Quantcast
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog



Channel Description:

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

older | 1 | .... | 54 | 55 | (Page 56) | 57 | 58 | .... | 108 | newer

    0 0

    .

    kinder

    .

    BAD HOMBURG. Die Kinder eines Horts im hessischen Bad Homburg müssen ihr Gebäude räumen, weil dort künftig Asylbewerber untergebracht werden.

    Der Hochtaunuskreis als Vermieter wolle das gesamte Haus nutzen, um dort „Flüchtlingen eine Unterkunft zu bieten und um eine Ambulanz für Flüchtlinge und Asylsuchende einzurichten“ […]

    „Wir denken über eine Container-Lösung [für die Kinder des Hortes] nach“, heißt es in dem Schreiben, das der JUNGEN FREIHEIT vorliegt.

    Link.

    .

    Ich hoffe, ihr habt die Manipulation der “Jungen Freiheit” entdeckt!

    Sie ist subtil, aber jeder Mensch weiß, daß alle Organisationen mit den Begriffen frei, Freiheit, freiheitlich, liberal, libertär, etc. dem Volk feindlich gesonnen sind.

    Die Manipulation liegt im Wort MÜSSEN.

    Es ist ein alter Trick der Obrigkeit, ihre eigene Agenda als “alternativlos” darzustellen und darum wird immer dort mit dem Begriff “MÜSSEN” eine Verpflichtung impliziert, die de fakto gar nicht existiert.

    .

    Jeder kennt dieses Verhalten der Obrigkeit bei der Arbeit bzw. dem Umgang mit Arbeitsverträgen.

    Ist die Auftragslage hoch, MUSS der Arbeiter Überstunden machen.

    Ob diese Überstunden bezahlt werden, unterliegt jedoch dem Gutdünken des Chefs.

    Der Chef muss nämlich gar nichts.

    .

    Businessman Kneeling to Superior

    .

    Doch zurück zum Fall in Bad Homburg.

    Der Trick beim Wort “müssen” liegt darin, eine willentlich getroffene Entscheidung als Notwendigkeit darzustellen; man bringt sich selber von der Täter- in die Opferrolle.

    Der dumme Konservative, der dieses Drecksblatt liest, denkt:

    “Da, die armen Kinder, die müssen jetzt raus wegen den Moslems!

    Bor, wie ich den Islam hasse.

    Und diese Claudia Roth.

    Ich wünschte, der Seehofer würde endlich was machen!

    Besser, ich schicke ihm wieder Sure 08/15, der weiß bestimmt nur nicht, wie gefährlich der Islam ist!”

    .

    hammer kopf

    (Konservativer = Behämmert)

    .

    Tatsache ist doch, daß die Kinder nicht wegen den “Flüchtlingen” rausmüssen, sondern deshalb, weil der Hochtaunuskreis die Kinder rausgeschmissen hat.

    Die “Flüchtlinge” haben überhaupt gar nichts damit zu tun; kein Flüchtling kann zum Hort gehen und sagen: “Haut mal ab, wir wollen hier wohnen!”

    Die Leute, die die Kinder aus dem Hort geworfen haben, sind DEUTSCHE.

    Blaue Augen, blonde Haare, Namen wie Müller, Meier, Schultze.

    Nochmal:

    Nicht “Flüchtlinge” haben deutsche Kinder aus dem Hort geschmissen,

    sondern DEUTSCHE!

    .

    Damit sich die Wut der Eltern nicht an die richtige Adresse richtet, kommt das Wort “müssen” ins Spiel.

    Der deutsche Abschaum, vermutlich CDU-Wähler, der die Kinder aus ihrem Hort geschmissen hat, wird nun heucheln:

    “Aber wir MÜSSEN doch die Flüchtlinge unterbringen! Wir haben keine Wahl! Wir können auch nichts machen!”

    .

    Und DAS ist die Lüge.

    Es gibt keine Verpflichtung für irgendein Land dieser Erde, “Flüchtlinge” aufzunehmen.

    Es ist sogar im Gegenteil so, daß die jetzigen “Flüchtlinge” illegal vom faschistischen CDU/SPD-Regime nach Deutschland gebracht wurden/werden; unter Missachtung von Schengen, Dublin und dem Grundgesetz.

    Gut, die Menschen sind jetzt da. Sie wurden von der Merkel-Clique für bestimmte Zwecke hergeholt.

    MUSS jetzt die BRD für diese Leute sorgen?

    Nein.

    Ich meine, es ist doch der Witz überhaupt, wenn dieselbe BRD, die Arbeitslose unterhalb des Existenzminimums sanktioniert, nun sagt, sie “MÜSSE” die Flüchtlinge menschenwürdig behandeln.

    Sind arbeitslose Deutsche keine Menschen?

    Wenn die BRD also angeblich alle Menschen menschenwürdig behandeln “MUSS”, warum tut sie es nicht bei Deutschen?

    .

    altersarmut

    (Flüchtlinge müssen menschenwürdig behandelt werden. Einverstanden. Aber sind Deutsche keine Menschen, daß sie vom kapitalistischen Merkel-Regime unmenschlich behandelt werden dürfen?)

    .

    Und nun kommen wir zum letzten Punkt:

    MUSS die BRD ausgerechnet den Kinderhort beschlagnahmen, um dort die “Flüchtlinge” aufzunehmen?

    Natürlich nicht.

    Wo steht denn das?

    Genausogut hätte man die Kinder auch im Hort lassen können und Container für die Flüchtlinge bauen.

    .

    Ihr seht, dieses konservative Drecksblatt “Junge Freiheit” schafft es gleich im ersten Satz, zwei Lügen unterzubringen.

    1) Die Kinder müssen den Hort nicht wegen der Asylbewerber verlassen, sondern weil deutsche Beamte die Kinder rausschmeißen.

    2) Es gibt keinerlei Verpflichtung, Asylbewerber unterzubringen und schon gar nicht in einem Kinderhort.

    Man muss also umformulieren:

    Statt

    Die Kinder eines Horts im hessischen Bad Homburg müssen ihr Gebäude räumen, weil dort künftig Asylbewerber untergebracht werden.

    Der Hochtaunuskreis hat einen Kinderhort beschlagnahmt und die Kinder rausgeworfen, weil er dort künftig Asylbewerber unterbringen will.

    .

    Klingt gleich ganz anders, oder?

    MÜSSEN und WOLLEN sind total unterschiedliche Sachverhalte und die Obrigkeit in Deutschland ist sehr geschickt darin, diese beiden Begriffe zu “verwechseln”.

    Wenn also die “Elite” aus bestimmten Gründen etwas WILL, dann stellt die Journaille es immer so dar, als ob wir das MÜSSEN.

    “Deutschland MUSS alle Flüchtlinge aufnehmen, die hier Asyl beantragen und zur Not auch Kinderhorte beschlagnahmen”

    Wirklich?

    Geht doch mal nach Japan, China, Korea, Russland oder meinetwegen in die Türkei und sagt den Eltern:

    “Sorry, eure Kinder können nicht mehr in den Hort, wir bringen dort stattdessen Ausländer unter”

    Ich weiß nicht, ob man euch dort sofort totschlägt oder euch zuerst auslacht und dann totschlägt.

    Aber eins weiß ich: NOT HAPPENING

    .

    Irgendwie schon erbärmlich, was hier in Deutschland Kinder kriegt.

    Seine Kinder mit McDonalds Fraß zu mästen, ihn in schöne Kleider zu stecken und ihm Spielzeug zu kaufen, das macht keine guten Eltern aus.

    Gute Eltern interessieren sich für Politik und kämpfen für ihre Kinder.

    Wenn die Eltern von 60 Kindern dieses Hortes es nicht fertig bringen, sich zu organisieren und für ihre Kinder zu kämpfen, sondern stattdessen sagen:

    “Hachja, anderswo isses noch schlimmer, kann man nix machen, die befolgen auch nur Befehle, laber bla”,

    dann sage ich euch: besser, ihr hättet gar keine Kinder bekommen!

    Ihr zahlt eure Steuern/Abgaben dafür, damit der Staat etwas für euch tut, aber stattdessen schmeißt er eure Kinder aus dem Hort.

    Und die Eltern nehmen das schulterzuckend hin?

    Dann haben sie auch nichts anderes verdient.

    .

    Jeder Mensch bekommt das, was er verdient.

    Jeder Mensch verdient das, wogegen er sich nicht wehrt.

    Darum verdient es ein feiges Volk, in der Hölle zu leben, die es sich durch seine Feigheit geschaffen hat.

    .

    perikles Zitat

    (MUT, EHRE, WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT. Damit kann man einen lebenswerten Staat machen. Aber Feiglinge mit den Werten ARBEIT und TOLERANZ werden immer nur faschistische Arbeitslager mit Bundesliga als Staatsform zustande bringen.)

    .

    Ich bin ja mal gespannt, wie die “Containerlösung” für die Kinder aussieht.

    Wahrscheinlich Müllcontainer.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeekinderBusinessman Kneeling to Superiorhammer kopfaltersarmutperikles Zitatki11erbeekinderBusinessman Kneeling to Superiorhammer kopfaltersarmutperikles Zitat

    0 0
  • 12/16/15--03:28: Henriette Reker: FAKE?
  • .

    Henriette Reker

    .

    Ihr dürftet euch daran erinnern, daß die OB-Kandidatin von Köln auf einer Wahlkampf-Veranstaltung angegriffen und mit einem Messer verletzt wurde.

    Es kristallisiert sich nun heraus, daß der Attentäter vermutlich ein V-Mann ist; ich zitiere:

    In einer Anfrage an den Bundesinnenminister wird die Frage gestellt, ob der Attentäter, der Henriette Reker in Köln niedergestochen hat, Verbindungen zum Verfassungsschutz hatte. Die Antwort unter Punkt 14c ist ernüchternd:

    “Die Bundesregierung ist nach sorgfältiger Abwägung zu der Auffassung gelangt, dass eine Beantwortung der Frage nicht erfolgen kann. Der Informationsanspruch des Parlaments findet eine Grenze bei geheimhaltungsbedürftigen Informationen, deren Bekanntwerden das Wohl des Bundes oder eines Landes gefährden kann.”

    .

    Wohlgemerkt: es geht niemals um das Wohl des Volkes oder um die Wahrheit.

    Es geht immer nur um das Wohl der Herrscher.

    Wenn also der Bundesinnenminister ein Mädchen vergewaltigt und anschließend totschlägt, dann wird niemand darüber berichten, weil das Bekanntwerden dieser Informationen das Wohl des Bundes gefährden würde.

    Deutschland war noch nie ein Rechtsstaat, aber wegen seiner beschissenen CDU-/CSU-Wähler befinden wir uns jetzt in einer Mischform aus Faschismus und Feudalismus, wo Rechtsprechung lediglich ein Willkürakt nach Gutsherrenart darstellt.

    .

    Doch zurück zum Thema.

    Die Beantwortung der Frage ist doch eindeutig.

    Wer nichts zu befürchten hat, kann die Wahrheit sagen.

    Wer sich weigert die Wahrheit zu sagen, gibt damit indirekt zu, daß die Anschuldigung stimmt.

    Nach dem Motto:

    “Stimmt es, daß ihr Mann sie regelmäßig verprügelt?”

    “Diese Frage kann ich nicht beantworten, sonst schlägt mich mein Mann wieder.”

    .

    Die Desinformationsagenten, die übrigens auch bei Kopp sitzen, tun nun immer so, als habe der Verfassungsschutz seine Leute nicht unter Kontrolle, weil sie Straftaten begehen.

    Jetzt mal im Ernst: Was für eine Verarschung.

    Es gibt doch eine viel naheliegendere Erklärung. Nämlich die,

    daß die Verbrechen vom Verfassungsschutz ANGEORDNET wurden.

    Ja natürlich, was denn sonst?

    Und das würde logischerweise bedeuten, daß dieser “Anschlag” auf Henriette Reker gar keiner war, sondern daß ein V-Mann bloß wirres Zeug stammelte, mit dem Messer rumfuchtelte und auf das Eintreffen der Polizei wartete.

