzustand einer alten, fetten Frau hinterher, die nichts so sehr verachtet, wie das eigene Volk, während kinderlose, homosexuelle Frauen im Fernsehen darüber diskutieren.

    .

    Na, aber es kann auch anders kommen.

    Das Jahr ist noch nicht um und meine Prognose bleibt:

    Noch in diesem Jahr wird das Merkel-Regime vom Volk gestürzt.

    Möglich, daß Ramelow als erster entmachtet wird und die Welle dann überschwappt.

    Gewaltlos, durch Ungehorsam.

    Welches Volk ist schon so doof, dauerhaft selbstmörderische Befehle auszuführen?

    lemming

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Jede Wette, daß der DAX nach diesen “guten” Nachrichten wieder steigt.

    Umverteilung3

    .

    Konsumenten! Profit! Wachstum!

    “Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut, das Volk ist nicht so wichtig!”

    (Dogma der CDU-Wähler, bis sie selber im Altersheim in ihren Fäkalien liegen und ihnen bewusst wird, daß auch sie zum Volk gehören)

    .

    .



    ki11erbeelemmingUmverteilung3ki11erbeelemmingUmverteilung3

    0 0
  • 09/13/15--06:28: Der Plan / Söldner
  • .

    Söldner1

    .

    Beginnen wir mit einer ganz einfachen Denkaufgabe.

    Schaut bitte auf die Menschen im Eingangsbild dieses Artikels und fragt euch, was das für Leute sind.

    .

    Bestimmt werdet ihr mir zustimmen, daß es sich bei ihnen um KÄMPFER handelt.

    Die haben vor nichts und niemandem Angst.

    Die kommen aus einem Kriegsgebiet, die haben dem Tod ins Auge gesehen und sehr wahrscheinlich haben sie selber auch schon getötet.

    .

    So schlau wie ihr oder ich sind die deutschen Politiker mit ihren Geheimdiensten schon lange.

    Wenn sich eine Merkel, ein Gauck oder ein Ramelow hinstellen und sagen:

    “Wir brauchen diese Menschen”, dann lügen sie nicht.

    Logisch brauchen sie diese Menschen, denn wenn nicht, würden sie sie ja nicht herholen!

    .

    Daraus ergibt sich zwingend die nächste Frage.

    Wofür braucht die Politik KÄMPFER?

    Vielleicht für die Altenpflege?

    Als Bedienung im Cafe?

    Als Chemielaborant?

    Bei Opel am Fließband?

    Ich bin nicht besonders schlau.

    Ich würde sagen, daß man KÄMPFER zum kämpfen braucht.

    Klingt logisch, oder?

    .

    Idee

    .

    Und nun schließt sich daran die letzte Frage an.

    GEGEN WEN sollen die denn kämpfen?

    Na, gegen wen wohl?

    Wen bezeichnet denn die Politik als “Pack”?

    Wen schmeißen denn die Behörden aus ihren Wohnungen?

    Wem erhöht denn die Politik die Steuern, um an Geld zu kommen?

    Für wen hatte denn die Politik andererseits nie Geld?

    Bei wem sitzen die Polizisten immer schulterzuckend rum und “können leider auch nichts machen”, wenn sie bedroht werden?

    Für wen hat die Politik noch niemals ein Gesetz geändert?

    Über wessen Verschwinden freuen sich die Politiker am meisten?

    .

    Die Antwort auf die letzte Frage ist also ebenfalls leicht.

    Die hier angesiedelten Ausländer sollen gegen das deutsche Volk kämpfen.

    Allerdings werden die Kämpfer nicht mit Schusswaffen ausgestattet werden, weil allem ein Plan zugrunde liegt.

    Diese Kämpfer sind viel zu unberechenbar, als daß die Politik sich leisten könnte, sie genausogut auszustatten wie Polizei oder Militär.

    Die Aufgabe dieser Leute besteht darin, das Volk zu terrorisieren, wobei sie von der Polizei und der Justiz unterstützt werden sollen.

    Die Aufgabe der Polizei ist es, das deutsche Volk wehrlos zu halten und die ausländischen Kämpfer vor dem Volk zu schützen.

    Die Aufgabe der Justiz ist es, wehrhafte Deutsche abschreckend zu bestrafen und andererseits den Kämpfern mit Schandurteilen zu signalisieren:

    “Weiter so, ihr müsst vor uns keine Angst haben! Wir stehen auf eurer Seite!”

    Gauck söldner

    .

    So, nun zum formalen Teil.

    Wir sind uns einig, daß diese Leute hier angesiedelt werden und ihre Aufgabe darin besteht, zu kämpfen.

    Aber für wen kämpfen sie?

    Kämpfen sie für ihre Länder?

    Haben ihre Länder sie hierhergeschickt mit dem Auftrag Europa zu erobern?

    Wenn dies der Fall wäre, würde es sich bei den Leuten um Soldaten oder Besatzungstruppen handeln.

    .

    Dies ist aber NICHT der Fall.

    Ganz im Gegenteil: die Länder, aus denen diese Leute kommen, rufen ihre Leute auf, zu bleiben!

    Daraus geht ganz klar hervor, daß diese Leute nicht im Auftrag ihrer Heimatländer hier sind.

    In wessen Auftrag handeln sie dann?

    Nun, wer verschafft ihnen denn hier Wohnraum?

    Wer versorgt sie?

    Wer lässt sie immer wieder frei, wenn sie straffällig geworden sind?

    Wer schmeißt sogar behinderte Kinder aus ihren Schulen, um diese Kämpfer hier anzusiedeln?

    Wer nimmt Kredite in Milliardenhöhe auf, um die Kämpfer hierherzulocken?

    Wer schaltet Anzeigen in den Heimatländern, daß Deutschland alle aufnimmt und versorgt?

    Wer sagt, daß es “keine Obergrenze für Asyl” gibt?

    Söldner

    (Die Söldner des CDU-Regimes erhalten sofort nach Ankunft eine Erstversorgung und ihre Befehle)

    .

    Die Antwort auf all diese Fragen lautet: die deutsche Regierung; das kapitalistisch-faschistische Merkel-Regime.

    Alle Organe des Staates,

    also Geheimdienste, Polizei, Justiz, Politik, Medien

    haben seit etwa 2 Jahren keinen anderen Auftrag, als die Ansiedlung der ausländischen Kämpfer zu ermöglichen.

    Das bedeutet im Klartext, daß diese ausländischen Kämpfer die SÖLDNER der deutschen Bonzen aus Politik und Wirtschaft sind,

    weil ihnen eben diese ihren SOLD bezahlen!

    In Form von Kindergeld, HartzIV, Sachleistungen, etc.

    Friedrich Syrer

    .

    Wenn man das verstanden hat, wird einem erst die Genialität dieses Plans bewusst.

    Die Bonzen führten schon immer Krieg gegen das Volk, denn sie haben ständig Angst davor, daß die Ausgebeuteten sich mal zur Wehr setzen könnten.

    Zu diesem Zweck hielten sich die Bonzen im Mittelalter ihre Ritter, in der Neuzeit ihre Armee und im letzten Jahrhundert ihre (Geheim-)Polizei.

    Merkel jedoch ist genial, weil sie den Krieg gegen das Volk nicht direkt führt, sondern sich die Kämpfer aus dem Ausland holt.

    Auf diese Weise denken viele Deutsche, es handele sich um eine “Invasion” einer fremden Armee, aber in Wirklichkeit

    führen die einheimischen Bonzen mit ausländischen Söldnern Krieg gegen das eigene Volk.

    .

    Das Beste ist: die Söldner wissen das nicht einmal!

    Kein Syrer oder Kongolese oder Nigerianer kommt auch nur im Traum auf die Idee, daß seine Handlungen genau das sind, was die deutsche Politik von ihm erwartet!

    Er arbeitet also für Merkel, ohne es auch nur zu ahnen.

    Genauso wie die antideutschen Faschisten ebenfalls für Merkel arbeiten, ohne es zu ahnen!

    Das ist die allerhöchste Schule der Politik:

    Leute instrumentalisieren, ohne daß es ihnen auch nur im entferntesten bewusst ist!

    refugees

    (Die Antifa schreit “Refugees Welcome”, die CDU verlangt vom deutschen Volk eine “Willkommenskultur für Flüchtlinge”. Wer jetzt immer noch nicht verstanden hat, daß die Antifa die Schlägertruppe der CDU ist, dem kann eh keiner mehr helfen)

    .

    Während nun die Politiker mit ihren Söldnern Krieg gegen das eigene Volk führen, kommt den Medien die Aufgabe zu, genau diesen Fakt zu verschleiern.

    Um zu meiner neuesten Metapher zurückzukommen:

    Die CDU schmeißt euch jeden morgen ein Hornissen-Nest ins Schlafzimmer und die Medien rennen dann aufgeschreckt durch die Gegend und rufen:

    “Ein Hornissen-Tsunami! Eine Hornissen-Katastrophe! Eine Hornissen-Krise”.

    Das tun sie deshalb um davon abzulenken, daß den jetzigen Ereignissen ein Plan zugrunde liegt, der von Menschen entwickelt wurde und von Menschen umgesetzt wird.

    Und diese Menschen heißen

    Angela Merkel (CDU, Kanzlerin, gibt die Richtlinien der Politik vor) und

    Thomas de Maiziere (CDU, Bundes-Innenminister, entscheidet über die Aufnahme von Ausländern)

    merkel vampir

    .

    Alternative Medien wiederum haben sich auf  den Begriff “(islamische) Invasion” eingeschossen, ebenfalls mit der Absicht, das Volk zu täuschen.

    Denn indem man den Begriff “Invasion” verwendet, erscheinen die Drahtzieher, nämlich die deutschen Bonzen in Politik und Wirtschaft, als ohnmächtige, hilflose Opfer, die diese schröckliche, unvorhersehbare Invasion nicht aufhalten können und die darum von uns mehr Rechte bekommen müssen.

    Um mal eine andere Metapher zu verwenden:

    Angenommen, die korrupte Torwache einer Burg öffnet nachts heimlich die Tore für den Feind.

    Was würdet ihr an ihrer Stelle machen?

    Ich würde anschließend sofort durch die Straßen laufen und schreien:

    “Eine Invasion! Hilfe, der Feind hat die Tore durchbrochen! Rettet euch!”

    Warum?

    Um davon abzulenken, daß ICH es war, der gerade die Tore für den Feind aufgemacht hat.

    Das ist der Grund, warum auf PI und anderswo immer so laut über eine “Invasion” gejammert wird; nämlich um davon abzulenken,

    daß es in Wirklicheit die CDU ist, die gerade ein Millionen Mann starkes Söldnerheer auf deutschem Boden stationiert, um gegen das eigene Volk zu kämpfen!

    Gauck flüchtlinge neu

    (Gaucks Aufgabe seit 2 Jahren besteht ausschließlich darin, auf der ganzen Welt junge, kräftige Söldner für den Kampf gegen das deutsche Volk zu rekrutieren)

    .

    So, nun kennt ihr den Plan.

    Alles läuft darauf hinaus, daß die CDU/CSU in Deutschland eine faschistische Diktatur errichten will unter dem Vorwand, die von ihnen selber geschaffene Flüchtlingskrise zu bewältigen.

    Sie vertauschen also Mittel und Zweck.

    Uns erzählen sie, sie bräuchten mehr Vollmachten um die Krise zu bekämpfen.

    In Wirklichkeit jedoch haben sie die Krise erschaffen, um sich mehr Vollmachten zu holen.

    .

    Wenn ihr wollt, verbreitet diesen Artikel.

    Damit keiner sagen kann, er habe nicht wissen können, was der Plan gewesen war.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeSöldner1IdeeGauck söldnerSöldnerFriedrich Syrerrefugeesmerkel vampirGauck flüchtlinge neuki11erbeeSöldner1IdeeGauck söldnerSöldnerFriedrich Syrerrefugeesmerkel vampirGauck flüchtlinge neu

    0 0
  • 09/15/15--03:02: PEGIDA / LEGIDA
  • .

    pegida3

    (Der Demonstrant ist ein Konservativer, also leider nicht besonders schlau. Sonst hätte er nämlich verstanden, daß nicht “der Islam” Merkel zu irgendwas zwingt, wie es das Bild suggeriert, sondern daß Merkel die Ausländer als SÖLDNER im Kampf gegen das eigene Volk einsetzt. Merkel ist Täter, nicht Opfer.)

    .

    Pegida hat gestern verlauten lassen, daß sie eine neue Partei an den Start bringen werden.

    Das ist eine sehr gute Nachricht und ich würde bis auf weiteres jedem empfehlen, diese Partei zu wählen.

    Natürlich ist möglich, daß es sich hierbei um eine Verfassungsschutz-Bude handelt und Lutz Bachmann sich schon lange hat kaufen lassen.

    Dann besteht allerdings kein Unterschied zur NPD und ich räume einer Pegida-Partei mehr Chancen als der NPD ein.

    .

    Die Konservativen sind übrigens zu lustig.

    Kaum nach der Nachricht hallte es schon durch die Foren, daß eine solche Partei “unwählbar” sei.

    Außerdem hieß es, sie würde der AfD Stimmen wegnehmen.

    Warum eigentlich?

    Menschen mit Verstand würden niemals dem Bonzenclub “AfD” eine Stimme geben.

    Die AfD hat sich als Verräterpartei zu erkennen gegeben und ich bin mir sicher, daß das ganze noch verbliebene Geschmeiß im Vorstand der AfD von der CDU kontrolliert wird und beizeiten die Maske fallen lassen wird.

    Das trojanische Pferd Lucke hat sich relativ schnell enttarnt.

    Aber das kapitalistisch-faschistische CDU-Regime wird nicht so doof gewesen sein, nur EIN trojanisches Pferd zu installieren.

    Einer Petry, einer von Storch oder einem Gauland traue ich keinen Millimeter über den Weg!

    .

    Falls AfD und die Pegida-Partei wirklich im selben Gewässer fischen und sich so schaden, habe ich eine ganz einfache Lösung:

    Soll sich doch die AfD auflösen und der Pegida-Partei anschließen!

    .

    Ich schätze, Bachmann hätte keine Probleme damit, ex-AFD-Mitglieder aufzunehmen.

    Und einer Pegida-Partei räume ich bei weitem mehr Chancen ein als der AfD.

    Wenn sich die AfD nicht auflöst, dann bedeutet dies, daß sie nicht dieselben Ziele haben.

    Und darum sollte man seine Stimme nicht für einen Bonzenclub der Wirtschaft verschwenden.

    Bei der Pegida-Partei gibt es das Risiko, verraten zu werden.

    Bei der AfD gebe ich euch eine 100%ige Garantie, daß sie das deutsche Volk wieder verraten wird.

    Die Konservativen sind nur zu dumm und zu feige, sich das einzugestehen und plärren wie üblich nach einer Rettung von außen, nur um wieder aufs Maul zu fallen.

    CDU-Wähler

    (Ein Konservativer)

    .

    Ansonsten gibt es über Pegida überwiegend Positives zu berichten.

    Die Teilnehmerzahlen steigen wieder, weil die Urlaubssaison vorbei ist und die Lage sich täglich verschlimmert.

    Auch die richtigen Forderungen werden gestellt; die wichtigste lautet:

    MERKEL MUSS WEG!

    .

    Die Feiglinge werden jammern:

    “Uiuiui, aber wenn die Merkel weg ist, wer kommt denn dann? Vielleicht wird es ja noch schlimmer?”

    Wichtig ist, daß sich anständige, mutige Menschen nicht von dem Geschwätz der Feiglinge beeindrucken lassen.

    Feiglinge werden immer nach einem Vorwand suchen, nichts verändern zu müssen.

    Veränderungen machen ihnen Angst; alles macht ihnen Angst.

    Lasst die Feiglinge weiter heulen und jammern, geht euren Weg.

    Feiglinge haben in ihrem Leben noch nie etwas erreicht; lasst nicht zu, daß sie euch daran hindern, etwas zu erreichen!

    gandhi salzmarsch

    (Wäre Gandhi Deutscher und hätte auf Feiglinge gehört, wäre Indien immer noch Kolonie der Briten)

    .

    Auch ich weiß nicht, was nach Merkel kommt.

    Aber nur indem man Merkel verjagt, besteht überhaupt Aussicht auf Änderung und damit Verbesserung.

    Wenn Merkel am Ruder bleibt, ist innerhalb der nächsten 2 Jahre das Land am Ende; eher früher.

    Was also hat das deutsche Volk noch zu verlieren?

    Und wenn jemand ans Ruder kommt, der Deutschland innerhalb von einem Jahr abwickeln würde, macht dieses eine Jahr den Kohl wirklich fett?

    Wenigstens könnte das deutsche Volk seinen Kindern sagen: “Wir haben es zumindest versucht”

    Versuchen und scheitern ist ehrenhafter als es gar nicht erst zu versuchen.

    .

    merkel vampir byebye

    .

    Die Vertreibung Merkels soll vor allem dazu dienen, dem Volk klarzumachen, daß es über seiner Regierung steht und nicht umgekehrt.

    Und hey, wenn der Nachfolger noch schlechter als Merkel sein sollte, dann vertreibt man den halt auch.

    Und den nächsten auch.

    Sogar Anarchie ist besser als eine geordnete Regierung, die ihr Volk vernichten will.

    Es gibt wirklich nichts mehr zu verlieren.

    .

    Was Legida angeht, so verlinke ich Erfahrungsberichte, die Mitleser aufgespürt hat:

    Bei der Legida-Demo gestern Abend in Leipzig hat die Polizei die Teilnehmer mit Schlagstöcken und Pfefferspray angegriffen.

