Quantcast
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog



Channel Description:

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

older | 1 | .... | 46 | 47 | (Page 48) | 49 | 50 | .... | 108 | newer

    0 0
  • 07/30/15--02:40: Türken retten Deutschland?
  • .

    Junge Tuerkinnen schwenken am Sonntag, 4. Nov. 2007, vor dem Hohen Dom in Koeln eine tuerkische Staatsflagge. Sie nehmen dort am einer Protestveranstaltung von rund 3.000 Tuerken gegen die Aktivitaeten  der PKK-Terrorgruppe aus dem Nord-Irak gegen die Tuerkei teil.   (AP Photo/Hermann J. Knippertz) --- Round 3.000 Turkish people take part on a protest against the terror of Kurdish terror group PKK from North Iraq against Turkey, in front of the Cathedral (Koelner Dom) in Cologne, Germany, on Sunday, Nov. 4, 2007. (AP Photo/Hermann J. Knippertz)

    .

    Ihr habt vielleicht gelesen, daß das Asylantenheim in Mainstockheim geräumt wurde.

    In den Mainstreammedien wurde das so dargestellt:

    “Eigentlich lief alles prächtig in Mainstockheim. Die Asylbewerber halfen beim Weinfest mit. Als die Friedhofsmauer renoviert werden musste, waren die neuen Bewohner in dem unterfränkischen Ort zur Stelle. Im Kindergarten gingen sie auch zur Hand, der Fußballverein freute sich über Unterstützung aus Kosovo. Und der Unterstützerkreis, 30 Mainstockheimer, kümmerte sich um den Deutschunterricht und chauffierte die Flüchtlinge zum Arzt.

    Ein Beispiel für eine gelungene Integration von 24 Asylbewerbern in einen Ort mit 1900 Einwohnern, so wirkte es. Bis die Stimmung gekippt ist. In der Nacht zum Montag versammelten sich 300 Menschen vor dem Flüchtlingsheim, mehr noch als in den Tagen zuvor. Von einer “aufgeheizten Stimmung” berichtet die Polizei, auch wenn keine “fremdenfeindlichen Parolen” festzustellen gewesen seien. Um die Lage nicht eskalieren zu lassen, soll das Heim nun vorläufig geräumt werden.”

    .

    Doch was in Wirklichkeit passierte, liest man hier:

    “Im unterfränkischen Mainstockheim im Landkreis Kitzingen logierten im dortigen Asylbewerberheim offiziell 24 Asylforderer. Und diese machten Ärger und das seit Wochen. Schlägereien, Randale, Lärmbelästigung rund um die Uhr, Vermüllung der Straße am Asylfordererheim – all das scheint die ortsansässige Bevölkerung nicht gestört zu haben. Dann haben sich die Balkantypen aber mit den Falschen angelegt. Türkische Frauen und Mädchen wurden belästigt, ein fünfzehnjähriger Türke niedergestochen. Damit war für sie das Maß voll und sie schritten am vergangenen Sonntag zur Tat. Die übergroße Masse derer, die am vergangenen Sonntag vor das Asylfordererheim zogen, waren Türken, begleitet von ein paar deutschen Trittbrettfahrern, denen es ansonsten egal wäre oder die zu feige wären, gegen Asylbetrüger zu demonstrieren, selbst wenn ihre Frauen, Freundinnen, Schwestern oder Töchter belästigt werden würden.”

    .

    .

    Besonders der letzte Satz des 2. Artikels sollte zu Denken geben:

    Die übergroße Masse […] waren Türken, begleitet von ein paar deutschen Trittbrettfahrern, denen es ansonsten egal wäre oder die zu feige wären, […] selbst wenn ihre Frauen, Freundinnen, Schwestern oder Töchter belästigt werden würden.

    .

    Genau so sieht es aus.

    Wenn eine Türkin von irgendwelchen Leuten angegriffen wird, geht ihre Familie gegen den Angreifer vor.

    Wenn eine Deutsche von irgendwelchen Leuten angegriffen wird, ist von nun an ihre größte Sorge, daß “Rechte” diesen Angriff instrumentalisieren könnten!

    .

    Wenn man diese beiden Verhaltensweisen miteinander vergleicht, ist es an Schwachsinn nicht mehr zu überbieten, wenn irgendwelche Spinner die Deutschen als besonders ehrenhaft, tapfer, mutig oder intelligent darstellen. Klar gibt es auch solche Deutsche.

    Aber wie sieht es denn mit der MASSE aus?

    Zum Beispiel mit den Deutschen, die in Mainstockheim alles erduldet haben, so daß erst das Eingreifen der Türken für Veränderung sorgte?

    Wo war die deutsche Polizei von Mainstockheim?

    Ist es ehrenhaft, wenn Familienväter ihre Ehefrauen und Töchter nicht verteidigen?

    Ist es intelligent, darauf zu hoffen, daß die Politiker, die einem noch nie geholfen haben, einem im Zukunft helfen werden?

    Ist es tapfer oder mutig, sich nicht zu verteidigen, weil man Angst davor hat, was die Nachbarn denken?

    .

    ying-yang

    .

    Man muss das Ying-Yang-Prinzip verinnerlichen, sich also klarmachen, daß zu allem zwei Seiten gehören.

    Kein Lügner ist erfolgreich ohne den, der die Lüge glaubt.

    Es gibt keine Täter ohne Opfer.

    Es gibt keinen Betrüger ohne einen Betrogenen.

    Es gibt keine Macht ohne Gehorsam.

    Es gibt keinen Schatten ohne Licht.

    .

    Deutsche sind gut im Jammern und Heulen.

    Sie finden immer tausend Argumente, warum irgendjemand anders schuld ist.

    Wer aber schlau ist, macht sich klar, daß zu allem zwei gehören und stellt sich die Frage:

    “Was kann ICH an den Zuständen ändern, die mir nicht gefallen? Inwiefern bin ICH für die Zustände verantwortlich?”

    .

    Stellt euch diese Frage ehrlich und ihr werdet die Antworten darauf finden.

    Danach müsst ihr daran gehen, euch selber zu ändern, als Resultat dessen werdet ihr die Zustände ändern.

    Hier ein paar Anregungen:

    Habe ich die zuständigen Leute vielleicht gewählt?

    Habe ich die Lügen der Politiker geglaubt?

    Verbreite ich in meinem Bekanntenkreis oft genug die Wahrheit?

    Habe ich jemals meinem BT-Abgeordneten geschrieben?

    Weiß ich überhaupt, wie mein BT-Abgeordneter heißt?

    Weiß ich, wo mein BT-Abgeordneter wohnt?

    Wie viele Leute gibt es, die mir auch um 2 Uhr nachts zur Hilfe kommen würden?

    Wie viele Leute würden mich im Gefängnis besuchen?

    Wie viele Leute würden mit mir vor der Polizeiwache demonstrieren?

    Etc.

    .

    Ihr kommt sicherlich noch auf weitere konstruktive Fragen.

    Wenn es zu einer echten Krise kommt, ist es völlig egal, wie viel Klopapier, Erbsensuppe und Silbermünzen ihr habt.

    Das einzige, was einem das Überleben sichert, ist eine starke Solidargemeinschaft.

    Eine Gruppe, die füreinander einsteht, denn es ist doch logisch, daß 50 Leute mehr Macht haben und mehr Probleme überwinden können als einer.

    Kennt ihr überhaupt eure Nachbarn?

    .

    Von den Türken oder Juden kann man nur lernen, denn das sind noch gesunde Völker.

    Die Deutschen im Moment liefern eher ein Negativbeispiel ab:

    Nicht mal genug Mut, die eigene Familie zu verteidigen.

    Statt dessen als Werte: Egoismus, Gier, Verrat, Denunziantentum.

    So wird euer Volk verschwinden und zwar zu Recht.

    Ändert euch, sucht die Leute, mit denen es sich lohnt, eine neue Gesellschaft aufzubauen.

    Und lasst die Finger von denen, auf die bisher kein Verlass war; in einer Krise haben sie sogar noch weniger Skrupel, euch in den Rücken zu fallen.

    .

    Es ist schon verdammt peinlich, daß die Türken in Deutschland mehr Interesse daran haben, gegen Kriminelle vorzugehen, als die Deutschen selber.

    So kaputt ist euer Volk mehrheitlich.

    Dies ist nur ein weiterer Beweis dafür, daß die Fronten in dieser Krise nicht zwischen Deutschen und Ausländern verlaufen.

    Sie verlaufen zwischen Gut und Böse.

    Es ist möglich, daß ein nach Knoblauch riechender Türke euch verteidigt, wenn ihr von einem Eritreer bedroht werdet.

    Und es ist möglich, daß euch der blonde, blauäugige Klaas-Torben in der Gosse verrecken lässt, weil er vom Hass auf das eigene Volk zerfressen ist.

    Schaut bei der Wahl eurer Verbündeten nicht auf die Ethnie.

    Schaut auf die Taten!

    Ihr bringt euch sonst um Verbündete und öffnet die Tür für Verrat.

    .

    volkstod3

    (Habt ihr schon mal einen Türken in der Antifa gesehen? Ich auch nicht. Wieso kommt ihr dann auf die Idee, daß in der Krise die Fronten zwischen Deutschen und Ausländern verlaufen? Die Fronten gehen quer durch alle Volksgruppen. Keiner hasst die Deutschen mehr als die deutschen Bonzen und ihre Komplizen!)

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Danke an outside-job für die Quellen.

    .

    .



    ki11erbeeJunge Tuerkinnen schwenken am Sonntag, 4. Nov. 2007, vor dem Hohen Dom in Koeln eine tuerkische Staatsflagge. Sie nehmen dort am einer Protestveranstaltung von rund 3.000 Tuerken gegen die Aktivitaeten  der PKK-Terrorgruppe aus dem Nord-Irak gegen die Tuerkei teil.   (AP Photo/Hermann J. Knippertz) --- Round 3.000 Turkish people take part on a protest against the terror of Kurdish terror group PKK from North Iraq against Turkey, in front of the Cathedral (Koelner Dom) in Cologne, Germany, on Sunday, Nov. 4, 2007. (AP Photo/Hermann J. Knippertz)ying-yangvolkstod3ki11erbeeJunge Tuerkinnen schwenken am Sonntag, 4. Nov. 2007, vor dem Hohen Dom in Koeln eine tuerkische Staatsflagge. Sie nehmen dort am einer Protestveranstaltung von rund 3.000 Tuerken gegen die Aktivitaeten der PKK-Terrorgruppe aus dem Nord-Irak gegen die Tuerkei teil. (AP Photo/Hermann J. Knippertz) --- Round 3.000 Turkish people take part on a protest against the terror of Kurdish terror group PKK from North Iraq against Turkey, in front of the Cathedral (Koelner Dom) in Cologne, Germany, on Sunday, Nov. 4, 2007. (AP Photo/Hermann J. Knippertz)ying-yangvolkstod3

    0 0
  • 07/31/15--01:32: Merkel fast am Ziel
  • .

    merkel vampir

    .

    Ein Kommentator schrieb, daß der Clou in der Politik darin besteht, Mittel und Zweck zu vertauschen.

    Schon George Orwell formulierte im Hinblick auf die unter Stalin errichtete Diktatur in der UdSSR:

    “Niemand errichtet eine Diktatur, um eine Revolution zu schützen.

    Man macht eine Revolution, um eine Diktatur zu errichten.”

    .

    Die Politiker streuen uns also Sand in die Augen, wenn sie behaupten, irgendetwas geschehe zu einem gewissen Zweck.

    In Wirklichkeit ist das Mittel der Endzweck.

    Nehmen wir als anderes Beispiel die Siedlungspolitik des faschistischen CDU-Regimes.

    Erst hieß es, man hole Ausländer her, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen.

    Dann hieß es, man hole Ausländer her, damit sie die Renten sichern.

    Dann hieß es, man hole Ausländer her, um dem “demographischen Wandel” entgegenzuwirken.

    Dann hieß es, man hole Ausländer her, weil die Deutschen zu wenig Kinder bekommen.

    Und nun holt man Ausländer her, weil sie angeblich Flüchtlinge sind.

    .

    Ihr seht, daß sich die Vorwände für die Ansiedlung von Ausländern ständig verändert haben.

    Sie waren eh nicht wichtig.

    Es ging immer nur um eines:

    Ausländer anzusiedeln.

    Das Mittel war in Wirklichkeit der Zweck.

    .

    Warum die Ansiedlung von Ausländern das erklärte Ziel der deutschen “Elite” ist, habe ich schon oft erklärt.

    Einerseits geht es um Gewinne für die Wirtschaft, weil die Leute natürlich zusätzliche Konsumenten sind.

    Andererseits geht es um eine Erhöhung der Staatsschulden, was den Banken mehr Zinseinnahmen beschert und sie letztlich Volkseigentum privatisieren können.

    Wenn es sich bei den Ausländern um Kriminelle handelt, lässt man sie an der langen Leine, um das Bedrohungsgefühl im Volk zu verstärken.

    Davon profitiert vor allem die CDU, weil sie von ihren saublöden Wählern als “Sicherheitspartei” wahrgenommen wird.

    Aber auch Maßnahmen wie Vorratsdatenspeicherung und Totalüberwachung lassen sich so mit weniger Widerstand umsetzen.

    .

    Es steckt aber noch mehr dahinter.

    Die Politik ist uns immer um 5-10 Jahre voraus und vieles, was uns damals sinnlos erschien, ergibt rückblickend eine Menge Sinn.

    Als Beispiel sei nur der Zensus genannt, wo es doch eigentlich nur darum ging herauszufinden, wieviel nutzbaren Wohnraum es in Deutschland gibt.

    Und wenn man sich jetzt klarmacht, daß die in Zelten untergebrachten “Flüchtlinge” natürlich im Winter umgesiedelt werden müssen, ergeben die Fragen des Zensus Sinn.

    Die Politiker, die vor Jahren den Zensus in Auftrag gaben, hatten also damals schon genau den Plan, den sie jetzt umzusetzen gedenken.

    Kein Wunder: damals waren CDU-Politiker an der Macht und heute immer noch.

    .

    So, jetzt überlegen wir uns mal, ob die Ansiedlung der Ausländer nicht selber Mittel zu einem anderen Zweck sein könnte.

    Was können die Ausländer denn, die jetzt herkommen?

    Eigentlich beschränkt sich das auf genau drei Sachen:

    1) Konsumieren

    2) Ärger machen

    3) Kinder kriegen

    .

    Das ist einfach so; natürlich mag es auch Ausnahmen geben.

    Aber 95% der hier angesiedelten Ausländer dienen einfach nur dazu, den Gewinn der Wirtschaft/Banken zu erhöhen, und das Bedrohungsgefühl im Volk zu verstärken.

    Es fühlt sich ja mittlerweile in Deutschland so an, als herrsche ein Besatzungszustand:

    “Wer in Hamburg aus seiner Haustür tritt und einen Kilometer nach links oder nach rechts geht, wird künftig auf eine Flüchtlingsunterkunft treffen.”

    Detlef Scheele (SPD Hamburg), 7. Juli 2015

    .

    Söldner

    (Ausländische Besatzungssoldaten, die ihre Befehle und Versorgung vom Merkel-Regime erhalten. Es sind Söldner der deutschen Bonzen, um ihre Macht zu sichern und das Volk in einen Schockzustand zu versetzen.)

    .

    Die jetzige Politik KANN nur einen einzigen Zweck haben, nämlich das Bedrohungsgefühl im Volk zu verstärken.

    Ein ängstliches Volk ist eher bereit, der Errichtung einer Diktatur mit Notverordnungen zuzustimmen als ein Volk, welches in einem stabilen Land lebt.

    Die hier in schieren Massen angesiedelten Flüchtlinge haben also nur einen Zweck:

    DESTABILISIERUNG

    “Ordo ab Chaos”

    .

    Merkel bzw. die politische Klasse muss zuerst einen Ausnahmezustand schaffen, welcher ihnen den Vorwand für die Errichtung ihrer Diktatur gibt.

    Und diesen Ausnahmezustand wird sie in diesem Herbst/Winter erzeugen, wenn es zu Zwangseinquartierungen von Flüchtlingen kommt.

    Das Volk wird sich wehren.

    Und um das sich wehrende Volk niederzuschlagen, will sie sich selber unter dem Beifall des Volkes Sondervollmachten gewähren.

    Ist ja für einen guten Zweck: “Um Flüchtlinge zu schützen und Nazis zu bekämpfen”

    Wer kann dazu schon “Nein” sagen?

    .