    Es wurde also lediglich ein Theaterstück von Laiendarstellern aufgeführt; der V-Mann spielte seinen Part als Attentäter, Frau Reker spielte ihren Part als Opfer.

    Andere waren vermutlich nicht eingeweiht, denn je weniger Leute davon wissen, desto glaubwürdiger ist ihr Schock/Entsetzen.

    Hat eigentlich einer von euch die “schweren Verletzungen” von Frau Reker gesehen?

    Denn wenn ich ehrlich sein soll, macht Frau Reker einen relativ gelassenen Eindruck:

    .

    .

    .

    Angeblich war die Klinge des Attentäters 30 cm lang (siehe Interview im 2. Video), er hat noch zwei Frauen in den Unterleib gestochen und zwei andere verletzt.

    Frage: Warum wurde dann nur Frau Reker in die Uni-Klinik gebracht und nicht auch die beiden anderen Frauen?

    Wenn ich jemandem mit einer 30 cm Klinge in den Unterleib steche, dann durchsteche ich sie.

    Der Darm ist perforiert, zu 100%, vielleicht sogar Uterus oder die Bauchschlagader.

    Der Darminhalt wird austreten, die Darm-Bakterien werden sich in der Bauchhöhle vermehren und es gibt eine Bauchfellentzündung.

    Sehr gefährliche, schmerzhafte Sache, oft tödlich.

    Daß man eine Person mit Messerverletzung im Unterleib nicht SOFORT ins Krankenhaus bringt, ist völlig ausgeschlossen.

    Völlig ausgeschlossen.

    .

    Für mich macht das ganze daher den Eindruck eines “Hoax”; es wurde also gottlob niemand wirklich schwer verletzt, sondern es wurde nur ein Attentat vorgetäuscht, um eine bestimmte Reaktion zu erreichen.

    Was diese Reaktion sein sollte, daran gibt es keinen Zweifel, denn die “schwer verletzte Frau Reker” hat ja noch im Krankenhaus gesagt, daß alle unbedingt wählen gehen müssen.

    Und natürlich werden alle aus Mitleid die tapfere Frau Reker gewählt haben, um zu zeigen, daß sie sich der Gewalt von Extremisten nicht beugen werden.

    Mission accomplished, würde ich sagen.

    .

    Es gibt noch eine Besonderheit beim Attentat und zwar den Ort.

    KÖLN.

    Erinnert ihr euch noch an HOGESA?

    Und ganz zufällig war die erste Demo von HOGESA gerade in Köln.

    Und wie es der Zufall so will kam vor Kurzem heraus, daß der HOGESA-Gründer, der kürzlich verstarb, ein V-Mann war.

    Hier der Spiegel-Artikel.

    .

    Könnt ihr euch auch daran erinnern, wie die gleichgeschaltete Lügenpresse des faschistischen Merkel-Regimes aufschrie, wie schlimm diese HOGESA-Demo war?

    Ich weiß sehr genau, daß sämtliche Provokation von Seiten des Staates ausging; da wurden die Demonstranten prophylaktisch erstmal verprügelt, damit sie sich wehren, damit die Polizei dann die gewünschten Bilder von “gewalttätigen Neonazis” bekommen sollte.

    Das hat jedoch nicht so richtig funktioniert, weil sich die “Hooligans” nicht provozieren ließen.

    Doch eine Aktion machte die Runde, die eigentlich total lächerlich war, nämlich ein umgekipptes Polizeiauto.

    .

    hogesa fake

    .

    Es ist nahezu surreal, daß ausgerechnet auf der Demostrecke einfach so ein einsames, unbewachtes Polizeiauto auf dem Gehweg steht, oder?

    Damit dürfte also klar sein, daß es sich auch dabei um eine abgesprochene Aktion handelte; Teile der HOGESA waren V-Leute, die der Presse die Bilder besorgten, die sie wollte.

    .

    Kennt ihr Peter Urbach?

    Peter Urbach war V-Mann in der linken Szene in den 60ern.

    Ich zitiere wikipedia:

    Er lieferte nachweislich Molotow-Cocktails, mindestens eine Schusswaffe sowie mehrere Spreng- und Brandbomben.

    Und zwar !!UNGEFRAGT!!

    Ihr seht: der gefährlichste Protest aus Sicht des Staates ist der friedliche Protest.

    Darum wird der Staat alles Mögliche und auch Unmögliche unternehmen, um friedlichen Protest in gewalttätigen umzuwandeln.

    Ganz besonders interessant fand ich folgenden Satz:

    Außerdem zeigte er den Demonstranten, wie Autos umgekippt werden konnten, damit das Benzin aus dem Tank lief.

    .

    Ach, das ist ja ein komischer Zufall!

    Schon in den 60ern zeigten V-Leute Demonstranten, wie man Autos am besten umkippt.

    Und bei der von einem V-Mann gegründeten Gruppe HOGESA wird zufällig bei der ersten Demo ein mutterseelenallein herumstehendes Polizeiauto umgekippt.

    Ei verbibbsch!

    .

    Ihr seht: es ist immer dasselbe Schema.

    Der Staat kontrolliert ALLE Gruppen.

    Der Staat kontrolliert die Skinhead-Szene, er kontrolliert die NPD, er kontrolliert die Antifa, er kontrolliert die Salafisten und er kontrolliert die Anti-Salafisten.

    Und je nachdem, was er gerade braucht, wird die entsprechende Gruppe übersteuert.

    Vor der Europawahl zum Beispiel lassen sie ihren V-Mann Udo Voigt “Werbung” für die NPD machen mit dem Slogan

    GAS GEBEN

    .

    gas geben

    (GAS sogar in Großbuchstaben geschrieben, damit es auch ja keiner übersieht!)

    .

    Versteht ihr?

    NPD? Nazis? GAS GEBEN?

    Witzig, oder?

    Der Verfassungsschutz hat schon Humor, das muss man ihm lassen!

    .

    Und wenn es darum geht, Akzeptanz für Kriegseinsätze in islamischen Ländern zu erzielen, dann übersteuert man halt seine Salafisten.

    Die V-Männer in der Salafisten-Szene sind Pierre Vogel und Sven Lau.

    Ich mein: welcher denkende Mensch glaubt, daß der Chef der radikalen Moslems in Deutschland ausgerechnet ein Ex-Boxer und ein Konvertit ausm Osten sind?

    Will der Verfassungsschutz mich verarschen?

    Wir haben hier 5 Millionen Moslems aus der Türkei und dem Nahen Osten, aber der Chef ist nen Deutscher?

    LOL!

    .

    vogel lau

    .

    Und während Salafisten und NPD nur sporadisch übersteuert werden, kommt der Antifa und den “Neonazis” natürlich ein Dauerjob zu.

    Die beschissenen konservativen CDU-Wähler können abends nur gut einschlafen, wenn irgendwo “ein Linker” was Schlimmes gemacht hat, damit sie beim nächsten Mal wieder CDU wählen können.

    Diesen Job erfüllt die Antifa mit ihren Angriffen auf Polizeiautos, etc.

    Die “Gutmenschen” wiederum können nur dann gut einschlafen, wenn irgendwo ein Asylantenheim brennt und ihnen den Beweis dafür liefert, daß die Ossis alles gewalttätige Nazis sind.

    Und das ist der Grund, warum seit der Wiedervereinigung der Verfassungsschutz die “rechte Szene” systematisch aufgebaut hat, nämlich um einen Keil zwischen Ost- und Westdeutschen zu treiben.

    Schaut euch diese Spiegel Doku an:

    .

    .

    Alles Fake.

    Der Chef war V-Mann, dem man Geld dafür gegeben hat, daß er ein paar Sonderschul-Idioten zusammenkratzt, die dann für das Fernsehteam auf einem alten Kasernengelände “Revolution” und “Bürgerkrieg” spielen.

    Affentheater für Gehirnamputierte.

    .

    So, ich glaube, ihr versteht nun die politische Landschaft in Deutschland.

    Es gibt hier keine radikalen Gruppen, die NICHT vom Staat gelenkt werden.

    Hier ist alles unter Kontrolle.

    Wenn etwas passiert, dann war es genau so geplant.

    Wenn hier demnächst der “IS” oder irgendwann “Russen” oder “Chinesen” oder “Iraner” oder “Nordkoreaner” einen Anschlag verüben, dann waren all diese Gruppen im Vorfeld vom deutschen Geheimdienst bewaffnet, ausgebildet und geführt.

    Es gibt in Deutschland keinen eigenständigen Terror.

    Es gab in Deutschland nie eigenständigen Terror.

    .

    Es gab immer nur Terror durch CDU/CSU/SPD/FDP, die mit ihren Geheimdiensten genau den Terror inszenierten, den sie brauchten.

    Angefangen vom RAF bis zum NSU.

    Jeglicher Terror in Deutschland ist Staatsterror.

    Und jetzt versteht ihr, warum sämtliche Terror-Organisationen in Deutschland aus 3 Buchstaben bestehen.

    Weil sie von Terror-Organisationen geleitet werden, die ebenfalls aus 3 Buchstaben bestehen.

    Die RAF ist die Kreatur der SPD/CDU/CSU.

    Der “NSU” ist die Kreatur der CDU/CSU/FDP.

    Und die CDU/CSU/SPD/FDP sind die Kreaturen der größten Terror-Organisationen überhaupt:

    .

    A man crosses the Central Intelligence A

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeHenriette Rekerhogesa fakegas gebenvogel lauA man crosses the Central Intelligence Aki11erbeeHenriette Rekerhogesa fakegas gebenvogel lauA man crosses the Central Intelligence A

    0 0

    .

    kommentar1

    .

    .

    HIER findet ihr den Original-Link zu Facebook.

    .

    Wenn ich also sage, daß Deutschland dank seiner beschissenen CDU/CSU-Wähler zu einem kapitalistisch-faschistischen Staat geworden ist, wo die Bonzen nach Gutsherrenart Recht sprechen, dann ist das keine Übertreibung.

    DAS hier ist Faschismus.

    Das ist die Definition von Faschismus.

    Der Staat gibt eine bestimmte Richtlinie vor und alle müssen sich daran halten.

    Abweichler werden bestraft.

    .

    Als Abweichler gelten mittlerweile bereits Leute, die in sozialen Medien mit der Maus auf einen Button klicken.

    Wenn wir Merkel noch ein Jahr länger gewähren lassen, werden Leute in Folterkellern verschwinden, die nicht laut genug klatschen, wenn man ihnen sagt, daß sie aus ihrer Wohnung ausziehen müssen, weil dort “Flüchtlinge” untergebracht werden sollen.

    Auffällig ist übrigens, daß die gehässigsten Kommentare natürlich von Deutschen kommen.

    .

    Nur ein Vollidiot schimpft noch über Moslems, den Islam oder die “Flüchtlinge”.

    Wer die wahren Prozesse verstanden hat, der erkennt, was hier wirklich abläuft:

    Die deutsche “Elite” führt Krieg gegen ihr eigenes Volk und die Ausländer sind ihre Soldaten.

    .

    Söldner1

    (Was glaubt ihr, warum die CDU solche Leute reinholt? Natürlich, um die Deutschen zu unterdrücken, einzuschüchtern und zu bekämpfen. Wozu denn sonst? Einfach mal mitdenken…)

    .

    Die “Elite” kann sich dabei auf ein breites Bündnis stützen:

    Polizei, Geheimdienste, Justiz, Medien, All-Parteien-Bündnis, Antifa und das ganze andere germanophobe Geschmeiß.

    Was glaubt ihr, wer die Staatsanwaltschaft informiert hat? DEUTSCHE.

    Was glaubt ihr, wer die Staatsanwälte sind? DEUTSCHE.

    Und wer sind die Vorgesetzten der Staatsanwälte? DEUTSCHE.

    .

    Das ist eben der Grund, warum euch Deutschen niemand von außen helfen kann.