    Nachdem antideutsche Faschisten von der als „Antifa“ bezeichneten Schläger- und Störungstruppe des Merkel-Regimes und beschützt durch uniformierte Systemsöldner, namentlich Polizei, unter Begehung von Straftaten (§21 Versammlungsgesetz) die ordnungsgemäß angemeldete Demonstration blockierten (blockieren durften), versuchten Legida-Teilnehmer ihr gesetzlich zugesichertes Recht wahrzunehmen, indem sie die vereinbarte Demonstrationsroute fortführen wollten.

    Die uniformierten Blockierer des Demonstrationszugs, namentlich Polizei, griffen daraufhin gemäß ihres durch die Bundesregierung erteilten Auftrags die Legida-Teilnehmer mit Pfefferspray uns Schlagstöcken an.

    .

    “Ich wollte von ganz vorn nach hinten durch, weil es eskalierte und alle Frauen weg sollten, als ich mich rumdrehte bekam ich von hinten eine mit dem Schlagstock auf die Schulter ! Anzeige folgt ! Meines erachtens wurde dieses eskalieren ganz klar von oben provoziert und gewollt ! Man will uns mit aller Macht weg haben!! ”

    (Haha, was wohl dabei rauskommt, wenn man bei der Polizei eine Anzeige aufgibt, daß man von der Polizei verprügelt wurde. Die Mühe kann die Frau sich sparen und den Bericht gleich in die Mülltonne schmeißen, bevor es der Staatsanwalt tut und den Vorgang wegen “kein öffentliches Interesse” einstellt. Die Deutschen mit ihrem Obrigkeitswahn sind schon lustig, wenn es nicht so traurig wäre. killerbee)

    .

    Wichtig ist, daß immer mehr Menschen verstehen, wo die Fronten in diesem Konflikt verlaufen.

    Anständige Ausländer haben mit kriminellen Ausländer nichts zu tun und wollen in diesem Land auch nur in Frieden leben.

    Die Leute, die euch Pfefferspray ins Gesicht sprühen und euch verprügeln, sind alles DEUTSCHE.

    Aber nicht irgendwelche Deutsche, sondern Bestandteile des Systems!

    Antifa, kriminelle Ausländer und Polizei sind alle auf derselben Seite.

    Das erkennt ihr ganz leicht daran, daß sie sich gegenseitig decken und schützen!

    Bullen

    (Was für Beweise braucht ein Deutscher denn noch, um zu verstehen, daß Antifa, CDU und Polizei alle auf derselben Seite stehen?)

    .

    Geht ihr zur Polizei und sagt: “Meine Freundin wurde von einem Ausländer vergewaltigt”

    dann zuckt die Polizei mit der Schulter und “kann da leider auch nichts machen”.

    Was glaubt ihr ist los, wenn eine Ausländerin von einem Deutschen vergewaltigt würde?

    Staatsschutz, Polizisten in Mannschaftswagen, zeitnahe Phantombilder, Betroffenheitskundgebungen, etc.

    .

    Echt, man muss heutzutage nicht besonders schlau sein um zu verstehen, wer auf welcher Seite steht.

    Man muss es nur endlich mal akzeptieren.

    Den Mist, die man euch seit Kindesbeinen erzählt, nämlich daß die Polizei dazu da sei, euch zu schützen, war eine Lüge.

    Schlicht und einfach.

    Euer Feind lügt nun mal, sonst wäre er ja nicht euer Feind.

    Es ist niemals, in keinem kapitalistischen Staat der Welt, die Aufgabe der Polizei, das Volk zu schützen.

    Es ist IMMER nur deren Aufgabe, die Bonzen VOR dem Volk zu schützen.

    Ist das wirklich so schwer zu begreifen?

    Ihr müsst doch nur die Augen aufmachen, um das zu sehen!

    .

    Oligarchie

    Darum verstehe ich auch ehrlich gesagt nicht, was diese lächerlichen Solidarisierungskundgebungen mit Polizisten bringen sollen.

    Die Polizisten haben sich entschieden.

    Von daher ist es mir komplett egal, ob irgendein Polizist von einem Ausländer verprügelt wurde.

    Warum?

    Weil es dem Polizisten genauso egal ist, wenn ich von einem Ausländer verprügelt worden wäre.

    “Da kann ich leider auch nichts machen…” *schulterzuck*

    .

    Nicht, daß wir uns falsch verstehen:

    Ich würde Polizisten, die sich auf die Seite des Volkes stellen, nicht abweisen.

    Ganz im Gegenteil, ich würde ihnen Heldendenkmäler errichten.

    Aber erst müssen sie BEWEISEN, daß sie auf der Seite des Volkes stehen.

    Bevor sie das nicht tun, sind Polizisten grundsätzlich als Feinde zu behandeln, denen man friedlichen Widerstand entgegenbringen muss:

    Mobben, Ausgrenzen, sie aus seinem Bekanntenkreis eliminieren.

    Und vor allem kein Mitleid, wenn sie anfangen, mitleidheischend rumzuheulen.

    .

    Es ist nicht eure Aufgabe, euch um die Familien der Polizisten Sorgen zu machen.

    Es ist Aufgabe der Polizei, sich Sorgen um eure Familie zu machen!

    Dafür werden sie von uns bezahlt.

    Nicht, um uns zu verprügeln.

    polizeigewalt

    (Opfer von Polizeigewalt in Deutschland. Die Frau lag gefesselt auf dem Bett, als sie von einem heldenhaften, deutschen Polizisten so zugerichtet wurde. Was in Deutschland als Psychopath bewaffnet und in Uniform durch die Gegend läuft, würde in echte Rechtsstaaten aufgrund seiner charakterlichen Mängel nicht einmal einen Job als Kloputzer bekommen.)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeepegida3CDU-Wählergandhi salzmarschmerkel vampir byebyeBullenOligarchiepolizeigewaltki11erbeepegida3CDU-Wählergandhi salzmarschmerkel vampir byebyeBullenOligarchiepolizeigewalt

    0 0
  • 09/16/15--01:33: Der Kampf muss weitergehen
  • .

    merkel vampir byebye

    .

    Merkel strauchelt bereits, aber es ist noch nicht gesagt, daß sie tatsächlich bis Ende des Jahres weg ist.

    Wichtig ist zu verstehen, daß man nicht Ursache und Wirkung vertauschen darf, wie Deutsche es oft tun.

    Sie sagen:

    “Wenn Merkel zurücktritt, dann brauchen wir endlich nicht mehr auf sie zu hören und der Spuk hat ein Ende!”

    Aber das ist genau die falsche Denkweise.

    Umgekehrt ist es richtig:

    “Erst wenn wir nicht mehr auf sie hören, tritt Merkel zurück und der Spuk hat ein Ende!”

    WIR sind das entscheidende, nicht Merkel!

    .

    Nicht Merkel entscheidet darüber, ob sie uns gegenüber Macht hat,

    sondern wir entscheiden über unseren Gehorsam, wieviel Macht wir ihr geben.

    Wenn wir weiterhin brav aus unseren Häusern ziehen,

    unsere Alten aus den Heimen schmeißen,

    tatenlos dabeistehen, wie noch eine Behinderten-Schule geräumt wird,

    Maulaffen feil halten, während wieder eine Turnhalle beschlagnahmt wird

    und sogar freiwillig dabei helfen, Merkels Anordnungen zu erfüllen,

    dann wird Merkel auch noch in 10 Jahren über Deutschland regieren.

    Nicht, weil sie so stark wäre.

    Sondern weil wir so schwach sind!

    .

    “Kein Volk kann über längere Zeit unterjocht werden, wenn es nicht irgendwie an seiner eigenen Unterjochung teilnimmt!”

    Gandhi

    .

    Wollen wir weiterhin schwach sein oder endlich den MUT finden, dieses Joch abzuwerfen?

    merkel ugly

    (Wer von euch will weitere 10 Jahre Merkel?)

    .

    Warum kommt Merkels Plan denn jetzt ins Stocken?

    Etwa, weil SIE Skrupel hat?

    Nein, natürlich nicht.

    Die würde auch 10 Millionen Ausländer in diesem Jahr ansiedeln; je mehr und je schneller, desto besser für ihre Agenda!

    Ihr Plan kommt ins Stocken, weil WIR nicht mehr mitmachen, weil die Innenminister teilweise nicht mehr mitmachen und weil vor allem UNGARN nicht mehr mitmacht.

    Die Ungarn haben sich bereits zum zweiten Mal als das wahre Heldenvolk in Europa bewiesen; damals beim Fall der Mauer und jetzt bei der Re-Nationalisierung Europas.

    Jeder Deutsche sollte den Ungarn dankbar sein und versuchen, etwas von deren Mut in sich selber zu finden.

    .

    Doch zurück zum Thema.

    Merkel muss fallen.

    Merkel MUSS fallen!

    Darum muss es ab sofort bei Pegida, Legida und wie sie alle heißen, mit einer Stimme heißen:

    “Merkel muss weg! Merkel muss weg!”

    .

    Vor nichts haben Politiker mehr Angst als vor einer Rücktrittsforderung.

    Forderungen wie “Wir wollen Frieden” oder “Mehr soziale Gerechtigkeit” sind harmlos, denn sie sind viel zu schwammig formuliert, der Weg ist unklar und es gibt keinen konkreten Ansprechpartner.

    Die Forderung: “Merkel muss weg!” jedoch ist klar, scharf, kurz und für jedermann verständlich.

    Wenn genügend Menschen lange genug fordern, daß eine bestimmte Person zurücktreten solle

    und sie nicht mehr bereit sind, den Anordnungen dieser Person zu folgen,

    dann sind ihre Tage gezählt.

    Über was herrscht jemand, wenn ihm keiner mehr zuhört?

    Wieviel Macht hat jemand, dem keiner gehorcht?

    .

    Feiglinge werden jetzt jammern und sagen:

    “Vielleicht kommt nach Merkel jemand, der noch schlimmer ist!”

    Natürlich. Möglich.

    Aber seht es mal so: Wir rasen gerade mit Volldampf und ständig steigender Geschwindigkeit auf eine Wand zu.

    Wenn wir NICHTS machen, wird der Zug dort zerschellen.

    Wo ist also das Risiko, wenn wir in die Führerkabine gehen und an ein paar Knöpfen und Schaltern stellen?

    Klar, vielleicht wird der Zug noch schneller.

    Dann zerschellt der Zug halt 10 Sekunden früher, aber er wäre ohnehin zerschellt.

    Viel größer ist doch die Wahrscheinlichkeit, daß wir eine Änderung zum Guten vollbringen können, Zeit gewinnen und der Zug zum Stillstand kommt.

    .

    uhrwerk

    .

    Merkel ist Teil eines Systems.

    Wie ein Uhrwerk.

    Wenn dort auch nur ein Teil entfernt wird, arbeitet das ganze System nicht mehr rund.

    So muss man denken!

    Wenn Merkels Platz von jemand anderem besetzt wird, dann muss dieser sich erst in die ganzen Strukturen einarbeiten und er wird Fehler machen.

    Und vor allem:

    Wir sind doch nicht bescheuert!

    Wenn der Nachfolger Merkels noch schlimmer sein sollte, verweigern wir ihm eben auch den Gehorsam.

    Ein Rücktritt Merkels hat vor allem psychologische Auswirkungen auf das Volk.

    Es soll verstehen:

    “Hey, wenn WIR nicht mehr mitmachen, dann können DIE ja gar nichts machen!”

    Darum geht es mir bei dieser Aktion.

    Daß das Volk erkennt, wo die eigentliche Macht im Staat liegt!

    .

    Die macht im Volk liegt nicht bei den Fettsäcken in Armani-Anzügen mit ihren Bodyguards und Privatjets,

    sondern bei den Leuten, die jeden morgen um 6 Uhr aufstehen und echte Werte schaffen, echte Arbeit verrichten.

    Ohne Merkel kann jeder leben.

    Aber ohne Strom, ohne Wasser, ohne Transport, ohne Energie, ohne Nahrung, also ohne die ARBEIT, die von seinen Volksgenossen verrichtet wird, kann KEINER lange überleben!

    .

    Idee

    (Das Volk, also wir, muss endlich erkennen, wer die Macht in diesem Staat hat!)

    .

    Es wird ein harter Kampf werden, denn Merkel wird nicht freiwillig gehen.

    Aber wenn wir nicht mehr auf sie hören, hat sie trotzdem keine Chance.

    Merkel kann ihren Plan nicht ohne unsere Mithilfe umsetzen.

    Und sie kann nicht alleine die Arbeit von Hunderttausenden Leuten machen;

    sie kann keine Zeltlager errichten, wenn wir uns weigern,

    sie kann keine Turnhallen beschlagnahmen, wenn wir uns weigern,

    sie kann keine Mieter rausschmeißen, wenn wir uns weigern.

    .

    volk macht

    .

    Nachdem wir Merkel losgeworden sind, muss als nächstes der unsägliche SPD-Justizminister Maas weg.

    Ohne ihn und seine faschistischen Kumpels bei der deutschen Polizei wäre der Scheiß, den wir seit Jahren erleben, nämlich gar nicht möglich gewesen.

    Diese Drecksbonzen wollen ihre kapitalistische Diktatur nun mit Gewalt durchsetzen und benutzen dafür raffinierte Tricks.

    Hier ein frischer Vorschlag von Maas und dem Chef der deutschen Polizeigewerkschaft:

    Nach dem Gipfeltreffen zwischen Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und Facebook-Europa-Chef Richard Allan zum Thema Hass-Kommentare in den sozialen Netzwerken will nun auch die Polizei gegen die Verfasser solcher Texte härter vorgehen.

    Gegenüber “Bild” (Mittwoch) fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) einen “Führerscheinentzug” für die Urheber der Texte. Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) sagte “Bild”: “Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wer Hass-Kommentare und Propaganda postet, begeht eine Straftat.

    Mit Geldstrafen beeindruckt man die Täter meist nicht, deshalb wäre zum Beispiel der Führerscheinentzug das richtige Mittel. Die Bestrafung muss rasch erfolgen und wehtun.”

    .

    Vor allem der Begriff “Propaganda” lässt aufhorchen, denn dieser Begriff lässt sich so weit dehnen, daß man jede beliebige kritische Äußerung darunter fassen kann.

    Es mag sein, daß es bei der Polizei in den untersten Rängen Freunde des Volkes gibt.

    Aber die Spitze der Polizei ist komplett verseucht und ein Haufen Verbrecher, der seit Jahren über das Leid und die Leichen des Volkes geht, um seine Macht zu sichern.

    .

    Kapitalismus Pyramide

    (Polizei: die Leibwache der Mächtigen, die keine Skrupel haben, auf diejenigen zu schießen, die das ganze System tragen)

    .

    Sollen sie machen.

    Wir werden ja sehen, wer wen mehr braucht: wir die Bonzen oder die Bonzen uns.

    Wir werden ja sehen, wer die Arbeit macht, wenn die Arbeiter ohne Führerschein nicht mehr arbeiten können.

    Wir werden ja sehen, wer die Arbeit macht, wenn das ganze Volk wegen “Propaganda” im Gefängnis sitzt.

    .

    Wenn wir solidarisch sind, hat das Regime keine Chance.

    .

    Einer für alle, alle für einen!

    United we stand, divided we fall!

    .

    Erst entledigen wir uns Merkel.

    Und danach schlagen wir der faschistischen Hydra des Regimes den nächsten Kopf ab.

    Bis keiner mehr nachwächst.

    hydra

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeemerkel vampir byebyemerkel uglyuhrwerkIdeevolk machtKapitalismus Pyramidehydraki11erbeemerkel vampir byebyemerkel uglyuhrwerkIdeevolk machtKapitalismus Pyramidehydra

    0 0

    .

    misere Kinderschänder

    .

    Dem kapitalistisch-faschistischen CDU-Regime kommt natürlich entgegen, daß viele Deutsche zu dumm sind, ihre eigene Sprache zu verstehen.

    Grenz-KONTROLLEN heißen so, weil an Grenzen kontrolliert wird.

    Grenz-SCHLIESSUNGEN heißen so, weil die Grenzen geschlossen sind.

    .

    Nur ein kompletter Vollhorst ist in der Lage, diese beiden Begriffe zu verwechseln.

    Mir war schon am Wochenende schleierhaft, wie man auf die Idee kommen konnte, die Grenzen würden GESCHLOSSEN, wenn der Innenminister doch explizit lediglich von KONTROLLEN gesprochen hat!

    Aber hey: wir kennen ja das Problem.

    Menschen hören nicht das, was gesagt wird, sondern das, was sie verstehen wollen.

    Gepaart mit dem fehlenden Gehirn bei CDU-Wählern ist das natürlich eine explosive Mischung.

    .

    (Danke an das Compact-Team für diese wichtigen Informationen!)

    .

    Nach neuesten Informationen ist es sogar noch schlimmer, als ich befürchtete.

    Nun berichtet BILD, dass der Innenminister zeitgleich eine geheime Ministeranordnung erließ, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.

    Das bedeutet, dass Ausländer auch ohne Visum nicht abgewiesen, sondern weiterhin nach Deutschland eingelassen und in hiesigen Asylunterkünften untergebracht werden sollen.

    .

    Genau das und nichts anderes ist der Merkel-Faschismus in Reinkultur.

    Man verkündet öffentlich irgendwas, aber macht heimlich genau das Gegenteil.

    Man verarscht schamlos das Volk.

    Warum auch nicht?

    Wer soll denn gegen die Politiker ermitteln?

    Etwa die feigen, opportunistischen Staatsanwälte, deren Vorgesetzte Politiker sind?