    Um die Brücke zum anfänglichen George Orwell Zitat zu schlagen:

    “Niemand errichtet eine Diktatur, um Flüchtlinge zu schützen.

    Man siedelt Flüchtlinge an, um eine Diktatur zu errichten.”

    .

    Gauck flüchtlinge neu

    (Gaucks Reisen quer durch die ganze Welt hatten nur einen Zweck: um möglichst viele Söldner anzuheuern)

    .

    Das ist der Plan und er ist in Ansätzen bereits sichtbar.

    Die Bild meldet heute, daß München den “Katastrophenfall” ausgerufen hat.

    Weitere Städte werden folgen.

    Und vom “Katastrophenfall” zum “Ausnahmezustand” ist es ja nun wirklich nicht mehr weit.

    Das Katastrophenschutzgesetz in NRW sieht zum Beispiel in § 8 vor:

    Soweit es zur Bekämpfung einer Katastrophe erforderlich ist, haben die Eigentümer und Besitzer insbesondere die Nutzung und sonstige Inanspruchnahme von Grundstücken, Gebäuden, Schiffen und Fahrzeugen aller Art sowie das Entfernen von Einfriedungen, Pflanzen, baulichen Anlagen, Schiffen, Fahrzeugen oder sonstigen Gegenständen durch die Katastrophenschutzbehörden oder die in ihrem Auftrag handelnden Personen zu dulden.

    .

    Es ist also ein sehr gerissener Schachzug des Merkel-Regimes, den Katastrophenfall auszurufen,

    weil er sie dazu ermächtigt, Gebäude und Grundstücke zu beschlagnahmen.

    Ganz legal.

    Und manche Deutschen glauben noch, sie würden von naiven Dummköpfen regiert…

    In Wirklichkeit lassen wir uns von hochintelligenten, skrupellosen Verbrechern regieren, die uns mit ihren Plänen 5-10 Jahre voraus sind!

    .

    Problem:

    Wird nicht klappen. Merkel wird scheitern.

    Merkel mit ihren Komplizen in Polizei/Justiz/Medien/etc. sind nicht in der Lage, gegen ein ganzes Volk zu kämpfen.

    Niemand kann ein ganzes Volk einsperren, denn wir sind viel wichtiger als die Polizisten und Politiker.

    Fragt euch, was in eurem Betrieb los wäre, wenn nur 5 Mann fehlen würden.

    Dann erkennt ihr, wer in diesem Land wirklich die Macht hat.

    Es gibt zwar in der Polizei jede Menge skrupellose Speichellecker und Volksverräter.

    Aber der Verräter ist unberechenbar.

    Wenn die Machtverhältnisse umschwingen, stellt sich der Verräter auf die Seite des Stärkeren.

    In diesem Herbst fallen die Würfel und am Ende ist Merkel geschlagen.

    .

    merkel vampir byebye

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeemerkel vampirSöldnerGauck flüchtlinge neumerkel vampir byebyeki11erbeemerkel vampirSöldnerGauck flüchtlinge neumerkel vampir byebye

    0 0
  • 07/31/15--10:13: Hammerhart!
  • .

    bergheim

    (PI betreibt hier wieder massive Desinformation. Für die Zuteilung der Flüchtlinge ist der Bundes-Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) zuständig und die Richtlinien der Politik werden von der Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgegeben. Die Behauptung, eine imaginäre “Asyllobby”, was auch immer das sein mag, sei für die jetzige Siedlungspolitik verantwortlich, ist schlicht falsch. Es ist Aufgabe von PI, die wirklich Verantwortlichen in Schutz zu nehmen und die Aufmerksamkeit auf Gespenster, also z.B. “die Linksrotgrünen” oder “Sozialisten” zu lenken. PI bringt es regelmässig zustande, daß Hunderte oder Tausende Kommentare zur Siedlungspolitik des Regimes oder der inneren Sicherheit abgegeben werden, ohne daß auch nur einmal der Name “Thomas de Maiziere” fällt.)

    .

    Der Artikel ist gerade bei “PI” erschienen.

    Man sieht hier sehr deutlich, daß die Maske fällt und nun die Fratze des Regimes offen sichtbar wird.

    Stellt euch folgende Fragen:

    Kann ein Mensch gut sein, der behinderte Kinder aus ihrer Schule wirft?

    Kann ein Mensch gut sein, der Alte aus ihren Wohnheimen wirft?

    Kann ein Mensch gut sein, der keinerlei Mitleid mit den sozial Schwachen des eigenen Volkes hat?

    .

    Und bezeichnenderweise ist es so, daß die Ansiedlung von Ausländern nicht dort erfolgt, wo Platz ist (Schloß Bellevue z.B.), sondern immer nur bei den Leuten, die sich nicht wehren können:

    Alte, Schwache, Kranke, Kinder, Behinderte.

    Der Begriff “Gutmensch” ist also völlig irreführend.

    Die Menschen, die wir durch unseren Gehorsam zu unseren Herren gemacht haben, sind nicht gut.

    Es sind “Häss-liche”, im Wortsinne: Menschen, die nur noch vom Hass am Leben gehalten werden.

    Menschen, bei denen sich der Hass in jede Furche ihres Gesichtes gebrannt hat.

    .

    Kauder

    .

    Die Motivation dieser Leute bei ihrem Engagement für Flüchtlinge ist nicht Nächstenliebe, sondern Hass.

    Sie sind nur zufrieden, wenn sie einem Deutschen schaden können und nur deshalb setzen sie sich für die Ausländer ein.

    Sie geben den Ausländern nur deshalb Geld, damit sie es den Deutschen kürzen können.

    Alles in ihrem Leben dreht sich um Hass, um Vernichtung.

    .

    Und “links” sind dies Hässlichen auch nicht.

    Keiner von diesen Leuten, die z.B. Schulen oder Turnhallen beschlagnahmen, haben auch nur einen Tag körperlich gearbeitet.

    Es sind Rechte; durch und durch.

    Sie wählen CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne, AfD oder Linke.

    Alles rechte Parteien.

    Sie blühen auf in faschistischen Systemen, wo sie ihre Machtgelüste ganz ausleben können.

    Es sind hässliche Feiglinge, die nur mit Rückendeckung von Polizei und Justiz ihren Schaden anrichten können.

    .

    Wer gelegentlich in einer Sinnkrise steckt, braucht nur auf PI zu lesen und er erkennt dann sehr bald, warum wir Menschen auf der Welt sind.

    Es ist unsere Aufgabe, gegen die Hässlichen zu kämpfen, ohne dabei selber hässlich zu werden.

    Und das macht man am besten, indem man ihre Hässlichkeit bloßstellt, so daß jeder sie sehen kann.

    Das, was jetzt passiert, ist nicht das Werk guter Menschen.

    Es ist abgrundtief böse.

    Und es ist eine Schande, daß es ausgerechnet in Deutschland passiert.

    Nirgendwo auf der Welt, nichtmal im komplett zerbombten Syrien oder in Libyen würde das Volk die eigenen behinderte Kinder aus ihren Schulen werfen, um dort gesunde, junge ausländische Männer zu versorgen, während man den eigenen Armen die Rationen zusammenstreicht.

    Die Deutschen sind das Volk, welches am tiefsten auf dieser Erde gefallen ist.

    Kein Volk ist moralisch kaputter als das deutsche.

    .

    Täter

    (In keinem Land dieser Erde werden die Denkmäler derjenigen geschändet, die ihr Leben für das eigene Volk gegeben haben. Nur in Deutschland.)

    .

    Ihr müsst euch selber aus diesem Sumpf ziehen, indem ihr endlich anfangt, Verantwortung für eure Taten zu übernehmen.

    Es ist eure Einstellung “Ich befolge nur Befehle, der andere trägt die Verantwortung”, die euch jetzt die Hölle auf Erden erleben lässt.

    Und ihr kommt erst dann wieder aus dieser Hölle heraus, wenn ihr anfangt, die Befehle böser Menschen nicht länger auszuführen.

    Ihr seid wichtig!

    Wenn ihr darauf wartet, daß böse Menschen aufhören, euch böse Befehle zu geben, könnt ihr lange warten.

    Warum sollten sie das tun?

    Nicht Merkel muss aufhören, diese Siedlungspolitik voranzutreiben, sondern wir müssen aufhören, ihre Anordnungen zu befolgen.

    Keine Macht ohne Gehorsam.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeebergheimKauderTäterki11erbeebergheimKauderTäter

    0 0
  • 08/01/15--10:05: Wie dumm…
  • .

    (Schaut es euch an, bevor es gelöscht wird)

    .

    wie unendlich dumm,

    wie saublöd,

    muss ein Volk sein,

    das mehrheitlich Parteien die Treue hält, die derlei Zustände in Deutschland herbeigeführt haben?

    .

    Die obdachlosen Deutschen, die mit einer Erbsensuppe und einem Dach über dem Kopf zufrieden wären, (er-)frieren im Winter und das kapitalistisch-faschistische Merkel-Regime schmeißt stattdessen solchen Leuten unbegrenzte Geldmittel in den Rachen.

    Wie dumm muss ein Volk sein, das so etwas zulässt?

    Wie dumm.

    Und wie menschenverachtend muss ein Regime sein, das die friedlichen Alten, Kranken, Arbeitslosen des eigenen Volkes tausendmal schlimmer behandelt als solche Kriminellen?

    .

    flaschenpfand

    (Den eigenen Alten wird der Strom abgestellt oder die Medikamente nicht gezahlt, so daß sie im Müll nach Pfandflaschen suchen, während für Ausländer in Nachtschichten Zeltlager aufgebaut werden und diese umsonst mit allem versorgt werden. Krankenversicherung inklusive.)

    .

    Kein Volk dieser Erde, in 7500 Jahren aufgezeichneter Geschichte, war jemals so dumm wie die Deutschen 2015.

    Wie tief seid ihr gesunken, all die beschissenen CDU/CSU/AfD/SPD/Linke/Grüne-Wähler.

    All die bescheuerten Vollidioten, die jede Kritik an den Zuständen mit:

    “Ach anderswo isses noch schlimmer, uns gehts ja noch gut!” schöngeschwätzt haben.

    .

    Wie dumm kann ein Volk sein…

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Primärer Verantwortlicher: Thomas de Maiziere (CDU)

    .

    misere Kinderschänder

    .

    Indirekt Verantwortliche: all die Arschlöcher, die seit Jahrzehnten CDU wählen oder sich besonders schlau vorkommen, wenn sie nicht wählen gehen, damit die Stimmen der CDU-Wähler noch stärker ins Gewicht fallen.

    Das kommt halt davon, wenn man die innere Sicherheit eines Landes in die Hände einer Person legt, die nachweislich Kinderschänder vor Strafverfolgung geschützt hat.

    Das kommt davon, wenn man die innere Sicherheit in die Hände einer Partei legt, deren Chefin gesagt hat:

    “Es ist die Hauptaufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu verstärken”

    Ich würde sagen:

    Mission accomplished

    Und die saublöden, beschissenen CDU-Wähler würden sie immer noch wählen, weil sie wahnsinnig sind:

    .

    “Nur ein Wahnsinniger kann hoffen, daß die Kräfte, die erst den Verfall herbeiführten, nunmehr die Wiederauferstehung bringen könnten.”

    .

    .



    ki11erbeeflaschenpfandmisere Kinderschänderki11erbeeflaschenpfandmisere Kinderschänder

    0 0

    .

    Dresden für alle

    (Danke an Seher. Hier die Quelle. Für Echtheit übernehme ich keine Gewähr; aber warum sollte dieser Zettel nicht echt sein? Er ist doch nichts weiter als die Aneinanderreihung von Phrasen, die jeder Antifant oder CDU-Innenminister täglich aufsagt!)

    .

    Hier sieht man ganz eindeutig, von wem die Initiative ausgeht.

    Es ist keine “Invasion” von Ausländern, sondern die deutschen Bonzen stellen sich gerade ihr Söldnerheer auf, um eine Besatzungssituation für das eigene Volk zu schaffen.

    Schaut euch doch an, wer diesen Zettel verfasst hat!

    Da ist kein einziger Ausländer dabei.

    .

    “Wer in Hamburg aus seiner Haustür tritt und einen Kilometer nach links oder nach rechts geht, wird künftig auf eine Flüchtlingsunterkunft treffen.”

    Detlef Scheele (SPD Hamburg), 7. Juli 2015

    .

    Der Kampf lautet also deutsches Volk gegen deutsche Elite.

    Die deutschen Bonzen aus Politik und Wirtschaft stellen ein fremdes Heer in diesem Land auf und versorgen es ironischerweise von unserem Geld.

    Die Einsatzbefehle erhalten die Söldner von der deutschen Politik.

    Könnte es sein, daß es sich bei dem Zettel um den Zettel handelt, den die afrikanischen Söldner des CDU-Regimes hier in ihren Händen halten?

    .

    Söldner

    .

    Wer die jetzt zu zigtausenden angesiedelten Ausländer als das primäre Problem sieht, sollte noch einmal genauer nachdenken.

    Wenn jemand ständig mit einer Axt Löcher in den Schiffsrumpf schlägt, ist das einströmende Wasser natürlich das augenfälligste Problem.

    Wer aber nur über das eindringende Wasser schimpft und den Saboteur gewähren lässt, wird unweigerlich untergehen.

    .

    ERST muss man dem Saboteur die Axt wegnehmen.

    DANN muss man die schon vorhandenen Löcher stopfen.

    ZULETZT kann man daran gehen, das Wasser abzuschöpfen.

    Jede andere Reihenfolge bei der Problemlösung ist ein untrügliches Zeichen von Dummheit.

    .

    Merkels Plan ist es, das eindringende Wasser als Vorwand für die Ausrufung des Notstandes zu benutzen.

    Anschließend wird sie dann eine größere Axt kaufen und Herr Maas wird alle einsperren, die an “Aquaphobie” leiden.

    Mit Volldampf in den Faschismus; so ist der Plan des Regimes.

    Aber der Plan wird scheitern.

    Noch in diesem Jahr hat sich das CDU/CSU/SPD-Problem erledigt.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeDresden für alleSöldnerki11erbeeDresden für alleSöldner

    0 0

    .

    wahlheimat

    .

    Wie ihr alle wisst, sind wir Mitglied der EU.

    Es hieß, diese Mitgliedschaft würde Vorteile bringen, Gerechtigkeit, Wohlstand, eine stabile Währung, etc.

    Wie es mit der Gerechtigkeit innerhalb der EU aussieht, möchte ich an folgenden harten Zahlen verdeutlichen:

    Polen ist Mitglied der EU.

    Polen hat sich entschieden, bis zum Jahr 2017 immerhin 2000 (ZWEITAUSEND) sogenannte “Flüchtlinge” aufzunehmen.

    Aber selbst diese Entscheidung wurde vom polnischen Volk kritisch gesehen.

    Den Beweis für diese Zahl findet ihr in diesem Link, wo es heißt:

    Poland decided to accept 2,000 migrants from North Africa and Syria by 2017 as a part of an EU plan to alleviate the migration crisis in southern Europe.

    (Polen entschied sich, bis zum Jahr 2017 2000 Migranten aus Nordafrika und Syrien aufzunehmen, als Teil eines EU-Plans, um die Migrationskrise in Südeuropa zu erleichtern.)

    .

    .

    Deutschland ist ebenfalls Mitglied der EU.

    In diesem Artikel des WDR werden wir informiert, daß derzeit 1000 Flüchtlinge in NRW ankommen.

    PRO TAG.

    Die Landesregierung hat deshalb beschlossen, pensionierte Beamte für die “Flüchtlings”hilfe zu reaktivieren und tatsächlich haben sich bereits 150 pensionierte Beamte bereit erklärt, ehrenamtlich am Völkermord gegen das eigene Volk mitzuwirken.

    .

    .

    OK, betrachten wir das ganze mal nüchtern.

    Polen hat eine Bevölkerungsdichte von 123 Einwohnern pro qkm.

    Deutschland hat eine Bevölkerungsdichte von 227 Einwohnern pro qkm.

    Ginge es in der EU logisch oder gerecht zu, würde man natürlich mehr “Flüchtlinge” dort aufnehmen, wo mehr Platz ist.

    Aber das genaue Gegenteil ist der Fall!

    Deutschland ist fast doppelt so dicht besiedelt wie Polen und trotzdem nimmt allein NRW in zwei Tagen so viele Flüchtlinge auf, wie Polen in den nächsten anderthalb Jahren!

    .