    Wenn syrische Kämpfer mit der Maschinenpistole in Deutschland einfallen, dann könnt ihr euch gerne beschweren und bekommt Mitleid von anderen.

    Aber wenn deutsche Staatsanwälte aufgrund von Weisungen deutscher Minister gegen Deutsche ermitteln, weil andere Deutsche sie denunzieren,

    was hat die Welt damit zu tun?

    Innere Angelegenheit!

    .

    merkel zombie

    (Was kann die Welt dafür, daß die Deutschen seit 70 Jahren CDU wählen und jeden Dreck machen, der ihnen befohlen wird? Jedes Volk schafft sich seine eigene Hölle.)

    .

    Der jetzige Kampf ist nicht “Moslems gegen Deutsche” oder “Ausländer gegen Deutsche”.

    Der jetzige Kampf ist “Deutsche gegen Deutsche” und sie sind so schlau, ihren Kampf von ausländischen Söldnern führen zu lassen.

    Bis die hirnamputierten Konservativen und Islamkritiker begriffen haben, was hier eigentlich passiert und wer der eigentliche Feind ist, haben sie schon verloren.

    .

    Achtet also sehr genau darauf, was ihr teilt und liked!

    Facebook ist sicherlich gut, um Inhalte schnell zu verteilen.

    Aber Facebook ist auch eine Waffe des faschistischen Merkel-Regimes gegen das Volk.

    Die Stasi-Akte zum Selberschreiben.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Und immer daran denken, daß dieselben Justizmitarbeiter leider nicht genug Personal haben, um Kapitaldelikte zu verfolgen.

    Klar, sie müssen die wirklich gefährlichen Leute bekämpfen.

    Das meine ich gar nicht ironisch, das meine ich ganz ernst.

    Welche Gefahr geht denn von einem ausländischen Kriminellen aus, aus Sicht der Elite?

    Keine.

    Das sind ihre Freunde, denn sie sorgen dafür, daß das Volk nach mehr Überwachung plärrt.

    Aber ein Deutscher, der bei Facebook erkannt hat, was hier eigentlich gespielt wird, stellt doch aus Sicht der Elite eine viel größere Gefahr dar!

    Was, wenn noch mehr Leute rechtzeitig aufwachen, sich dem System entziehen und so den Plan zum Scheitern bringen?

    Darum ist es aus Sicht der Elite natürlich sinnvoll, daß der Drogendealer und Komatreter immer freigelassen werden muss, während man Leute für Facebook-Likes mit 90 Tagessätzen abschreckend bestraft.

    .

    Nochmal:

    In diesem Kampf sind die Ausländer überhaupt nicht das primäre Problem.

    Sie sind das rote Tuch, Ablenkung und auch PI dient der Ablenkung.

    Es ist die CDU/CSU, die diesen Kampf gegen das deutsche Volk begonnen hat, weil sie am liebsten zurück ins Mittelalter will.

    Schandjustiz nach Gutsherrenart haben wir ja schon.

    Und für den totalen Überwachungsstaat braucht man halt noch ein paar Millionen Flüchtlinge, um aus dem Volk ein Völkergemisch zu machen, das man eben nur noch diktatorisch bändigen kann.

    Hier läuft alles nach Plan.

    Und wenn der “IS” seinen ersten Anschlag verübt, könnt ihr zu 100% sicher sein, daß es in Wirklichkeit Deutsche waren, die Deutsche ermordeten und die Ausländer bloß als deren Werkzeuge benutzt wurden.

    Wenn jemand die Grenzen aufmacht und schwer kriminelle Söldner aus Kriegsgebieten reinholt, die immer wieder auf das Volk losgelassen werden, dann trägt dieser Jemand natürlich die Verantwortung für die Taten der Söldner, denn er hat sie überhaupt erst ermöglicht.

    Hinter jeder Straftat eines “Flüchtlings” steckt ein CDU/CSU/SPD-Politiker und hinter denen wiederum stecken ihre Wähler.

    Es wäre also nur gerecht, wenn CDU/CSU/SPD-Wähler zu den bevorzugten Opfern der von ihnen entfachten Kriminalität zählen würden.

    .

    Karma

    .

    .



    ki11erbeekommentar1Söldner1merkel zombieKarmaki11erbeekommentar1Söldner1merkel zombieKarma

    0 0

    .

    Verschwörung

    .

    Der Begriff “Verschwörungstheorie” ist ein Kampfbegriff der Elite, der psychologisch äußerst geschickt ist.

    Die “Elite” kontrolliert die Medien und darum die Meinung derjenigen, die zu faul zum Selberdenken und kritischen Hinterfragen sind; also im Moment noch der Mehrheit.

    Wenn nun jemand versuchen möchte, diese Mehrheit aufzuklären, ist das mühsam, weil das Denken für die “Schlaf-Schafe” ungewohnt und anstrengend ist.

    .

    Und genau an dieser Stelle greift der Begriff “Verschwörungstheorie” bzw. “Verschwörungstheoretiker”.

    Statt sein Denken und die eigenen Standpunkte zu hinterfragen, bezeichnet man einfach die Sichtweise des anderen als “VT”.

    So hat der Ignorant auf doppelter Ebene gewonnen:

    1) er hat sich die Mühe gespart, seinen eigenen Verstand zu benutzen und kann weiterhin mit der Herde laufen.

    2) er fühlt sich dem anderen gegenüber überlegen und hat ihn als “Spinner” bloßgestellt.

    Und auch das System hat gewonnen.

    Denn derjenige, der aufklären wollte, wird in seinem Stolz gekränkt, weil er von einem Idioten als “Spinner” herabgewürdigt wurde.

    Sehr wahrscheinlich, daß er in Zukunft seine Aufklärungsbemühungen einstellen wird, weil er dieses Gefühl vermeiden möchte.

    .

    Dank der Arroganz der Macht ist es so, daß die Informationen total offen vor einem liegen, wenn man nur ein bisschen sucht.

    Sogar bei systemkonformen Medien wie “Wikipedia” kann man also die Fakten finden und muss gar nicht mehr “theoretisieren”.

    Man muss allerdings üben, die Fakten von der Interpretation derselben zu trennen; die “Spin-Doktoren” verstehen es nämlich ausgezeichnet, zwar einerseits die Fakten zu nennen, aber sie andererseits dann so auszulegen, daß sie wiederum ihre Propaganda unterstützen.

    Ich möchte euch aus diesem Grunde nun einfach ein paar Fakten nennen und verzichte ganz bewusst darauf, sie zu interpretieren.

    Allerdings sind die Fakten so eindeutig, daß die Interpretation quasi mitgeliefert wird.

    Es geht los:

    .

    Victoria Nuland  ist zurzeit Assistant Secretary of State im Dienst des US-Außenministeriums und als solche zuständig für Europa und Eurasien.

    (Eigentlich heißt sie mit Nachnamen “Nudelman”, ihre Großeltern waren jüdisch-orthodox und ließen den Namen 1947 in “Nuland” ändern.)

    Nuland ist mit dem Historiker Robert Kagan verheiratet, der mit seinem Institut Projekt für das Neue Amerikanische Jahrhundert (PNAC) als ein Vordenker der neokonservativen Außenpolitik unter Präsident George W. Bush galt.

    Robert Kagan, übrigens auch Jude,  bezeichnet sich selber als “liberaler Interventionist”.

    .

    Das Institut “Projekt für das Neue Amerikanische Jahrhundert” (PNAC) vertrat unter anderem folgende Thesen:

    • US-amerikanische Führerschaft ist sowohl gut für die Vereinigten Staaten von Amerika als auch für die ganze Welt.
    • Die Regierung der Vereinigten Staaten soll Kapital schlagen aus ihrer technologischen und wirtschaftlichen Überlegenheit, um durch Einsatz aller Mittel – einschließlich militärischer – unangefochtene Überlegenheit zu erreichen.

    Das PNAC befürwortet die weltweite Errichtung dauerhafter eigener Militärstützpunkte, um die USA weitestgehend unangreifbar zu machen.

    Als „Weltpolizist” hätten die Vereinigten Staaten die Macht für die Einhaltung von Recht und Gesetz gemäß den von den USA gesetzten Maßstäben zu sorgen,

    wenn es sein muss, auch ohne Rücksichtnahme auf Verbündete und andere supranationale Organisationen, Verträge und sonstige Rechtsverbindlichkeiten.

    .

    Das PNAC und seine Mitglieder haben schon frühzeitig unter anderem die Kündigung des mit der ehemaligen Sowjetunion geschlossenen ABM-Vertrages gefordert.

    Das im September 2000 (ein Jahr vor 9/11) veröffentlichte Manifest des PNAC forderte ein katalysierendes, katastrophales Ereignis, (wörtlich: “ein neues Pearl Harbor”), um den Ausbau des Militärs nach außen rechtfertigen zu können.

    Am 10. September 2001 (ein Tag vor 9/11) verkündete Donald Rumsfeld, der damalige Verteidigungsminister, daß 2,3 Billionen (engl. “trillion”) Dollar “nicht mehr zugeordnet” werden können, also “weg” waren.

    .

    911 jet fuel

    .

    Prominente Mitglieder des PNAC waren:

    der CIA-Direktor James Woolsey

    der damalige Vizepräsident Dick Cheney

    Jeb Bush (Bruder vom Dabbelju Schorsch)

    und Donald Rumsfeld

    .

    Marvin Bush, ein weiterer Bruder vom Dabbelju Schorsch, war während 9/11 Chef der Sicherheitsfirma “Stratasec”.

    Stratesec war unter anderem mit der Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen für die Fluggesellschaft United Airlines und den Dulles International Airport, sowie für das World Trade Center beauftragt.

    .

    Larry Silverstein war bereits der Besitzer von WTC 7 und pachtete ab Juli 2001 (6 Wochen vor 9/11) zusätzlich die Twin Towers.

    Alle 3 Gebäude wurden bei den Terroranschlägen vollkommen zerstört.

    Da es Larry Silverstein gelang das Gericht zu “überzeugen”, daß die Twin Towers durch “zwei unabhängige Ereignisse” zerstört wurden, zahlte die Versicherung statt 3,5 Milliarden 4,6 Milliarden Dollar.

    Am 11. September 2001 hatte Larry Silverstein eigentlich eine Besprechung in den Twin Towers, doch weil seine Frau zufälligerweise an diesem Tag einen Termin beim Hautarzt für ihren Mann ausgemacht hatte, entging er dem Tode, während alle anderen Teilnehmer dieser Besprechung an den Folgen der Anschläge starben (etwa 1,5 Min; Video startet an der richtigen Stelle):

    .

    .

    Ein weiteres Zitat zeigt die Vorfreude von PNAC auf die Weiterentwicklung biologischer Kriegsführung, damit bestimmte menschliche Genotypen als Ziel ausgewählt werden können:

    “[…] advanced forms of biological warfare that can “target” specific genotypes may transform biological warfare from the realm of terror to a politically useful tool.”

    Im Klartext: man könnte ein Killervirus erzeugen, das nur Schwarze/Asiaten/Weiße/Araber/Juden/etc. befällt und so ethnische Säuberungen durchführen.

    .

    Hunter Biden, der Sohn des derzeitigen US-Vizepräsidenten Joe Biden, ist seit 12. Mai 2014 im Verwaltungsrat des größten privaten Gasproduzenten der Ukraine.

    .

    .

    So, bis hierhin erst einmal.

    Nichts von dem ist “Theorie”.

    Ich habe nur verifizierte Informationen aus dem deutschen und englischen Wikipedia zitiert, hier die Artikel:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_Nuland

    https://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Kagan

    https://de.wikipedia.org/wiki/Project_for_the_New_American_Century

    https://de.wikipedia.org/wiki/Larry_Silverstein

    https://de.wikipedia.org/wiki/Marvin_Bush

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hunter_Biden

    .

    Schönen Tag noch.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeVerschwörung911 jet fuelki11erbeeVerschwörung911 jet fuel

    0 0

    .

    masters

    (Blau, weiß, rot. Zufall?)