    Pustekuchen!

    Deutschland ist kein Rechtsstaat.

    Noch nie gewesen.

    .

    Die CDU hat eine Regierung nach Gutsherren-Art etabliert.

    Man benutzt Gesetze ausschließlich dazu, seine eigene Agenda umzusetzen.

    Stehen einem Gesetze im Weg, “lässt man sie ruhen”, “setzt sie außer Kraft” oder macht neue.

    Wenn das keine Willkürherrschaft ist, was dann?

    Wenn ein paar Leute im Staat nach Belieben Gesetze “außer Kraft” setzen können, dann ist das die Definition einer Willkürherrschaft, das ist eine Tyrannei, eine Diktatur!

    Und wer ist daran schuld?

    Die gehirnamputierten, beschissenen CDU-Wähler, die es einfach ums Verrecken nicht kapieren.

    Und die Nichtwähler, die durch ihre Dummheit dafür sorgen, daß die Stimmen der CDU-Wähler noch stärker ins Gewicht fallen.

    .

    gutsherrenart

    .

    Merkel wird in diesem Jahr noch stürzen.

    Aber das nützt alles nichts, wenn nicht endlich das deutsche Volk begreift, wer der Feind ist.

    Der Feind sind die Bonzen in Politik und Wirtschaft, die als Parasiten auf dem Volkskörper sitzen und ihn aussaugen.

    Es wird nicht nur Zeit für einen Regierungswechsel, sondern für einen Systemwechsel.

    Weg von der “parlamentarischen Demokratie” mit “freiem Mandat”, wo ein paar Hundert Sonnenkönige niemandem außer ihrem Geldbeutel verpflichtet sind und darum das Volk zur Plünderung für die Lobbies und fremde Mächte freigegeben haben.

    Hin zu einer “plebiszitären Demokratie” mit “imperativem Mandat”, wo die Abgeordneten die Diener des Volkes sind und verpflichtet, den Mehrheitswillen des Volkes umzusetzen.

    Zu diesem Zweck müssen die Abgeordneten anfangen, auf regelmässiger Basis bundesweite Volksentscheide abzuhalten, die sie unverzüglich umzusetzen haben.

    Ebenso muss das Volk jederzeit in der Lage sein, die Entscheidungen von Politikern durch einfache Mehrheit rückgängig zu machen.

    Ganz besonders gilt dies im Bezug auf die Russland-Politik, die EU-Mitgliedschaft, völkerrechtswidrige Kriege oder die Abschaffung der eigenen Währung.

    .

    direkte_Demokratie

    (Demokratie lebt vom Mit-Machen, vom Mit-Entscheiden. Die Aufgabe der Bonzen in der Politik bisher war es, uns von der Teilhabe abzuschneiden und Entscheidungen über unseren Kopf hinweg zu treffen, die ein paar Wenigen nutzen, aber der Mehrheit schaden. Das wird sich ab jetzt sehr bald ändern!)

    .

    Aber ein Schritt nach dem anderen.

    Erst müssen wir Merkel entmachten, indem wir ihr den Gehorsam verweigern.

    Danach müssen wir daran gehen, dieses Land aus den Klauen der Faschisten zu befreien und für das Volk einen demokratischen Rechtsstaat zu erschaffen, der diesen Namen auch verdient.

    Unsere erste Aufgabe muss sein, zu einem bestimmten Datum (1. Januar 2016) eine Generalamnestie zu erlassen, aber ab dann rigoros die bestehenden Gesetze anzuwenden.

    Wichtig ist, daß Horst Mahler und Beate Zschäpe, beides politische Gefangene des jetzigen Unrechtsregimes, in Freiheit entlassen werden.

    Allein wenn Zschäpe die Wahrheit sagt, wird das zu einem Erdbeben führen, welches die CDU zu dem machen wird, was sie in jedem gesunden Volk wäre:

    eine faschistische, terroristische Splitterpartei, die maximal von 0,1% Arschlöchern gewählt wird.

    Wenn die CDU es wagen sollte, Zschäpe auch nur ein Haar zu krümmen, wird das Volk mit den CDU-Politikern so verfahren, wie sie mit Zschäpe verfahren sind.

    Die Politiker haben also zwei Möglichkeiten:

    Friedlich die Macht an das Volk abgeben, Busse tun und anschließend dem Volk dienen,

    oder

    gegen das Volk kämpfen, wild um sich schlagen und letztendlich zermalmt werden.

    .

    Mein Rat an die Bonzen:

    Seid nicht dumm.

    Ihr habt keine Chance.

    Das Spiel ist aus.

    .

    system_failure

    (Auch in einer direkten Demokratie können die Bonzen schön und unbehelligt leben. Aber sie werden sich daran gewöhnen müssen, dies als Teil des Volkes zu tun, mit denselben Rechten und Pflichten, statt wie bisher als deren Herrscher. Und sie müssen ihre Gier zähmen, die kurz davor war, uns alle ins Verderben zu reißen.)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeemisere Kinderschändergutsherrenartdirekte_Demokratiesystem_failureki11erbeemisere Kinderschändergutsherrenartdirekte_Demokratiesystem_failure

    0 0

    .

    (Danke an Rheinwiesenlager für den Tip.)

    .

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeki11erbee

    0 0
  • 09/20/15--07:46: Good Times-Bad Times
  • .

    (Danke an Onkel Peter fürs Finden)

    .

    Diese Menschen sitzen einem Irrtum auf.

    Sie denken, wir hätten etwas dagegen, daß sie selber Flüchtlinge aufnehmen.

    Nichts ist falscher als das!

    Diese Leute können auf ihre Kosten so viele Flüchtlinge bei sich versorgen, wie sie wollen.

    Sie können von ihrem Geld so viele Containerdörfer aufbauen oder Hotelzimmer anmieten, wie sie lustig sind.

    Sie können zigtausenden Flüchtlingen deren Gebiss sanieren lassen, meinetwegen 24 Stunden am Tag und dann wieder von vorne anfangen.

    Aber das wollen sie nicht.

    .

    Diese Leute stellen sich hin und verlangen immer nur von anderen, daß sie die Kosten tragen sollen, während sie sich dann in ihrem guten Gewissen suhlen wie Schweine im Dreck.

    Das Dogma dieser Leute lautet:

    “WIR müssen alle Flüchtlinge aufnehmen, kein Mensch ist illegal!”

    Und wenn man sie dann fragt:

    “Wer soll die Kosten dafür tragen?”

    antworten sie:

    “Ach, kürzt halt einem Hartzer das Geld, der versäuft das doch eh bloß. Oder schmeißt ne alte Omma raus, deren Rente ist doch viel zu hoch und wozu sind Rentner überhaupt gut. Oder bringt einen alten Deutschen um, das sind alles Nazis”

    .

    “WIR müssen helfen”, aber “IHR müsst zahlen”

    Das sind Heuchler.

    Durch die Bank.

    An ihnen ist nichts Ehrenwertes, sondern wenn man sich mal wirklich die Beweggründe dieser Menschen klarmacht, kocht es auf zwei Worte runter:

    GIER und HASS

    .

    Klar, diese Heuchler profitieren nicht im selben Maße wie Immobilienmakler oder Bänker, daher scheidet bei den untersten Ebenen GIER als Motivation aus.

    Aber man erkennt ganz deutlich, daß sie vom HASS geradezu zerfressen sind.

    Sie wollen nicht Ausländer aufnehmen, weil sie Mitleid mit Menschen haben, sondern sie sehen in den Ausländern lediglich Werkzeuge, um es den verhassten Deutschen mal so richtig zu zeigen.

    Sie freuen sich erst dann, wenn für den Ausländer, der eine Wohnung bekommen hat, ein Deutscher diese Wohnung verloren hat.

    Diese Deutschen führen Krieg gegen die Deutschen, weil sie nichts in ihrem Leben so sehr hassen wie Deutsche!

    Und die Flüchtlinge dienen ihnen dabei bloß als Mittel zum Zweck.

    Das Endziel dieser Deutschen lautet: die Vernichtung des deutschen Volkes, den Volkstod vorantreiben

    .

    volkstod2

    (Das Motto der “demokratischen” Parteien von CSU über FDP/AFD bis hin zur LINKEN)

    .

    Wenn sie wirklich Mitleid mit den Menschen hätten, wäre ihr Slogan

    “Jeder Flüchtling ist einer zuviel”, denn die beste Welt ist eine solche, in der niemand flüchten muss.

    Aber diese Leute sind niemals auf der Straße, um gegen die NATO-Aggressionen gegen Syrien, Libyen oder die Ukraine zu protestieren, weil ihnen Menschen eigentlich scheißegal sind.

    Sie gehen erst dann auf die Straße, wenn sie die Flüchtlinge dazu benutzen können, den Menschen Schaden zuzufügen, die sie am meisten hassen:

    DEUTSCHE

    .

    Apropos: Fällt euch auf, daß es so gut wie keine Ausländer gibt, die bei diesem Wahnsinn mitmachen?

    Das sollte euch deutlich zeigen, wo die Fronten in diesem Kampf verlaufen.

    Was hat denn ein anständiger Iraner mit einem kriminellen Eritreer zu tun?

    Warum sollte ein ehrlicher Türke fordern, daß hier Kosovaren angesiedelt werden?

    Und sogar kriminelle Ausländer in Deutschland wollen keine zusätzlichen Drogendealer aus Afrika, weil sie ihnen das Geschäft kaputt machen.

    .

    Viele Deutsche müssen ihren Rassismus ablegen.

    Sie denken, in diesem Kampf heißt es: “Deutsche gegen Ausländer”

    In Wirklichkeit heißt es “Gut gegen Böse” und die Fronten verlaufen quer durch alle Ethnien.

    Es kann sein, daß sich der Türke neben euch stellt und ruft: “Deutschland den Deutschen”, während der deutsche Polizist, den ihr jahrelang respektvoll gegrüßt habt, euch mit dem Gummiknüppel ins Gesicht schlägt und mit Tränengas auf Frauen und Kinder schießt!

    .

    Bullen

    (Die Polizei, gerade im Westen, ist der beste Verbündete der antideutschen Faschisten)

    .

    DAS müsst ihr euch klarmachen!

    Ansonsten werdet ihr in diesen Zeiten eine Überraschung nach der nächsten erleben.

    Seid schlau.

    Nur einmal in eurer zweitausendjährigen Geschichte, benutzt euren Verstand!

    Schaut auf das, was die Leute TUN und nicht auf das, was sie sind oder was sie sagen.

    An ihren TATEN sollt ihr sie erkennen!

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeevolkstod2Bullenki11erbeevolkstod2Bullen

    0 0

    ki11erbee:

    Die Auftraggeber Merkels sind in erster Linie die Bonzen in der deutschen Wirtschaft; ansonsten hat Merkel keine “Auftraggeber”, sondern verfolgt egoistische Ziele für sich und ihre Klasse.

    Bitte unbedingt die Bilderstrecke anschauen!

    Daß ein kroatischer Polizist nach solchen Aktionen einen Hass auf die Deutschen bekommt, ist nur allzu verständlich.

    Die CDU will mit ihrer Politik ganz Europa in Brand setzen; dieses Mal ist Deutschland wirklich der größte Kriegstreiber!

    Ursprünglich veröffentlicht auf Vitzlis Vierter:

    .

    Gucken Sie hier:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3239625/Days-sealing-access-Serbia-Hungary-announces-build-giant-fence-Croatian-border-neighbour-begs-migrants-stop-arriving.html

    .

    Alle kommen aus sicheren Drittstaaten zu uns. Warum? Asylrecht hat kein Einziger bei uns. Aber Merkel und die kriminelle Berliner Mischpoke winken alle auf unsere Kosten und völlig gesetzwidrig und vertragsbrüchig rein.

    Die sicheren Drittstaaten werden durch Merkels volksfeindliche Politik schwer belastet.

    Merkel schürt den Haß der Nachbarn auf uns Deutsche!

    Die anderen Politiker im Bundestag – ALLE – sind genauso volksfeindlich. Segnen sie doch Merkels Irrsinn ab!

    Refutschies wellkamm!

    Alle kommen zu uns.

    Das wird Deutschland sehr bald zerstören.

    Danke, Merkel.

    Danke an Merkels Auftraggeber.

    .

    Original ansehen



    ki11erbeeki11erbee

    0 0
  • 09/22/15--01:58: Neues aus Thüringen
  • .

    Gauck söldner

    (Die weltweit vom kapitalistisch-faschistischen Merkel-Regime angeworbenen Söldner werden gerade in der ganzen BRD stationiert, um den Kampf der deutschen Bonzen gegen das deutsche Volk zu führen. Es wird Zeit für das deutsche Volk zu erkennen, daß die Söldner zwar das offensichtlichste Problem sind, aber der Grund für ihre Ansiedlung die Macht-und Geldgier der eigenen, deutschen Bonzen aus Politik und Wirtschaft ist. Die CDU-Wähler tragen die volle Verantwortung für jede geschändete Frau, für jedes verprügelte Kind, für jeden totgeschlagenen Deutschen.)

    .

    Alfred Z schreibt:

    Ich bin gestern von Thüringen Richtung Göttingen und danach Hannover gefahren (Zug).

    Im RE nach Göttingen war ein ganzes Abteil voll mit Söldnern.

    Vorrangig Afrikaner, aber auch einige Afghanen (?) oder Iraker (?).

    Wollte von meinem Abteil zum WC als ich sie das erste Mal in dem Wagen sah.

    Der Eine hat mich angeschaut, als wollte er mich lynchen. Das war verdammt gruselig.

    Toilette des Zuges natürlich mit Sekreten bis zur Decke voll und das Abteil war auch gut hinüber.

    Auf der Strecke selbst sah ich ca. 20 min vor Göttingen drei Zeltlager, wo an den angrenzenden Feldern, Obstwiesen und privaten Gärten zig Afrikaner fleissig plünderten (Obst etc.).

    Der Knaller kam aber im ICE nach Hannover: 85% Söldner.

    Hatte mich direkt in den Gang gesetzt; mir gegenüber saßen 3 jüngere Frauen und ein Mann ähnlichen Alters (ebenfalls Söldner).

    Sie machten sich auf Arabisch über mich lustig, lachten mich aus, schauten zu mir (hab natürlich nix verstanden, jedoch merkt man schnell, ob jemand über einen herzieht, egal welche Sprache er spricht).

    Kurz vor Hannover fing der Mann der Gruppe mit gebrochenem Deutsch an zu singen: “Deutschland verrecke”.

    Natürlich wurde keiner dieser Fahrgäste kontrolliert vom Schaffner.

    .

    PS:

    Gerade eine Info aus Thüringen erhalten:

    Mehrere bestätigte TBC Fälle!

    .

    .

    Hier ein Video aus Österreich, das die Söldner des faschistischen CDU-Regimes beim Grenzübertritt aus Ungarn zeigt:

    .

    http://www.liveleak.com/ll_embed?f=359aa1f5ff92

    (Danke an Zukunftskinder)

    .

    Das ist natürlich traurig, aber es ist Karma.

    Ursache und Wirkung.

    Wer eine Partei wählt, die die Verdrängung des eigenen Volkes zur Hauptaufgabe hat, der bekommt halt genau das.

    Wer CDU wählt, dessen Leben wird nach und nach zur Hölle werden.

    Und jetzt tut nicht so entsetzt.

    Ihr wisst doch schon lange, daß ihr für die CDU nur Menschen zweiter Klasse seid.

    Alles, was die CDU seit 70 Jahren interessiert, ist die Wirtschaft und deren Profit.

    wahlheimat

    .

    Freut euch; ein Blick auf den DAX wird euch bestätigen, daß es der Wirtschaft blendend geht.

    Ein Volk, das sich kollektiv den Wünschen der kapitalistischen Wirtschaft unterordnet, wird logischerweise ausgerottet.

    “Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut”

    Na dann!

    .

    Wenn die Deutschen schlau wären, würden sie sagen:

    “Hauptsache, es geht dem VOLK gut”, aber hey: Deutsche und “schlau”, das passt irgendwie nicht zusammen.

    Schaut euch doch eure Jugend an, wie “schlau” sie ist!

    .

    antifa wunsiedel

    .

    Was ist nochmal der Grund dafür, warum die meisten Deutschen dauernd CDU wählen?

    Ich weiß:

    “Die anderen sind doch auch nicht besser”

    “Was soll man denn sonst wählen”

    Mit einem Wort:

    FEIGHEIT

    .

    Ein Volk, das sogar zu feige ist, auf einem Zettel sein Kreuz mal woanders zu machen, erzählt mir seit Jahren was von “Bürgerkrieg”.

    Ja, sicher.

    Geht doch auf PI und schaut euch das Bild des Jammers an!

    Seit Jahren große Fresse vom “Bürgerkrieg” und jetzt dauernd:

    “Wohin sollen wir fliehen, hat jemand einen Rat?”

    .

    Ein Feigling ist und bleibt ein Feigling.

    Die beschissenen konservativen Laberbirnen wollen gegen junge, 20-30 jährige Männer kämpfen, die nichts zu verlieren haben?

    Na, da bin ich ja mal gespannt…

    .

    Humor, Jungen

    .

    Viel Vergnügen,

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeGauck söldnerwahlheimatantifa wunsiedelHumor, Jungenki11erbeeGauck söldnerwahlheimatantifa wunsiedelHumor, Jungen

    0 0
  • 09/23/15--00:51: “Wie im Krieg”
  • .

    lübbecke

    .

    Das Bild habe ich von PI übernommen und da PI eben auch seine eigene Agenda hat, befinden sich in der dortigen Überschrift bereits zwei “Fehler”, oder besser gesagt Manipulationen.