    Deutschland ist fast doppelt so dicht besiedelt wie Polen und trotzdem nimmt allein NRW in zwei Tagen so viele Flüchtlinge auf, wie ganz Polen in den nächsten anderthalb Jahren! 

    .

    Gauck flüchtlinge neu

    (Gauck: “Wir haben Platz”)

    .

    Mir kann keiner mehr erzählen, daß die ablaufenden Prozesse irgendwas mit Mitleid für Flüchtlinge zu tun haben.

    Das hier ist ein Vernichtungskrieg gegen das deutsche Volk; andere Erklärungen gibt es nicht.

    Und dieser Vernichtungskrieg wird nicht geführt von den Heimatländern der hier angesiedelten “Flüchtlinge”, sondern von deutschen Politikern.

    Um diesen Krieg zu beenden, braucht es mehrere Stufen:

    1) Erkennen, daß die eigenen Politiker die eigentlichen Feinde sind.

    2) Entmachtung der politischen Klasse durch einen friedlichen, revolutionären Prozess.

    3) Vertreten nationaler Interessen.

    .

    Deutschland, welches sogar dichter besiedelt ist als China, sollte keinen einzigen Flüchtling mehr versorgen.

    Wenn der EU die Flüchtlinge so leid tun, sollen sie für deren Versorgung zahlen und sie in Ländern ansiedeln, die Platz haben.

    Am besten ist es, man tut die Flüchtlinge in die Länder, die die ganzen Flüchtlingsströme zu verantworten haben, also vor allem England und Frankreich.

    Und wenn die EU irgendwie große Fresse haben sollte, kann man aus dem Club auch ganz einfach austreten.

    .

    fuck you

    .

    Daß ausgerechnet Deutschland trotz dieser Fakten von der EU “Fremdenfeindlichkeit” vorgeworfen wird, ist eigentlich eine Unverschämtheit, die zum sofortigen EU-Austritt hätte führen müssen.

    Aber dazu braucht man halt Leute in Brüssel, die die Interessen des deutschen Volkes vertreten wollen und über genügend Mut verfügen, diese auch durchzusetzen.

    Deutschen Politikern mangelt es an beidem; das sind Komplizen der Bonzen und die haben offensichtlich keinerlei Skrupel, ihr eigenes Volk auszurotten, solange es ihnen selber gut dabei geht.

    .

    Versailles2.0

    (Sehen so Politiker aus, die man gegen ihren Willen zu etwas zwingt? Hier die Abstimmung zum ESM)

    .

    Es ist eigentlich ein Unding oder ein Zeichen für die komplette Verblödung eines Volkes, daß eine Siedlungspolitik diesen Ausmaßes bei so minimalem Widerstand durchgeführt werden kann.

    Oder es ist ein Zeichen dafür, wie verdammt raffiniert das faschistische Merkel-Regime agiert.

    Die ziehen einen Völkermord durch und niemand merkts.

    Am allerwenigsten die Opfer.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeewahlheimatGauck flüchtlinge neufuck youVersailles2.0ki11erbeewahlheimatGauck flüchtlinge neufuck youVersailles2.0

    0 0

    .

    .

    Ein Kommentator bei hartgeld hat den Mut, die genauen Vorgänge, die zu diesem Ereignis führten, zu beschreiben (danke an outside-job für den Fund):

    ich war Bundeswehrangehöriger und im Kosovo und Afghanistan im Einsatz. Familär bedingt, verdiene ich jetzt meine Brötchen als Security… darunter die letzten Tage im/am Zeltlager Bremer Straße in Dresden.

    In der Zeitung kommt nur Müll und Lügen, denn es sind nicht die geplanten 1150 Asylbewerber im Lager, sondern weit über 2000!!!

    Viele sind nichtmal registriert, denn die kennen sich schon irgendwie untereinander, zumindest ein Teil.

    Geplant sind für die nächste Woche weitere 600, wofür auch meine Firma 2 Turnhallen der Technischen Universität Dresden zusammen mit dem THW eingerichtet hat.

    Wird wahrscheinlich morgen oder noch später in der Zeitung stehen…

    Die Schlägerei im Lager wurde von Kosovoalbanern angezettelt, welche sich im Lager selbst wahllos bei Syrern, Afghanen usw. bedienten, sprich hemmungslos ihre mittraumatisierten “Flüchtlinge” hemmungslos beklauten.

    Die Afghanen haben einen Clanführer mit dabei, der rief seine Leute zusammen und die Albaner wurden angegriffen. In das Gemenge kamen paar Syrer rein und dann hab ich den Überblick verloren, denn auch syrische Clans mischten dann ordentlich mit.

    Wegen offener Tuberkulose und Krätzefällen, wurden an die Polizei (und später auch an uns) Atemschutzmasken verteilt und von unserem Einsatzleiter der Hinweis, möglichst jeden Körperkontakt zu vermeiden.

    Das Lager ist inzwischen abgeriegelt, da genau diese gerade angekommenen Asylbewerber in der Umgebung Drogen vertickten und es massive Beschwerden der Anwohner wegen Diebstahl und Übergriffen gab.

    Die eigentlich links geprägte Friedrichstadt Dresdens brodelt… es wird sogar über die Aufstellung einer Bürgerwehr nachgedacht! Noch vor 3 Monaten undenkbar in diesem Viertel. […]

    .

    Ich übernehme für die Richtigkeit wie üblich keine Gewähr.

    Überlegt selber, ob ihr die Schilderung für plausibel haltet.

    Um die jetzt ablaufenden Vorgänge mal korrekt beim Namen zu nennen:

    Das kapitalistisch-faschistische Merkel-Regime führt einen Krieg gegen das eigene Volk und ist gerade dabei, seine Söldner in Deutschland zu stationieren.

    Der Gipfel der Ironie ist die Tatsache, daß die Söldner unserer Feinde von unserem Steuergeld versorgt werden!

    Der im Herbst/Winter abzusehende Ausnahmezustand (weil die Zeltlager geräumt werden müssen) soll dem Merkel-Regime den Vorwand liefern, mit Polizei/Bundeswehr und Notverordnungen über Deutschland zu regieren; es ist also ein Putsch geplant.

    Aber es wird ganz anders kommen.

    Polizei/Bundeswehr und Arbeiterschaft werden Merkel den Gehorsam verweigern.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Noch in diesem Jahr fällt das Merkel-Regime.

    Und es beginnt im Osten.

    .

    .



    ki11erbeeki11erbee

    0 0

    .

    faz pistorius

    .

    Der Landesinnenminister Pistorius erklärt, er wolle einfach Gesetze, die ihm bei der Siedlungspolitik im Wege stehen, “aussetzen” bzw. “ruhen lassen”.

    Sowas gibt es nicht.

    Entweder werden Gesetze von allen befolgt, von der Klofrau bis zur Kanzlerin und dann heißt das Rechtsstaat.

    Oder man beschließt, daß Gesetze nur manchmal, wenn man gerade Lust darauf hat, zu beachten sind.

    Dann nennt man das einen faschistischen Willkürstaat.

    Man muss aber Pistorius und seinen Komplizen ein Kompliment aussprechen; die Formulierung “Gesetze ruhen lassen” als Synonym für “Verbrechen begehen” ist schon genial!

    So sollte das in Zukunft jeder machen.

    Man klaut einfach irgendjemandem sein Portemonnaie und verteidigt sich dann vor Gericht damit, man habe sich eben entschieden, das Eigentumsrecht “ruhen zu lassen”.

    .

    Deutschland-West ist de fakto ein faschistischer Willkürstaat.

    Ihr könnt eure Gesetzbücher nehmen und sie alle in die Mülltonne werfen, denn sie helfen euch nicht.

    Vor Gericht entscheidet die Obrigkeit, ob sie gerade Bock darauf hat, sie anzuwenden.

    Wenn es der Obrigkeit nutzt, wendet sie sie an.

    Wenn es der Obrigkeit schadet, “lässt sie sie ruhen”.

    .

    gutsherrenart

    .

    Bevor ihr auf Pistorius rumhackt:

    natürlich kann er nur das machen, was ihm von seinen Vorgesetzten erlaubt wird.

    Glaubt ihr, der Typ kann einfach mal so öffentlich erklären, bestimmte Gesetze “ruhen zu lassen”, weil ihm danach ist?

    Natürlich ist das eine abgekarterte Sache und die Merkel-Clique schickt einen SPD-Fuzzi vor um zu schauen, wie groß der Widerstand im Volk ist, wenn der öffentlich den Ausnahmezustand erklärt.

    Der Bundes-Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) sowie sein Vorgänger Hans-Peter Friedrich (CSU) haben durch ihr Verhalten ja schon deutlich gemacht, daß die Obrigkeit in Deutschland nichts zu befürchten hat, wenn sie sich über bestehende Gesetze hinwegsetzt.

    „Wir haben einige zehntausend abgelehnte Asylbewerber, die wir nicht abschieben können, oder Menschen, die aus anderen humanitären Gründen hier sind“, sagte de Maizière im Interview mit dem Nachrichtenmagazin FOCUS. „Für diese Menschen, die seit Jahren hier leben, ihren Lebensunterhalt weitgehend selbst sichern und nicht straffällig geworden sind, werden wir ein dauerhaftes Bleiberecht schaffen, und zwar per Gesetz.“

    .

    Demokratie nach Gutsherrenart.

    “Wir kümmern uns ohnehin nicht um Gesetze und falls jemand was dagegen hat, machen wir eben neue.”

    Das ist typisch faschistisch: erst willkürlich agieren und dann diese Willkürakte nachträglich durch neue Gesetze legalisieren.

    .

    misere Kinderschänder

    .

    Wie ist denn das, dürfen wir das auch?

    Also “Gesetze ruhen lassen”, wenn uns gerade danach ist?

    Viele von uns haben z.B. einen Arbeitsvertrag unterschrieben.

    Aber oft hat man keine Lust, 8 Stunden zu arbeiten.

    Dann kann man doch einfach früher nach Hause gehen mit der Begründung, man habe sich entschlossen, “den Arbeitsvertrag ruhen zu lassen”!

    Ich meine: was ein Politiker darf, darf ich doch auch, oder?

    Wir sind doch schließlich alle Menschen mit denselben Rechten, oder?

    .

    Vielleicht findet ihr meine Überschrift mit “Niedersachsen erklärt Ausnahmezustand” etwas reißerisch, aber denkt nach!

    Sie entspricht absolut der Wahrheit.

    Der Regelzustand ist doch der, daß überall für jeden die Gesetze in gleichem Maße gelten.

    Wenn nun die Elite erklärt, einfach bestimmte Gesetze “ruhen zu lassen”, weil sie ihnen nicht passen, dann ist das ein Ausnahmezustand.

    Die Elite ist nicht so doof, es klar zu benennen.

    Sie umschreibt ihren Putsch.

    .

    Was kommt als nächstes?

    Normalerweise darf man demonstrieren, aber vielleicht hat das BRD-Regime beschlossen, dieses Recht “ruhen zu lassen”?

    Normalerweise darf nicht gefoltert werden, aber vielleicht hat das BRD-Regime beschlossen, diese Regelung “ruhen zu lassen”?

    Normalerweise muss die BRD Rentner und Arbeitslose versorgen, aber vielleicht hat das BRD-Regime beschlossen, deren Versorgung “ruhen zu lassen”?

    Eigentlich hat jeder das Recht auf einen fairen Prozess, aber vielleicht sollte man dieses Recht manchmal “ruhen lassen”?

    Eigentlich dürfen Polizisten nicht einfach so auf das Volk schießen, aber vielleicht macht man mal Ausnahmen, wenn man Bock hat?

    .

    Die Politiker führen Krieg gegen uns und benutzen die hier angesiedelten Ausländer als Söldner gegen uns.

    Die Ironie ist, daß sie sich ihre Söldner auch noch von uns bezahlen lassen.

    Vielleicht ist es an der Zeit, die Elite mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.

    Gesetze für eine gewisse Zeit “ruhen lassen” können wir nämlich auch.

    Artikel 20, Absatz 4 des Grundgesetzes ist genau jetzt in Kraft:

    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    .

    Was macht denn jemand, der öffentlich erklärt, daß er keine Lust mehr hat, sich an bestehende Gesetze zu halten?

    Ich würde sagen, er ist gerade dabei, die rechtsstaatliche Ordnung zu beseitigen, oder seht ihr das anders?

    Das Problem ist natürlich, daß die gesamte Justiz in diesem lächerlichen Bananenstaat so korrupt ist, von denen wird euch keiner sagen:

    “Ja, ihr dürft jetzt von eurem Widerstandsrecht Gebrauch machen”

    Widerstand ist letztlich immer nur eine Frage des eigenen Gewissens.

    Gewaltloser Widerstand im jetzigen Staat ist absolut angebracht.

    Wann, wenn nicht jetzt.

    Wer, wenn nicht wir.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeefaz pistoriusgutsherrenartmisere Kinderschänderki11erbeefaz pistoriusgutsherrenartmisere Kinderschänder

    0 0
  • 08/04/15--01:10: Der sächsische Sumpf
  • .

    misere Kinderschänder

    .

    Ich verlinke an dieser Stelle nur einen hervorragenden Artikel aus dem Tagesspiegel, der aus dem Jahr 2007 stammt.

    Lest dort bitte mal rein und euch wird auffallen, daß das journalistische Niveau meilenweit von den heutigen Zuständen entfernt ist.

    Damals gab es noch investigativen Journalismus, der auch nicht davor zurückschreckte, Namen zu nennen.

    Die Artikel heutzutage sind zwar psychologisch ausgefeilter und manipulativer, aber eben voller Lügen und Desinformation.

    .

    Der verlinkte Artikel zeigt überdeutlich was in einem Bundesland passiert, welches von der CDU teilweise im Alleingang (1990-2002 unter Biedenkopf) oder in einer Koalition regiert wird.

    KINDERSCHÄNDUNG

    MORD

    KORRUPTION

    PRIVATISIERUNG VON VOLKSEIGENTUM

    .

    Das ist der Grund, warum auf CDU-nahen Desinformationsportalen wie “PI” immer die Verknüpfung “Grüne = Pädophilie” gezogen wird.

    Tatsache ist, daß die größten Kinderschänder in Deutschland natürlich immer bei der CDU/CSU zu finden waren und sind.

    Indem man nur laut genug ruft und auf andere zeigt, hofft man, von seinen eigenen Schandtaten abzulenken.

    Ich will die Grünen nicht schönreden.

    Aber setzt man wirklich mal objektiv die pädophilen Verbrechen der Grünen mit denen der CDU in Relation, dann sind die Grünen vernachlässigbar klein.

    Man sollte sich überhaupt mal klarmachen, daß die CDU, die das Volk immer weiter verarmt, natürlich auch die Hemmschwelle für (Kinder-)Prostitution senkt.

    In einer gesunden Gesellschaft gibt es sowas nicht.

    Doch niemals wurde die Familie gezielter zerstört, als unter einer CDU-Kanzlerin und einem CDU-Innenminister.

    Kinder in kaputten Familien aufwachsen zu lassen, ist meiner Meinung nach übrigens auch Kinderschändung!

    .

    Doch nun zurück zu der Frage, woran es liegt, daß der Journalismus im Jahr 2007 im Vergleich zu heute soviel besser, investigativer und kritischer war.

    Was ist passiert, wann erfolgte die Gleichschaltung der Medien?

    Die Antwort darauf ist ganz leicht zu geben:

    Unmittelbar nach dem 4.11. 2011, als vom faschistischen Merkel-Regime das “NSU”-Phantom erschaffen wurde.

    Ich weiß, daß der “NSU” die meisten Leute nicht interessiert.

    Aber er ist immens wichtig, weil er Merkels Putsch war und anschließend die Gleichschaltung in Deutschland erfolgte.

    .

    NSU schwarzweiß

    .

    Man muss sich das so vorstellen, daß ein Polizist, Journalist, Richter, Staatsanwalt, Geheimdienstmitarbeiter, Politiker, etc. nach der Verkündung des “NSU” genau zwei Möglichkeiten hatte:

    Entweder er hielt seinen Mund, obwohl er die Wahrheit wusste.

    Oder er ging mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit und musste fürchten, dafür eliminiert zu werden; sowohl beruflich als auch physisch.

    .

    Wie sich 99,999% der deutschen “Elite” entschieden haben, ist bekannt.

    Der Bundestag hat ohne jeglichen Beweis einstimmig beschlossen, daß die “Dönermorde” vom “NSU” begangen wurden.