    .

    Wer meinen letzten Artikel aufmerksam gelesen hat, muss zu dem Schluß kommen, daß die amerikanische “Elite” mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts kollektiv den Verstand verloren hat.

    Die entscheidende Deklaration des PNAC-Instituts (“Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert”) lautet:

    Als „Weltpolizist” hätten die Vereinigten Staaten die Macht für die Einhaltung von Recht und Gesetz

    gemäß den von den USA gesetzten Maßstäben zu sorgen,

    wenn es sein muss, auch

    ohne Rücksichtnahme auf

    Verbündete,

    supranationale Organisationen,

    Verträge

    und sonstige Rechtsverbindlichkeiten.

    .

    Übersetzt bedeutet das also:

    Wir machen was wir wollen und nehmen dabei auf niemanden Rücksicht!

    Nicht auf die Wünsche unserer Komplizen (“NSA-No-Spy Abkommen”).

    Nicht auf die Wünsche von UNO, NATO, EU (“Fuck the EU!”).

    Nicht auf die Menschenrechte, nicht auf das Völkerrecht, nicht auf die Genfer Konvention.

    .

    my lai2

    (Wenn die Amerikaner erklären, sie wollten von nun an keine Gesetze und keine Verträge mehr beachten, fragt man sich als aufgeklärter Mensch nur: “Was soll daran neu sein?”)

    .

    Man kann den Amerikanern zumindest nicht den Vorwurf machen, daß es sich bei ihnen um Verschwörer handelt, die irgendwas im Geheimen besprechen.

    Nö, haben die gar nicht nötig.

    Die schreiben sogar ein Manifest und kündigen Jahre im Voraus genau das an, was sie in Zukunft zu tun gedenken.

    Ihr Vorteil ist, daß die “Schafe” sich “nicht für Politik interessieren” und darum keine Lust haben, die Proklamationen der Elite zu lesen.

    .

    Findet ihr es nicht angesichts dieser Ankündigung grotesk, kindisch und total idiotisch, daß hier in Deutschland immer noch Spinner rumlaufen, die was von “Haager Landkriegsordnung”, “Wirtschaftsrecht” und “Friedensvertrag” labern?

    Also ich finde das total idiotisch.

    Die USA sagen ganz klar: “Wir halten uns in Zukunft an keinerlei Verträge mehr!”

    und die Deutschen sagen: “Wir wollen aber einen Friedensvertrag”

    Bei so viel Dummheit fehlen einem echt die Worte.

    Ich glaube daher, daß dieser ganze “Friedensvertrag”-Müll nichts weiter als eine weitere falsche Fährte ist, die darum installiert wurde, um die Energie der Menschen in die gewünschten Bahnen zu lenken, wo sie wirkungslos verpuffen.

    Klar: wer die ganze Zeit rumbettelt, daß die USA ihm doch bitte, bitte, bitte einen Friedensvertrag schenken sollen, hat keine Zeit mehr, gegen die verantwortlichen deutschen Politiker zu kämpfen.

    .

    Versailles2.0

    (“Hihi, nein, wir sind unschuldig! Wir können nichts dafür! Die Juden zwingen uns! Hihi!”)

    .

    Tatsache ist doch: Seit dem “amerikanischen Jahrhundert” kann man das Völkerrecht in die Mülltonne schmeißen; Kriege werden nicht erklärt, Kriege werden nicht beendet, Besatzungen bleiben ewig, Genfer Konvention kommt nicht zur Anwendung, Kriegsgefangene werden von den USA gefoltert, wenn überhaupt welche gemacht werden (Drohnenmorde).

    Es hat Libyen, Irak, Syrien, Afghanistan nichts genutzt, daß sie formal souveräne Staaten waren.

    Glaubt ihr, die USA würden Rücksicht auf Deutschland nehmen, nur weil es jetzt einen “Friedensvertrag” gibt?

    Fragt doch mal die Indianer, wie brav die Weißen immer ihre Verträge eingehalten haben!

    .

    Der neueste Gag der US-Amerikaner ist so infantil, daß man wirklich das Gefühl hat, man habe es mit Kindergartenkindern zu tun.

    “Die Welt” berichtet:

    Space Act

    Die USA haben sich per Gesetz zum Verwalter der Ressourcen im Weltraum erklärt.

    .

    Die dummen Deutschen lassen sich bestimmt davon beeindrucken.

    “Ui, ist ein Gesetz! Da kann man nichts machen. Tja, nun gehört der Weltraum den US-Amerikanern. Schade.”

    Freeman von “Alles Schall und Rauch” macht ja immer den Witz, daß er Grundstücke auf dem Mond billig verkaufen würde.

    Damit ist nun Schluß, denn die USA haben per Gesetz (!!) beschlossen, daß ihnen der gesamte Weltraum gehört; also inklusive Mond.

    .

    shrug

    (“Ist Gesetz, kann man nichts machen!”)

    .

    Stellen wir uns mal vor, es gäbe im Weltraum irgendwo eine andere Zivilisation.

    Dann landet dort ein Raumschiff, drei US-Amerikaner steigen aus und zeigen ein Dokument (mit Stempel!), aus dem hervorgeht, daß die USA den Weltraum, also auch den Planeten dieser Zivilisation besitzen.

    Und von da an müssen die dann alle Steuern zahlen, oder was?

    .

    Aber hey: warum immer so negativ denken?

    Die USA haben sich per Gesetz zum Verwalter des Universums erklärt.

    Ich hingegen erkläre mich nun per Gesetz zum Verwalter des Sauerstoffs auf der Erde.

    Aber ich bin nicht gierig.

    Gegen eine Gebühr von 1 €uro pro Jahr darf die Menschheit meinen Sauerstoff gerne benutzen.

    Wie, glaubt ihr nicht?

    Habt ihr Zweifel an meinen Befugnissen?

    Ihr Kleingläubigen!

    Hier, ich zeige euch eben meine Erlaubnis:

    .

    Verwalter

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Ich weiß echt nicht, was mit den Amerikanern los ist.

    Vielleicht tut man denen was ins Essen?

    .

    USA dees

    .

    .



    ki11erbeemastersmy lai2Versailles2.0shrugVerwalterUSA deeski11erbeemastersmy lai2Versailles2.0shrugVerwalterUSA dees

    0 0
  • 12/21/15--12:55: Die Top 10 des Jahres 2015
  • .

    killerbee

    .

    Wie im letzten Jahr möchte ich auch dieses Jahr einen Countdown meiner 10 meistgelesenen Artikel präsentieren.

    Alle Artikel, die es in die Top 10 geschafft haben, bezogen sich auf aktuelle, innenpolitische Ereignisse.

    Besonders schade ist, daß mein Blog dieses Jahr auf Betreiben der “Bundesprüfstelle für jugendgefährende Medien” aus den google-Suchergebnissen entfernt wurde.

    Mit anderen Suchmaschinen oder google.com ist es jedoch nach wie vor möglich, meinen blog mit den entsprechenden Schlagworten (“killerbee”,”killerbiene sagt”, etc.) zu finden.

    .

    Mein Eindruck ist, daß ich eine gewisse Stammleserschaft habe, die relativ konstant ist, woran auch Werbung nichts ändern würde.

    Wenn ich z.B. einen blog betreibe, der sich nur mit Minigolf-Equipment beschäftigt, dann ist irgendwann das Ende der Fahnenstange erreicht und es kommen auch dann nicht mehr Leser dazu, wenn ich in der Bild-Zeitung für den blog Reklame machen würde.

    Weil es einfach nur soundsoviel Leute gibt, die sich für Minigolf interessieren.

    Um es also auf den Punkt zu bringen:

    Die Leute, die sich für Politik interessieren und meinen Stil ansprechend finden, sind schon hier gelandet.

    Die Leute, die sich eh nicht für Politik interessieren oder mit meinen Sichtweisen nicht übereinstimmen, werden meinen blog sowieso nicht suchen, geschweige denn wiederkommen.

    Warum sollten sie?

    .

    Bevor ich ab morgen meine “Hitliste” des Jahres veröffentliche, zunächst die Themen, die es NICHT geschafft haben, die also bei meiner Leserschaft auf wenig Interesse stoßen:

    1) Alles, was mit Volkswirtschaft oder Geld, bzw. dem Geldsystem zu tun hat.

    Dagobert Duck

    .

    Sehr schade.

    Denn wer diese beiden Bereiche wirklich begreift, der hat bedeutend weniger Angst vor “Krisen”.

    Er hat keine unbegründete Angst mehr vor Inflation, er fürchtet nicht um seine Rente und die Panikmache der Leute, die dauernd vorrechnen, wie viel soundsoviel Millionen Ausländer “den Staat” in 10 Jahren kosten, löst bei ihm allenfalls eine Mischung aus mitleidigem Kopfschütteln und Lachen aus.

    Es ist wirklich äußerst ironisch, daß die sogenannten “Konservativen” immer behaupten, die “Sozialisten” hätten keine Ahnung von Geld, dabei sind sie selber es, die nicht einmal ansatzweise das Prinzip des Geldsystems begriffen haben.

    Erst kürzlich habe ich in einem Kommentarbereich bei PI gelesen, daß “die Rentenkasse” leer sei, weil die Politiker diese “geplündert” hätten, um ihre Siedlungspolitik zu finanzieren.

    Spätestens nach solchen Aussagen fragt man sich, ob “Konservative” überhaupt über ein Gehirn verfügen, oder ob bei ihnen nicht nach dem Stammhirn bereits Schluß ist, welches die elementarsten Lebensfunktionen dieser Leute steuert (Atmen und alle 4 Jahre “mit Bauchschmerzen” sein Kreuz bei der CDU machen, “um rotgrün zu verhindern”).

    .

    2) Holocaust / 2. Weltkrieg / Nationalsozialismus

    Auschwitz Foto

    .

    Ich wollte kein Wasser auf die Mühlen meiner Feinde gießen und haben diese Themen ziemlich ausgespart.

    Wer auf meiner Seite Argumente gegen die Siedlungspolitik des faschistischen CDU/CSU/SPD-Regimes sucht, der muss nicht gleich mit ungewohnten Thesen über die Vergangenheit abgeschreckt werden.

    Die Wahrheit läuft nicht davon, sondern ist ewig und die wichtigsten Beweise werden auch in 100 Jahren noch auf dem Tisch liegen.

    Man muss nur den Mut und den Verstand haben, diese Beweise zu kombinieren und schon fallen die Lügen in sich zusammen wie ein Kartenhaus.

    Die meisten Leute wollen an ihren Lügen festhalten, weil sie nicht den Mut haben, neu anzufangen.

    Diesen Leuten kann ich sowieso nicht dadurch helfen, daß ich Artikel schreibe.

    Es ist ja nicht Wissen, was ihnen fehlt, sondern Mut.

    Und Mut kann ich niemandem vermitteln, den muss jeder in sich selber finden.

    .

    3) Syrien-Krieg / Ukraine-Konflikt

    Lugansk4

    .

    Die Kriege, in die das faschistische CDU-Regime das deutsche Volk dank seiner Wähler hineingezogen hat, sind für die meisten Leute uninteressant.

    Die Leute wollen zwar keine “Flüchtlinge”, aber komischerweise gehen sie nicht auf die Straße, um gegen die Politik zu demonstrieren, die diese Flüchtlinge erzeugt.

    Ist schon ein bisschen verlogen, vor allem von Seiten von PEGIDA-Teilnehmern, die CDU/CSU/FDP gewählt haben.

    Man kann nicht einerseits mit einem Schulterzucken hinnehmen, wie die Merkel-Clique einerseits den Nahen Osten destabilisiert und dann groß Rummaulen, daß Flüchtlingsströme erzeugt werden, die letztlich vom Merkel-Regime benutzt werden, um hier einen Ausnahmezustand herbeizuführen (“Invade them and Invite them”).

    Der IS ist schließlich eine Kreatur des Westens; der USA, der NATO und auch Deutschlands.