    Die erste ist das Wort “MUSSTE”.

    Stimmt das? MUSS eine Realschule für die Unterbringung von Ausländern geräumt werden?

    Warum quartiert man sie nicht im Haus des Bürgermeisters (CDU) und seiner Parteifreunde ein?

    In welchem deutschen oder internationalen Gesetzbuch steht geschrieben, daß man Schulen für Ausländer räumen müsse?

    Achso, es sind Menschen.

    Gut: wann in den letzten 70 Jahren hat Deutschland eine Schule geräumt, weil es obdachlose Deutsche gibt?

    Oder sind Deutsche etwa keine Menschen?

    Glaubt ihr, Israel, die Türkei, Saudi-Arabien, China, Japan oder Russland würden eine Schule für die Unterbringung von Ausländern räumen?

    .

    OK, ihr habt es sicher verstanden.

    Es gibt keinerlei Zwang für Deutschland, überhaupt Ausländer aufzunehmen.

    Polen zum Beispiel, größer als Deutschland und nur etwa halb so dicht besiedelt, nimmt in den nächsten 1,5 Jahren weniger Flüchtlinge auf als Deutschland an einem Tag.

    Und ganz sicher gibt es keinen Zwang, für die Ansiedlung von Ausländern Schulgebäude zu verwenden.

    Das Wort “MUSSTE” in der Artikelüberschrift ist also Desinformation, richtigerweise sollte es heißen:

    “CDU-Bürgermeister hat Realschule für Ausländer räumen lassen, weil er es WOLLTE”

    .

    Gauck söldner

    .

    Die nächste Manipulation findet ihr im Begriff “Invasoren”.

    Wenn eine Million Hornissen ohne erkennbaren Grund auf einmal in die Stadt fliegen und Menschen attackieren, dann hat man eine Hornissen-Invasion.

    Wenn aber mein Nachbar mir jeden Tag ein Hornissen-Nest ins Schlafzimmer wirft, dann sind die Hornissen in diesem Fall lediglich das Werkzeug meines bösen Nachbarn.

    Klar, auf den ersten Blick sieht man nur die störenden Hornissen und nimmt sie als Problem wahr.

    Aber es sind zwei völlig verschiedene Fälle, die man auch unterschiedlich bekämpfen muss.

    Im ersten Fall ist es legitim, die Hornissen direkt zu bekämpfen.

    Im zweiten Fall muss man ZUERST den Nachbarn bekämpfen und DANACH die Hornissen.

    Denn solange man den Nachbarn nicht als primären Feind erkannt hat, solange wird man jeden Tag ein neues Hornissen-Nest bekämpfen müssen.

    .

    Um den Übergang von der Metapher zur Realität zu machen:

    Die Hornissen sind alle Menschen, die das CDU-Regime nach Deutschland holen kann; ungefähr 6 Milliarden.

    Der böse Nachbar sind die Menschen, die die 6 Milliarden als Waffe gegen uns benutzen wollen, ungefähr ein paar Tausend.

    Ist es aussichtsreicher, gegen 6 Milliarden Menschen zu kämpfen, oder sollte man nicht lieber die paar Tausend bekämpfen, die sie reinlassen und sich anschließend abschotten?

    Klar könnt ihr jetzt sagen: “Wir kämpfen lieber gegen die Ausländer als gegen die eigenen Leute”,

    nur dann seid ihr halt doof wie Scheiße.

    Also konservative CDU-oder AfD-Wähler mit dem Dogma “Hauptsache es geht der Wirtschaft gut”, ohne zu erkennen, daß es an vorderster Front die Wirtschaftsverbände sind, die die jetzigen Vorgänge seit Jahren in genau diesem Ausmaß fordern.

    Sarrazin Zimmermann

    (Der Spiegel Artikel stammt aus dem Jahr 2011 und seitdem geistert die Zahl 500.000 netto pro Jahr tausendfach durch den Blätterwald. Ihr könnt es mir glauben oder sucht selber und ihr werdet fündig.)

    .

    .

    Doch zurück zum eigentlichen Vorgang, nämlich der Räumung der Realschule.

    Die Schulleiterin hat in ihrer emotionalen Lage instinktiv die volle Wahrheit gesagt und die absolut richtigen Worte benutzt:

    Auch meine Schüler sind Menschen. Und so kann man mit ihnen nicht umgehen.

    15 Minuten hat man ihnen gegeben, um ihre Sachen aus den Klassen zu räumen.

    Dann mussten sie raus. Es war eine Flucht wie nach einem Krieg.

    .

    Exakt. Genau das ist es.

    Es ist KRIEG.

    Wenn man Schülern 15 Minuten gibt, ihr Gebäude zu räumen, um dort anschließend diese Leute einzuquartieren:

    Söldner1

    .

    dann ist das schlicht KRIEG.

    Jeder ältere Deutsche, der vielleicht aus Ostpreußen oder dem Sudetenland geflohen ist oder der die Besatzung der alliierten Drecksschweine erlebt hat, wird euch die Ähnlichkeiten bestätigen.

    Auch dort hieß es: “Raus, ihr habt 15 Minuten Zeit. Schlüssel von außen stecken lassen.”

    .

    Aber dieses Mal liegt der Fall etwas anders.

    Denn dieses Mal sind es nicht ausländische Mächte, die einen Krieg gewonnen haben und Deutsche mit Waffengewalt dazu zwingen, ihr Hab und Gut aufzugeben.

    Die Ausländer sind komplett unbewaffnet und die Aufforderung zur Räumung des Schulgebäudes ging nicht von ihnen aus, weil sie überhaupt nicht weisungsbefugt der Schulleiterin gegenüber sind.

    Angenommen, die Schulleiterin hätte sich geweigert.

    Wer wäre dann gekommen, um die Gebäude zu räumen?

    Achso, die Polizei.

    Und wem untersteht die Polizei?

    Dem Landes- und Bundes-Innenminister; also der politischen Klasse in Deutschland.

    .

    Und damit hat sich ein Kreis geschlossen.

    Wer ist der einzige Mensch in Deutschland, der entscheidet, wie viele oder ob überhaupt Ausländer in Deutschland aufgenommen werden?

    Der Bundes-Innenminister, Thomas de Maiziere (CDU):

    misere Kinderschänder

    .

    Von daher ergibt alles Sinn und ist vollkommen logisch.

    Der Bundes-Innenminister hat entschieden, daß in Deutschland seine Söldner stationiert werden, er beschützt seine Söldner, er versorgt seine Söldner und stellt ihnen Wohnraum zur Verfügung.

    Und warum?

    Weil er es kann.

    .

    Die Schulleiterin hat also Recht.

    Die jetzige Situation gleicht einem Kriegs- bzw. Nachkriegszustand.

    Nur der Frontenverlauf ist halt ein total anderer.

    Nicht Syrien, Libyen, Eritrea, Nigeria oder Afghanistan führen von sich aus Krieg gegen Deutschland,

    sondern die deutsche “Elite”, also die Bonzen aus Politik und Wirtschaft, führen mit Söldnern aus aller Welt einen Vernichtungskrieg gegen das eigene Volk.

    .

    Söldner

    (Direkt nach ihrer Ankunft erhalten die Söldner des CDU-Regimes ihre Erstversorgung und ihre Einsatzbefehle)

    .

    Und der besondere Clou:

    Die Bonzen müssen noch nicht einmal einen einzigen Cent dafür aufwenden, um ihre Söldner zu versorgen.

    Dafür nimmt man Steuergeld, das man dem Volk auspresst oder es gibt genügend Freiwillige, die mit “Care-Paketen” am Bahnhof stehen und

    “Refugees Welcome” brüllen.

    Ganz im Ernst: wenn ich ein deutscher Bonze wäre, bei soviel Dummheit der Deutschen würde ich jede Nacht mit einem Grinsen einschlafen, das von Ohr zu Ohr reicht.

    Die Deutschen sind das dümmste Volk, das jemals auf diesem Planeten lebte.

    .

    Wichtig ist wie gesagt zu verstehen, daß es sich zwar um einen asymmetrisch geführten Krieg handelt, aber die Fronten ganz anders verlaufen, als man sich das vorstellt.

    Die deutschen Bonzen führen Krieg gegen das eigene Volk und haben auf ihrer Seite:

    a) die Medien

    b) die Justiz

    c) das Parlament (Gesetzgebung)

    d) die Antifa

    e) die Geheimdienste

    f) die Bundeswehr

    g) die Polizei

    h) ihre Söldner aus aller Welt

    i) umerzogene Dummköpfe

    .

    Daß all diese Gruppen/Institutionen zusammen halten und eine gemeinsame Agenda verfolgen, das erkennt ihr doch mittlerweile auch!

    Wenn jemand aus dem Volk von einem Söldner verprügelt, vergewaltigt oder ermordet wurde, juckt das niemanden von denen.

    Aber wenn das Volk vor einem Heim demonstriert, rücken die Polizisten mit Mannschaftswagen an und demnächst sollen die Heime auch von der Bundeswehr bewacht werden.

    Echt, was brauchen die Deutschen denn noch um zu verstehen, wer Freund und wer Feind ist?

    Und wenn die Polizisten immer sagen: “Wir stehen doch auf eurer Seite”,

    dann LÜGEN sie ganz einfach!

    So schwer zu verstehen?

    Wen es nicht interessiert, daß eure Tochter vergewaltigt wurde, der hat auch keine Skrupel, euch ins Gesicht zu lügen.

    Daß die Polizei auf Seiten des Volkes steht, glaube ich erst dann, wenn sie sich auf Seiten des Volkes stellt!

    Ich glaube nur, was ich sehe; was jemand labert, interessiert mich nicht, weil Menschen nunmal lügen.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Man muss heutzutage schon mit Blindheit geschlagen sein, um die Wahrheit nicht zu erkennen.

    Die SÖLDNER des Merkel Regimes werden nämlich oft wo einquartiert?

    In KASERNEN!

    Und was stellen die Amerikaner uns nun für die Versorgung dieser SÖLDNER zur Verfügung?

    Feldbetten.

    FELD-Betten!!!

    .

    Feldbetten

    .

    Wie passend!

    Die Bonzen von der CDU planen wohl, Deutschland mit Hilfe ihrer Söldner in ein SCHLACHTFELD zu verwandeln…

    .

    .



    ki11erbeelübbeckeGauck söldnerSarrazin ZimmermannSöldner1misere KinderschänderSöldnerFeldbettenki11erbeelübbeckeGauck söldnerSarrazin ZimmermannSöldner1misere KinderschänderSöldnerFeldbetten

    0 0

    .

    volkstod1

    (Die “Antifa”, also die antideutschen Faschisten, sind eine Organisation, die vom CDU-Regime kontrolliert wird.)

    .

    Die Kommentatorin Kirstin hat Informationen, daß es im thüringischen Dorf Sülzhayn zu einer Vergewaltigung einer 15-Jährigen durch sechs (!) Asylbewerber gekommen sei.

    Das Opfer soll aus dem Krankenhaus in die Psychiatrie verlegt worden sein.

    .

    Noch ist dieser Fall nicht offiziell bestätigt, weshalb ich die Leser bitten möchte, diese Information noch nicht als gesichert anzusehen; darum auch das Fragezeichen in der Überschrift.

    Daß die Polizei diesen Fall nicht nach außen kommuniziert, ist jedoch kein Beweis dafür, daß er nicht stattgefunden hat.

    Die Polizisten der BRD sind die Feinde des Volkes; darum stehen sie immer grinsend bei den Antifanten, verprügeln Frauen mit Schlagstöcken und schießen uns Tränengasgranaten ins Gesicht.

    .

    Bullen

    .

    Ihr Gelaber “Wir stehen auf der Seite des Volkes” ist eine Lüge, was ja auch nicht weiter verwunderlich ist.

    Warum sollte mein Feind mir denn die Wahrheit sagen?

    Natürlich lügt mein Feind mich an, sonst wäre er ja nicht mein Feind!

    Wenn die Polizei wirklich auf Seiten des Volkes stünde, hätten wir das schon längst gemerkt.

    Die Polizisten sind einfach feige Opportunisten, die einerseits für Geld alles tun und uns seit Jahren anlügen, damit wir sie nicht bekämpfen.

    .

    sek

    (“Aber wir stehen doch auf eurer Seite!” Wer auf meiner Seite steht, braucht sich nicht zu maskieren, denn wovor sollte er sich fürchten?)

    .

    Ich sage, es ist Zeit, den Kampf gegen die deutsche Polizei aufzunehmen und zwar mit friedlichen Mitteln.

    Dazu gehört vor allen Dingen die soziale Ausgrenzung.

    Man muss die Polizisten spüren lassen, daß wir nur noch Verachtung für sie empfinden.

    Sie müssen merken, daß sie mit ihrer Lüge von wegen “Wir stehen ja auf eurer Seite” nicht mehr durchkommen, daß ihnen keiner mehr glaubt.

    Was sollen sie machen, wenn sie jeder hasst und meidet?

    Wir brauchen keinen von ihnen zu verprügeln, aber wir müssen uns nicht länger mit diesem Abschaum in Uniform abgeben, der eh zu nichts zu gebrauchen ist, weil es einfach Psychopathen sind, die sich an Frauen und Wehrlosen vergehen, um sich wie echte Männer fühlen zu können.

    .

    Wenn die Polizei zur Besinnung kommt, dann kann man sie gerne wieder anständig behandeln.

    Aber solange sie derartig abscheuliche Verbrechen nicht an ihre Schutzbefohlenen, also das Volk, kommuniziert, solange sind sie als Feinde zu behandeln.

    Denn warum halten sie den Mantel des Schweigens über solche Vorfälle?

    Damit sich das Volk nicht wehrt, wenn noch ein paar Tausend Kriminelle mehr in Deutschland angesiedelt werden.

    Wenn 10 Deutsche vor einem Asylantenheim stehen und demonstrieren, kommen 100 Polizisten mit Maschinenpistolen.

    Aber wenn eine 15 jährige Deutsche zum Opfer einer Massenvergewaltigung wird, ist die größte Sorge der Polizisten, daß so etwa ja nicht an die Öffentlichkeit gelangt.

    Damit die Politik uns weiter als “Verschwörungstheoretiker” und “Spinner” beschimpfen kann, weil wir ja keine offiziellen Daten haben, weil die Polizei uns diese Daten vorenthält oder fälscht.

    Verhält sich so ein Freund?

    Verhält sich so jemand, der auf meiner Seite steht?

    .

    Oligarchie

    .

    Und die scheiß deutschen Kriecher, die immer wieder Entschuldigungen für die Polizisten hervorkramen nach dem Motto:

    “Die bekommen sonst Ärger” oder “Die müssen an ihre Familie denken”

    Verpisst euch!

    Wenn euch eure Kinder weniger bedeuten als daß irgendein Fremder “Ärger bekommt”, dann geht zum Arzt; ihr seid krank!

    Es ist nicht eure Aufgabe, an die Familie von einem Polizisten zu denken, sondern an EURE Familie, ihr Vollidioten!

    Wenn es euch so wichtig ist, daß es dem Polizisten gut geht, dann adoptiert ihn doch!

    .

    Es ist im Gegenteil so, daß es Aufgabe der Polizei ist, sich um UNSERE Kinder und um UNSERE Sicherheit Sorgen zu machen!

    Und wenn sie dazu zu feige sind, dann sind sie einfach eine Fehlbesetzung und müssen sich einen Job suchen, der weniger Mut erfordert.

    Aber daß sich die Opfer von Gewalttaten als erstes eine Entschuldigung dafür zurechtlegen, warum die Polizei unschuldig ist, zeigt mir nur, daß die Deutschen nur noch ein Volk von feigen, ehrlosen Kriechern geworden sind, vor dem die ganze Welt angeekelt ausspuckt.

    Und zwar vor allem die sogenannten “Konservativen”, die mir seit 10 Jahren die Ohren volljammern, daß sie ja bald einen “Bürgerkrieg” starten würden.

    Aber was ist die Wirklichkeit?

    Sie kämpfen nicht, sondern sie ziehen ihren Schwanz ein und verkriechen sich klammheimlich und fragen jetzt besorgt, wohin sie denn auswandern könnten.

    Meine Antwort:

    Nirgendwohin!

    Kein anständiges Land hat Lust, solche feigen Arschlöcher und Laberbirnen wie euch aufzunehmen!

    Denn ihr bringt durch euren Charakter nur Probleme mit euch.

    Ihr seid in Deutschland feige, ihr werdet anderswo genauso feige sein und darum werdet ihr auch anderswo wieder mit denselben Problemen zu kämpfen haben, denn

    eure Feigheit der Ursprung aller Probleme!

    Auf euren angeblichen “Fleiß” und eure “Intelligenz” ist geschissen.

    Andere Menschen sind auch fleißig und wie intelligent kann ein Volk sein, daß innerhalb von 20 Jahren sein eigenes Land verliert?

    Jeder anatolische Ziegenhirte ist schlauer als die Millionen CDU/CSU-Wähler, die dieses Land hier ins Unglück gestürzt haben und es immer noch nicht lernen, weil sie einfach dumm wie ein Sack Steine sind.

    .

    CDU-Wähler

    (Dumm, dümmer, CDU-Wähler)

    .

    Doch zurück zum eigentlichen Verbrechen.

    Wenn es sich als wahr herausstellen sollte, können die scheiß Konservativen in Deutschland nochmal aufatmen, denn dann könnt ihr die Tage zählen, bis Merkel weg ist.

    Wäre der Fall in NRW, in Hessen oder in einer Stadt in Sachsen passiert, dann wäre es egal.