    Kein Polizist, kein Richter, kein Journalist der MSM hat seinen Mund aufgemacht, obwohl zumindest viele beim “Spiegel” ganz genau über die wahren Abläufe der “Dönermorde” im Bilde sind, weil sie nämlich selber dazu recherchiert haben:

    .

    spiegel NSU Graue

    (Noch im Februar 2011 war der Spiegel der Meinung, daß es sich bei den Dönermorden um Morde eines Netzwerkes aus türkischem Geheimdienst, organisierter Kriminalität und nationalen Gruppen wie den “Grauen Wölfen” als Informanten handelte. Das änderte sich erst, als am 4.11. zwei tote Männer in einem Wohnmobil gefunden wurde, in deren Umfeld die deutsche Polizei dann Beweismittel platzierte, um im Auftrag Merkels den “NSU” zu erschaffen.)

    .

    Auch wenn die “NSU”-Inszenierung objektiv nichts weiter als eine gewaltige, völlig dilettantisch umgesetzte Hanswurstiade ist, kann ihre politischen Wirkung gar nicht überschätzt werden.

    Indem der “NSU” von der Elite geschlossen abgesegnet wurde, erfolgte eine totale Gleichschaltung von Justiz, Exekutive, Politik und Medien.

    Der “NSU” war im Grunde der effektivste Putsch in der Geschichte der Menschheit; es brauchte nur zwei Tote (die beiden Uwes) und eine jahrelang zurückliegende Mordserie, die einfach durch Platzierung von Beweisen umgewidmet wurde und schon hatte Merkel alle in der Hand.

    Denn indem die Elite zu den offensichtlichen Lügen schwieg, ketteten sie sich an Merkel.

    Nur das System Merkel gab und gibt ihnen die Sicherheit, daß sie als beteiligte Personen nicht für die vielen Verbrechen bestraft werden, die bei der Erschaffung des “NSU”-Phantoms verübt wurden.

    Seien es Lügen, Betrug, Meineid, Beweismittelvernichtung, Urkundenfälschung, Manipulation von Beweismitteln bis hin zum Mord (Florian Heilig).

    Das heißt im Klartext:

    Jeder, der am Anfang zum “NSU” schwieg, hatte irgendwann ein Eigeninteresse daran, das System Merkel zu stützen.

    Denn wenn Merkels System fällt und man in der BRD zu einem Rechtsstaat zurückkehren würde, müssten diese Leute befürchten, selber zur Rechenschaft gezogen zu werden.

    Nichts kittet eine “Verschwörung” besser zusammen als ein gemeinschaftlich verübtes Verbrechen.

    Und wie man sieht, kann die Anzahl der Menschen bei der “NSU”-Verschwörung auch mehrere zehntausend Mitglieder betragen: jeder hält den Mund.

    Nicht, um eine “Verschwörung” zu schützen.

    Sondern um sich selber zu schützen!

    .

    Das ist der Grund, warum wir jetzt im Faschismus leben.

    Weil Merkel mit dem “NSU”-Phantom einen Lackmus Test in der gesamten Gesellschaft durchgeführt hat.

    Wer ehrlich ist, wurde kaltgestellt und abgesägt.

    Wer Merkel unterstützte, fiel zur Belohnung die Karriereleiter hinauf, wurde aber erpressbar.

    Und das ist der Grund, warum der Journalismus im Jahr 2007 noch investigativ war und seinen Namen verdiente, während heutzutage alle von Bild über Spiegel bis zur Zeit nur noch Regierungspropaganda und Hetze verbreiten.

    .

    Aber umso besser.

    Ohne diesen Verrat hätte ich niemals angefangen zu schreiben.

    Und ohne diesen Verrat wäre die Anzahl an “Aufgewachten” viel kleiner, weil eben keiner hätte aufwachen müssen.

    Nur der Verrat der Elite macht uns so deutlich, daß es grundfalsch ist, sich gutgläubig regieren zu lassen und das Denken aufzugeben.

    Sapere Aude!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Das ist einer der Hauptgründe, warum ich sage, daß es in Deutschland einen Neustart inklusive Generalamnestie geben muss.

    Solange die Verantwortlichen aus Angst vor Strafe Merkel und ihr System schützen, haben wir es schwer, weil wir gegen eine geschlossene Phalanx aus Justiz, Politik, Exekutive und Medien kämpfen müssen.

    Wenn man den Verantwortlichen jedoch in Aussicht stellt: “Wir fangen am 1. Januar 2016 neu an und alle bis dahin verübten Verbrechen werden amnestiert”, so kann man zumindest diejenigen Leute mit ins Boot holen, die nicht mehr aus Überzeugung, sondern bloß noch aus Angst bei Merkel mitmachen.

    Mein Vorschlag eines Neuanfangs mit Generalamnestie hat also nichts mit “Christentum” oder “Schwäche” zu tun, sondern mit Pragmatik.

    Wollte man wirklich rechtsstaatlich all das aufarbeiten, was unter Merkel in den letzten 10 Jahren verbrochen wurde, sind die Gerichte in ganz Deutschland die nächsten 100 Jahre beschäftigt, obwohl sie Nachtschichten fahren müssen.

    Was erreichen wir dadurch?

    Rache?

    Werden die Verbrechen ungeschehen, wenn man die Täter bestraft?

    Haben wir in einer so schwierigen Situation wie jetzt, mit so vielen Problemen, wirklich nichts dringenderes zu tun, als uns zu rächen, während hier alles den Bach runtergeht?

    Ein neues, gesundes, lebenswertes Deutschland zu opfern, um Rachegelüsten zu fröhnen, ist das vernünftig?

    Ist es nicht der größte Triumph für das Volk und die größte Niederlage für die Elite, wenn sie mit ihren Plänen scheitern, ohne daß ein Tropfen Blut vergossen wird?

    .

    .



    ki11erbeemisere KinderschänderNSU schwarzweißspiegel NSU Graueki11erbeemisere KinderschänderNSU schwarzweißspiegel NSU Graue

    0 0

    .

    schutz_1

    (Ich weiß schon mal, wer euch nicht schützt: der Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) und der Innenminister von Sachsen Markus Ulbig (CDU). Die sind viel zu beschäftigt damit, die Ausländerwohnheime vor “Rechten” zu schützen und neue Zeltlager aufzustellen. Naja, irgendwo muss man halt sparen, warum also nicht an der Sicherheit für die doofen Deutschen? Die wählen doch sowieso die CDU bis zum Untergang!)

    .

    Hier der Link zum Artikel.

    Tut mir leid für das Opfer.

    Aber sie bekommt halt genau das, was ihre Eltern und alle anderen Chemnitzer bestellt haben:

    24,5 % CDU

    23,6 % Linke

    19,5 % SPD

    7,9 % Grüne

    5,5 % FDP

    .

    Macht zusammen: 80% der Wähler, die sich explizit für die Ansiedlung von MEHR Ausländern ausgesprochen haben.

    Die Wahlbeteiligung lag überhaupt nur bei 44%.

    80% von 44% sind 35%.

    .

    Wenn man also die Leute zusammenzählt, denen alles egal ist (56% Nichtwähler) und den Wähleranteil, die sich für faschistische Parteien entschieden haben (35%), so kommen wir auf 91%.

    91 %

    Also ganz im Ernst, wollen mich die doofen Chemnitzer jetzt verarschen, oder was?

    Was soll das Geschrei?

    Das sind einfach Irre, die jetzt genau das bekommen, was sie bestellt haben!

    Was gibts denn da zu Jammern?

    .

    Heulsuse

    (“Ich habe immer die CDU gewählt und jetzt regiert die CDU! Womit habe ich das verdient?! Buhuu!”)

    .

    Wer Parteien wählt, die mehr Ausländer ansiedeln wollen, der bekommt logischerweise mehr Ausländer.

    Und wer sagt: “Mir ist alles egal, ihr könnt machen, was ihr wollt”, mit dem wird logischerweise auch alles gemacht!

    Nichtwählen ist gleichbedeutend mit einem Freibrief für die Politiker.

    .

    Eine typisch deutsche Eigenschaft ist die, niemals Verantwortung für die eigenen Taten zu übernehmen!

    Immer ist man nur das arme, arme Opfer und selber trifft einen überhaupt keine Schuld!

    Das kotzt mich wirklich an.

    Und dagegen gibt es nur ein Mittel:

    Die Leute müssen solange die Konsequenzen ihrer Handlungen ausbaden, bis sie es lernen.

    Weil Deutsche aber besonders bescheuert sind, brauchen sie sehr lange.

    Um die Wahrheit zu sagen: viele Deutsche sind sogar so bescheuert, die lernen es selbst durch Konsequenzen nicht.

    .

    Nehmen wir an, wir würden jetzt in Chemnitz Neuwahlen ausschreiben.

    Was würde sich ändern?

    Ich sag es euch:

    Die CDU wird mehr Stimmen dazu gewinnen, weil sie ja die “Sicherheitspartei” ist.

    Aber die CDU ist die Speerspitze der Siedlungspolitik, also werden noch mehr Ausländer hier angesiedelt.

    Also wird es zu noch mehr Verbrechen kommen.

    Was dazu führt, daß die CDU noch mehr Stimmen dazu gewinnen wird, weil sie ja die “Sicherheitspartei” ist.

    Und so weiter.

    .

    Ganz im Ernst: einem so bescheuerten Volk kann man nicht helfen.

    Statt den Verursacher abzustrafen, gewinnt er bei den Idioten noch mehr an Zustimmung.

    Unter einer CDU-Regierung und einem CDU-Innenminister werden 7-Jährige am hellichten Tag vergewaltigt und als Konsequenz daraus bekommt die CDU mehr Stimmen.

    Wenn das nicht das dümmste Volk ist, das jemals auf diesem Planeten gelebt hat, dann weiß ich auch nicht.

    .

    .

    Ich weiß, der Artikel klingt herzlos, aber die Natur ist herzlos.

    Die Regeln von Ursache und Wirkung sind herzlos.

    Wenn ich mir mit einem Hammer vor den Kopf schlage, habe ich Schmerzen.

    Wenn ich die CDU wähle, bekomme ich Faschismus.

    Und wenn ich weiterhin die CDU wähle, bekomme ich mehr Faschismus.

    Was also tun?

    Einfach mal aufhören, die CDU zu wählen, oder?

    Wer dafür zu doof ist, darf nicht mitleidheischend umherlaufen und jammern.

    Man erntet, was man gesät hat.

    91% aller Chemnitzer haben mit ihrem Wahlverhalten genau das politische Klima gesät, das zu solchen Verbrechen führt.

    .

    nie wieder cdu

    .

    Wer den “demographischen Wandel” oder den “Fachkräftemangel” bekämpfen will, wer “Bleiberecht für alle” fordert und “gegen die Abschiebung von kriminellen Ausländern” ist, und auch nichts dagegen hat, wenn Gesetze schon mal “ruhen”, der darf sich halt nicht wundern, wenn er einen Zustand der Gesetzlosigkeit herbeiführt.

    Chemnitz wollte bunt.

    Chemnitz hat bunt.

    Wohl bekomms.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Die besondere Ironie der Sache liegt am Ort des Verbrechens.

    Es geschah im “Park der Opfer des Faschismus”.

    Wie treffend.

    Man kann den Namen des kleinen Mädchens dazuschreiben und müsste den Platz nur in

    “Park der Opfer des Merkel-Faschismus”

    umbenennen und schon passt es.

    .

    Die eigentliche Tragödie liegt darin, daß nicht CDU-Wähler oder Nichtwähler vergewaltigt worden sind, sondern ein Kind, welches nicht für die Taten seiner Eltern verantwortlich ist.

    Bei erwachsenen Deutschen tendiert mein Mitleid mittlerweile gegen Null.

    Deren größte Sorge, wenn sie vergewaltigt werden, wäre doch die, daß dann “die Rechten” diesen Vorfall “instrumentalisieren” könnten.

    Wer “lieber tot als rechts” sein will, der muss halt im Zweifelsfall sterben.

    .

    volkstod1

    .

    .

     



    ki11erbeeschutz_1Heulsusenie wieder cduvolkstod1ki11erbeeschutz_1Heulsusenie wieder cduvolkstod1

    0 0
  • 08/05/15--02:28: Die Range-lei
  • .

    ziercke beweis

    (Generalbundesanwalt Range (rechts) belügt gerade das Volk im Auftrag seiner Vorgesetzten, indem er irgendwelche Phantasiestories über Waffen erzählt, die von der Polizei in der Umgebung der ermordeten Uwes platziert wurden)

    .

    Wie ihr alle sicherlich mitbekommen habt, wurde der Generalbundesanwalt Range vom Justizminister in den vorzeitigen Ruhestand versetzt.

    Angeblich waren die Ermittlungen wegen “Landesverrats” gegenüber einem politischen blog der Auslöser dafür.

    Ich will jetzt gar nicht so sehr auf die Ermittlung als solche eingehen; es gibt genügend Anhaltspunkte, daß es sich bei der Sache lediglich um einen Publicity-Stunt gehandelt hat.

    Der besagte blog ist nämlich zu 100% systemkonform und auf NATO-Linie.

    Warum sollte das System so doof sein, sich ins eigene Bein zu schießen?

    Bei blogs, die wirklich systemkritisch sind, wird das gar nicht an die große Glocke gehängt, sondern man lässt sie einfach aus google streichen und zermürbt die Schreiber mit Hausdurchsuchungen oder ähnlichem.

    Gerade die Mitglieder des Arbeitskreises NSU können ein Liedchen davon singen, welche Mittel der Staat hat, um seine Macht zu demonstrieren.

    Niemals würde der Generalbundesanwalt oder ein Medium eine Aktion gegen wirklich kritische Seiten öffentlich ankündigen, weil dies nämlich die Neugierde der Leute anspornt:

    “Was, auf Seite XY sollen Geheimnisse stehen? Das ist ja interessant! Was schreiben die denn so, mal gucken…”

    WORST CASE, wenn dort wirklich Geheimnisse stünden!

    .

    Nein, es geht mir bei diesem Artikel um etwas ganz anderes, nämlich das “Rechtsstaat-Prinzip”.

    Normalerweise sollte es so funktionieren:

    Das Volk erlässt selber oder mithilfe von Vertretern Gesetze.

    Dies stellt sicher, daß alle Gesetze dem Gerechtigkeitsgefühl der Mehrheit des Volkes entsprechen.

    Die Aufgabe der Richter (Justiz) besteht darin, diese Gesetze anzuwenden.

    Die Aufgabe der Polizei besteht darin, die Einhaltung der Gesetze zu überwachen.

    Die Aufgabe der Medien besteht darin, Informationen zu sammeln und zu veröffentlichen.

    .

    Das wäre eine gesunde, rechtsstaatliche Demokratie.

    Eigentlich ganz einfach!

    In Deutschland jedoch ist es anders.

    Die Politiker vertreten zwar offiziell das Volk, sind jedoch in keinster Weise verpflichtet, dessen Interesse zu berücksichtigen (Freies Mandat).

    Auf diese Weise wird sicher gestellt, daß Gesetze lediglich zum Vorteil der Mächtigen (Politiker, Bonzen) verfasst werden.

    .

    Indem also die Gesetze bereits ungerecht sind, weil sie nicht dem Willen des Volkes entspringen, ist bereits das ganze System ausgehebelt.

    Allein die Tatsache, daß ein Staat Gesetze besitzt, deren Einhaltung überwacht werden, sagt nichts über dessen Rechtsstaatlichkeit aus.

    Das Wichtige bei Gesetzen ist nicht, daß es möglichst viele von ihnen gibt, sondern daß sie vom Volk GEWOLLT werden.

    Ein Diktator wird auch viele Gesetze erlassen und deren Einhaltung rigoros überwachen.

    Aber die Gesetze dienen nicht dem Volk, sondern lediglich dem Machterhalt des Diktators.

    .

    merkel vampir

    (Auch im Merkel-Faschismus gibt es viele Gesetze. Das heißt aber noch lange nicht, daß es sich deshalb bei der BRD um einen demokratischen Rechtsstaat handelt.)

    .

    In Deutschland krankt es aber nicht nur an einer Stelle, sondern gleich an mehreren.

    1.) Die Gesetze sind vom Volk überhaupt nicht gewollt, sondern lediglich Mittel der Elite, um ihren Willkürmaßnahmen den Anschein von Legalität zu geben.

    2.) Gesetze werden nach Gutdünken angewandt. Wenn sie einem in den Kram passen, pocht man auf deren Einhaltung ( 87-jährige Oma kommt wegen Schwarzfahrens in den Knast: “Gesetz ist Gesetz”).  Wenn sie einem nicht in den Kram passen, “lässt man sie ruhen”; siehe Pistorius in Niedersachsen.