    Und auch wenn der “IS” irgendwann mal einen Anschlag verüben sollte (selbstverständlich mit dem Wissen und unter Anleitung deutscher Geheimdienste), so sollten sich die Deutschen vor Augen führen, daß das die Ernte ihrer Taten und Unterlassungen der Vergangenheit war.

    Manche lernen es halt nur über Schmerz.

    Viele Deutsche sind jedoch so verbohrt, die lernen es noch nicht einmal durch den eigenen Tod.

    Aber dann können sie wenigstens keinen Schaden mehr anrichten.

    .

    4) Germanwings-“Absturz”

    germanwings2

    .

    Meine Artikel zum mysteriösen “Absturz” der Germanwings-Maschine wurden relativ häufig angeklickt und genau in diese Zeit fiel die Aktion, daß mein blog von Google.de zensiert wurde.

    Vielleicht hat dieser Themenkomplex es deshalb nicht in die Top 10 geschafft, aber es gibt auch keinerlei neue Erkenntnisse dazu; andere Probleme sind zudem drängender.

    Eines jedoch steht für mich fest: die Geschichte vom depressiven Piloten, der Selbstmord begeht und 200 unbeteiligte Menschen mit in den Tod reißt, ist Bullshit.

    Hier hat das faschistische Merkel-Deutschland wieder seine hässliche Fratze gezeigt:

    Statt die Wahrheit zu sagen oder sich zumindest zu bemühen, diese herauszufinden, geht man den Weg des geringsten Widerstandes und schiebt die ganze Schuld auf einen Toten, der sich nicht mehr wehren kann.

    Nur der allergrößte menschliche Abschaum würde so handeln und der allergrößte menschliche Abschaum sitzt in der Regierung Deutschlands.

    Gewählt von noch größerem menschlichen Abschaum.

    Ich mache dem deutschen Volk keinen Vorwurf, daß es in ihm viele Verräter und psychopathische Kriminelle gibt; die gibt es in jedem Volk.

    Nein, meine Anklage an das deutsche Volk ist, daß es diese Leute völlig ohne Zwang entweder durch sein Wahlverhalten oder durch sein Desinteresse immer wieder in die Machtpositionen hievt.

    .

    5) Das “NSU-Phantom”

    paulchen

    .

    Eigentlich eine Schande, denn der NSU ist der Kitt des Merkel-Regimes und wenn der “NSU” fällt, fällt das System, weil die Glaubwürdigkeit aller Institutionen, nämlich Politik, Justiz, Exekutive und Medien auf einmal dahin wären.

    All diese Institutionen haben sich komplett hinter die offizielle Version gestellt und wenn herauskommt, daß sie ganz genau wussten, daß diese Version eine Lüge ist, sind alle der Lüge überführt.

    Dann ist dieser Staat auch offiziell am Ende.

    Aber ganz offensichtlich kümmert sich kein Schwein um den NSU.

    Das ist natürlich einerseits nicht schlecht, weil auch der ganze damit zusammenhängende Popanz an den Menschen abperlt.

    Aber andererseits weigert man sich, ein Werkzeug zu benutzen, DAS Werkzeug zu benutzen, mit dem man diesen Staat hier aus den Angeln heben könnte.

    Naja, vielleicht wird es ja noch was.

    Nur soviel: Politik und ihre Konsequenzen gehen nicht davon weg, daß man sich nicht darum kümmert.

    Ein unpolitisches Volk sorgt also nicht dafür, daß Politik verschwindet,

    sondern im Gegenteil kann die Politik umso leichter dafür sorgen, daß ein unpolitisches Volk verschwindet.

    .

    Also, dann viel Vergnügen bei meinen Top 10 ab morgen!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Zugegeben, meine Voraussage, daß Merkel noch dieses Jahr vom Volk gestürzt wird, ist noch nicht eingetroffen.

    Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben; das deutsche Volk muss einen demokratischen Rechtsstaat errichten und das ist nur möglich, indem man hier den ganz großen Reset-Knopf drückt.

    Generalamnestie und zugleich Re-Etablierung demokratischer Verhältnisse, was dann zur völligen politischen Vernichtung der faschistischen Parteien CDU/CSU/SPD/Grüne führen wird.

    Merkel mit ihrer beschissenen CDU ist angezählt und ein politischer Zombie, der sich bloß noch von Tag zu Tag hangelt.

    Bald wird das Volk ihr den Rest gegeben haben.

    .

    merkel zombie

    (Machen wir dem Elend endlich ein Ende…)

    .

    .



    ki11erbeekillerbeeDagobert DuckAuschwitz FotoLugansk4germanwings2paulchenmerkel zombieki11erbeekillerbeeDagobert DuckAuschwitz FotoLugansk4germanwings2paulchenmerkel zombie

    0 0

    Der Artikel erschien am 26. August.

    .

    .

    gabriel

    .

    Die Heidenauer begrüßten Merkel mit Sprech-Chören und riefen

    “Wir sind das Pack!”

    Ein sehr guter Slogan!

    Er zeigt, daß es die Leute überhaupt nicht mehr interessiert, was die Politiker denken.

    Daß deutsche Politiker zwar raffiniert, aber nicht gerade schlau sind, zeigt ihr jetziges Verhalten.

    Auch Deutsche kennen das Prinzip des “Karma”, welches hier bezeichnet wird als:

    “Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus”

    .

    Machen wir ein ganz einfaches Experiment.

    Stellt euch vor, ihr steht am Rednerpult und 50.000 Menschen hören euch zu.

    Nun ruft ihr diesen Leuten entgegen: “Ich hasse euch!”

    Als Resultat werden 50.000 Menschen rufen:

    “Und wir hassen dich!”

    .

    War das eine schlaue Handlung von Seiten des Redners?

    Nein, natürlich nicht.

    Denn genau das Gefühl, welches er den Leuten entgegenbringt, bekommt er zurück.

    Nicht einfach, nicht zweifach, sondern fünfzigtausendfach!

    Ein Politiker, der anfängt das Volk zu beschimpfen, ist am Ende.

    Denn die Verachtung, die er dem Volk entgegenbringt, bekommt er millionenfach verstärkt zurück.

    .

    Karma

    .

    Um mal eine etwas deftigere Metapher zu bemühen:

    Til Schweiger sagte auf Facebook seinen zigtausenden Fans “Ich scheiß auf euch!”

    Die beste Antwort auf diese Aussage war:

    “Und wir scheißen auf dich. Dann werden wir ja sehen, wer am Ende tiefer in der Scheiße sitzt…”

    .

    Wer schlau ist, versteht die Gesetze des Karma.

    Wer Macht will und sie behalten will, muss positive Gefühle in seinen Zuhörern erwecken.

    Strahlt er nach außen Liebe, Vertrauen, Freude, Glück, Zuversicht aus, so wird er von den Zuhörern genau diese Gefühle millionenfach zurück bekommen.

    Liebt er das Volk, wird er vom Volk geliebt.

    Strengt er sich für das Volk an, strengt sich das Volk für ihn an.

    Schafft er Wohlstand für das Volk, schafft das Volk Wohlstand für ihn.

    Ganz einfach.

    .

    NWO

    (Wie sich die CDU und die Kapitalisten die “New World Order” vorstellen)

    .

    Die Pfaffen und Bonzen in Europa haben keine Ahnung von den Gesetzen des Karma.

    Sie denken in ihrem Wahn, sie könnten mit Gefühlen wie Hass, Gier, Neid, Zwietracht, Angst und Schuld über das Volk herrschen.

    Ihre Antwort auf alles ist: “Mehr Diktatur, mehr Rechte für uns, höhere Strafen, mehr Überwachung”

    Aber so funktioniert es nicht.

    Vielleicht eine zeitlang.

    Aber nicht auf Dauer.

    Ich sage euch: Wenn die Herrscher anfangen, das Volk zu beschimpfen, dann ist es vorbei.

    Denn all die Verachtung, die sie für das Volk empfinden, bekommen sie nun millionenfach zurück gespiegelt.

    .

    Noch bevor dieses Jahr um ist, ist das kapitalistisch-faschistische Merkel-Regime gefallen.

    Ihr fragt mich oft, wie ich darauf komme und was man tun kann.

    Ganz einfach: Es gibt keine Macht ohne Gehorsam.

    Wem ihr gehorsam seid, entscheidet ihr jede Minute.

    Wenn ihr Merkel nicht mehr gehorsam seid, habt ihr sie bereits entmachtet.

    Wenn genügend Menschen nicht mehr auf Merkel hören, ist es vorbei.

    .

    Die Entmachtung des faschistischen CDU-Regimes wird völlig friedlich erfolgen.

    Kein Blut, keine Schlägereien, keine Attentate.

    Der Sturz Merkels wird nicht passieren, weil sie zurücktritt.

    Sondern weil das Volk nicht mehr auf Merkel hört!

    Ohne Gehorsam keine Macht.

    .

    “Kein Volk dieser Erde kann über längere Zeit unterjocht werden, wenn es nicht irgendwie an seiner eigenen Unterjochung teilnimmt.”

    Gandhi

    .

    Noch in diesem Jahr hört das deutsche Volk auf, sich an seiner eigenen Unterjochung zu beteiligen.

    Zuerst im Osten.

    .

    merkel vampir byebye

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeegabrielKarmaNWOmerkel vampir byebyeki11erbeegabrielKarmaNWOmerkel vampir byebye

    0 0
  • 12/22/15--05:49: Stolz auf Deutschland 2015 ?
  • .

    deutsche fans

    (Deutschland ist für mich eine Mischung aus Arbeitslager und Irrenhaus mit Internet und Bundesliga. Fußball ist das moderne Äquivalent zu den Arenaspielen im dekadenten Rom)

    .

    Stolz sollte an persönliche Leistungen geknüpft sein, ansonsten ist das Gefühl wertlos.

    Man kann stolz auf gut erzogene Kinder sein, auf sein Sportabzeichen, auf seinen Doktortitel oder ähnliches.

    Aber “stolz auf Deutschland” zu sein, ist völlig bescheuert.

    Worauf ist man stolz?

    Auf den Bodensee? Auf den Himmel über München?

    Und wo liegt die Leistung, wenn man irgendwo geboren wurde?

    Konnte man sich als Fötus den Ort der Niederkunft seiner Mutter aussuchen?

    .

    Auf “Deutschland” oder “ein Deutscher zu sein” kann man also unmöglich stolz sein, weil man überhaupt nichts dazu beigetragen hat.

    Die bekloppten Neonazis, die “stolz” auf ihr Land sind, sind grundsätzlich Versagertypen.

    Völlig ungebildete Arschlöcher, die in der Schule nichts auf die Reihe bekamen und jetzt irgendwelche handwerklichen Tätigkeiten ausüben, die jeder Schimpanse genausogut könnte.

    Um ihrem erbärmlichen Leben etwas “Pep” zu verleihen, suchen sie nach Gemeinsamkeiten zu Leuten, die etwas erreichen.

    Die einfachste Art: Fußball oder Sport allgemein

    Irgendwelche Leute, die in der städtischen Fußballmannschaft spielen, gewinnen gegen irgendeine andere Mannschaft.

    Und schon hat unser Dummkopf einen Grund, um sich “stolz” zu fühlen.

    “Eyyyh! Voll geil! So Leute, die in Kleinkleckersdorf wohnen, haben gegen andere Leute beim Fußball gewonnen und ich komm ja auch aus Kleinkleckersdorf! Geil! Stolz! Ich bin so gut!”

    .

    FussGauck

    (Kann man auf so etwas “stolz” sein? Ich würde mich für so etwas schämen…)

    .

    Dasselbe beim “Stolz” auf Deutschland.

    Wenn ich mit Neonazis reden würde, würde ich sie fragen, worauf genau sie eigentlich “stolz” sind.

    Dann kommt vermutlich sowas wie:

    “Teschnick! Export! Fußball! Forschung!”

    Ich würde dann fragen:

    “Und was genau hast DU damit zu tun?”