    Aber nicht in einem Thüringer Dorf.

    Ich halte die Thüringer für die intelligentesten Deutschen, weil es unter ihnen prozentual die wenigsten CDU-Wähler gibt.

    Alle Menschen sind schlauer als CDU-Wähler.

    Und gerade in den Dörfern gibt es noch einen Zusammenhalt; die sind nicht auf Zeitungen angewiesen, um sich ihre Informationen zu besorgen, sondern die machen was ganz Komisches:

    Die REDEN miteinander!

    Unglaublich, oder?

    Und dieses Reden ist wichtig, denn es ist der erste Schritt zur Vernetzung.

    Es kann also durchaus passieren, daß demnächst ein Bürgermeister oder ein Landtagsabgeordneter einfach mal so totgeschlagen wird.

    Denn was haben die Menschen dort noch groß zu verlieren?

    Und sobald der erste Politiker verletzt ist, wird es kein Halten mehr geben und die Politiker werden Merkel als Sündenbock opfern, um sich selber zu retten.

    .

    merkel ugly

    (Merkel wird das Bauernopfer der deutschen Politiker sein. Merkel ist nur zu doof, das zu begreifen)

    .

    Nicht daß wir uns falsch verstehen: ich bin Pazifist und werde keinem Menschen etwas zu Leide tun; ich fordere auch nicht dazu auf.

    Aber Menschen handeln nicht nur rational, sondern emotional.

    Und die Bonzen in Deutschland schaffen gerade so viele negative Emotionen im Volk (Angst, die bald zu Wut wird), daß sich ein Ventil finden muss.

    Die Bonzen hoffen, daß die Deutschen nur Asylantenheime anstecken.

    Doch ich prophezeie, daß auch der eine oder andere Bonze dabei draufgehen wird; vor allem die Fußsoldaten (Bürgermeister, LT-Abgeordnete).

    Ich will das nicht und noch ist Zeit, umzukehren!

    Aber noch 1-2 Wochen “weiter so!”, dann ist hier Sense.

    Feuert Merkel, fangt neu an und das Volk wird euch vergeben.

    Aber macht so weiter und es ist vorbei.

    Eure Söldner, die ihr jetzt mit Hochdruck ansiedelt, werden euch nicht retten.

    Es gibt kein Entkommen vor dem Volk.

    guillotine

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeevolkstod1BullensekOligarchieCDU-Wählermerkel uglyguillotineki11erbeevolkstod1BullensekOligarchieCDU-Wählermerkel uglyguillotine

    0 0
  • 09/26/15--04:11: Eine derbe Frage (1)
  • .

    killerbee

    .

    Ich beginne mit der Zuschrift eines Lesers, betreffend die Zustände im Asylantenheim “Bremer Straße” in Dresden:

    Aus erster Hand, ein Tagesablauf im Zeltlager in der Bremer Straße in Dresden.
    Allem zum Trotz, Krankheiten wurden keine bestätigt, obwohl das teilweise in den sozialen Netzwerken behauptet wurde.
    Zur Zeit halten sich da 1048 Asylanten auf.
    JETZT KOMMTS.
    Drei mal am Tag ist Essensausgabe. Mit dem Nachmittagssnack sogar viermal!!!

    Es gibt drei Wahlessen, da von den feinen Herrschaften ja nicht jeder alles isst.
    Selbstverständlich Alles Kosten frei.

    Das Verhalten der “Flüchtlinge” wird täglich dreister. Man fordert mittlerweile freien Tabak für alle! Die 14 Sicherheitsleute werden angepöpelt und bespuckt. Ach so, die müssen übrigens ihr eigenes Essen mitbringen, bekommen nichts von ROTEN KREUTZ. Obwohl Abends Unmengen weggeschmissen werden.
    Beim Essen holen, gibt es permanent Schlägereien.
    Einmal in der Woche gibt es Taschengeld. Pro Person (auch Kinder) 33,33 €! Macht also pro Woche 34.929,48 €. Also im Monat 139.719,36 € !!!
    geschenktes Geld vom PACK; DEM STEUERZAHLER.
    Dafür gehen wir Trottel brav arbeiten.
    Geldausgabe geschieht nur unter Polizeischutz, da herrscht Ausnahmezustand.
    18:00 Uhr ist Schichtwechsel und es kommt die Sicherheit für die Nacht. Dabei muss es sich um Schränke, Module, Brecher und Maschinen handeln.

    Der Grund: nachts gibt es Stress, weil unsere traumatisierten Freunde sich besaufen (während wir schlafen um Früh einigermaßen fit zu sein, oder während wir Nachtschicht haben)
    Meine Frage war, also setzen die ihr Taschengeld gleich in Suff um? Nee nee, … der Suff wird geklaut. Im Supermarkt um die Ecke. Da gehn die mit 20 Mann rein, fressen sich voll und gehn mit Taschen voller Bier und Schnaps wieder raus.
    Einfach an der Kasse vorbei!

    Die Kassiererin hat natürlich Angst und traut sich nichts zu unternehmen. Bis 50.-€ darf ja auch nichts gemeldet werden.
    So, dass war ein kleiner Einblick in das friedliche Zeltlager in Dresden Bremer Straße. Ich kann uns nur wünschen, dass noch viel mehr von diesen traumatisierten Dieben und Säufern zu uns kommen, damit Deutschland erblüht.
    Euch allen viel Spaß auf der Arbeit und überlegt nicht beim Steuer zahlen, es ist für einen guten Zweck. der Überbringer dieser Infos wird nicht benannt, da er dort integriert ist. Viele Grüße PACK aus Freital.

    .

    So, wir sind hier nicht bei PI oder bei zukunftskinder, wo bescheuerte Konservative jammern und nichts verstehen.

    Wir verstehen.

    Und darum analysieren wir die beschriebenen Zustände unter dem Gesichtspunkt:

    Inwieweit tragen WIR durch unser Verhalten dazu bei, daß diese Zustände entstehen konnten?

    .

    Denn das Verhalten der Ausländer steht in direkter Beziehung zu unserem Verhalten.

    Wenn wir unser Verhalten ändern, werden die Ausländer ihr Verhalten auch ändern müssen.

    Actio und Reactio.

    .

    Beginnen wir mit folgendem Satz:

    Die Kassiererin hat natürlich Angst und traut sich nichts zu unternehmen.

    .

    Die Analyse ist sehr leicht, das Schlüsselwort ist markiert: ANGST

    Die Deutschen sind zu ängstlich, zu feige.

    Ein Feigling kann nichts ändern, wie denn?

    Wenn er sich beschwert, muss er die Reaktion des anderen fürchten.

    Also beschränkt er sich aufs Jammern und wehrt sich nicht.

    Wenn er sich aber nicht wehrt, warum sollte der andere sein Verhalten ändern?

    Es ist doch erfolgreich!

    .

    Leider kann ich euch diesbezüglich nur den Rat geben, eure Angst zu überwinden.

    Das kann niemand für euch tun, dies ist die Aufgabe jedes Einzelnen.

    Das Gegenteil von Angst ist MUT.

    MUT jedoch kommt oft mit MASSE.

    Und MASSE entsteht durch VERNETZUNG.

    VERNETZUNG beginnt beim REDEN.

    .

    Ich kann also den Kassiererinnen nur den Rat geben, bei ihren Kolleginnen, innerhalb der Familie, beim Friseur und auch sonst die Wahrheit zu sagen.

    Wenn die Leute anständig sind, werden sie sich solidarisieren.

    Und wenn dann nicht eine Kassiererin, sondern ALLE Kassiererinnen irgendwann sagen:

    “Ach, macht doch euren Scheiß alleine! Das ist ungerecht und ich will mich nicht schuldig machen!”,

    dann kann man durchaus etwas bewegen.

    Also nochmal die Gebrauchsanweisung in umgekehrter Reihenfolge:

    Erst REDEN,

    dann VERNETZEN,

    dann eine MASSE sammeln

    und dann fällt es leichter, den MUT aufzubringen, Veränderungen durchzusetzen.

    Die Veränderung besteht darin, “NEIN” zu sagen, denn letztlich sind es nicht die Chefs, die die Siedlungspolitik durchführen, sondern die kleinen Leute, die nichts davon haben, außer Kriminalität und Angst.

    .

    Eigentlich jedoch hatte ich beim Schreiben des Artikels einen ganz anderen Fokus.

    Es geht mir um folgenden Abschnitt:

    Die 14 Sicherheitsleute werden angepöbelt und bespuckt.

    Ach so, die müssen übrigens ihr eigenes Essen mitbringen, bekommen nichts von ROTEN KREUZ.

    Obwohl Abends Unmengen weggeschmissen werden.

    .

    Wenn ihr so denkt wie ich, dann werdet ihr euch jetzt sofort daran erinnern, daß es IMMER zwei Seiten gibt.

    Zu demjenigen, der spuckt, gehört zwangsläufig auch derjenige, der sich bespucken lässt.

    Es geht nicht anders.

    Nun lautet meine Frage an euch:

     

    Welche Eigenschaft, welcher Wert, fehlt diesen Sicherheitsleuten, die sich über Tage, Wochen und Monate anspucken LASSEN?

     

    Wenn ihr das herausgefunden habt, dann wisst ihr, welche 4 Worte in meinem Deutschland jedes Kind als erstes lernen muss und welche 4 Worte auf der Flagge eines neuen Deutschlands stehen werden!

    .

    Der erste Wert lautet: MUT, denn “Feigheit macht jede Staatsform zur Diktatur”

    Der zweite Wert lautet: WAHRHEIT, denn ohne Wahrheit keine Gerechtigkeit

    Der dritte Wert lautet: GERECHTIGKEIT, denn nur Gerechtigkeit ist die Voraussetzung für dauerhaften FRIEDEN

    Und der vierte Wert ist das, was den Sicherheitsleuten in Dresden fehlt, weshalb sie sich bespucken lassen.

    .

    In einem neuen Deutschland, in dem die Menschen sich wieder nach den entscheidenden 4 Werten richten, wird jeder gute Mensch ein sicheres und schönes Leben haben können.

    Wir müssen diese Werte nur wieder entdecken und auch leben.

    Solange wir in einem Deutschland leben, in dem die Werte:

    GELD, Shopping, Fußball, Facebook, Pünktlichkeit, Fleiß, Toleranz, ARBEIT, ARBEIT, ARBEIT

    lauten, sollte es niemanden wundern, daß man letztlich in einem Arbeitslager mit Internet und Bundesliga lebt.

    Das jetzige Deutschland ist nämlich nicht vom Himmel gefallen, sondern Millionen Menschen haben es über Jahrzehnte mit ihren Werten erschaffen.

    Um also ein neues Deutschland zu erschaffen, müssen sich zuerst die Werte der Menschen ändern und im Anschluss daran wird ein neues Deutschland ganz automatisch entstehen.

    MUT, WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT und XXXX sollen die Werte dieses neuen Deutschlands sein.

    Wie lautet der vierte Wert?

    Vorschläge im Kommentarbereich!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Habe den Kommentarbereich geschlossen, weil die richtigen Antworten schon eingegangen sind.

    Demnächst dann der Anschlußartikel.

    .

    .



    ki11erbeekillerbeeki11erbeekillerbee

    0 0
  • 09/26/15--10:04: Denkanstoß
  • .

    flüchtlinge krieg

    .

    Diese Frage sollten sich vor allem die beschissenen CDU/CSU-Wähler stellen, aber auch die Wähler von:

    SPD

    Grüne

    FDP

    .

    Die Linke ist die einzige Bundestags-Partei, die wenigstens konsequent gegen Kriegseinsätze stimmt, auch wenn die Politiker dort natürlich ebenfalls die Verdrängung des deutschen Volkes als Grundkonsens haben.

    Ich muss daher sagen, daß ich die ganzen GIDA-Demonstrationen aus gewisser Sicht ziemlich heuchlerisch finde.

    Die ganze Zeit CDU wählen “für die Wirtschaft” und keinen hat es gejuckt,

    daß man Libyen in Schutt und Asche gelegt hat,

    daß man Afghanistan seit 15 Jahren besetzt hält,

    daß man den Irak mit Uranmunition verseucht hat,

    daß Israel/Türkei/USA/BRD Syrien mit ihrer “IS”-Terrorgruppe überfallen.

    .

    mccain Isis

    .

    Aber jetzt, wo die europäischen Politiker die dortigen Menschen auch noch als Söldner gegen das eigene Volk benutzen und man indirekt die Auswirkungen der westlichen Angriffskriege spürt, geht man auf die Straße.

    Wäre man schon bei den Kriegen auf die Straße gegangen, gäbe es gar keine Flüchtlinge.

    Auch das ist Karma:

    Man bezahlt nicht nur für seine Taten, sondern vor allem für seine Unterlassungen.

    Die Welt ist klein geworden und was man im tausende Kilometer entfernten Afghanistan erzeugt, kann trotzdem in ein paar Monaten Auswirkungen auf Deutschland haben.

    .

    Ich bin darum grundsätzlich dafür, daß die Flüchtlinge bei den Leuten einquartiert werden, die am meisten Schuld dafür tragen, daß sie ihr Land verlassen mussten.

    Also die Bonzen im Bundestag, die immer schön für Kriege stimmen, also dieses ganze faschistische CDU-Geschmeiß a la:

    Merkel, Misere, Steinbach, von der Leyen, Kristina Schröder, Guttenberg (der hat sogar ein Schloss! Da passen viele Flüchtlinge rein!), Bosbach und wie der Abschaum dort alles heißt.

    Ebenso bei den “Sozialdemokraten”, die weder sozial, noch demokratisch sind, sondern die puren Lobbyhuren der internationalen Konzerne.

    Und natürlich bei den Grünen, wobei die vor allem die Schuld an der Eskalation in der Ukraine tragen.

    .

    Die Wirtschaftsverbände, die zu allem und jedem ihr dreckiges Lügenmaul aufreißen müssen, natürlich ebenso.

    Mir fallen da in erster Linie Leute wie Sinn vom Ifo-Institut, die ganzen Mitglieder der Bertelsmann-Stiftung, des DIW, des BDI et cetera ein.

    Und ebenfalls nicht vergessen dürfen wir die Journalisten vom Schlage eines Paul Ronzheimer oder eines Wagner; also die Chef-Einpeitscher der NATO.

    Die müssen jeden Monat mit ihren Kontoauszügen zum Hartzamt rennen und ihnen wird alles gepfändet, bis auf HartzIV und für den Wiederaufbau der Länder verwendet, die von der NATO in Schutt und Asche gebombt wurden!

    .

    Elmar Brok

    (Parubij vom “Rechten Sektor”, Elmar Brok (CDU) und Paul Ronzheimer von der Springer-Hetzpostille “Bild” auf dem Maidan beim Putsch)

    .

    Überhaupt finde ich das ehrlich gesagt die beste Lösung.

    Immer wieder höre ich von irgendwelchen Leuten, daß die “weiße Rasse” doch so moralisch, so toll und so intelligent sei.

    Nun denn, am besten könntet ihr das dadurch beweisen, indem ihr mal irgendwelche Apparate oder Verfahren entwickelt, mit denen man z.B. den Irak von seiner Uran-Seuche befreien kann, die von der ach so moralischen weißen Rasse dort ausgebreitet wurde!

    Wenn die Rüstungsfirmen wissen, wie man Länder am besten zerstört und verseucht, dann sollen sie jetzt ihre ganzen Gewinne dafür einsetzen, diese Seuchen wieder rückgängig zu machen; da würde es viele Arbeitsplätze geben!

    Ihr Deutschen seid doch immer so wild auf “Arbeitsplätze”, na, wie wärs?

    Und als Arbeiter schweben mir ganz bestimmte Menschen vor, nämlich die Leute, die “Refugees Welcome” schreien und im Grunde nichts so sehr hassen wie Deutsche.

    Wenn die im Nahen Osten Wiederaufbau-Arbeit leisten, ist das eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten:

    a) Wir müssen die Visagen von diesem Abschaum nicht mehr sehen

    b) Sie müssen nicht mehr die Gegenwart der verhassten Deutschen ertragen

    c) Sie können den Flüchtlingen direkt vor Ort helfen, denn kein echter Flüchtling hat sein Land gerne verlassen

    .

    Wenn ich der Kaiser von Deutschland wäre (;-), würde ich bei einer Demo alle Leute, die “Deutschland verrecke” schreien, registrieren und ihnen anschließend die Staatsbürgerschaft für 1 Jahr aberkennen (kein Anspruch auf Krankenkasse, Rente, Sozialhilfe, Kindergeld, Bafög, etc.), so daß sie nicht mehr vom Geld der “Scheißdeutschen” versorgt werden.

    Im Wiederholungsfall würde ich mit Syrien oder Afghanistan ein Abkommen schließen, daß diese Länder diese Leute als Zwangsarbeiter für 3 Jahre bekommen und mit ihnen nach Gusto verfahren können.

    Was glaubt ihr, wie schnell sich die Antifa und die Gegendemonstrationen erledigt hätten?

    Dauert keine 3 Monate.

    .

    antifa wunsiedel

    (Aus “Antifa Wunsiedel” wird ruckzuck das “1. Afghanistan-Strafexpeditionskorps Wunsiedel”. Bin gespannt, wie die aussehen, wenn sie 3 Jahre lang in Afghanistan gearbeitet haben. Ob sie dann immer noch grüne Haare und ihr debiles Grinsen haben werden?)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeflüchtlinge kriegmccain IsisElmar Brokantifa wunsiedelki11erbeeflüchtlinge kriegmccain IsisElmar Brokantifa wunsiedel

    0 0
  • 09/27/15--01:27: Frundsberg sagt…
  • .