    Gesetze je nach Lust und Laune mal anzuwenden oder nicht, widerspricht natürlich dem Grundgesetz, worin steht, daß vor dem Gesetz alle gleich sind. Ob Kanzlerin oder Klofrau.

    Wer nach Gutsherrenart Gesetze bloß noch dann hervorkramt, um seine eigenen Interessen durchzusetzen, muss vom Volk bekämpft werden.

    .

    Ein besonderes Mittel, die selektive Anwendung von Gesetzen sicherzustellen, bietet die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft.

    Ich zitiere hier aus wikipedia:

    Als Beamte sind Staatsanwälte – anders als Richter – weisungsgebunden (§ 146Gerichtsverfassungsgesetz) und unterliegen uneingeschränkt der Dienstaufsicht durch Vorgesetzte (§ 144 GVG) (§ 147 GVG). Damit ist die Einflussmöglichkeit auf die Staatsanwaltschaften und Staatsanwälte gegeben, zumal die Weisungsgebenden nicht an die Schriftform gebunden sind.

    .

    Um es also auf den Punkt zu bringen:

    Wenn der Staatsanwalt an einer Stelle ermittelt, wo er besser nicht ermitteln sollte (z.B. weil die Verbrechen vom Staat selber oder von verbündeten Geheimdiensten begangen wurden), dann reicht ein Anruf oder eine kurze Anordnung in der Kantine aus, um die Ermittlungen sofort einzustellen.

    Besonders gemein ist natürlich die Tatsache, daß der Weisungsgebende nicht an die Schriftform gebunden ist!

    Sollte also ein ehrenhafter Staatsanwalt sich gegen die Weisung seines Vorgesetzten auflehnen und an die Öffentlichkeit gehen wollen, was hat er für Beweise?

    “Der Justizminister hat mir verboten, in diesem Fall weiter zu ermitteln!”

    “Was, würde der doch niemals tun! Ist ein ehrenhafter Mann! Haben Sie Beweise für die Anschuldigung?”

    “Er ist zu mir ins Büro gekommen und hat es mir gesagt.”

    “Ach, Ihnen glaube ich nicht. Sie können mir viel erzählen.”

    .

    Der Justizminister kann aber im Gegenzug nun einen anderen Staatsanwalt beauftragen, gegen den Whistleblower wegen “Verleumdung” oder “Beleidigung” vorzugehen.

    Alles in allem also eine Gesetzeslage, die es unendlich leicht macht, die eigenen Verbrechen zu decken und ehrenhafte Leute zu eliminieren.

    Ein solches System kann ja nur korrupt sein!

    .

    Die Ansicht, daß die Justiz “automatisch” tätig wird, ist also ein weit verbreiteter Irrtum.

    Die Justiz in Form des Staatsanwaltes wird eben nur dann tätig, wenn die politischen Vorgesetzten ihr “OK” dazu geben.

    Und die Polizei wiederum wird nur auf Anordnung der Staatsanwaltschaft tätig.

    Wir haben es also in Deutschland ganz klar mit einer politischen Polizei zu tun.

    So wird auch auf einen Schlag erklärbar, warum z.B. Fahndungsbilder verpixelt und erst Monate nach dem eigentlichen Verbrechen veröffentlicht werden.

    In einem echten Rechtsstaat mit Gewaltenteilung ist so etwas unmöglich.

    Im Faschismus, wo alle Fäden bei ein paar Mann in der Politik zusammenlaufen, die grundsätzlich über dem Gesetz stehen, ist es Standard.

    .

    gepixelt

    (Verpixelte Fahndungsfotos erscheinen in München auch mal gerne 10 Monate nach der Tat. Schützt eine solche Polizei das Volk oder nicht eher die Verbrecher?)

    .

    Viele Leute glauben nicht, daß Deutschland ein faschistischer Staat ist.

    Sie wollen es nicht glauben.

    Wenn man ihnen erzählt: “Die Staatsanwälte sind weisungsgebunden und bekommen ihre Befehle von der Politik”, zeigen sie einem den Vogel.

    Aber gerade die Tatsache, daß der Justizminister in der Lage ist, den Generalbundesanwalt mal eben so in den Ruhestand zu versetzen, zeigt die Wahrheit.

    Wer also zu faul/doof ist, die Wahrheit bei Wikipedia nachzulesen, müsste sich spätestens nach dieser “Range-lei” eingestehen, daß die Staatsanwaltschaft politischer Kontrolle unterliegt.

    Und schon wird schlagartig klar, warum in Deutschland NIEMALS Verbrechen aufgeklärt wurden und werden, die von Politikern angeordnet oder gedeckt werden.

    Warum sollte denn die Politik so dumm sein, nicht von ihrem Weisungsrecht Gebrauch zu machen?

    Ich meine: genau DARUM hat man es doch ins Gesetz geschrieben!

    .

    .

    Gesetze sind immer dazu da, um bestimmten Leuten Macht zu geben.

    Wenn jemand behauptet: “Wir wollen die Kontrolle über die Staatsanwaltschaft, aber keine Angst: wir werden bestimmt nie davon Gebrauch machen”,

    dann fragt jeder vernünftige Mensch sofort: “Na, warum wollt ihr es denn dann ins Gesetz schreiben?”

    Wie mit der UNO-Feindstaatenklausel: “Wir streichen die Klausel nicht, aber keine Angst, die gilt nicht mehr”

    “Na, wenn sie eh nicht mehr gilt, wo wäre dann das Problem, sie zu streichen?”

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Herr Range erlangte traurige Berühmtheit dadurch, daß er die “Russlungenlüge” im NSU-Komplex formulierte. Er behauptete, man habe bei Mundlos in der Lunge Ruß gefunden, um den offiziellen Tathergang im Wohnmobil plausibel zu machen, wonach Mundlos erst Böhnhardt erschoss, Feuer legte und dann sich selber tötete.

    Tatsache ist, daß die Obduktion ganz klar ergab, daß KEINER von beiden Anzeichen für das Einatmen von Rauch aufwies.

    Sehr wahrscheinlich waren die beiden also schon (lange) tot, als eine andere Person das Wohnmobil mit den beiden Leichen in Brand setzte.

    Auffällig ist ohnehin, daß eine Bestimmung des Todeszeitpunktes der beiden Uwes, die zum Standard der Kriminaltechnik gehört, niemals erfolgt ist.

    .

    Range hat also vor den Untersuchungsausschüssen gelogen.

    Nun ist die Frage: Welches Eigeninteresse sollte Range haben, derlei Lügen zu verbreiten?

    Keines. Denn ich glaube nicht, daß Range die beiden Uwes erschossen oder das Feuer im WoMo gelegt hat.

    Warum seine Karriere aufs Spiel setzen um Lügen zu verbreiten, die ihm selber nichts nutzen?

    .

    Der Schlüssel liegt in der Weisungsgebundenheit.

    Offenbar hat jemand Range befohlen, zu lügen.

    Oder dieser “Jemand” hat ihm zumindest klar gemacht, daß Range nichts passieren wird, wenn er genehme Lügen verbreitet.

    Und genau so ist es ja auch gekommen: die Lügen von Range, auf denen Teile des NSU-Phantoms beruhen, sind völlig folgenlos geblieben.

    .

    Da Deutschland streng hierarchisch aufgebaut ist, kommen nicht viele Leute in Frage, deren Macht ausreicht, einen Generalbundesanwalt öffentlich lügen zu lassen.

    Damit ist klar, daß es sich beim “NSU” um ein Konstrukt der Bundespolitik handelt, also der damaligen CDU/CSU/FDP-Koalition.

    Schnarre war Justizministerin, Friedrich (CSU) Innenminister, Merkel Kanzlerin.

    Diese Personen wussten Bescheid, diese Personen haben Range Weisungen erteilt, diese Personen haben Range gedeckt.

    Zumindest bis gestern.

    Ich fände es ja zu schön, wenn Range “nachtritt” und sich mit ein paar “Leaks” rächen würde.

    Aber ich glaube es nicht, denn Merkel hat Mittel und Wege, Leute zum Schweigen zu bringen und dafür zu sorgen, daß diese Leaks niemals an die Öffentlichkeit gelangen.

    Wozu sonst schaltet man die Presse gleich, wenn nicht, um die Informationen zu kontrollieren, die das Volk erhält?

    .

    .



    ki11erbeeziercke beweismerkel vampirgepixeltki11erbeeziercke beweismerkel vampirgepixelt

    0 0
  • 08/05/15--08:34: Virginia und die Tiger
  • .

    südseeinsel

    .

    Kein Mensch errichtet eine Diktatur, um eine Revolution zu schützen.

    Man macht eine Revolution, um eine Diktatur zu errichten.

    George Orwell über den Stalinismus

    .

    Es war einmal eine Insel in der Südsee.

    Auf ihr lebten die Bewohner freundlich und friedlich miteinander; sie ernährten sich von Fischen und dem, was das Land an Obst und Gemüse hergab.

    Einen König kannten die Bewohner nicht.

    Es gab mal einen, aber mit dem hatten sie schlechte Erfahrungen gemacht:

    er zwang die Bewohner, für ihn zu arbeiten, aber er selber leistete überhaupt keinen Beitrag.

    Als sie ihn absetzen wollten, kam es zu einem schrecklichen Blutvergießen, weil der König und seine Getreuen ihren Platz nicht freiwillig räumen wollten.

    Letztendlich gelang es den Bewohnern aber, ihn zu verjagen und weil sie aus den Erfahrungen gelernt hatten, gab es auf der Insel ein Gesetz, eine Regel, die über allem stand:

    Kein Bewohner der Insel darf Waffen tragen

    Ab und zu hatte mal wieder jemand versucht, sich zu bewaffnen, aber der wurde dann dermaßen derbe verprügelt, daß schon seit Generationen niemand mehr auf die Idee gekommen ist, etwas am jetzigen Regierungssystem zu ändern.

    .

    Aber das Böse schläft nicht.

    Viel zu groß ist die Gier der Menschen nach Macht.

    Und so kam es dazu, daß ein Bewohner der Insel namens Marduk mit einigen Getreuen einen diabolischen Plan ausheckte, um die Macht auf der Insel an sich zu reißen.

    Es begann eigentlich ganz harmlos:

    Auf einmal hingen überall in den Dörfern Plakaten, auf denen Tiger abgebildet waren, zum Beispiel dieses hier:

    .

    Tiger

    .

    Auch schöne Slogans waren auf den Plakaten zu lesen:

    “Tiger sind harmlos”

    “Tiger sind unsere Freunde”

    “Tiger helfen in der Landwirtschaft”

    “Tiger sind vom Aussterben bedroht”

    “Tiger werden in ihrer Heimat verfolgt”

    .

    Da die Südseebewohner noch nie zuvor einen Tiger gesehen hatten, glaubten sie natürlich, was auf den Plakaten stand.

    Eines Tage standen Marduk und seine Männer auf dem Marktplatz.

    Es gab ein dichtes Gedränge, denn im Käfig neben ihm war ein echter Tiger!

    Er erzählte den neugierigen Insulanern, daß dieser Tiger nun auf der Insel ein neues Zuhause bekommen solle und er ihn in die Wildnis entlassen würde.

    Der Käfig ging auf und der Tiger sprang unter dem Beifall der Zuschauer mit ein paar mächtigen Sätzen in den nahegelegenen Dschungel.

    .

    So ging das eine ganze Weile; Marduk und seine Kollegen siedelten jede Woche einen Tiger auf ihrer Insel an.

    Natürlich kam es, wie es kommen musste.

    Nach einiger Zeit kam es zu Angriffen von Tigern auf Bauern und Fischer.

    Am Anfang wurden diese als “Einzelfälle” abgetan und darauf verwiesen, daß die Mehrzahl der Tiger sich friedlich verhält.

    Ja, manche Tiger haben sogar Angst vor Menschen!

    Und Tigerbabies sind total niedlich.

    Doch recht bald eskalierte die Situation und Marduk musste eingestehen, daß die Ansiedlung von Tigern auf der Insel zu einem massiven Sicherheitsproblem geführt hat.

    .

    Es war nun Zeit für Phase 2 des Planes.

    Marduk stellte sich auf den Marktplatz und sagte:

    “Bewohner der Insel, hört mich an!

    Ich weiß, daß ihr alle verängstigt seid, denn die Tiger werden immer wilder und greifen nun schon am hellichten Tag Menschen an.

    Dies ist eine untragbare Situation, die von niemandem vorhergesehen werden konnte.

    Ich verspreche euch, daß ich und meine Männer nun alles tun werden, um die Sicherheit auf der Insel wieder herzustellen!”

    .

    Die Menge johlte und feierte ihren künftigen Befreier.

    “Doch…” warf Marduk ein, “… es gibt da ein Problem!”

    “Welches Problem?” fragten die Insulaner.

    “Nun, Tiger sind, wie wir alle erleben mussten, sehr gefährliche Tiere.

    Meine Männer und ich brauchen gute Waffen, um euch wirksam vor ihnen zu schützen.

    Aber seid unbesorgt, wir werden diese Waffen natürlich nur im Kampf gegen die Tiger und für unsere Sicherheit einsetzen!”

    .

    Schweren Herzens stimmten die Insulaner zu, die oberste Regel ihrer Gemeinschaft für eine Zeit “ruhen zu lassen”.

    Es sollte ja nur für eine Übergangszeit sein, so hatten Marduk und seine Männer versprochen.

    Wenn das Tigerproblem gelöst wäre, würde man die Waffen wieder vernichten.

    .

    Zeitsprung.

    Ein Jahr ist vergangen, seit Marduk seine Rede hielt und die Insulaner beschlossen, Marduk und seine Männer zu bewaffnen.

    An den Tigerangriffen hat sich nichts geändert, sie haben sogar noch zugenommen.

    Manche Insulaner berichten davon, daß Marduks Männer des Nachts immer noch heimlich Tiger auf die Insel bringen.

    Da Marduk, der sich jetzt “Kaiser Marduk der Erste” nennt, nur noch um die Sicherheit der Bewohner kümmert, müssen die Insulaner ihn und seine Männer versorgen.

    Es hat auch eine Reihe neuer Gesetze gegeben.

    Als erstes wurde der Straftatbestand der “Majestätsbeleidigung” eingeführt und jeder, der sich kritisch oder abfällig über Marduk äußerte, verschwand im Kerker des neu errichteten Palastes.

    .

    Es dauerte noch eine ganze Weile, bis auch der letzte Insulaner begriff, was für ein mieses Spiel “Kaiser Marduk der Erste” mit ihnen gespielt hatte!

    Marduk hatte sich nicht bewaffnen lassen, um die Tiger zu bekämpfen,

    sondern er hatte Tiger angesiedelt, um sich bewaffnen zu können!

    .

    Dieser Halunke hatte sie alle reingelegt und nun standen sie da, unbewaffnet, als seine Diener.

    Sie waren der Palastwache waffentechnisch hemmungslos unterlegen, doch sie hatten immer noch ihre schiere Anzahl.

    Und so kam es, daß eines Tages die gesamte Insel, abzüglich Marduks und seiner Spießgesellen, vor dem Palast erschien.

    Sie hatten nur eine Forderung: den Abzug Marduks!

    Das Leben sollte wieder so schön wie früher werden; ohne Tiger, ohne Waffen, aber vor allem ohne Marduk.

    Die Wachen bekamen es angesichts dieser überwältigenden Übermacht mit der Angst zu tun und jemand aus der Menge ergriff das Wort:

    “Wachen, hört uns an! Wir wissen, daß euch Marduk genauso getäuscht hat wie uns alle, darum machen wir euch ein Angebot.

    Legt eure Waffen nieder und niemanden von euch wird etwas passieren.

    Richtet eure Waffen gegen uns und wir werden jeden einzelnen von euch töten.”

    .

    Dies ließen sich die Wachen nicht zweimal sagen.

    Nur Augenblicke später flogen alle Waffen aus den Fenstern und die Wachen kamen mit erhobenen Händen aus dem Palast.

    Auch Marduk war unter ihnen.

    .

    Der Wortführer der Aufständischen sagte nun:

    “Marduk, es wäre nur gerecht, wenn du für das Leid, das du uns zugefügt hast, mit deinem Leben büßen müsstest.

    Doch davon wird keiner wieder lebendig, der deinem perfiden Plan zum Opfer fiel; außerdem war es auch unsere Dummheit, die zu all dem führte.

    Wir werden alle Waffen einsammeln und einschmelzen.