    Dann kommt nichts mehr. Höchstens Mundgeruch.

    .

    Ich stelle euch mal Gegenfragen.

    Der Bundesinnenminister hat Kinderschänder geschützt. Seid ihr darauf stolz?

    Die Kinderschänder kamen aus der sächsischen Justiz. Seid ihr vielleicht stolz darauf, daß eure Richter Kinderschänder sind?

    Oder seid ihr stolz darauf, daß hier Leute, die der Obrigkeit gefährlich werden, 7 Jahre in der Psychiatrie verbringen mussten?

    Seid ihr stolz darauf, daß ihr behinderte Kinder aus der Schule werft, um dort “Flüchtlinge” anzusiedeln?

    Erfüllt es euch mit Stolz, wenn deutsche Rentner nach 45 Jahren Arbeit arm sind, aber “Flüchtlinge” mit Smartphones und nagelneuen Turnschuhen rumlaufen?

    Seid ihr stolz darauf, daß eure deutschen Polizisten euch hassen und immer “leider auch nichts machen können”?

    Vielleicht seid ihr stolz darauf, daß man bestimmte Gebiete nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr betreten kann?

    Seid ihr stolz auf euren Flughafen, der nie fertig wird und der nur dazu dient, daß sich die Bonzen an Steuergeld bedienen?

    Seid ihr stolz darauf, daß Merkel durch ihre Politik der offenen Grenzen verantwortlich für die Pariser Anschläge ist?

    Seid ihr stolz darauf, seit über 10 Jahren als Besatzungsmacht in Afghanistan aufzutreten?

    Seid ihr stolz darauf, über Jahrzehnte keinen Wohnraum für 400.000 deutsche Obdachlose zur Verfügung zu stellen, aber in einem Jahr für 2 Mio Ausländer?

    Seid ihr stolz auf eure Medien, die nur noch lügen?

    Vielleicht seid ihr stolz auf eure Jugend, die mit “Deutschland verrecke” Plakaten durch die Gegend läuft?

    .

    bomber-harries-do-it-again

    (Seid ihr stolz zum selben Volk zu gehören wie diese Leute?)

    .

    Ich sage euch nun die Wahrheit.

    Ihr habt NICHTS mehr, worauf ihr stolz sein könnt.

    Das deutsche Volk 2015 ist das beschissenste Volk, das jemals auf diesem Planeten existierte.

    Kein Volk auf dieser Welt hat in 5000 Jahren niedergeschriebener Geschichte so große Verbrechen begangen wie ihr.

    Alles, was große Teile des deutschen Volkes heutzutage auszeichnet, ist Neid, Hass und Mißgunst.

    Und Dummheit.

    Wenn ihr ins Ausland reist, solltet ihr hoffen, daß euch niemand als “Deutsche” erkennt.

    Das einzige Gefühl, das ihr noch bei anständigen Menschen hervorruft, ist Ekel und Verachtung.

    “Deutsche? Sind das nicht die Arschlöcher, die ihre eigenen Kinder aus dem Kindergarten schmeißen, damit dort kriminelle Ausländer wohnen können? Die nicht einmal Drogendealer einsperren? Wo Frauen von 6 Afghanen vergewaltigt werden?”

    Was antwortet ihr darauf, wenn ihr ehrlich seid?

    Ihr könnt nur sagen:

    “Ja, das sind wir!”

    Und da wundert ihr euch, daß man euch verachtet?

    Gegenfrage: Würdet ihr andere Völker, die dasselbe machen wie ihr, nicht auch verachten?

    Seht ihr.

    .

    Blick auf das Mahnmal in der Burgruine.

    .

    .

    So, wie ein Volk seiner Toten gedenkt, so offenbart sich seine Seele vor dir.

    Konfuzius, vor 2500 Jahren

    .

    .

    Wenn man Deutschen ihre Fehler aufzeigt, ist ihre erste Reaktion “Anderswo aber auch!”, weil Deutsche vom Charakter her wie Kleinkinder sind.

    Der Witz ist, daß selbst dieser Abwehrmechanismus nicht mehr zieht.

    Sagt mir: In welchem Land dieser Erde wirft die Regierung ihre Kindergartenkinder raus, um dort Flüchtlinge anzusiedeln?

    Na, überlegt mal!

    Wo?

    Richtig: Nirgendwo.

    Nichtmal im Kongo.

    Der Kongo mag andere Probleme haben, das gebe ich zu.

    Aber trotz dieser Probleme kommt sogar im Kongo niemand auf die Idee, die eigenen Kinder aus dem Kindergarten zu schmeißen, um dort Ausländer anzusiedeln.

    Tatsache ist also, daß Deutschland 2015 sogar beschissener ist als der Kongo.

    Sogar beschissener als der Kongo.

    .

    Wir sehen also, daß uns die “Anderswo isses noch schlimmer”-Masche nicht weiterbringt.

    Eine Rechtfertigung war sie nie und heutzutage ist die Aussage sogar sachlich falsch.

    Man muss sich also daran gewöhnen, daß die Deutschen jetzt der größte Abschaum sind, den es jemals gegeben hat.

    Es gibt kein schlimmeres Volk als die Deutschen 2015.

    Wirklich: ihr seid das Letzte.

    Das einzige, was noch beschissener sein könnte als die Deutschen 2015 sind höchstens die Deutschen 2016.

    .

    Nachdem ihr das akzeptiert habt, muss eine Lösung erfolgen.

    Und die Lösung ist, daß ihr alleine es in der Hand habt, euch zu ändern.

    Wenn ihr also jetzt der widerlichste Haufen menschlicher Dreck seid, der jemals auf diesem Planeten rumkroch, dann müsst ihr euch aus diesem Haufen Dreck wieder zu echten Menschen emporarbeiten.

    Und um das zu tun, müsst ihr als erstes eure Werte ändern.

    Mit euren jetzigen Werten: Arbeit und Toleranz habt ihr euch ein faschistisches Arbeitslager erschaffen mit Rente ab 85.

    Also sind eure Werte wohl scheiße gewesen, meint ihr nicht?

    Um einen demokratischen Rechtsstaat zu erschaffen, braucht es andere Werte.

    MUT

    EHRE

    WAHRHEIT

    GERECHTIGKEIT

    Ein Volk, das diese Werte hat, KANN nicht fallen.

    Unmöglich.

    Ein Volk, das diese Werte kultiviert, wird für immer in einem lebenswerten Land leben, weil dort Wahrheit und Gerechtigkeit herrschen.

    .

    perikles Zitat

    .

    Viele dumme Menschen, denen ich die Wahrheit sage, reagieren wie patzige Kleinkinder:

    “Dann hau doch ab, wenn es dir nicht gefällt”

    Ich antworte darauf immer:

    “Meinst du, dein Land ist weniger beschissen, wenn ich nicht mehr da bin?”

    Worauf der andere dann typisch trotzig antwortet:

    “Dann ist wenigstens keiner mehr da, der sich beschwert!”

    Darauf lautet meine Antwort:

    “Stinkt Scheiße nicht mehr, wenn derjenige weg ist, der das gesagt hat?”

    .

    Tatsache ist doch, daß die Leute meine Artikel deshalb nicht gerne lesen, weil sie die Wahrheit beschreiben und bei ihnen eine Verhaltensänderung herbeiführen müssten.

    Weil die Leute ihr Verhalten aber nicht ändern wollen, weil sie feige, faul und unmündig sind, kneifen sie die Augen zu, stecken sich die Finger in die Ohren und beten ihr Mantra runter:

    “Anderswo isses noch schlimmer, anderswo isses noch schlimmer…”

    Das einzige, was man bei diesen Leuten durch Beharrlichkeit erreicht, ist höchstens Aggression.

    Deswegen mein Rat:

    Vergesst diese Leute.

    Die sind nichts wert, die sind zu nichts zu gebrauchen.

    Sucht euch lieber die 1% Leute, die sich zumindest beschweren, denn die sind immerhin einen Schritt weiter als die, die die Realität verleugnen.

    Diese 1% werden etwas erreichen; Änderungen gingen immer von einer Minderheit aus.

    .

    Ganz zum Schluß, für all diejenigen, die vielleicht immer noch nicht überzeugt sind, daß die Deutschen jetzt der größte Abschaum aller Zeiten sind, hier zwei Videos:

    .

    .

    Was glaubt ihr, was ein Russe, der diese Doku gesehen hat, nun über die Deutschen und ihre Medien denkt?

    Erkennt ihr nicht, daß die Agenda der “Elite” darauf ausgelegt ist, Völker gegeneinander zu hetzen?

    Und je länger die “Elite” Zeit hat, desto mehr Schaden wird sie anrichten, denn das ist alles, was sie kann.

    .

    Und zuletzt das hier:

    .

    .

    Na, seid ihr nicht stolz darauf, Deutscher zu sein?

    Jeder anständige Deutsche versinkt vor Scham im Boden.

    Darauf kann man wahrlich nicht stolz sein.

    Jeder Wehrmachtssoldat, hätte er in die Zukunft schauen können, hätte sein Gewehr in den Dreck geschmissen und gesagt: “Für so ein Volk kämpfen wir nicht!”

    Jede Trümmerfrau, hätte sie in die Zukunft schauen können, hätte die Steine zerschlagen und Salz in die Erde gepflügt: “Für so einen Abschaum bauen wir das Land nicht wieder auf!”

    Die Zeiten, in denen man als Deutscher auf sein Volk stolz sein konnte, sind vorbei.

    Aber sie können wiederkommen, wenn die Deutschen sich ändern.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeedeutsche fansFussGauckbomber-harries-do-it-againBlick auf das Mahnmal in der Burgruine.perikles Zitatki11erbeedeutsche fansFussGauckbomber-harries-do-it-againBlick auf das Mahnmal in der Burgruine.perikles Zitat

    0 0

    .

    Der Artikel erschien am 26. Januar.

    .

    .

    Ramelow erwartet Grundsatzentscheidung

    .

    Auf welt.online erschien gestern ein Beitrag, der es in sich hat, weil darin Bodo Ramelow den Plan der Elite offenbart hat.

    Es geht schon bizarr los:

    Viele Ostdeutsche kehren ihrer Heimat den Rücken, weil sie keine Arbeit finden. Drei ostdeutsche Ministerpräsidenten wollen nun mehr Einwanderer in ihre Länder locken – gegen den Fachkräftemangel.

    .

    Der Durchschnittsdeutsche versteht den Satz nicht; kann ihn nicht verstehen.

    Denn wie ist es möglich, daß einerseits im Osten eine Arbeitslosenquote von etwa 9% herrscht, die Menschen ihre Heimat deswegen verlassen und zugleich ein Fachkräftemangel herrschen kann?

    .

    Wir hier sind jedoch keine Durchschnittsdeutschen.

    Wir wissen, daß Politiker sehr schlau sind und nicht lügen, also müssen wir solange überlegen, bis wir den scheinbaren Widerspruch aufgelöst haben.

    Das Schlüsselwort lautet “FACHKRAFT”.

    Es ist bewusst so gewählt, daß ein normaler Deutscher ihn mit dem Begriff “ARBEITSKRAFT” verwechselt oder gleichsetzt.

    Tatsache ist aber, daß der Begriff “Fachkraft” nicht eindeutig definiert ist; und selbst wenn: wer sollte mich daran hindern, ihn anders zu definieren?

    Uns muss also klar sein,

    daß eine Fachkraft keine Arbeitskraft sein muss,

    sondern es sich bei einer FACHKRAFT lediglich um jemanden handelt, der irgendetwas Nützliches macht.

    .

    schutz_1

    .

    Ich möchte euch ein Beispiel geben.

    Ein arbeitsloser “Intensivtäter”, der also von deutschen Richtern intensiv freigesprochen wurde, sorgt durch seine nächtlichen Aktivitäten dafür, daß die Leute neue Schlösser kaufen, einen privaten Wachdienst anheuern und CDU wählen, in der Hoffnung, die werde ihre Situation verbessern (natürlich völlig idiotisch, weil die CDU ja jetzt schon regiert und den Innenminister stellt).