    Kapitalismus Pyramide

    .

    Frundsberg hat einen so schönen und fundierten Beitrag geschrieben, daß ich ihn gleich als Artikel wieder einstelle:

    .

    Petry sieht sympathisch aus, hat vier Kinder und war selbstständig. Ein perfektes Aushängeschild. Warum erzählt sie dann auf öffentlichen Veranstaltungen, die Bundesregierung habe die Kontrolle verloren??? Merkel, Gauck, Gabriel und “Sachsensumpf-de-Maiziere” haben in den letzten Jahren keine Gelegenheit ausgelassen überall rumzuerzählen, “wir haben Platz, kommt alle. Die Deutschen kriegen keine Kinder mehr”.
    Merkel hat 2011 “Vision Zukunft” in einer öffentlichen Rede angepriesen. Dort steht, 2030 gebe es keine Deutschen mehr, da alle (durch Mischung) quasi einen Migrationshintergrund haben. Merkel und Goldman-Sachs Mann Debilius haben sich ausgedacht, daß die Kolonisation des Volkes schneller und massiver gehen muß. Vielleicht auch wegen der Demos in Sachsen und so. Zu behaupten, die volksfeindliche und antideutsche CSU/CDU-SPD Regierung verliere die Kontrolle, ist pure Desinformation und lenkt von der kriminellen Energie dieser Regierung ab.

    Die AfD hat sich nicht als die Partei des Volkes entpuppt. Kinderreiche Familien, Handwerker, Angestellte, Arbeiter, keiner von denen wird von der AfD offen gegen die rechts-faschistischen Bonzen und deren Haß (“Mischpoke”, “Pack”, “Kriminelle”) in Schutz genommen. Schweigen bedeutet Zustimmung.

    Die AfD ist ein Honigtopf des Systems. Der Selbsterhalt des Volkes spielt bei denen an der Spitze überhaupt gar keine Rolle. Da kann man auch Merkel “Es gibt in Fragen des Asyls keine Obergrenzen (für uns)” – CDU wählen.
    Die AfD ist damit klassisch rechts. Da das Rechts-Links-Schema in Wahrheit ein Oben-Unten-Schema ist.

    Klassisches Beispiel: Die Wirtschaft ist dazu da, dem Volk ein Auskommen zu garantieren und damit den Bestand überhaupt sicherzustellen.Kurz, die Wirtschaft dient dem Volk. Und die Banken (des Staates) dienen der Wirtschaft, sollte dies von der Regierung als notwendig erachtet werden.
    Dieses Modell ist das “linke” Modell, wie es im NS praktiziert wurde. Was nicht heißt, daß Krupp, Mannesman, Siemens und Co. keine Aufsichtsräte besaßen und diese nicht sehr viel Geld verdienten.

    In der BRD ist das anders. Hier wird das Volk als Dienstkollektiv der Wirtschaft betrachtet, ergo kommt der Erhalt unseres Volkes überhaupt keinen WERT zu. Das Volk dient der Wirtschaft. Und die Wirtschaft dienen den Banken, die wiederum in privater Familienhand sind. Da die Banken die Treiber der “Globalisierung” sind, können sie Staaten wie Venezuela oder den Iran “nicht akzeptieren. Diese Staaten haben/hatten eigen Staatsbanken, heißt, wenn die Regierung einen Kredit wegen Wohnungsbau aufnahm, dann war anschließend nicht die ganze Nation Venezuela bei Person XY-Rothschild (Weltbank, IWF) in Schuld, ergo kann diese Bank über Zinseszins nicht Kraftwerke oder Schienentrassen übereignet bekommen. Kurz, die Globalisierung in diesen Staaten kann nicht greifen, Staat und Volk behalten ihr Volksvermögen.

    Und genau das war das Kapitalverbrechen der NAZIS. Die Reichsbank wurde 1933 wieder der Regierung/Staat unterstellt. Ich durfte auf dem Gymnasium noch die Lüge lernen, die Nazis hätten das Reich 1939 durch die massive Aufrüstung so verschuldet, daß es 1939 Polen angreifen mußte, um es auszuplündern und seine Schulden zu begleichen.

    Das ist natürlich ausgemachter Unsinn. Aber es macht begreiflich, warum Roosevelt 1938 das Angebot machte, die Wirtschaft des Reiches wieder auf den Goldstandard “zurückzueichen”, eine riesige Anleihe zu geben und wieder in den Handel einzugliedern (Embargo aufzuheben). Natürlich wollte die NS-Führung nicht wieder zurück an die Kette. Das Nebenangebot der Abrüstung und des Verbots der Luftkriegsführung gegen zivile Städte wolle die Reichsregierung aber annehmen. Das war aber bei Ablehnung in wirtschaftlichen Fragen für die “Alliierten” nicht mehr von Interesse.

    1939/40 gab es ähnliche Verhandlungen (während des phony-war):
    Erhard Fliesberg: Fliesberg, Erhard (1950) (på ger). Wovon lebt der Mensch?: Betrachtungen über verfehlte und richtige Wirtschafts- und Währungspolitik …. Stockholm: Nami. Libris 1397378

    Man könnte durchaus sagen, daß der WKII ein Währungskrieg war. Zwischen der Reichsmark und dem US-Dollar. Der Nationalsozialismus störte mit seinem eigenen Handelsblock, bestehend aus südeuropäischen-und südamerikanischen Staaten, den Aufbau einer “freien, liberalen” Wirtschaftsordung unter der Dominanz des US-Dollars. Während der US-Anteil an der Weltwirtschaftsproduktion 1938 im Jahre der Münchener Krise niedriger als in irgendeiner Zeit seit 1910 war, stieg der deutsche Anteil um 40 Prozent. Deutschland konnte vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs sein Volksvermögen um jährlich 40 Milliarden vermehren, während die Staatsverschuldung der USA auf erschreckende Weise zunahm. Da musste natürlich aus us-amerikanischer Sicht was geschehen.

    Damit wird klar, daß eines der entscheidendsten Kriegsziele der Alliierten, die Ausschaltung des erfolgreichen und daher für die anglo-amerikanischen Kräfte gefährlichen deutschen Wirtschaftsmodells war. Denn, in der Tat hatte bis zum Ausbruch des Krieges das von Deutschland eingeführte Verrechnungssystem die Preise für die Handelsgüter außerhalb des deutschen Verrechnungsraumes so gedrückt, daß die Umsatz und Gewinnmöglichkeiten für anglo-amerikanische Firmen, deren Länder die Fahne des ‚Freihandels‘ hoch hielten, äußerst bedroht waren.

    Die Rückkehr Deutschlands zum Goldstandard war den Alliierten dabei so wichtig, daß man nach dem deutschen Sieg über Polen 1939 bereit war, Frieden zu schließen, ohne die Räumung Polens zu verlangen, wenn das Reich zur Wiedereinführung der Goldwährung bereit gewesen wäre. Der britische Verhandlungsführer Oberleutnant J. Creagh Scott erklärte am 11. August 1947 in einer Rede in London: „Während des gesamten Telegramkrieges 1939/40 (das heißt, die Zeit zwischen dem deutschen Sieg über Polen und vor dem deutschen Angriff gegen Frankreich am 10. Mai 1940) fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt. Wir schlugen dabei vor, die Feindseligkeiten einzustellen, wenn Deutschland bereit ist, zur Goldwährung zurückzukehren“

    Noch einmal kurz zum Thema Sozialismus: Viele Konservative verstehen darunter irgendwelche Gleichmacherei, was Unsinn ist. Der Ansatz der Volksgemeinschaft im NS wollte, daß jeder sich nach seinen Fertigkeiten und Fähigkeiten ausbildet und einbringt. Das ging so weit das Bauernjungen, die begabt und intelligent waren und einen technischen Beruf lernen wollten (Ingenieur), aber kein Geld hatten und auf dem Hof helfen mußten, daß diese Männer staatliche Zuschüsse fürs Studium bekamen und auch der Hof monatlich eine Entschädigung für den Arbeitsausfall erhielten.
    Hintergrund: der Staat war der Auffassung, daß diese Leute später zum Nutzen aller in Positionen gelangen werden. Jeder wurde gebraucht doch sollte das Wirken des Einzelnen nicht der Gemeinschaft schaden. Mit Schieber- und Wuchertum zum Schaden vieler, wurde rigoros Schluß gemacht. Das war der sozialistische Ansatz im NS. Natürlich erhielten kinderreiche Familie unheimlich viele Vergünstigungen, wie auf das Handwerk, Bauerntum und die Arbeiterschaft als Schaffende entlastet und gefördert wurden. Man wollte keinen Ständestaat wie im Kaiserreich mehr. In der HJ mußte der Professorensohn neben dem Bauernlümmel stehen, es gab keine Bevorzugung aufgrund er Herkunft oder Stellung des Vaters.

    Daher auch der Widerstand gerade der konservativen Kreise, Großgrundbesitzer und alten Militärs. Während die einfachen Menschen die Annehmlichkeiten gerne sahen, war es den vormals Privilegierten sicherlich nicht immer das, was sie wollten.

    Nochmal zur Definition des Sozialismus, ganz wichtig, weil eigentlich niemand zuerst auf die Definition des Wortes selbst achtet. Die Definition klärt aber auf und hat seine Entsprechung im Biologischen: dem Altruismus (selbstloses, uneigennütziges Helfen).

    Das Adjektiv sozial, (frz) social und (lat) socialis, ist ein Synonym zu gesellschaftlich und im erweiterten Sinn ist sozialistisch zu übersetzen mit gemeinschaftlich, gemeinnützig, hilfsbereit, kameradschaftlich.

    National: (lat. natio „das Geborenwerden, das Geschlecht, der Stamm; von nasci „geboren werden, entstehen“), eine soziale Großgruppe, die durch die Gemeinsamkeit von Abstammung, Wohngebiet, Sprache, Religion, Welt- und Gesellschaftsvorstellungen, Rechts- und Staatsordnung, Kultur und Geschichte (gem. Vorfahren) sowie durch die Intensität der Kommunikation bestimmt wird.“

    Zusammen mit dem Wort national ergibt sich natürlich genau das, was viele NS-Größen, die im WK 1 gedient hatten, erlebten: den engen Zusammenhalt der Kameradschaft an der Front, die “Volksgemeinschaft”, die sie als Modell und Alternative zu der Weimarer Republik der Schieber und Bonzen ansahen. NS übersetzt heißt VOLKSGEMEINSCHAFT.

    Daher hat die rechts-faschistische ANTIFA völlig recht, wenn sie gegen “VOLKSGEMEINSCHAFT – Nie wieder Deutschland” demonstriert.

    Noch etwas, wahre Nationalisten empfinden keinen Haß gegen andere Völker. Sie billigen jedem sein Lebensrecht. Sie empfinden das Volk, dem sie angehören als eine Art erweiterte Familie, die gerade in Notzeiten (z.B. Flutkatastrophe Elbe, Bedrohung durch Regierung und Staat), zusammensteht. Es ist nur logisch, daß das BRD-Regime gerade die wenigen Köpfe dieser Denke (Mahler) einsperrt und den Rest als feige Bande von Kriminellen und Rassisten bezeichnet.

    Rechts/Links ist immer ein Oben/Unten-Schema. Damit wäre aber jede Art von Führung “rechts”. Wenn Chavez in Venezuela sich aber selbst als Teil seines Volkes begreift, er ihm dienen will, die Nation fördert, staatliche Gewinne mit den Schaffenden teilt oder sie teilhaben läßt, dann ist das eine soziale, eine nationale und eine per Defintion “linke” Politik.

    In der BRD werden die Reichen immer reicher. Während die Zahl der Armen steigt und die Not der Armen zunimmt, trotz Steuereinahmerekorde und voller Regale, wo abgelaufene Waren weggeschmissen werden, anstatt sie an die Hilfsbedürftigen zu geben. Alles Zeichen eines rechten Staates, in dem wir momentan leben.

    .

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeKapitalismus Pyramideki11erbeeKapitalismus Pyramide

    0 0
  • 09/27/15--12:12: Die Wirtschaft
  • .

    Sarrazin Zimmermann

    (Der Spiegel-Artikel stammt noch aus dem Jahr 2011, dort habe ich zum ersten Mal von den 500.000 netto pro Jahr gehört)

    .

    Eigentlich könnte ich jeden Tag einen Artikel schreiben, der etwas mit “der Wirtschaft” zu tun hat.

    Vor allem der Zusammenhang zwischen der Ansiedlung neuer Konsumenten und der Wirtschaft ist ja eigentlich offensichtlich, aber dennoch weigern sich vor allem Konservative, diese Verbindung zu ziehen.

    Kognitive Dissonanz.

    Der Konservative, also der typische CDU-Wähler, hat in seinem Kopf nur Scheiße und Dogmen.

    Eines dieser Dogmen lautet: “Gehts der Wirtschaft gut, gehts uns allen gut!”

    Es ist ihm daher nicht zu vermitteln, daß die globalisierte Wirtschaft im Grunde sein Feind ist und überhaupt gar kein Problem damit hat, ihn, seine Frau, seine Kinder und sein ganzes beklopptes Volk auszurotten, wenn dadurch der Aktienkurs steigt.

    Die Wirtschaft interessiert sich nicht für Heimat oder Völker oder Kulturen, sondern ausschließlich für PROFIT.

    Ganz einfach.

    .

    Es gibt Hunderte, vielleicht sogar Tausende Artikel im WWW, wo jeder interessierte Leser sofort nachschauen kann, daß es die Verbände der Wirtschaft sind, die seit Jahren EXAKT das fordern, was jetzt passiert.

    Schaut selber.

    Egal ob Bertelsmann-Stiftung, Hayek-Stiftung, DIW, BDI, DIHK oder Ifo-Institut; alle fordern die Ansiedlung von mehr Konsumenten.

    Natürlich.

    Denn der Markt in Europa ist gesättigt; soviel Joghurt, Käse, Autos, Fleisch und Brot kann keiner mehr fressen, wie hier jeden Tag produziert werden.

    Das bedeutet, die Wirtschaft hat die Grenzen des Wachstums erreicht.

    Das wiederum bedeutet, daß die Gewinne in diesem Jahr weniger stark steigen könnten als im Jahr zuvor und schon rufen die fetten Bonzen:

    “Eine Krise! Eine Krise! Wir haben eine Wirtschaftskrise!”

    .

    Milchprodukte

    (Wer angesichts solcher Bilder ständig von einer “Wirtschaftskrise” faselt, hat von Wirtschaft soviel Ahnung wie eine Kuh vom Schlittschuhlaufen)

    .

    In normalen Staaten liegt eine Wirtschaftskrise dann vor, wenn die Wirtschaft nicht in der Lage ist, die Bedürfnisse des Volkes zu befriedigen.

    Die Leute brauchen soundsoviel Mais, aber aufgrund einer Missernte kann die Wirtschaft nicht genug Mais liefern.

    DAS ist eine echte Krise: wenn die Wirtschaft ZU WENIG produziert.

    In den Industrienationen jedoch, wo man 20% der Produktion in abgeschlossenen Containern verfaulen lässt, um den Preis stabil zu halten, liegt eine “Krise” dann vor, wenn die Bonzen weniger Geld bekommen könnten, obwohl sie jetzt schon gar nicht wissen, wohin mit ihren Millionen.

    .

    Das ist der Grund, warum seit 4 Jahren die ominösen 500.000 Menschen netto jährlich gefordert werden, aber die Wirtschaft niemals auf die Idee kam, einen Punktekatalog für die Zuwanderung zu fordern.

    Auch das ist völlig logisch.

    Die Wirtschaft erzielt bereits mit der jetzigen Belegschaft eine massive Überproduktion.

    Wozu sollte sie also zusätzliche Arbeitskräfte brauchen?

    Damit sie höhere Lohnkosten haben, oder was?

    Was für ein Schwachsinn…

    Nein, natürlich braucht die Wirtschaft in Deutschland keine zusätzlichen Arbeitskräfte, sondern lediglich zusätzliche KONSUMENTEN!

    Und konsumieren kann jeder, dafür braucht man keinen Punktekatalog.

    .

    Umverteilung3

    .

    Woher die Konsumenten das Geld haben, ist für die Wirtschaft komplett irrelevant, solange es anschließend bei ihnen in der Kasse landet.

    Ob der Ausländer das Geld im Lotto gewonnen hat, es vom Staat bekommt oder 10 Stunden am Tag dafür gearbeitet hat…komplett wurst.

    Steht auf den Geldscheinen ja nicht drauf.

    Auch ob der Staat das Geld durch Steuereinnahmen bekommen  hat, oder es sich von Banken leiht, ist dem Wirtschaftsbonzen egal.

    ER muss den Kredit ja nicht zurückzahlen und weil die Wirtschaftsbonzen nicht bescheuert sind, gibt es Mittel und Wege, sich vor den Steuern zu drücken (z.B. steuerbefreite Stiftungen oder “Steuerparadiese”).

    Im Endeffekt sind es also die normalen Arbeiter, die den Konsum der Ausländer durch ihre Steuern finanzieren und dieses Geld landet letztlich in den Kassen der Bonzen.

    Die Ausländer sind also nichts weiter als ein Vehikel, um mehr Geld der Deutschen in die Kassen der Bonzen zu transferieren; eine Umverteilung des Geldes von unten nach oben.

    .

    Umverteilung2

    (Der Staat holt sich dann in einem zweiten Schritt das Geld über Steuern und Abgaben vom Volk, um die Kredite der Banken zurückzuzahlen. Letztlich handelt es sich also um eine Umverteilung von Volksvermögen zugunsten von Banken und Konzernen, mit den Flüchtlingen als Werkzeug und dem Volk als Zahlemann.)