    Wir werden die Tiger einfangen und wieder dorthin bringen, wo sie hergekommen sind.

    Du wirst von der Insel verbannt und wenn du sie jemals wieder betreten solltest, wirst du mit dem Tode bestraft.

    Und von nun an werden alle Kinder in der Schule die Geschichte von dir und deinen Männern hören, damit so etwas nie wieder passieren kann.”

    .

    Ende

    .

    Ihr fragt: Hmm, schön und gut, aber wo ist Virginia?

    Hier:

    .

    virginia

    (Bild von PI ausgeborgt)

    .

    Wo auf dem Bild die Tiger sind, erkennt ihr wohl selber.

    Und die Moral von der Geschichte:

    Manchmal sind nicht die Tiger das Problem, sondern die Leute, die sie für ihre Zwecke benutzen.

    Übertragen auf das, was jetzt gerade in Deutschland/Österreich abläuft:

     

    “Niemand erklärt einen Ausnahmezustand, um Flüchtlinge anzusiedeln.

    Man siedelt Flüchtlinge an, um den Ausnahmezustand herbeizuführen.”

    .

    Ob es auch im echten Leben so ein Happy-End gibt wie in der Geschichte mit Marduk?

    Natürlich.

    Noch in diesem Jahr fällt das Marduk Merkel-Regime.

    .

    merkel vampir byebye

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeesüdseeinselTigervirginiamerkel vampir byebyeki11erbeesüdseeinselTigervirginiamerkel vampir byebye

    0 0
  • 08/05/15--10:26: ROFL !!!
  • .

    ROFL

    .

    Was gerade im Zusammenhang mit dieser Range-Geschichte passiert, dafür gibt es keine Bezeichnung mehr.

    Es sind nämlich gerade allen Ernstes Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft in Berlin gegen den Justizminister Heiko Maas eingegangen.

    Man muss sich das mal vorstellen.

    Sogar der Begriff “Hanswurstiade” ist eine Untertreibung für die Abläufe in diesem Irrenhaus namens “BRD”!

    Jetzt fragt bitte nicht: “Warum?”

    .

    Na, wer ist denn der oberste Vorgesetzte der Staatsanwaltschaft?

    Klingelts?

    Genau: Der Bundes-Justizminister!

    Wow, da wird bestimmt was Konstruktives bei rauskommen.

    Ich kann mir schon richtig vorstellen, wie dem armen Heiko Maas, der gegenüber der Staatsanwaltschaft uneingeschränkt weisungsbefugt ist, der Angstschweiß in Bächen das Gesicht hinunterläuft, weil sie jetzt gegen ihn ermittelt.

    Zumal er seine Anweisungen nicht einmal schriftlich geben muss.

    .

    Meine Güte, der Maas braucht den Staatsanwälten nur zu sagen: “Ermittelt mal nicht” und schon ermitteln die nicht.

    Drops gelutscht.

    Er ist der BigMäc der Staatsanwälte; allein die Vorstellung, daß irgendein Popel-Staatsanwalt in Berlin sich mit dem Bundes-Justizminister anlegt, der über dessen Karriere bestimmt, ist so bizarr, dagegen ist Kafkas “Verwandlung” eine Tatsachenbeschreibung.

    Natürlich wird das Verfahren eingestellt.

    “Keine Verdachtsmomente”

    “Kein öffentliches Interesse”

    “Keine Anhaltspunkte”

    Die Begründung könnt ihr euch aussuchen.

    .

    Das ganze ist in etwa so, als würde eine Nutte ihren Luden beauftragen, doch mal nachzuschauen, ob sie von ihrem Luden betrogen wird.

    Ergebnis der Untersuchung:

    “Nö, hat alles seine Richtigkeit”

    .

    zentralrat der luden

    .

    Was für ein Affentheater.

    Was für eine erbärmliche Show dieser untergehende Staat in seinen letzten Tagen abzieht, geht auf keine Kuhhaut.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeROFLzentralrat der ludenki11erbeeROFLzentralrat der luden

    0 0
  • 08/09/15--01:27: Hans Werners UnSinn
  • .

    prof sinn

    .

    Professor Hans-Werner Sinn ist Chef des “ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung”.

    Seine Aufgabe besteht darin, das Volk, welches ihm seit seiner Geburt seinen üppigen Lebensstandard finanziert, zu verraten, zu verarschen und zu betrügen.

    Er macht dies, indem er in schöner Regelmäßigkeit mit völlig bizarren Thesen an die Öffentlichkeit geht.

    Da wir eine gleichgeschaltete Presse haben, werden seine kruden rechten Thesen von niemandem angegriffen.

    .

    Wie einer der vier apokalyptischen Reiter verbreitet er stets Furcht und Schrecken unter dem Volk.

    Mal warnt er vor einem Kollaps der Wirtschaft.

    Dann vor einem Kollaps des Euros.

    Dann erzählt er, die Deutschen sterben in den nächsten Jahren aus.

    Ein andermal meint er, wir bräuchten 20 Millionen Ausländer, um die Renten zu sichern.

    Und vor Kurzem warnte er vor einem “Rentenkollaps”.

    .

    demographischer Wandel

    .

    Jeder Mensch, der über rudimentäre Kenntnisse im Bereich Wirtschaft/Währung/Sozialsysteme verfügt, könnte das völlig enthirnte Gelaber von Sinn mit wenigen Sätzen entkräften.

    Aber weil Sinns Thesen den Kapitalisten/Neoliberalen nützen, findet eine öffentliche Entkräftung dieser Thesen nicht statt.

    Ein Volk, dem man ständig Angst macht und dem man einredet, es habe sowieso Anspruch auf gar nichts, weil bald alle möglichen Systeme “kollabieren”, ist sehr leicht zu manipulieren.

    Das und nichts anderes ist die Aufgabe von Hans-Werner Sinn.

    .

    Gehen wir doch die einzelnen Thesen mal systematisch durch.

    Wirtschaftskollaps

    Was genau ist denn eine Wirtschaftskrise?

    Wenn nicht genügend Milch, Fleisch, Obst, Gemüse, Rohstoffe, etc. da sind.

    Wenn man in den Supermarkt geht und vor leeren Regalen steht.

    Wenn die Wirtschaft also nicht in der Lage ist, die Bedürfnisse der Menschen zu versorgen.

    Eine Wirtschaftskrise liegt dann vor, wenn im Volk eine Mangelsituation vorliegt, weil die Produktivität der Wirtschaft nicht hoch genug ist.

    Nun fragt euch:

    Wie wahrscheinlich ist ein “Wirtschaftskollaps” in der EU?

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Regale in den Supermärkten in den nächsten 3 Monaten leer sind, weil die Wirtschaft zu wenig produziert?

    Null.

    Wir werfen jetzt bereits so viel weg, daß sogar bei einem Einbruch der Produktivität um 20%, was gewaltig wäre, immer noch die Versorgung der Menschen gewährleistet ist.

    Die einzige Möglichkeit, warum die Wirtschaft in der EU kollabieren könnte, wären Katastrophen wie unheilbare Viehseuchen, Überschwemmungen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Meteoreinschläge, Kriege.

    Daß ohne derartige Störungen die Wirtschaft kollabiert, also Versorgungsengpässe entstehen, ist komplett ausgeschlossen.

    .

    Milchprodukte

    (Oh mein Gott, die Wirtschaft steht vor dem Kollaps! Überall nur gähnenden Leere! Seht ihr es denn nicht? Wir haben eine Krise!!)

    .

    Währungskollaps

    Der Wert einer Währung wird definiert durch die Produktivität im Währungsraum.

    Solange die Wirtschaft genügend Waren herstellt, ist der Wert der Währung gesichert.

    Auch hier gilt: solange keine Naturkatastrophen oder Kriegssituationen mit Boykott, Zerstörung von Fabriken, Abzug von Arbeitskräften, etc. eintreten, ist der Wert des Euros absolut gesichert.

    Wer in der jetzigen Situation vor einem “Wirtschafts-” oder “Währungskollaps” warnt, ist genauso seriös wie ein Mayapriester, der davor warnt, daß morgen die Sonne nicht mehr aufgehen könnte, wenn wir der gefiederten Himmelsschlange kein Menschenopfer darbringen.

    .

    menschenopfer

    .

    Aussterben der Deutschen

    Deutschland hat 80 Millionen Einwohner, die Griechen waren die letzten 5000 Jahre nie mehr als 12 Millionen.

    Wenn die Griechen mit 12 Millionen sich über 5000 Jahre erhalten konnten, wieso sollten dann die Deutschen mit 80 Millionen aussterben?

    Selbst Volksstämme mit viel weniger Mitgliedern waren offenbar in der Lage, sich zu erhalten, wie z.B. die Grönländer, die Basken, die Juden, die Iren, die Massai, etc.

    Ihr werdet jetzt argumentieren, daß man nicht nach der absoluten Zahl, sondern nach der Besiedelung des Landes schauen sollte.

    OK, auch kein Problem.

    Frankreich und Polen sind nur etwa halb so dicht besiedelt wie Deutschland und nirgendwo hört man, daß sich die beiden Völker verdoppeln müssten, um zu überleben.

    Daraus folgt, daß auch Deutschland mit einer Besiedelungsdichte wie Frankreich oder Polen überlebensfähig ist.

    Wenn also in Deutschland nur 40 Millionen Deutschen lebten, wäre das überhaupt kein Grund zur Sorge.

    .

    Es gibt nur zwei Arten, wie Völker aussterben:

    Erstens durch Vermischung

    Zweitens indem die Geburtenrate DAUERHAFT unter dem Erhaltungsniveau liegt

    Den ersten Punkt habt ihr selber in der Hand.

    Niemand macht euch Vorschriften, wen ihr als Partner wählt.

    Wenn deutsche Frauen grundsätzlich Ausländern den Vorzug geben, kann das deutsche Volk als solches innerhalb von 2 Generationen aussterben, ohne daß die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen abnehmen würde.

    Aber hey: eure Entscheidung.

    Und beim zweiten Punkt kommt es auf das Wort DAUERHAFT an.

    Natürlich liegt die jetzige Vermehrungsrate der Deutschen unter dem Erhaltungsniveau.

    Ja und?

    Wie gesagt: 40 Millionen Deutsche würden auch reichen.

    Mehr Platz, mehr Selbständigkeit, weniger Abhängigkeit von anderen.

    Und dann, wenn sich Deutschland auf 40 Mio gesund geschrumpft hat, kann die Geburtenrate ja auch wieder STEIGEN, so daß die 40 Millionen dann konstant bleiben.

    Der Trick von Sarrazin bei seinen bekloppten Berechnungen besteht darin, daß er einfach die Geburtenrate von jetzt als Konstante für die nächsten 150 Jahre annimmt.

    Das ist pseudowissenschaftlicher Unfug, weil die Geburtenrate sich innerhalb weniger Jahre total ändern kann.

    Als ein Beispiel sei die Situation in der DDR genannt, wo man das “Babyjahr” einführte und die Frauen dann auf einmal alle Kinder bekamen, weil es für sie günstig war.

    Wollte Gauck das deutsche Volk nicht ausrotten, sondern wirklich erhalten, wäre es bedeutend einfacher, mit derlei Anreizen die Geburtenraten von Deutschen zu steigern, als überall auf der Welt dafür zu werben, daß Deutschland Platz habe, was nachweislich totaler Unfug ist.

    .

    china drache3

     

    .

    Der größte Trumpf in diesen demographischen Argumentationen ist allerdings CHINA.

    China hat eine Besiedelungsdichte von 143 Einwohnern pro qkm.

    Deutschland hat eine Besiedelungsdichte von 227 Einwohnern pro qkm.

    Ich habe noch nie davon gehört, daß sich jemand darum sorgen würde, die Chinesen könnten aussterben.

    Warum sollten dann die Deutschen aussterben, deren Land deutlich dichter besiedelt ist?

    .

    Rentensicherung durch Siedlungspolitik

    Bei Renten handelt es sich um Leistungen des Staates.

    Bei Leistungen für Asylbewerber, Kindergeld und Arbeitslosengeld handelt es sich ebenfalls um Leistungen des Staates.

    Es ist Fakt, daß Asylbewerber im Allgemeinen deutlich schlechter qualifiziert sind als Einheimische, weil ihnen allein die Sprachkenntnisse fehlen und sie aus Ländern kommen, die nicht so industrialisiert sind wie Deutschland (Eritrea, Somalia, Libyen, etc.).

    Darum ist absehbar, daß in der jetzigen Situation, wo die heimische Wirtschaft mit Arbeitskräften abgesättigt ist, die schlechter qualifizierten Ausländer erst Recht keine Chance haben und somit dauerhaft auf Transferleistungen des Staates, also Steuergeld, angewiesen sein werden.

    Nun soll mir der gute Hans-Werner Sinn mal erklären, wie die Leistungen für Rentner “sicherer” werden können, wenn man mehr Leute nach Deutschland holt, die alle aus demselben Topf finanziert werden wie die Rentner!

    Einzige Erklärung: Hans-Werner Sinn ist irgendwie mit Jesus verwandt.

    Der hat es ja auch geschafft, mit 3 Fischen und ein paar Laib Brot Fünftausend Leute zu speisen und am Ende haben die Jünger mehr Krümel eingesammelt, als am Anfang Brote da waren.

    So auch bei den deutschen Transfersystemen:

    Je mehr Leute aus demselben Topf versorgt werden, desto mehr bekommen sie raus.

    Ein wahres Wunder!

    .

    Speisung

    .

    Ne, mal im Ernst: wenn in Deutschland das Volk nur die Grundprinzipien von Wirtschaft und Geld verstehen würde, hätten Bauernfänger wie Sinn keine Chance.

    Man würde ihm seine Professur entziehen und ihn mit nassen Lappen aus der Stadt jagen wie einen Quacksalber im Mittelalter.

    Denn mehr ist er nicht: Ein Gauckler, ein Rosstäuscher, ein Lügner, ein Bauernfänger.

    Jeder Laie mit gesundem Menschenverstand lacht diesen Hans-Werner Sinn aus, weil er nur Unsinn von sich gibt.

    .

    Über seine Behauptung, die Rentensysteme stünden vor dem Kollaps, werde ich einen gesonderten Artikel machen.

    Aber wenn ihr nur mal eine Minute darüber nachdenkt, werdet auch ihr sehr schnell herausfinden, wo der Pferdefuß bei seiner Aussage steckt.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeprof sinndemographischer WandelMilchproduktemenschenopferchina dracheSpeisungki11erbeeprof sinndemographischer WandelMilchproduktemenschenopferchina dracheSpeisung

    0 0
  • 08/10/15--01:43: Schweigers Schwindel
  • .

    till schweiger

    (Der größte deutsche Charakter-Schauspieler der Nachkriegszeit)

    .

    Ihr kennt alle die Geschichte vom barmherzigen Samariter:

    Er entdeckt am Wegesrand das Opfer eines Überfalls, bringt es zu einem Gasthaus und sagt dem Wirt: “Hier hast Du Geld. Pflege den Mann gesund und wenn Du mehr Geld brauchst, gebe ich es Dir.”

    Der Samariter hatte also Mitleid mit dem Überfallenen und bringt ein persönliches Opfer, um zu helfen: sein Geld.

    .

    Ich war überrascht, aber sehr erfreut als ich hörte, daß Til Schweiger selber ein Asylantenheim errichten wollte.

    Habe ich überhaupt nichts dagegen, vor allem nicht aus volkswirtschaftlicher Sicht.

    Schweiger ist vielfacher Millionär, aber sein Geld liegt bloß auf dem Konto herum.

    Dafür ist Geld nicht da.

    Nur Geld, das fließt, kann Arbeitsplätze erhalten oder schaffen.

    Indem er also ein Asylantenheim errichtet, fließt schon einmal Geld zu den Bauarbeitern.

    Wenn er die Zimmer möbliert, gelangt wieder Geld in den Kreislauf.

    Und letztlich, wenn er den Asylanten ihr Leben finanziert, ist auch das gut:

    denn die Asylanten müssen hier leben, also einkaufen.

    Und jedes Mal, wenn sie einkaufen, gelangt wieder etwas von Til Schweigers Geld zurück in den Geldkreislauf und steht so anderen zur Verfügung.

    .

    Ich bin sowieso der Meinung, daß die Privatisierung der Flüchtlingsversorgung der Schlüssel für alles ist.

    Man errichtet in Deutschland einen Fond, so ähnlich wie “Aktion Sorgenkind” und jeder Bürger kann soviel dort einzahlen, wie er möchte.