    Dieser Intensivtäter ist mit Sicherheit keine Arbeitskraft.

    Aber ist es falsch, ihn als Fachkraft zu bezeichnen?

    Er versteht es hervorragend, die Bevölkerung in Angst zu versetzen.

    Er hat es geschafft, den Absatz von Schließanlagen zu erhöhen.

    Er hat es geschafft, den Profit des Wachdienstes zu erhöhen.

    Und er besorgt der CDU mehr Stimmen.

    .

    Kann man nicht sagen, daß es sich bei dieser Person um eine absolute Fachkraft handelt?

    Er ist eine Fachkraft, die von HartzIV bezahlt wird, aber dessen Handlungen Vorteile für viele Gruppen mit sich bringen.

    Im Grunde ist jeder Mensch, der irgendetwas hervorruft, irgendwie “Fachkraft”.

    Wenn z.B. ein völliger Analphabet in Deutschland Asyl beantragt und die ganze Zeit nur vor dem Fernseher sitzt, so ist er für gewisse Gruppen doch extrem nützlich.

    Zum Beispiel für denjenigen, der ihm eine Wohnung vermietet und nun vom Amt die Miete überwiesen bekommt.

    Oder für die Bank, die dem deutschen Staat gegen Zinsen Geld geliehen hat, um den Asylanten zu versorgen.

    Er ist also Fachkraft dafür, Geld an Immobilienbesitzer und Banker umzuverteilen.

    .

    .

    Es ist nun also klar, daß FACHKRAFT alles mögliche heißen kann und daß man darunter nicht nur irgendwelche Arbeitskräfte verstehen darf.

    Bodo Ramelow hat einen sehr interessanten Satz gesagt, der bei mir sofort alle Alarmglocken schrillen ließ:

    “Wir können gar nicht genug Hände und Köpfe kriegen für die Arbeit, die zukünftig geleistet werden muss.”

    .

    Lest ihn ruhig nochmal:

    “Wir können gar nicht genug Hände und Köpfe kriegen, für die Arbeit, die zukünftig geleistet werden muss.”

    Nanu?

    Wir haben doch oben gehört, daß gerade in Ostdeutschland eine hohe Arbeitslosigkeit herrscht.

    Es läuft also alles auf folgende Frage hinaus:

    Von was für einer Arbeit redet dieser Ramelow?

    Meint er damit etwa die Entwicklung neuer Autos?

    Meint er damit Chemiker, Biologen, Physiker, Ärzte?

    Nein, meint er nicht.

    Er weiß genauso gut wie wir alle, daß diese Leute nicht nach Deutschland kommen.

    .

    Denkt nach!

    Welche Arbeit kann Ramelow meinen, die in Zukunft geleistet werden muss und für die er gar nicht genug ausländische Hände und Köpfe kriegen kann?

    Ich gebe euch einen Tipp:

    .

    Ethnozid

    .

    Na, dämmert es euch langsam, welche ARBEIT nach Ansicht des ostdeutschen Ministerpräsidenten in Zukunft geleistet werden muss, für die er gar nicht genug ausländische Hände und Köpfe haben kann?

    Es gibt nur eine einzige Arbeit, die Ramelow gemeint haben kann, nämlich die konsequente Verringerung des deutschen Bevölkerungsanteils im Osten.

    Meine Güte, was denn sonst?

    .

    Bodo Ramelow hat euch also in die Pläne der Elite eingeweiht.

    Es hat absolute Priorität in Deutschland, die Deutschen möglichst schnell zur Minderheit im eigenen Land zu machen und sie letztlich auszurotten.

    DAS ist die Arbeit, für die Bodo Ramelow (Linke), Haseloff (CDU) und Tillich (CDU) gar nicht genug Hände und Köpfe haben können!

    Denkt es durch.

    Lest immer wieder den Satz von Bodo Ramelow:

    “Wir können gar nicht genug Hände und Köpfe kriegen für die Arbeit, die zukünftig geleistet werden muss.”

    Man kann ihn nur so verstehen.

    Alles andere wäre Selbsttäuschung.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Noch eine persönliche Nachricht an Herrn Ramelow von mir:

    “Für die Arbeit, die in Zukunft in Deutschland geleistet werden wird, können wir auch gar nicht genug Hände und Köpfe kriegen!”

    Für diese Arbeit brauchen wir aber keine Ansiedlung von Ausländern; diese Arbeit werden deutsche Hände und Köpfe verrichten.

    Und an Ramelows Stelle würde ich hoffen, daß die Leute, die gerade denken:

    “Für die Arbeit, die in Zukunft in Deutschland geleistet werden muss, können wir gar nicht genug Seile, Äste und Laternen haben”

    in der Minderheit sind und sich meine Alternative mit der Generalamnestie mit gleichzeitigem Rücktritt durchsetzen lässt.

    .

    .



    ki11erbeeRamelow erwartet Grundsatzentscheidungschutz_1Ethnozidki11erbeeRamelow erwartet Grundsatzentscheidungschutz_1Ethnozid

    0 0

    .

    Der Artikel erschien am 13. August.

    .

    .

    “Vor fünf Jahren hatten wir rund 40.000 Asylbewerber im Jahr. 

    Die Schätzung für dieses Jahr ist 400.000, also zehnmal so viel,

    und wir werden sie erheblich erhöhen.”

    Thomas de Maiziere (CDU), Bundesinnenminister und als einziger verantwortlich für die Aufnahme von Ausländern in Deutschland

    .

     

    Die einzige Person, die darüber bestimmt, ob und wie viele Asylanten Deutschland aufnimmt, heißt Thomas de Maiziere.

    NIEMAND in Deutschland kann sich offiziell dem Befehl de Maizieres widersetzen.

    Das Desinformationsportal “PI” zeigt gerne auf irgendwelche grünen oder “linken” Ministerpräsidenten oder SPD-Innenminister.

    Das ist eine klassische Lüge, um damit den wirklich Verantwortlichen aus der Schußlinie zu holen.

    .

    Nochmal ganz klar:

    Wenn der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maiziere sagen würde, daß Deutschland keine Asylanten aufnimmt,

    dann nimmt Deutschland keine Asylanten auf.

    Völlig egal, was der Bürgermeister von München, der Ministerpräsident von Ba-Wü, der Ministerpräsident von Thüringen oder sonstwer sagt.

    NUR Thomas de Maiziere, NUR der Bundesinnenminister, entscheidet über die Siedlungspolitik des Regimes.

    NUR ER.

    .

    misere Kinderschänder

    .

    Und die Ankündigung von Thomas de Maiziere zeigt doch ganz deutlich, wie der Hase läuft und was seine Agenda ist.

    Er hat nicht im Geringsten vor, die Anzahl der in Deutschland angesiedelten Ausländer zu erniedrigen.

    .

    Warum?

    Weil er doof ist?

    Nein. Weil er einen Plan hat.

    Die politische Elite in Deutschland hat soviel Dreck am Stecken, daß sie niemals mehr zulassen kann, zu einem Rechtsstaat zurückzukehren.

    Sie muss darum alles Mögliche versuchen, eine Diktatur zu errichten, in der sie mit Notverordnungen und Ausnahmezustand regieren kann.

    Die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern führt natürlich zu diesem Ausnahmezustand.

    Und so hat die “Elite” dann genau den Vorwand, den sie für ihre Sondervollmachten braucht.

    In “1984” herrscht auch immer Krieg.

    Wer gegen wen ist egal; Hauptsache ist, daß das Volk sich in einem Kriegszustand befindet, so daß man mit Verweis darauf die Bürgerrechte “ruhen lassen” kann.

    .

    Nochmal:

    “Kein Mensch errichtet eine Diktatur, um Flüchtlinge anzusiedeln.

    Sondern man siedelt Flüchtlinge an, um eine Diktatur zu errichten.”

    .

    .

    .

    Söldner

    (Flüchtlinge? Die sehen mir mehr aus wie afrikanische Söldner, die gerade von der CDU ihren Einsatzbefehl bekommen haben: Angst unter der Zivilbevölkerung verbreiten)

    .

    De Maiziere weiß verdammt genau, daß Deutschland seine Aufnahmekapazität längst erschöpft hat.

    Wenn er trotzdem die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern ankündigt, dann bedeutet das ganz klar,

    daß Ausschreitungen von Seiten des Volkes provoziert werden SOLLEN,

    daß bürgerkriegsähnliche Zustände erreicht werden SOLLEN.

    Denn dieser Bürgerkrieg ist der Vorwand, den die politische Elite in Deutschland braucht, um den Übergang zur Diktatur zu legitimieren.

    .

    Habt ihr gedacht ich mache Witze, wenn ich sage, daß die CDU eine faschistische Partei ist?

    Vor einem Jahr hat sie noch fleißig in der Ukraine gezündelt, in der Hoffnung, dort ihren Krieg zu bekommen.

    Doch zum Glück war Putin so weise, nicht in die Falle zu tappen.

    Das hat die faschistische CDU geärgert, denn sie WILL, sie BRAUCHT, den Ausnahmezustand.

    Und dieses Jahr sagt sich die CDU:

    “Hey, wenn der Krieg nicht zu uns kommt, dann holen wir ihn uns halt her”

    .

    Gauck söldner

    (Gauck erklärt einem seiner Söldner die Fronten)

    .

    Was wir hier erleben, ist ein Klassenkampf.

    Die deutsche “Elite” hat dem eigenen Volk den Krieg erklärt und kämpft mit Söldnern, die sie in der ganzen Welt anwirbt.

    Das besonders Gemeine: sie lässt sich ihre Söldner vom deutschen Steuergeld bezahlen.

    Dasselbe Geld, mit dem die Bonzen jetzt Millionen Söldner in Deutschland versorgen, war nie da, wenn ein Rentner, der 40 Jahre lang für dieses Land gearbeitet hat, mal 5 Euro mehr haben wollte.

    Der sollte Pfandflaschen sammeln.

    Nun erkennt ihr, was für ein abgrundtiefer Hass zwischen deutscher Elite und deutschem Volk herrscht.

    Ich mache wieder keine Witze wenn ich sage, daß die deutsche Elite nichts so sehr hasst wie den deutschen Arbeiter.

    .

    Dieser Artikel ist drastisch, aber er ist die Wahrheit.

    Erst wenn man diese Wahrheit verstanden hat, versteht man den Verlauf der Front.

    PI ist ein Störsender.

    Die wollen euch einreden, daß es eine “Invasion” gäbe, also daß Eritrea, Libyen, Syrien, Somalia oder gar “der Islam” Krieg gegen Europa führt.

    Das ist falsch.

    Es sind die deutschen Bonzen vom DIHK, BDI, DIW, SPD, FDP, CDU, CSU, Stern, Spiegel, Focus, Daimler, Thyssen, Mannesmann, E-on, etc., die einen Krieg gegen ihr Volk führen, sich dafür Söldner aus fremden Ländern herholen und den Sold mit dem Geld bezahlen, das sie uns auspressen.

    Die Ausländer oder gar “der Islam” sind nichts weiter als Schachfiguren in diesem Spiel.

    Niemand in der Geschichte der Menschheit war je gieriger als die weiße Rasse in Deutschland.

    Für ihre Gier nach Geld und Macht ist sie sogar bereit, das eigene Volk in einen Bürgerkrieg zu stürzen.

    .

    schlange

    (Das Symbol der weißen Rasse: die Schlange, die sich aus Gier selbst frisst)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeemisere KinderschänderSöldnerGauck söldnerschlangeki11erbeemisere KinderschänderSöldnerGauck söldnerschlange

    0 0
  • 12/24/15--07:28: Frohe Weihnachten an alle!
  • .

    weihnachten

    .