    .

    .

    merkel vampir byebye

    .

    Die Absetzung Merkels ist richtig und wichtig.

    Aber danach muss man sich fragen, wie es weitergeht.

    Wichtig ist, danach den ganzen hirnbefreiten Konservativen das Maul zu stopfen, denn die werden sofort wieder plärren:

    “Die Wirtschaft! Die Wirtschaft! Wir müssen endlich machen, was die Wirtschaft will!”

    Die haben nämlich nicht begriffen, daß das, was die letzten 10 Jahre passiert ist, EXAKT bis aufs i-Tüpfelchen genau das war, was die Wirtschaft wollte!

    Merkel war die beste Komplizin, die die Banken und die Konzerne jemals in Deutschland hatten.

    Wer also Merkel stürzen will, um anschließend eine neue Regierung zu etablieren, die die Wünsche der Wirtschaft erfüllen soll, hätte sich die Mühe sparen können.

    .

    Nein, wenn ihr SCHLAU seid, dann wollt ihr in Zukunft eine Regierung, die das Wohl des deutschen VOLKES über das Wohl der Wirtschaft stellt!

    Und nein, das ist eben NICHT dasselbe!

    Schaut doch nur mal auf den DAX!

    Glaubt ihr, den DAX interessiert es einen Dreck, ob ihr euch abends nicht mehr aus dem Haus traut, ob ihr zu Fremden im eigenen Land werdet oder ob eure Kinder einfach so im Vorbeigehen totgeschlagen werden?

    Ist dem DAX völlig egal.

    Das einzige, was den DAX interessiert, ist Profit, also Konsum und Nachfrage.

    Je mehr Ausländer angesiedelt werden, desto höher die Nachfrage, desto höher die Profite für die Konzerne.

    Je mehr Ausländer angesiedelt werden, desto mehr Kredite muss der Staat aufnehmen, desto höher der Profit für die Banken.

    Die Banken sind eh die größten Absahner bei dem ganzen Spiel, aber sie sind schlau genug, nicht ins Rampenlicht zu gehen, sondern lassen ihre Forderungen lieber von der Wirtschaft vertreten.

    .

    Juergen Ruettgers

    .

    Rüttgers (CDU) hat heute indirekt zugegeben, daß natürlich die Wirtschaft hinter allem steckt, was jetzt passiert:

    Wieder einmal wird über Deutschlands Führungsrolle in Europa diskutiert.

    Doch die Debatte über Nationalstaaten und Souveränität ist überholt – weil es in Zeiten von globalen Finanzmärkten, digitaler Öffentlichkeit und Zuwanderung in Europa keine Nationalstaaten mehr gibt.

    .

    Ihr müsst schlau sein!

    Die Kunst der Politik besteht darin, ein bestimmtes Ziel zu verfolgen und alle Schritte auf dem Weg zu diesem Ziel wie eine Verkettung von “Naivität”, “Dummheit”, “Zufällen” oder “Fehlentscheidungen” aussehen zu lassen, um von den Betrogenen nicht zur Verantwortung gezogen zu werden.

    Um die wahre Agenda der Politiker zu verstehen, muss man also das Pferd von hinten aufzäumen.

    Rüttgers will uns erzählen, daß es aufgrund der sogenannten “Zuwanderung”, er meint natürlich die vom faschistischen Merkel-Regime organisiert durchgeführte SIEDLUNGSPOLITIK, eh keine Nationalstaaten mehr gäbe.

    Die Abschaffung der Nationalstaaten also als “ungewollter Nebeneffekt” einer plötzlich eintretenden “Zuwanderung”, die ja niemand hätte voraussehen können, nicht wahr…

    .

    Gauck flüchtlinge neu

    (Gauck fliegt seit 2 Jahren durch die ganze Welt und sagt jedem Land, daß Deutschland jeden aufnimmt. Komisch, daß danach so viele kommen! Das hätte ja nun gaaaar keiner voraussehen können!)

    .

    Nein, es ist genau umgekehrt!

    Es war die kapitalistische Wirtschaft, die kein Interesse an einem Europa hatte, welches aus souveränen Nationalstaaten besteht und so benutzte die CDU das Mittel der Siedlungspolitik, um eben diese Nationalstaaten de fakto ein für allemal zu vernichten.

    Wo es keine Völker mehr gibt, gibt es auch keine Nationalstaaten mehr, denn die Grundlage eines Nationalstaates ist nun einmal dessen Volk.

    Aber nicht nur Deutschland als Nationalstaat, sondern sämtliche Nationalstaaten in Europa sollen vernichtet werden, weshalb die Flüchtlinge jetzt europaweit verteilt werden sollen, um auch andere Völker zu verdrängen.

    Merkel nimmt sogar einen europaweiten Krieg gegen Deutschland in Kauf, denn Kroaten, Serben, Polen, Spanier und Italiener könnten eventuell was gegen die Ausländer haben, die Deutschland erst nach Europa einlädt und anschließend allen Ländern aufs Auge drücken will, meint ihr nicht?

    .

    Alles folgt einem Plan.

    Die meisten Menschen sind nur zu beschäftigt, sich mit Politik zu befassen und sie erkennen darum die zugrunde liegende Agenda nicht.

    Ihnen erscheint es also so, als würden sie von “Dummen” regiert, die dauernd “Fehlentscheidungen” treffen.

    In Wirklichkeit aber sind sie selber die Dummen und den Plan erkennen sie erst, wenn es zu spät ist.

    So wie eine Fliege, die einer Spinne beim langwierigen Weben des Netzes zuschaut und sich denkt:

    “Was macht die Spinne denn da für einen Unsinn?”

    Was der Unsinn mit dem Netz soll, wird die Fliege merken, wenn sie darin zappelt…

    .

    the fly

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeSarrazin ZimmermannMilchprodukteUmverteilung3Umverteilung2merkel vampir byebyeJuergen RuettgersGauck flüchtlinge neuthe flyki11erbeeSarrazin ZimmermannMilchprodukteUmverteilung3Umverteilung2merkel vampir byebyeJuergen RuettgersGauck flüchtlinge neuthe fly

    0 0
  • 09/28/15--02:24: Eine derbe Frage (2)
  • .

    killerbee

    .

    Ausgangspunkt war folgende Aussage betreffend die Verhältnisse im Dresdener Asylantenheim in der Bremer Straße:

     

    Die 14 Sicherheitsleute werden angepöbelt und bespuckt.

    Ach so, die müssen übrigens ihr eigenes Essen mitbringen, bekommen nichts von ROTEN KREUZ.

    Obwohl Abends Unmengen weggeschmissen werden.

    .

     

    Ich stellte die Frage:

    Welche Eigenschaft, welcher Wert, fehlt diesen Sicherheitsleuten, die sich über Tage, Wochen und Monate anspucken LASSEN?

     

    .

    Die präziseste Antwort stammt von uralte Frau, die schrieb: Selbstachtung

    Jemand, der sich über Tage anspucken lässt, ohne sich auch nur irgendwie zu wehren, der verfügt über keinerlei Selbstachtung.

    Sogar ein Hund, eine Katze oder ein Hamster würden sich irgendwie wehren, wenn man sie anspucken würde.

    Im Umkehrschluss bedeutet das, daß diese “Security Leute” in ihrer Selbstachtung sogar unter der eines Tieres sind.

    Wenn diese Leute offenbar für sich selber keine Achtung empfinden, wie können sie dann erwarten, daß andere sie achten würden?

    Würdet ihr jemanden respektieren, den ihr anspucken könnt, ohne sich zu wehren?

    .

    Selbstachtung ist zwar die beste Antwort auf meine Frage, aber der Begriff ist zu sperrig.

    Ich suche nach Worten, die man auf die Flagge eines neuen Deutschlands schreiben kann, die man auf Münzen und Geldscheine drucken kann.

    “Selbstachtung” ist eigentlich so selbstverständlich, daß es keiner Erwähnung bedarf.

    Die nächstbesten Kandidaten sind: Würde, Ehre und Stolz

    .

    Josef Wende

    (Dieser junge Wehrmachtssoldat, der von den alliierten Drecksschweinen ermordet wurde, hatte etwas, was man heutzutage bei den Deutschen kaum noch findet. EHRE.)

    .

    Stolz ist meiner Meinung nach etwas zu dick aufgetragen und meist ist man auf Leistungen stolz.

    Würde wiederum ist mir zu passiv; man assoziiert damit irgendwelche Amtspersonen, die in einem Talar würdevoll umherschreiten.

    Ich finde, daß EHRE am besten in den Dreiklang aus Mut, Wahrheit und Gerechtigkeit passt.

    Die Frage ist nun, in welcher Reihenfolge man die Worte anordnet.

    .

    Meiner Meinung nach muss MUT an oberster Stelle stehen.

    Daß die BRD gescheitert ist, lag nicht etwa an ihrer Konstruktion.

    So schlecht ist das Grundgesetz gar nicht, auch die anderen Gesetze waren durchaus gerecht.

    Das Problem ist einfach, daß die Deutschen ein Volk von Feiglingen geworden sind, die nicht den Mut hatten, die Gesetze auch anzuwenden.

    Was nützt es, wenn man zum Beispiel Raub unter Strafe stellt, aber im gesamten Volk finden sich keine Polizisten, die den Mut haben, einen Räuber zu fangen?

    Was nützen all die schönen Gesetze, wenn die Richter zu feige sind, nach ihnen zu urteilen?

    Merkel, Kauder, Schäuble, Gabriel, Gauck verstoßen täglich gegen zig Gesetze.

    Aber kein Staatsanwalt, kein Polizist, kein Soldat, kein Journalist hat den MUT, darauf hinzuweisen.

    Ein Volk, das aus Feiglingen besteht, könnt ihr wegschmeißen; es ist nichts wert.

    All die hehren Ansprüche werden niemals erfüllt werden, weil MUT die Voraussetzung für deren Erfüllung ist.

    perikles Zitat

    .

    So, MUT ist also die Grundlage unsere neuen Deutschlands.

    Die Reihenfolge von Wahrheit und Gerechtigkeit ergibt sich logisch.

    Ohne Wahrheit kann es keine Gerechtigkeit geben.

    Ohne Gerechtigkeit kann es keinen dauerhaften Frieden geben.

    Die Anordnung MUT, WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT steht also fest.

    Die Frage ist nun, wo wir den Begriff EHRE einordnen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten: hinter MUT oder ganz am Ende.

    .

    Wenn ihr beide Varianten mal im Kopf aufsagt, werdet ihr eine Präferenz für die erste Variante empfinden.

    “Mut und Ehre, Wahrheit und Gerechtigkeit”

    klingt irgendwie besser als

    “Mut, Wahrheit, Gerechtigkeit und Ehre”

    Außerdem hat man die Worte auch ihrer Länge nach geordnet, so daß sie auch untereinander geschrieben ein schönes Bild ergeben:

    MUT

    EHRE

    WAHRHEIT

    GERECHTIGKEIT

    .

    Perfekt.

    Das sind die vier Werte, auf denen man einen Staat aufbauen kann.

    Das sind die vier Werte, die jeder anständige Deutsche verinnerlichen und auch leben muss.

    Wenn euch irgendjemand nach euren Werten fragt, will ich nicht mehr das Gelaber von Schwachköpfen hören, die rumfaseln:

    Pünktlichkeit, Toleranz, daß ich Arbeit hab, GELD, daß ich auch mal nach McDonalds kann, Urlaub, Fußball, Bier

    Das ist alles Scheiße, das ist der Grund, warum Deutschland kaputt gegangen ist.

    Nein, unsere Werte sind:

    Mut und Ehre, Wahrheit und Gerechtigkeit

    Punkt.

    .

    .

    Ganz zum Schluß möchte ich nochmal auf die Wachleute zurückkommen und die Brücke zur Überschrift schlagen.

    Wir sind uns einig, daß die Wachleute ihre Ehre, ja sogar ihre Selbstachtung aufgegeben haben.

    Warum?

    Ihr wisst warum.

    Weil sie sonst ihren Job verlieren würden.

    Sie hatten also zwei Alternativen:

    a) Ich lasse mich weiter bespucken und bekomme Geld, verliere aber meine Ehre.

    b) Ich wehre mich und bekomme kein Geld mehr, behalte aber meine Ehre.

    Und ihre Entscheidung war, sich für Geld weiter bespucken zu lassen.

    .

    Es gibt bei der Entscheidung ein Problem.

    Niemand kann einem seine Ehre nehmen.

    Seine Ehre kann man sich nur selber nehmen.

    Und wenn man seine Ehre verloren hat, kann man sie nur schwer wieder zurück bekommen, schon gar nicht mit Geld.

    .

    Nehmen wir an, der Wachmann hat ein kleines Kind.

    Dieses Kind ist stolz auf seinen Vater und erzählt überall, wie groß, stark und tapfer er ist.

    Nun sieht dieses Kind, wie sein Vater bespuckt wird und sich nicht wehrt.

    Was empfindet es?

    Scham.

    Es ist egal, wieviel Geld sein Vater bekommt und wie oft er mit seinem Sohn zu McDonalds geht.

    Sein Sohn wird die ganze Zeit denken: “Mein Vater, den ich für stark und mutig gehalten habe, lässt sich anspucken und wehrt sich nicht.”

    .

    Na, seid ihr immer noch der Meinung, daß Geld wichtiger ist als Ehre?

    Wenn ja, dann gehört ihr nicht dazu, denn unsere Werte sind:

    Mut und Ehre, Wahrheit und Gerechtigkeit

    “Geld” ist kein Wert, Geld ist lediglich bedrucktes Papier, das der Staat seinem Volk zum Warenaustausch zur Verfügung stellt.

    In meinem Deutschland arbeiten die Leute nicht für Geld, sondern für ihre Volksgenossen und damit für sich selber, denn in einem Volk geht es dem einzelnen dann gut, wenn es allen gut geht.

    .

    Hitler Gemeinnutz

    (Noch besser: Gemeinnutz IST Eigennutz!)

    .

    Wie nennt man denn Menschen, die ihre Ehre für Geld verkaufen?

    Solche Leute nennt man HUREN!

    Und wir alle wissen, daß es täglich Millionen Deutsche gibt, die sich entschieden haben, ihre Ehre für Geld zu verkaufen.

    Das bringt mich letztlich zu der derben Frage, die ich in der Überschrift meinte:

    .

    “Die Deutschen sind zu einem Volk von 80 Millionen Huren geworden, aber beschweren sich darüber, daß sie seit 70 Jahren von jedem gefickt werden! Wie doof ist das denn?”

    .

    Fucking Berlin

    (Stimmt. Genau das macht die Welt seit 70 Jahren mit Berlin.)

    .

    “Die Deutschen sind zu einem Volk von 80 Millionen Huren geworden, aber beschweren sich darüber, daß sie seit 70 Jahren von jedem gefickt werden! Wie doof ist das denn?”

    .

    Wenn ihr nicht mehr von jedem gefickt werden wollt, dann würde ich einfach mal aufhören, meine Ehre für Geld zu verkaufen.

    Letztlich ist also die Position Deutschlands in der Welt das Resultat dessen, daß die Deutschen die wahren Werte überhaupt nicht mehr kultivieren.

    Geht doch mal zu euren Kollegen und fragt sie nach ihren Werten!

    Zählt, wie oft sie die Werte: MUT, EHRE, WAHRHEIT und GERECHTIGKEIT nennen!

    Ich sage euch: von tausend Deutschen wird es nicht einen geben, dem diese Werte spontan einfallen.

    Bei den meisten kommt “Arbeit, Fleiß, Pünktlichkeit”,

    aber in Wirklichkeit meinen sie GELD, denn all diese Werte dienen nur dazu, ihren doofen Job zu erhalten, damit sie ihr doofes GELD bekommen, damit sie damit zum doofen McDonalds laufen und sich ihren doofen Fußball auf einem doofen Flachbildschirm-Fernseher anschauen können.

    Die Deutschen haben gar keine Werte mehr außer GELD, das ist das eigentliche Problem in diesem Land!

    .

    Prostituierte in der Bremer Helenenstraße

    .

    Nochmal: Wenn ihr Deutschen genug davon habt, daß euch jeder wie eine billige Nutte behandelt,

    dann würde ich einfach mal damit aufhören, mich wie eine billige Nutte zu benehmen!

    .

    Mut und Ehre, Wahrheit und Gerechtigkeit!

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeekillerbeeJosef Wendeperikles ZitatHitler GemeinnutzFucking BerlinProstituierte in der Bremer Helenenstraßeki11erbeekillerbeeJosef Wendeperikles ZitatHitler GemeinnutzFucking BerlinProstituierte in der Bremer Helenenstraße

    0 0
  • 09/29/15--02:16: Haha, guter Witz!
  • .

    (Die Söldner des kapitalistisch-faschistischen Merkel-Regimes bei der Auszahlung In Halle an der Saale)

    .

    MM-News bringt heute als Schlagzeile:

    “Trotz Grenzkontrollen täglich 10.000 neue Flüchtlinge”

    .

    Das Wort, das mich zum Lachen bringt, lautet “TROTZ”.

    Wann genau haben die Deutschen verlernt, ihre eigene Sprache zu verstehen?

    Grenz-KONTROLLEN

    sind etwas anderes als

    Grenz-SCHLIESSUNGEN.

    Klingt komisch, is aber so!

    .

    Daß die Grenzen “kontrolliert” werden, bedeutet doch nicht automatisch, daß deshalb weniger Söldner vom faschistischen CDU-Regime angesiedelt werden!