    Gauck könnte z.B. einen Dauerauftrag über 3.000 €uro monatlich erstellen.

    Die Chefs vom DIW, DIHK, BDI und dergleichen können locker 10.000 €uro monatlich überweisen.

    Und auch Firmen wie RWE, e-on, Mannesmann, Siemens, Daimler, Porsche, etc. könnten dort einzahlen.

    Auch andere Länder, wie z.B. Kuwait, Saudi-Arabien, die USA etc. können in den Fond einzahlen.

    Jeder, der dort einzahlt, erhält auf Wunsch eine Spendenquittung, um anderen zu zeigen, daß er einen persönlichen Beitrag geleistet hat und wie hoch dieser ist.

    Auf diese Weise könnte man sehr gut diejenigen, die wirklich helfen wollen, von den Heuchlern unterscheiden.

    .

    Das in diesem Fond gesammelte Geld wird nun ausschließlich für die Ansiedlung von Flüchtlingen verwendet.

    Das heißt: Wohncontainer werden aufgestellt oder Hotels angemietet, die Versorgung mit Strom/Energie wird bezahlt, ebenso die Krankenversicherung.

    Dieses Verfahren hätte mehrere Vorteile:

    1) Niemand kann behaupten, daß die Ausländer jemandem Geld wegnehmen würden, weil alles auf freiwilligen Spenden basiert.

    2) Das nutzlos herumliegende Geld der Millionäre/Milliardäre gelangt wieder von unten in den Geldkreislauf und erschafft so Wohlstand, indem es Arbeitsplätze erhält oder schafft.

    3) Anhand der Spendenquittung können die Leute beweisen, daß sie nicht nur schwätzen, sondern auch selber Opfer bringen.

    .

    Idee

    .

    Doch irgendwie scheint Til Schweiger ein anderes Geschäftsmodell im Kopf zu haben.

    Er will wohl eine ausrangierte Kaserne sanieren, dort Asylanten unterbringen und sich die Unterbringung vom Staat finanzieren lassen.

    Mein lieber Freund Til, so haben wir nicht gewettet!

    Du sollst die Asylanten von DEINEM Geld versorgen und nicht vom Geld anderer.

    Denn woher hat der Staat Geld?

    Er bekommt es, indem er es vom Volk durch Steuern und Abgaben einzieht.

    Eine solche Aktion richtet nur Schaden an, denn wenn der Staat z.B. die Grundsteuer erhöht, um Ausländer zu versorgen, dann legt der Vermieter diese Kosten natürlich auf die Mieter um.

    Im Endeffekt also:

    Til Schweiger versorgt Ausländer über Mieterhöhungen bei Deutschen.

    .

    Und letztlich kann man davon ausgehen, daß Schweiger sogar noch Profit einfährt.

    Der barmherzige Samariter hatte keinen Profit, er wusste, daß sein Geld, welches er dem Wirt gab, für ihn (erst einmal) verloren war.

    Um das Verhalten Til Schweigers auf die Ebene des Gleichnisses zu übertragen:

    Der Samariter findet einen überfallenen Mann und bringt ihn in eine Herberge.

    Nun zwingt er alle Bewohner des Ortes dazu, ihm einen Taler zu geben, um den Überfallenen zu versorgen.

    Nachdem er 500 Taler zusammen hat, gibt er dem Wirt 5 Taler für die Versorgung des Überfallenen und behält 495 für sich selber.

    .

    Ist dieser Samariter wirklich barmherzig?

    Oder ist es nicht vielmehr ein gieriges Arschloch, für den der Überfallene bloß ein Mittel war, um sich selber zu bereichern?

    Jemand, der die Not eines anderen benutzte, um andere emotional zu erpressen und selber Profit zu machen?

    .

    vitzli

    (Bild geklaut von vitzlis blog)

    .

    Lasst euch also nicht von der Maske dieser Menschen täuschen.

    Das sind nicht die “Guten”.

    Denen geht die Not der echten Flüchtlinge am Arsch vorbei, denn sonst würden sie verhindern, daß echte Flüchtlinge mit offensichtlichen Betrügern konkurrieren müssen.

    Außerdem ist es an Verlogenheit nicht zu überbieten, einerseits zu Amerika und zur NATO zu stehen, die durch ihre imperialen Angriffskriege diese Flüchtlingsströme überhaupt erst erzeugen und dann die Not der Geflohenen als Vorwand zu nutzen, um die eigenen Volksgenossen auszupressen.

    .

    Leute wie Til Schweiger sind nicht gut.

    Die sind das Letzte.

    Es geht ihnen ausschließlich um persönliche Bereicherung.

    Die Flüchtlinge dienen ihnen nur dazu, selber als “moralisch hochstehend” zu erscheinen und andere emotional zu erpressen.

    Wenn es ihnen wirklich um Menschen ginge, wären sie auf der Straße und würden dafür demonstrieren, daß der Westen aufhört, den Krieg nach Syrien zu tragen.

    Denn die beste und humanste Flüchtlingspolitik besteht darin, dafür zu sorgen, daß auf dieser Welt niemand aus seiner Heimat fliehen muss.

    .

    Vor allem ist bezeichnend, daß Schweiger niemals auf die Idee kam, ein solches Heim für Deutsche zu errichten.

    Warum eigentlich nicht?

    Weil ihm der Staat die Unterbringung von Deutschen nicht so hoch vergütet und er damit keinen Profit machen könnte.

    Darum.

    Da sieht man doch ganz deutlich, woher der Wind weht.

    Es gibt letztlich nur zwei Motivationen für Til Schweigers Handeln:

    1)  Geldgier

    2) Hass auf das eigene Volk

    Wer in einem geschichts-revisionistischen Machwerk wie “Inglorious Bastards” mitspielt und voller Freude seine eigenen Vorfahren durch den Dreck zieht, der hat sowieso jegliches Recht verloren, sich selber als “moralisch” aufzuspielen.

    Kein Jude oder Türke würde in einem Film mitspielen, in dem das eigene Volk vor der ganzen Welt als schlecht dargestellt wird.

    Aber Deutsche machen das problemlos, weil sie wertelose Huren sind, die für ihren Götzen Mammon das eigene Land und Volk verkaufen.

    Und so jemand soll Vorbild sein?

    .

    idefix vogel

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeetill schweigerIdeevitzliidefix vogelki11erbeetill schweigerIdeevitzliidefix vogel

    0 0

    Ursprünglich veröffentlicht auf Vitzlis Vierter:

    Wie viele tausend dieser Fälle verschweigt uns eigentlich die deutsche Lügenpresse jährlich?

    Eigentlich basiert unsere Kultur auf gegenseitiger Hilfsbereitschaft. Aber nur so konnte dieses Verbrechen geschehen. Weil sich ein 14 jähriges Mädchen auf diese Kultur verlassen hat …

    .

    opf

       Selbst das in der JF verwendete Photo scheint noch milde

    im Gegensatz zu dem ungeschönten weiter unten!

    .

    Die Tat hatte sich bereits am vergangenem Donnerstag in der 3.000-Seelen-Gemeinde Dirmingen ereignet. Dort hatte sich der alkoholisierte Täter auf eine Parkbank gelegt und war eingeschlafen.

    Als ein 14jähriges Mädchen den Zustand des Mannes überprüfen wollte, wurde sie von dem Syrer geschlagen.

    Nach Angaben der Polizei glaubte er, Opfer eines Raubes zu werden. Daraufhin mischte sich der 60jährige ein und wurde verprügelt. Er erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen. Nach seiner Festnahme griff der Mann auch Polizeibeamte an.

    Junge Freiheit

    Der Neffe des Opfers schreibt:

    Hab gerade meinem Onkel Hans Werner im Klinikum Winterberg…

    Original ansehen noch 587 Wörter



    ki11erbeeki11erbee

    0 0

    .

    bundeswehr

    .

    Sicherlich kennt ihr diesen Slogan der Bundeswehr.

    Klingt erstmal total normal, “Die Bundeswehr dient Deutschland”, nicht wahr?

    Falsch.

    Wie ihr seht, steht hinter jedem Begriff ein Punkt!

    Das ist wichtig!

    Dadurch wird nämlich klar, daß es sich jeweils um eigenständige Begriffe handelt, die nicht mehr miteinander in Beziehung stehen.

    Hätte die Bundeswehr den Slogan: “Wir dienen Deutschland”, dann wäre die Aussage klar.

    Wir, also die Bundeswehr, dient Deutschland.

    Aber wir haben es stattdessen mit einer Aneinanderreihung von 3 Begriffen zu tun:

    Wir.

    Dienen.

    Deutschland.

    .

    Der erste Begriff “Wir” sagt lediglich aus, daß es in der Bundeswehr so etwas wie ein “Wir”-Gefühl gibt, die Soldaten also in Gruppen operieren.

    Damit ist aber nicht gesagt, daß dieses “Wir” aus Deutschen bestehen muss.

    Gerade der blutige Putsch in der Ukraine, der von der faschistischen EU und der Terror-Organisation “NATO” durchgeführt wurde, macht dies deutlich.

    Die deutschen Soldaten mischen dort mit, im Bund mit anderen NATO-Truppenteilen.

    .

    Der zweite Begriff heißt “Dienen”.

    Wem dienen die Söldner in der Bundeswehr?

    Etwa Deutschland?

    Nein, natürlich nicht.

    Deshalb ist ja jetzt zwischen “Dienen” und “Deutschland” ein Punkt.

    Es ist also völlig offen, wem und wessen Interessen sie dienen.

    Dem Kapital? Den Bonzen? Dem Imperialismus? Irgendwelchen Verbrechern?

    Alles nicht ausgeschlossen.

    In der neuen Bundeswehr wird offensichtlich fleißig “gedient”, aber wem dort gedient wird, darüber sollte man sich wohl besser keine Gedanken machen.

    .

    Der letzte Begriff ist “Deutschland”.

    Und was soll jetzt damit sein?

    Deutschland. Punkt.

    Das ist keine Aussage, das ist einfach nur ein Wort.

    Genausogut hätte dort auch “Waschmaschine”, “Cornflakes” oder “Kneifzange” stehen können.

    Denn weder “Wir” noch “Dienen” steht irgendwie mit Deutschland in Beziehung, darum ja der Punkt hinter jedem Begriff.

    .

    bundeswehr2

    .

    Ich will mit diesem kurzen Artikel nur zum Ausdruck bringen, daß unsere Feinde, also die Bonzen in Politik und Wirtschaft, uns selten anlügen.

    Sie sagen uns die Wahrheit mitten ins Gesicht, aber man muss ein bisschen mitdenken.

    Ein Volksheer, wie es gesunde Staaten haben, dient dem Volk.

    In einem Söldnerheer hingegen, wie es die imperialistischen, kapitalistischen Staaten haben, geht es zwar auch um “Dienen”, “Kameradschaft” und “Gehorsam”, allerdings ist der Endzweck ein anderer.

    Es geht nicht mehr um die Wahrung der Lebensinteressen des eigenen Volkes, wozu z.B. Katastrophenschutz, Sicherung der Grenzen, etc. gehört,

    sondern lediglich um die Interessen des Kapitals; letztlich also um den Profit der Bonzen.

    .

    Das Geniale war nun, einen bestimmten Slogan lediglich durch das Einfügen von zwei Satzzeichen so zu verändern, daß er die veränderte Realität zum Ausdruck bringt, aber trotzdem von den Allermeisten missverstanden wird.

    Zwischen “Wir dienen Deutschland.” und “Wir. Dienen. Deutschland.” liegen Welten.

    Sollte man sich nur mal klarmachen.

    .

    Einen ähnlichen Publicity-Stunt gibt es bei der Organisation:

    Deutscher. Soldat. e.V.

    .

    Achtet auch hier auf die Satzzeichen!

    Der Verein heißt nicht “Deutscher Soldat”, sondern “Deutscher. Soldat.”

    Wieder etwas völlig anderes.

    Und wenn ihr euch anschaut, wie der Header dieses Vereins aussieht, versteht ihr auch sofort, warum wieder ein Punkt zwischen den beiden Begriffen eingefügt wurde:

    .

    deutscher soldat

    .

    LG, killer.bee.

    ;-)

    .

    .



    ki11erbeebundeswehrbundeswehr2deutscher soldatki11erbeebundeswehrbundeswehr2deutscher soldat

    0 0

    .

    .

    “Vor fünf Jahren hatten wir rund 40.000 Asylbewerber im Jahr. 

    Die Schätzung für dieses Jahr ist 400.000, also zehnmal so viel,

    und wir werden sie erheblich erhöhen.”

    Thomas de Maiziere (CDU), Bundesinnenminister und als einziger verantwortlich für die Aufnahme von Ausländern in Deutschland

    .

    De Maiziere kündigt also ganz unverblümt an, daß “WIR” (damit meint er natürlich das CDU/SPD-Regime) die Zahl der Asylbewerber erheblich erhöhen WILL und WIRD.

    Ganz wichtig:

    Die einzige Person, die darüber bestimmt, ob und wie viele Asylanten Deutschland aufnimmt, heißt Thomas de Maiziere.

    NIEMAND in Deutschland kann sich offiziell dem Befehl de Maizieres widersetzen.

    Das Desinformationsportal “PI” zeigt gerne auf irgendwelche grünen oder linken Ministerpräsidenten oder SPD-Innenminister.

    Das ist eine klassische Lüge, um damit den wirklich Verantwortlichen aus der Schußlinie zu holen.

    .

    Nochmal ganz klar:

    Wenn der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maiziere sagen würde, daß Deutschland keine Asylanten aufnimmt,

    dann nimmt Deutschland keine Asylanten auf.

    Völlig egal, was der Bürgermeister von München, der Ministerpräsident von Ba-Wü, der Ministerpräsident von Thüringen oder sonstwer sagt.

    NUR Thomas de Maiziere, NUR der Bundesinnenminister, entscheidet über die Siedlungspolitik des Regimes.

    NUR ER.

    .

    misere Kinderschänder

    .

    Und die Ankündigung von Thomas de Maiziere zeigt doch ganz deutlich, wie der Hase läuft und was seine Agenda ist.

    Er hat nicht im Geringsten vor, die Anzahl der in Deutschland angesiedelten Ausländer zu erniedrigen, sondern will sie

    ERHEBLICH ERHÖHEN.

    Verstanden?

    ERHEBLICH ERHÖHEN!

    .

    Warum?

    Weil er doof ist?

    Nein. Weil er einen Plan hat.

    Die politische Elite in Deutschland hat soviel Dreck am Stecken, daß sie niemals mehr zulassen kann, zu einem Rechtsstaat zurückzukehren.

    Sie muss darum alles Mögliche versuchen, eine Diktatur zu errichten, in der sie mit Notverordnungen und Ausnahmezustand regieren kann.

    Die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern führt natürlich zu diesem Ausnahmezustand.

    Und so hat die “Elite” dann genau den Vorwand, den sie für ihre Sondervollmachten braucht.

    In “1984” herrscht auch immer Krieg.

    Wer gegen wen ist egal; Hauptsache ist, daß das Volk sich in einem Kriegszustand befindet, so daß man mit Verweis darauf die Bürgerrechte “ruhen lassen” kann.

    .

    Nochmal:

    “Kein Mensch errichtet eine Diktatur, um Flüchtlinge anzusiedeln.

    Sondern man siedelt Flüchtlinge an, um eine Diktatur zu errichten.”

    .

    .

    .

    Söldner

    (Flüchtlinge? Die sehen mir mehr aus wie afrikanische Söldner, die gerade von der CDU ihren Einsatzbefehl bekommen haben: Angst unter der Zivilbevölkerung verbreiten)

    .

    De Maiziere weiß verdammt genau, daß Deutschland seine Aufnahmekapazität längst erschöpft hat.

    Wenn er trotzdem die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern ankündigt, dann bedeutet das ganz klar,

    daß Ausschreitungen von Seiten des Volkes provoziert werden SOLLEN,

    daß bürgerkriegsähnliche Zustände erreicht werden SOLLEN.

    Denn dieser Bürgerkrieg ist der Vorwand, den die politische Elite in Deutschland braucht, um den Übergang zur Diktatur zu legitimieren.

    .

    Habt ihr gedacht ich mache Witze, wenn ich sage, daß die CDU eine faschistische Partei ist?

    Vor einem Jahr hat sie noch fleißig in der Ukraine gezündelt, in der Hoffnung, dort ihren Krieg zu bekommen.

    Doch zum Glück war Putin so weise, nicht in die Falle zu tappen.

    Das hat die faschistische CDU geärgert, denn sie WILL, sie BRAUCHT, den Ausnahmezustand.

    Und dieses Jahr sagt sich die CDU:

    “Hey, wenn der Krieg nicht zu uns kommt, dann holen wir ihn uns halt her”

    .

    Gauck söldner

    (Gauck erklärt einem seiner Söldner die Fronten)

    .

    Was wir hier erleben, ist ein Klassenkampf.

    Die deutsche “Elite” hat dem eigenen Volk den Krieg erklärt und kämpft mit Söldnern, die sie in der ganzen Welt anwirbt.

    Das besonders Gemeine: sie lässt sich ihre Söldner vom deutschen Steuergeld bezahlen.

    Dasselbe Geld, mit dem die Bonzen jetzt Millionen Söldner in Deutschland versorgen, war nie da, wenn ein Rentner, der 40 Jahre lang für dieses Land gearbeitet hat, mal 5 Euro mehr haben wollte.

    Der sollte Pfandflaschen sammeln.

    Nun erkennt ihr, was für ein abgrundtiefer Hass zwischen deutscher Elite und deutschem Volk herrscht.

    Ich mache wieder keine Witze wenn ich sage, daß die deutsche Elite nichts so sehr hasst wie den deutschen Arbeiter.

    .

    Dieser Artikel ist drastisch, aber er ist die Wahrheit.

    Erst wenn man diese Wahrheit verstanden hat, versteht man den Verlauf der Front.

    PI ist ein Störsender.

    Die wollen euch einreden, daß es eine “Invasion” gäbe, also daß Eritrea, Libyen, Syrien, Somalia oder gar “der Islam” Krieg gegen Europa führt.

    Das ist falsch.

    Es sind die deutschen Bonzen vom DIHK, BDI, DIW, SPD, FDP, CDU, CSU, Stern, Spiegel, Focus, Daimler, Thyssen, Mannesmann, E-on, etc., die einen Krieg gegen ihr Volk führen, sich dafür Söldner aus fremden Ländern herholen und den Sold mit dem Geld bezahlen, das sie uns auspressen.

    Die Ausländer oder gar “der Islam” sind nichts weiter als Schachfiguren in diesem Spiel.

    Niemand in der Geschichte der Menschheit war je gieriger als die weiße Rasse in Deutschland.

    Für ihre Gier nach Geld und Macht ist sie sogar bereit, das eigene Volk in einen Bürgerkrieg zu stürzen.

    .

    schlange

    (Das Symbol der weißen Rasse: die Schlange, die sich aus Gier selbst frisst)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeemisere KinderschänderSöldnerGauck söldnerschlangeki11erbeemisere KinderschänderSöldnerGauck söldnerschlange

    0 0
  • 08/14/15--10:14: Wie man Deutsche verarscht
  • .

    killerbee

    .

    Es gibt so etwas wie einen “Volks-Charakter”.

    Um zu wissen wie man ein bestimmtes Volk am besten betrügen kann, muss man diesen Volks-Charakter kennen.

    Wer weiß, was absolut einzigartig für die Deutschen ist, kann genau diese Schwäche zu seinem Vorteil ausnutzen und dort den Hebel ansetzen.

    Und ich werde euch zeigen, daß die deutschen Politiker, die natürlich den Charakter des deutschen Volkes in- und auswendig kennen, immer genau diese Schwäche ausnutzen.

    Überlegt mal selber, was es sein könnte!

    Hier schon mal ein kleiner Tipp:

    .

    .

    Auflösung und Artikel folgt!

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeekillerbeeki11erbeekillerbee

    0 0

    .

    Deutscher

    .

    Zuerst zum Volks-Charakter der Deutschen.

    Das Einzigartige bei Deutschen ist, daß sie NIEMALS Verantwortung für ihre eigenen Taten übernehmen, sondern diese immer auf irgendjemanden übertragen.

    Deutsche sind ein einfaches Arbeitervolk; sie wollen, daß man ihnen sagt, was sie tun sollen.

    Und dann, wenn sie es tun, tragen nicht sie als Täter die Verantwortung, sondern der, der ihnen ihre Anweisungen gegeben hat.

    Nirgendwo auf der Welt ist das so und das ist der Grund, warum es nirgendwo auf der Welt so beschissen aussieht wie in Deutschland.

    .

    Denn indem Deutsche sich in absoluter Verantwortungslosigkeit suhlen wie das Schwein im Dreck, sind sie die perfekten Werkzeuge.

    Das perfekte Werkzeug hat keinen Verstand, kein Gewissen, keinen eigenen Willen.

    Genauso wie die Deutschen.

    Der Deutsche redet nicht, er fragt nicht, er zweifelt nicht, er urteilt nicht, er “führt nur Befehle aus”.

    Weil er sich einredet, er habe keinerlei Verantwortung für seine Taten.

    .

    Überlegt euch einfach:

    Welcher deutsche DRK-Helfer würde auf eigene Verantwortung eine Zeltststadt für “Flüchtlinge” aufbauen?

    Welcher deutsche Polizist würde auf eigene Verantwortung lügen, betrügen und Bürger schikanieren?

    Welcher deutsche Soldat würde auf eigene Verantwortung Manöver an der russischen Grenze abhalten?

    Welcher deutsche Journalist würde auf eigene Verantwortung Hass und Hetze in diesem Ausmaß verbreiten?

    Welcher deutsche Sachbearbeiter würde auf eigene Verantwortung einen Hartzer durch Leistungsentzug ermorden?

    Welcher deutsche Jurist würde auf eigene Verantwortung den “NSU”-Schandprozess führen?

    .

    Die Antwort ist klar:

    Niemand.

    Ihr habt gerade den ultimativen Trick des Bösen kennengelernt.

    Er besteht darin, Menschen einzureden, jemand anders würde ihnen die Verantwortung für ihre Taten abnehmen können.

    Und dann, wenn die Menschen wissen, daß ihre Handlungen keine negativen Konsequenzen für sie haben, sind sie oft zu allem bereit.

    Zumindest aber machen sie dann Sachen, die sie niemals machen würden, wenn sie selber verantwortlich wären.

    Tatsache ist ebenfalls, daß diese Vorstellung falsch ist.

    Jede Handlung hat Konsequenzen und der Täter muss sie auf die eine oder andere Art trotzdem tragen.

    Wenn der Polizist einen Kriminellen zigmal wieder freilässt und dieser Kriminelle sich dauernd neue Opfer sucht, dann ist natürlich der Polizist für jedes Opfer verantwortlich.

    Wenn der Wärter im Zoo den Tigerkäfig absichtlich offen lässt, der Tiger ausbricht und Menschen anfällt, ist der Wärter ja auch dafür verantwortlich.

    Wo ist der Unterschied?

    Sowohl der Polizist als auch der Zoowärter haben absichtlich und wissentlich ihre Schutzbefohlenen einer Gefahr ausgesetzt.

    .

    .

    Ein Betrüger oder jemand, der die Deutschen ungestraft ausplündern/verraten will, muss sich diese Eigenschaft des deutschen Volkes zu Nutze machen.

    Wenn also in Deutschland der TÄTER seine Verantwortung dadurch loswerden kann, indem er nur behauptet, jemand anderes habe es ihm GESAGT oder besser noch BEFOHLEN, na, dann ist doch die Taktik klar!

    Man kann in Deutschland machen, was man will und muss einfach irgendeine Strohpuppe kreieren, deren “Befehle” man angeblich ausführen muss.

    Ob diese Strohpuppe wirklich existiert, ist völlig unwichtig.

    Man muss den dummen Deutschen nur einreden, man habe keine andere Wahl und sei nur eine “Marionette”, also ein Stück Holz, das an den Fäden von jemand anderem hängt.

    Schon kann man machen, was man will!

    Oder sogar besser:

    Die dummen Deutschen werden mich nicht nur entschuldigen, sie werden mich sogar unterstützen und mich verteidigen, weil ich ja nur das arme Opfer bin, das keine andere Wahl hatte!

    Seehofer ist äußerst intelligent und so hat er genau dieses Schema perfektioniert:

    .

    .

    Und die Kommentare unter diesem Video zeigen deutlich, daß die Deutschen das dümmste Volk sind, das jemals auf diesem Planeten gelebt hat.

    Nur ein absoluter Vollidiot fällt auf diese Masche herein.

    Wer macht denn die Gesetze?

    Die Politiker.

    Wie können die, die die Gesetze machen, nicht dafür verantwortlich sein?

    Bescheuert oder was?

    Was für ein Unsinn!

    Die Verantwortlichen erklären sich selber für unverantwortlich.

    Wie praktisch!

    “Ui, wir hatten keine andere Wahl, die Pharma-Lobby hat uns Geld geboten!”

    “Och, ihr Armen, euch wählen wir wieder!”

    Darum sind unter allen Volksstämmen in Deutschland die Bayern der dümmste, denn einer faschistischen Partei wie der CSU seit fast 70 Jahren durchgängig die absolute Mehrheit zu geben, das ist wirklich ein Zeichen für die totale Enthirnung.

    Sind nicht auch die ersten Fälle von BSE in Bayern aufgetreten?

    Vermutlich ist die Seuche dann auf die ganze Bevölkerung übergesprungen; es merkt nur niemand den Unterschied.

    .

    Ist das nicht toll, wie leicht man Deutsche verarschen kann?

    Man muss nur irgendein möglichst abstraktes Gespenst erfinden, welches einen dauernd “zwingt” so zu handeln und schon ist der Deutsche wehrlos.

    Den Täter nimmt er überhaupt nicht wahr, denn ständig ist er auf der Jagd nach Geistern!

    Geister, die der Deutsche jagt, gibt es viele:

    “die 68er”, “die Linksrotgrünen”, “den Islam”, “die EU”, “Brüssel”, “de Jooodn!”, “die faulen Südländer”, “die Griechen”, “die Amerikaner”, “die Banken”, etc.

    Und weil der Deutsche die ganze Zeit damit beschäftigt ist, seine Aufmerksamkeit auf diese Gespenster zu richten, kann der Täter völlig unbemerkt weitermachen.

    .

    Ich habe diese Taktik als “Dreiecks-Schema” bezeichnet, weil der Clou darin besteht, daß der Täter eine fiktive “Bedrohungssituation” erschafft, bei der eine dritte Partei ihn zu seinen Handlungen zwingt:

    Dreieck2

    .

    Dieses Schema findet ihr in der Politik dauernd wieder.

    Statt Merkel könnte im Schema auch Seehofer oder der Innenminister oder sonstwer stehen.

    Statt den “faulen Griechen” könnte dort auch “die Grünen”, “die Linken”, “die Medien”, “die USA”, “die UdSSR”, “der Islam”, “die reichen Ölstaaten”, “die Lobbies”, “Claudia Roth”, “de Joodn” oder was auch immer stehen.

    Wichtig für einen Politiker ist nur, daß er eine “dritte Partei” erschafft, die als Blitzableiter dient.

    Je abstrakter, desto besser.

    Und je unsympathischer, desto besser.

    Welcher beschissene CSU-Wähler schimpft schon auf Seehofer, wenn er doch genausogut auf Claudia Roth schimpfen kann?

    Es ist für einen gehirnamputierten Bayern doch viel befriedigender, auf die fette, hässliche Claudia Roth mit ihrer Warze zu schimpfen, als auf den seriösen Seehofer!

    Und welcher beschissene CDU- oder AfD-Wähler schimpft schon auf die Wirtschaft, die immer an vorderster Front steht und die Ansiedlung von mehr Ausländern fordert, wenn es doch viel befriedigender ist, auf “die Linksrotgrünen” und die “Asyllobby” zu schimpfen?

    .

    Die Kunst in der Politik besteht also darin

    1. etwas zu tun

    2. vorzugeben, man würde von einem Bösewicht dazu gezwungen

    3. den Bösewicht so zu wählen, daß seine Wähler sich mit einem solidarisieren

    Was also im Mini-Gehirn eines bekloppten Konservativen den ganzen Tag vor sich geht:

     

    “Ach, die Merkel, die ist einfach nur naiv. Die kann da nichts dafür. Diese verdammten Linksrotgrünen, die sind schuld. Vor allem diese Claudia Roth. Die ist ja auch hässlich. Bor, wie ich die hasse! Beim nächsten Mal muss ich wieder CDU wählen, wenn auch mit Bauchschmerzen. Aber die anderen sind ja auch nicht besser. Und hinter allem steckt der Islam, der Europa übernehmen will.”

    .

    Wenn ihr jemanden so reden hört, also die klassischen Vollidioten, die CDU/AfD wählen und PI lesen, dann nehmt die Beine in die Hand.

    Hirnfraß; evtl. ansteckend.

    Keine Chance.

    Lieber mit nem Toastbrot reden, das labert wenigstens nicht dazwischen.

    Und PI sorgt zum Beispiel mit seinen Fotos und seinen Berichten dafür, daß seine bekloppten Leser immer schön in diesem Denkschema gefangen bleiben.

    .

    roth afrikaner

    Welchen Einfluß hat Claudia Roth auf die Ansiedlung von Ausländern in Deutschland? Keinen.

    Ist sie gegenüber irgendwelchen Beamten weisungsbefugt? Nein.

    Warum veröffentlicht dann PI dauernd Bilder von Claudia Roth mit Afrikanern?

    Weil das Klicks bei den saublöden “Konservativen” bringt und davon ablenkt, daß natürlich ausschließlich der Bundesinnenminister von der CDU in diesem Land darüber entscheidet, ob und wie viele Ausländer hier angesiedelt werden.

    Thomas de Maiziere.

    .

    Übrigens, was ich hier dargestellt habe, ist zwar ein extrem wirkungsvolles, aber zugleich extrem altes Verhaltensmuster.

    Sogar Kinder im Kindergarten, also 3-4 Jährige agieren schon so.

    Wenn die Kindergärtnerin ein Kind für etwas ausschimpfen will, wird das Kind versuchen, die Verantwortung abzuwälzen, indem es behauptet irgendjemand habe es ihm aber gesagt, es habe nur Befehle ausgeführt oder jemand anderes habe es vorgemacht.

    Das eigentlich Peinliche ist, daß erwachsene Deutsche auf einen Trick reinfallen, den sie selber schon als Kindergartenkinder benutzt haben!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Im nächsten Artikel dann das Gegenmittel, wie man dieses Schema durchbrechen kann.

    Ein historisches Beispiel für die erfolgreiche Verwendung des “Dreiecksschemas”, um ungestraft ein Verbrechen zu begehen, finden wir bei der deutschen Wiedervereinigung.

    Kohl und Schäuble wollten die enteigneten Grundbesitzer in der DDR nicht entschädigen und so behaupteten sie einfach, die UdSSR hätte ansonsten der Wiedervereinigung nicht zugestimmt.

    Eine glatte Lüge; die UdSSR hat niemals eine derartige Bedingung gestellt; im Gegenteil gab es sogar das Angebot, einen Friedensvertrag auszuhandeln und die Ostgebiete zurückzugeben.

    Aber Genscher wollte nicht.

    Ich wollte anhand dieses Beispiels nur klarmachen, daß die deutschen Politiker dieses “Dreiecksschema” im Schlaf beherrschen.

    Sie wissen genau, daß die Deutschen den Täter nicht verantwortlich machen, solange er nur behauptet, er würde von Bösewichten zu seinen Handlungen gezwungen.

    Und wenn es dann nach 20 Jahren oder später rauskommt, interessiert es keine Sau mehr.

    Insbesondere CDU-Wähler, die ja bekanntlich dumm wie ein Sack Steine sind, quittieren das höchstens mit einem Schulterzucken:

    “Na und, dann hat er halt gelogen! Ist doch egal, die anderen sind auch nicht besser. Ich wähl trotzdem die CDU.”

    CDU-Wähler sind die wahre Pest auf diesem Planeten, weil sie mit ihrer Dummheit und Unmündigkeit nur Leid, Krieg, Not, Angst und Elend erschaffen.

    Zuerst nur für andere, aber letztlich natürlich auch für sich selber.

    Wenn ihr also irgendwann eine alte Oma seht, die nach Pfandflaschen wühlt, fragt sie, was sie gewählt hat.

    Sagt sie “Die CDU”, lacht sie aus und sagt ihr, daß sie sich freuen solle, denn der Wirtschaft in Deutschland geht es sehr gut.

    Und das ist jawohl die Hauptsache!

    .

    .



    ki11erbeeDeutscherDreieck2roth afrikanerki11erbeeDeutscherDreieck2roth afrikaner

older | 1 | .... | 46 | 47 | (Page 48) | 49 | 50 | .... | 108 | newer