    Es bedeutet nur, daß an den Grenzen pro-forma vielleicht ein paar Hundert Polizei-Hansel und -Greteln auf und ab marschieren.

    Und sobald sie einen Flüchtling sehen, gehen sie auf ihn zu, sagen “Wellkam in Germoney” und fahren ihn ins nächste Aufnahmelager.

    Nicht jedoch, ohne ihm vorher noch einen Original Germoney-Willkommens-Glücksbärchi™ und eine Master-Card der deutschen Bank in die Hand zu drücken.

    kuscheltiere

    .

    Also echt jetzt.

    TROTZ Kontrollen holt die kriminelle Merkel-Clique immer noch täglich 10.000 neue Söldner nach Deutschland.

    TROTZ!!

    Das ist ja ein Ding.

    Das konnte ja nu gaaaaaa keiner ahnen.

    Wenn die Leute einfach mal mit wachem Verstand durch die Welt gehen würden, wäre ihnen folgende Meldung der letzten Tage aufgefallen:

    Nun berichtet BILD, dass der Innenminister zeitgleich eine geheime Ministeranordnung erließ, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.

    Das bedeutet, dass Ausländer auch ohne Visum nicht abgewiesen, sondern weiterhin nach Deutschland eingelassen und in hiesigen Asylunterkünften untergebracht werden sollen.

    .

    Was genau gab es daran jetzt nicht zu verstehen?

    De Maiziere hat einerseits zwar larifari-Grenzkontrollen eingeführt, aber mal eben per “geheimer Ministeranordnung” die Gesetze außer Kraft gesetzt, die eine Abschiebung legitimieren würden.

    Ohne Volksabstimmung, ohne Diskussion, ohne das Parlament zu fragen.

    Einfach so per Handstreich.

    Wenn das nicht die Definition einer faschistischen Diktatur ist, was dann?

    Achso, er lässt nur “Gesetze ruhen”.

    Na dann, das ist natürlich was anderes…

    facepalm four

    .

    Und die größte Sorge der bekloppten Bayern ist, daß zu ihrem doofen jährlichen Biersauf-Spektakel weniger Idioten kommen, die 35 €uro für 0,5 Liter Hopfentee bezahlen.

    Mal ganz im Ernst:

    Welcher mental gesunde Mensch fährt freiwillig in ein Land mit lauter Bekloppten?

    Deutschland ist eine Mischung aus Freiluft-Irrenanstalt und Arbeitslager mit Internet und Bundesliga.

    Treffender kann man dieses Land nicht beschreiben.

    Deutscher

    .

    Echt, wir können froh sein, daß Merkel in ein paar Wochen weg ist, bevor sie noch mehr Schaden anrichtet.

    Wir werden schon genug damit zu tun haben, den Schaden wieder gut zu machen, den sie bisher angerichtet hat!

    10.000 Menschen pro Tag!

    Meine Güte, wo sollen die denn alle hin?

    Grenzen zu und zwar sofort!

    Sonst gibts hier Mord und Totschlag, aber es scheint, als sei genau das von Anfang an das eigentliche Ziel gewesen.

    Nicht nur in Deutschland, sondern mit der neuen Verteilungsquote in ganz Europa.

    Merkel abzusetzen ist nicht nur wichtig für die Erhaltung des deutschen Volkes, sondern um im letzten Moment einen inner-europäischen Krieg abzuwenden, den sie mit ihren Söldnern aus aller Welt gegen die Völker Europas führen will!

    .

    merkel vampir byebye

    (Merkel weg! Für den Frieden!)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeekuscheltierefacepalm fourDeutschermerkel vampir byebyeki11erbeekuscheltierefacepalm fourDeutschermerkel vampir byebye

    0 0

    .

    killerbee schwein

    .

    An dieser Stelle wieder meine quartalsmässige Bitte, meine Arbeit mit einer Spende per PayPal-Button zu unterstützen.

    3 €uro, also 1 Euro pro Monat, halte ich für angemessen, angesichts der Tatsache, daß allein eine Bild-Zeitung schon 80 Cent kostet.

    .

    Merkel wird fallen, aber sie wird nur fallen, wenn WIR sie stürzen.

    Wer darauf wartet, daß sie von alleine zurücktritt, hat etwas ganz Gravierendes missverstanden.

    Diktatoren treten immer erst dann zurück, wenn der Druck des Volkes zu groß wird und das Volk sich weigert, die Befehle zu befolgen.

    Solange wir noch brav jeden Mist machen, den Merkel und ihre Komplizen uns befehlen, wird Merkel an der Macht bleiben.

    Ich denke dabei ganz besonders an die vielen Freiwilligen, die beim Völkermord an ihrem eigenen Volk “ehrenamtlich” teilnehmen.

    Lasst doch die Bonzen, die die Ausländer fordern, die Zeltstädte aufbauen oder ihre Villen zur Verfügung stellen!

    .

    Bielefeld Turnhalle

    .

    WIR geben Merkel die Macht durch unseren Gehorsam!

    Wer Merkel entmachten will, muss das für sich alleine tun und daran arbeiten, daß immer mehr Leute dabei mitmachen.

    Ein Mensch, auf den niemand mehr hört, herrscht über nichts.

    Wer sagt: “Solange Merkel noch regiert, muss ich auf sie hören, die soll endlich abtreten”, hat es nicht verstanden.

    Nicht “Weil Merkel abtritt, brauche ich nicht mehr auf sie zu hören”, 

    sondern “WEIL wir nicht mehr auf sie hören, tritt Merkel ab!”

    .

    WIR, das VOLK, sind der eigentliche Machtfaktor in diesem Spiel; die paar Hundert Hansel in den Parlamenten sind Witzfiguren.

    Ihr ganzer Trick besteht darin, uns einzureden wir seien unwichtig, während sie selber sich als unentbehrlich darstellen.

    Doch in Wirklichkeit ist es natürlich genau anders herum.

    .

    volk macht

    .

    Natürlich wird auf Merkel eine Zeit des Umbruchs folgen, weil sie der Kopf vieler Seilschaften ist.

    Vielleicht trauen sich dann Leute, die Wahrheit über den NSU zu sagen und die CDU mitsamt ihrem Geschmeiß wird endlich politisch vernichtet.

    Vielleicht finden auch viele andere Feiglinge endlich den Mut und die Ehre, wieder zu ihrem Volk zu stehen, weil sie begreifen, daß sie nicht ohne das Volk existieren können, sondern dessen Teil sind.

    Das gilt ganz besonders für die Bundeswehr und die Polizisten.

    Die leben im selben Deutschland wie der Rest von uns und es gibt für sie kein Entkommen wie für die Elite, die nach getaner Arbeit nach Monaco, in die Schweiz oder nach Südamerika vor den Konsequenzen ihrer Entscheidungen fliehen können.

    .

    Es wird ganz sicher weder einen Währungs- noch einen Wirtschaftscrash geben.

    Kein Schwein wird tot umfallen, weil Merkel weg ist, keine Kuh wird weniger Milch geben, die Sonne wird weiter scheinen und das Getreide weiter wachsen.

    Solange aber im EU-Währungsraum genügend Waren produziert werden, solange ist die Währung stabil.

    Lasst euch nichts anderes einreden; nicht Banken sorgen für die Stabilität der Währung, sondern die Produktivität der Arbeiter!

    Auch die massenhafte Ansiedlung von Ausländern wird daran nichts ändern, weil wir etwa 20% der Lebensmittel weggeworfen haben.

    Bedeutet im Klartext, daß wir mit der jetzigen Produktions-Kapazität etwa 16 Millionen Menschen zusätzlich versorgen könnten und 16 Millionen werden nicht kommen.

    Macht euch also keine Sorgen; natürlich könnt ihr jetzt tonnenweise Erbsensuppe, Klopapier und Goldbarren horten.

    Aber warum?

    .

    In Zeiten der Krise ist es wichtig, die öffentliche Ordnung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

    Wenn alles so weiter läuft wie bisher, wieso sollte es überhaupt eine Krise geben?

    Die Deutschen haben die letzten 10 Jahre ihr Land mit ihrer Arbeit betreiben können, sie können es auch die nächsten 10 Jahre.

    Lasst euch nicht von den Panikmachern verunsichern; die leben von eurer Angst, eurer Unsicherheit.

    Angst aber ist das Gegenteil von Mut.

    Feigheit und nichts anderes war der Grund dafür, daß die BRD scheiterte.

    Mut muss die Grundlage eines neuen Deutschlands, eines demokratischen Rechtsstaates werden.

    .

    perikles Zitat

    .

    Vergleicht einfach mal die jetzige Umbruch-Situation mit dem Tsunami in Japan inkl. Fukushima.

    Japan geht es trotz allem gut, sie jammern nicht, sie halten zusammen und kein Mensch dort schaut zurück.

    Sie haben mutig nach vorne geschaut und einfach alles wieder aufgebaut.

    Wollt ihr mir erzählen, daß die Absetzung einer alten, fetten, hässlichen Frau, die seit 10 Jahren maximalen Schaden für das deutsche Volk und ganz Europa verursacht hat, schlimmere Folgen habe, als ein Tsunami, bei dem 375.000 Gebäude ganz oder teilweise eingestürzt sind?

    Ganz im Gegenteil.

    Die Absetzung Merkels ist der erste Schritt in eine bessere Zukunft, denn mit Merkel wird es keine Zukunft mehr geben.

    .

    Wenn ihr mich fragt, in was ihr investieren sollt:

    In Menschen.

    Vernetzt euch, redet miteinander.

    Das neue Deutschland wird eine Volksgemeinschaft werden, nicht mehr das kapitalistische “Jeder ist mein Feind”, sondern stattdessen “Gemeinnutz ist Eigennutz, denn jeder ist Teil der Gemeinschaft”.

    Auch die Antifanten werden noch lernen, daß sie nicht ohne das Volk leben können; zur Not werden wir es ihnen auf die harte Tour beibringen, indem wir sie einfach von allen Leistungen ausschließen, die das Volk für sie erbracht hat und erbringt.

    Vor allem Kindergeld, Bafög und Krankenversicherung.

    Mal sehen, wie toll sie ein Leben finden, wo sie sich nackt im Wald von Regenwasser und Insekten ernähren…

    .

    Zum Abschluß der beste PI-Artikel, den ich je dort gelesen habe. Er zeigt ganz deutlich auf, daß die rechtliche Situation mit den Handlungen Merkels überhaupt nichts zu tun hat, sondern hier eine ganz andere Agenda umgesetzt wird, die vor allem der deutschen Wirtschaft und den europäischen Politikern nutzt, weil ihnen die Völker Europas ein Dorn im Auge sind.

    Sie wollen die “Vereinigten Staaten Europas” und müssen zu diesem Zweck die Entstehung der “USA” nachspielen.

    Dazu gehört, die Ureinwohner zur Minderheit zu machen und mit einer einheitlichen Volksgruppe zu fluten.

    In den USA waren es weiße, europäische Christen.

    In der EU sollen es Moslems aus dem nahen Osten oder Afrikaner sein, wichtig ist vor allem eine hohe Geburtenrate, damit der Verdrängungsprozess schnell vonstatten geht.

    Hier aber der Artikel von PI (komplett kopiert):

    .

    .

    unhcr

    .

    Kriegsflüchtlinge werden im Nachbarland des Krieges vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) registriert und betreut. Der UNHCR kann die Flüchtlinge dann auf weitere Zielländer verteilen, sofern diese netterweise anbieten, Flüchtlinge aufzunehmen. Wenn also die deutsche Bundesregierung syrische Flüchtlinge aufnehmen wollte, bräuchte sie nur beim UNHCR anzurufen. Der UNHCR würde ihr jederzeit 500.000 Syrer schicken, gern auch eine Million: ordnungsgemäß per Flugzeug, direkt aus den UNHCR-Lagern in der Türkei und Jordanien. Dass die Bundesregierung diesen ordentlichen Rechtsweg nicht nutzt, beweist: Es geht der Bundesregierung nicht um syrische Flüchtlinge. Es geht um etwas anderes.

    (Von C. Jahn)

    Der irreführende Begriff „Flüchtlinge“ für illegale Eindringlinge nach Deutschland wird von der Politik absichtlich inflationär gebraucht, damit er sich uns im Gehirn festbrennt. Selbst viele Konservative fallen auf diesen Schwindel herein und neigen zur Weinerlichkeit zumindest gegenüber syrischen Flüchtlingen, die in angeblicher Verzweiflung über das Meer nach Europa schwimmen, weil sich ihnen in unserer modernen und von internationalem Recht bis ins letzte Detail geordneten Welt kein anderer Ausweg bietet.

    Es sei an daher einmal ausdrücklich daran erinnert, dass wir nicht mehr in der Steinzeit leben und die Welt kein rechtsfreier Raum ist. Die Staaten der Erde haben im internationalen Recht genau festgelegt, wie im Fall eines Krieges mit Kriegsflüchtlingen, einschließlich syrischen Kriegsflüchtlingen, zu verfahren ist. Dieses Rad muss auch heute nicht neu erfunden werden, auch nicht in konservativen Kreisen.

    Zuständig für Kriegsflüchtlinge ist das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, der UNHCR. Der UNHCR wird von den Mitgliedsländern der Vereinten Nationen mit einem Milliardenbudget ausgestattet, damit er hilft, wo Hilfe geboten ist. Wo Hilfe geboten ist, ist im internationalen Recht ebenfalls genau festgelegt: im Nachbarland des Krieges bzw. im ersten Land, in dem ausreichende physische Sicherheit (Frieden) gewährleistet ist. Im Fall Syriens sind dies z.B. die Türkei und Jordanien. Deutschland ist es definitiv nicht. Polen ist es auch nicht, und Saudi-Arabien ist es auch nicht. Deutschland, Polen und Saudi-Arabien haben deshalb keinerlei rechtliche Verpflichtung, auch nur einen einzigen syrischen Flüchtling aufzunehmen.

    Allerdings kann sich Deutschland netterweise dazu bereit erklären, die Türkei und Jordanien zu entlasten. Dazu braucht die Bundesregierung nur zum Telefon zu greifen und dem UNHCR mitzuteilen, dass sie bestimmte Kontingente an syrischen Flüchtlingen aufnimmt, gern auch 500.000 Leute. Sie muss es nur sagen. Der UNHCR wird dann in ganz geordneten Bahnen gemeinsam mit den türkischen oder jordanischen Behörden die Ausreise dieser 500.000 Leute direkt aus der Türkei und Jordanien nach Frankfurt veranlassen, ganz normal über den nächstgelegenen internationalen Flughafen.

    Also nochmal zum Mitschreiben: Wenn die Bundesregierung in ordnungsgemäßer Form syrische Flüchtlinge aufnehmen wollte, könnte sie dies gemeinsam mit dem UNHCR ganz einfach tun.

    Es sei an dieser Stelle ebenfalls daran erinnert, dass auch alle in Syrien politisch verfolgten syrischen Regimegegner, die zunächst in die Türkei und nach Jordanien fliehen, keinen Asylrechtsanspruch mehr in Deutschland haben. Diese Leute sind nach ihrer Ankunft in der Türkei nicht mehr politisch verfolgt, egal was für Ammenmärchen uns unser Lügenstaat erzählt. Begriffe wie „Asyl“ und „Asylrecht“ sind daher in der ganzen Debatte in Bezug auf Syrer grundsätzlich fehl am Platz.

    Was für Syrer gilt, gilt auch für alle anderen Nationen. Es gibt einen festgelegten Rechtsrahmen. Wäre unser Lügenstaat kein Lügenstaat, sondern ein Rechtsstaat, würde er sich an dieses Recht halten und den beschriebenen, seit Jahrzehnten bestehenden internationalen Rechtsweg nutzen, um syrische Flüchtlinge nach Deutschland zu holen.

    Unser Lügenstaat aber wäre kein Lügenstaat, wenn er nicht mit Hilfe gezielter Halbwahrheiten und Wortverdrehungen den Bürgerkrieg in Syrien dazu ausnutzen würde, um sein verbrecherisches politisches Lieblingsprojekt noch schneller in die Tat umzusetzen: die ethnische Siedlungspolitik im Inland voranzutreiben und die totale Bunte Republik zu errichten.

    Die Bundesregierung will keine syrischen Flüchtlinge, sie will mehr. Würde die Bundesregierung ordnungsgemäß beim UNHCR anrufen und syrische Flüchtlinge anfordern, bekäme sie 500.000 syrische Flüchtlinge, gern auch eine Million. Für den Aufbau der Bunten Republik aber benötigt sie viele, viele Millionen, egal woher, und zwar nicht nur einmal, sondern möglichst jedes Jahr. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht sie also nicht nur die 5% echten Syrer, sie braucht vor allem die 95% Trittbrettfahrer. Zur Ansiedlung dieser 95% Trittbrettfahrer aber fehlt ihr jede Rechtsgrundlage. Ihr Ziel: nicht nur den legitimen Teil des Ganzen, sondern auch das illegitime Ganze zu bekommen, kann sie daher nur über Chaos, eine künstlich geschaffene „Notlage“ und das fortwährende Schüren emotionaler Betroffenheit durchsetzen.

    Die Bundesregierung verzichtet daher ganz bewusst auf den ordnungsgemäßen internationalen Rechtsweg, weil sie ihre tatsächlichen Ziele auf ordnungsgemäße Weise nicht erreichen könnte.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeekillerbee schweinBielefeld Turnhallevolk machtperikles Zitatunhcrki11erbeekillerbee schweinBielefeld Turnhallevolk machtperikles Zitatunhcr

older | 1 | .... | 48 | 49 | (Page 50) | 51 | 52 | .... | 108 | newer