    Catchet schreibt:

    Eine kleine Weihnachtsgeschichte:

    Während WK II kamen die Alliierten auf die Idee, einen Krieg gegen die Zivilbevölkerung zu führen.
    Das hat psychologische Effekte, denn es ist schockierend gegen unbewaffnete Frauen, Kinder und Alte zu kämpfen.
    Die Beispiele dafür sind zahllos. Dresden, Hirshima…
    Eine tote Krankenschwester kann keinen verletzten Sodaten mehr pflegen.
    Ein toter Bäcker kann kein Brot mehr backen.
    Ein toter Schneider kann keine Unfiform mehr nähen.

    In der Vergangenheit sah die Kriegsführung vor, dass sich die Armeen auf dem Schlachtfeld trafen.
    Man kennt solche Bilder aus Filmen wie “Waterloo”. Die Armeen hatten einen Ehrenkodex.

    Neunzig Prozent der Toten im Irakkrieg waren Zivilisten.
    Von einen Ehrenkodex ist heute nicht mehr die Rede.
    Aus fünf Kilometer Höhe werden Bomben abgeworfen, Raketen abgeschossen oder es sitzt ein Killer hinter dem Joy(Spaß)-Stick und steuert seine Killerdrohne.

    Zu Weihnachten 1914 kamen französische und deutsche Soldaten aus ihren Gräben, reichten sich gegenseitig die Hände, tranken zusammen Kaffee, zeigten sich gegenseitig stolz ihre Familienfotos und wünschten sich gegenseitig ein frohes Weihnachten.

    Politiker hatten die Soldaten gegeneinander in den Krieg geschickt.
    Doch die Menschen waren nicht von Hass, Gier und Missgunst geblendet, wie es die Politiker sind und schlossen zu Weihnachten frieden.

    Frohe Weihnachten wünsche ich Ki11erbee, der die Fähigkeit besitzt, die Dinge zu durchleuchten.

    ganz besonders Onkel Peter, der einen wunderbaren Dialekt und eine sehr klare Aussprache hat.

    SMNT, der mir eine große Last im Alltag abgenommen hat und mich oft zum Lachen bringt.

    Inländerin, die immer sehr freundlich und herzlich ist.

    den Mutigen: TomCat, Nob1, Civis, die sich den hassverzerrten Fratzen der AntiFa (Merkels verlängerter Arm auf der Straße) stellen.

    den Spartaner, der in Griechenland den gleichen Kampf, wie wir hier in Deutschland, führt.

    Edwige, falls sie hier noch liest aber nicht mehr kommentiert.

    Deutschländer und alle anderen Schreiber, die dazu beitragen, dass Licht in die Dunkelheit kommt.

    .

    .

    Ich schrieb vor Kurzem einen Artikel, daß die Deutschen nichts mehr haben, auf das sie stolz sein können, sondern sich nur noch schämen müssen.

    Das war natürlich eine Verallgemeinerung.

    Wenn ein Polizist im nächsten Jahr den Mut findet, sich auf Seiten des Volkes zu stellen, dann kann er stolz sein.

    Wenn ein Arbeiter zu seinem gierigen Chef sagt: “Mach deinen Dreck doch alleine!”, dann kann er stolz auf sich sein.

    Wenn jemand bereit ist, auch dann die Wahrheit zu verbreiten, obwohl man ihn dafür hasst, dann kann er stolz sein.

    Wenn jemand sich weigert, gegen Gesetze zu verstoßen und seinem Vorgesetzten sagt: “Mach selber!”, dann kann er stolz sein.

    Ebenso können alle Leute stolz sein, die etwas Positives beigetragen haben; Elsässer mit seinem Compact-Magazin, fatalist mit seinem Arbeitskreis NSU oder diejenigen, die bei PEGIDA etc. mitlaufen.

    Jeder, der seinen kleinen Beitrag dazu leistet, daß das faschistische Merkel-Regime zerfällt, kann stolz auf diesen Beitrag sein.

    .

    merkel zombie

    (Merkel und ihre 9 Minuten dauerklatschende faschistische CDU-Clique: ein politischer Zombie)

    .

    Schämen müssen sich all die Feiglinge, die durch ihren Gehorsam dafür sorgen, daß Merkel noch im Amt ist.

    Die Polizisten, Geheimdienstmitarbeiter, Politiker und Juristen, die das “NSU”-Phantom am Leben erhalten, obwohl sie die Wahrheit wissen.

    Diejenigen, die Zschäpe seit 4 Jahren gefangen halten.

    Und der ganze Abschaum der Journaille, die hetzen und lügen, sobald sie ihr Maul aufmachen.

    .

    Wahrheit

    .

    Für sie wird es in einem neuen Deutschland keinen Platz mehr geben.

    Keiner wird ihnen etwas tun, aber niemand wird mehr etwas mit ihnen zu tun haben wollen.

    Es ist unverzeihlich, daß sie sogar Kriege herbeihetzen, nur um ihre erbärmliche Macht zu erhalten.

    Geht am besten in die USA, da seid ihr gut aufgehoben und unter euresgleichen.

    Damit meine ich: Anja Reschke, Golineh Atai, Klaus Kleber, Gundula Gause, Manfred Götzl, Ziercke, Range, Volker Kauder, Ursula von der Leyen, Bosbach, Laschet, Pofalla, Erika Steinbach, Gauck, Friede Springer, Liz Mohn, Kai Diekmann, Wagner und alle, die ihnen folg(t)en.

    Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollzähligkeit; jeder weiß sehr gut, ob er seinen Namen zu der Liste addieren muss oder nicht.

    Merkels Tage sind gezählt, denn jeden Tag wachen mehr Leute auf und wer erstmal aufgewacht ist, der ist für das System verloren.

    Der Prozess  des Erwachens ist un-umkehrbar.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeweihnachtenmerkel zombieWahrheitki11erbeeweihnachtenmerkel zombieWahrheit

    0 0

    .

    Der Artikel erschien erstmals am 10. August.

    .

    .

    till schweiger

    (Der größte deutsche Charakter-Schauspieler der Nachkriegszeit)

    .

    Ihr kennt alle die Geschichte vom barmherzigen Samariter:

    Er entdeckt am Wegesrand das Opfer eines Überfalls, bringt es zu einem Gasthaus und sagt dem Wirt: “Hier hast Du Geld. Pflege den Mann gesund und wenn Du mehr Geld brauchst, gebe ich es Dir.”

    Der Samariter hatte also Mitleid mit dem Überfallenen und bringt ein persönliches Opfer, um zu helfen: sein Geld.

    .

    Ich war überrascht, aber sehr erfreut als ich hörte, daß Til Schweiger selber ein Asylantenheim errichten wollte.

    Habe ich überhaupt nichts dagegen, vor allem nicht aus volkswirtschaftlicher Sicht.

    Schweiger ist vielfacher Millionär, aber sein Geld liegt bloß auf dem Konto herum.

    Dafür ist Geld nicht da.

    Nur Geld, das fließt, kann Arbeitsplätze erhalten oder schaffen.

    Indem er also ein Asylantenheim errichtet, fließt schon einmal Geld zu den Bauarbeitern.

    Wenn er die Zimmer möbliert, gelangt wieder Geld in den Kreislauf.

    Und letztlich, wenn er den Asylanten ihr Leben finanziert, ist auch das gut:

    denn die Asylanten müssen hier leben, also einkaufen.

    Und jedes Mal, wenn sie einkaufen, gelangt wieder etwas von Til Schweigers Geld zurück in den Geldkreislauf und steht so anderen zur Verfügung.

    .

    Ich bin sowieso der Meinung, daß die Privatisierung der Flüchtlingsversorgung der Schlüssel für alles ist.

    Man errichtet in Deutschland einen Fond, so ähnlich wie “Aktion Sorgenkind” und jeder Bürger kann soviel dort einzahlen, wie er möchte.

    Gauck könnte z.B. einen Dauerauftrag über 3.000 €uro monatlich erstellen.

    Die Chefs vom DIW, DIHK, BDI und dergleichen können locker 10.000 €uro monatlich überweisen.

    Und auch Firmen wie RWE, e-on, Mannesmann, Siemens, Daimler, Porsche, etc. könnten dort einzahlen.

    Auch andere Länder, wie z.B. Kuwait, Saudi-Arabien, die USA etc. können in den Fond einzahlen.

    Jeder, der dort einzahlt, erhält auf Wunsch eine Spendenquittung, um anderen zu zeigen, daß er einen persönlichen Beitrag geleistet hat und wie hoch dieser ist.

    Auf diese Weise könnte man sehr gut diejenigen, die wirklich helfen wollen, von den Heuchlern unterscheiden.

    .

    Das in diesem Fond gesammelte Geld wird nun ausschließlich für die Ansiedlung von Flüchtlingen verwendet.

    Das heißt: Wohncontainer werden bezahlt oder Hotels angemietet, die Versorgung mit Strom/Energie wird bezahlt, ebenso die Krankenversicherung.

    Dieses Verfahren hätte mehrere Vorteile:

    1) Niemand könnte dann noch behaupten, daß die Ausländer jemandem Geld wegnehmen würden, weil alles auf freiwilligen Spenden basiert.

    2) Das nutzlos herumliegende Geld der Millionäre/Milliardäre gelangt wieder von unten in den Geldkreislauf und erschafft so Wohlstand, indem es Arbeitsplätze erhält oder schafft.

    3) Anhand der Spendenquittung können die Leute beweisen, daß sie nicht nur schwätzen, sondern auch selber Opfer bringen.

    .

    Idee

    .

    Doch irgendwie scheint Til Schweiger ein anderes Geschäftsmodell im Kopf zu haben.

    Er will wohl eine ausrangierte Kaserne sanieren, dort Asylanten unterbringen und sich die Unterbringung der “Flüchtlinge” vom Staat finanzieren lassen.

    Mein lieber Freund Til, so haben wir nicht gewettet!

    Du sollst die Asylanten von DEINEM Geld versorgen und nicht vom Geld anderer.

    Denn woher hat der Staat Geld?

    Er bekommt es, indem er es vom Volk durch Steuern und Abgaben eintreibt.

    Eine solche Aktion richtet nur Schaden an, denn wenn der Staat z.B. die Grundsteuer erhöht, um Ausländer zu versorgen, dann legt der Vermieter diese Kosten natürlich auf die Mieter um.

    Im Endeffekt also:

    Til Schweiger versorgt Ausländer über Mieterhöhungen beim deutschen Volk.

    .

    Und letztlich kann man davon ausgehen, daß Schweiger sogar noch Profit einfährt.

    Der barmherzige Samariter hatte keinen Profit, er wusste, daß sein Geld, welches er dem Wirt gab, für ihn (erst einmal) verloren war.

    Um das Verhalten Til Schweigers auf die Ebene des Gleichnisses zu übertragen:

    Der Samariter findet einen überfallenen Mann und bringt ihn in eine Herberge.

    Nun zwingt er alle Bewohner des Ortes dazu, ihm einen Taler zu geben, um den Überfallenen zu versorgen.

    Nachdem er 500 Taler zusammen hat, gibt er dem Wirt 5 Taler für die Versorgung des Überfallenen und behält 495 für sich selber.

    .

    Ist dieser Samariter wirklich barmherzig?

    Oder ist er nicht vielmehr ein gieriges Arschloch, für den der Überfallene bloß ein Mittel war, um sich selber zu bereichern?

    Jemand, der die Not eines anderen benutzte, um andere emotional zu erpressen und selber Profit zu machen?

    .

    vitzli

    (Bild geklaut von vitzlis blog)

    .

    Lasst euch also nicht von der Maske dieser Menschen täuschen.

    Das sind nicht die “Guten”.

    Denen geht die Not der echten Flüchtlinge am Arsch vorbei, denn sonst würden sie verhindern, daß echte Flüchtlinge mit offensichtlichen Betrügern konkurrieren müssen.

    Außerdem ist es an Verlogenheit nicht zu überbieten, einerseits zu Amerika und zur NATO zu stehen, die durch ihre imperialen Angriffskriege diese Flüchtlingsströme überhaupt erst erzeugen und dann die Not der Geflohenen als Vorwand zu nutzen, um die eigenen Volksgenossen auszupressen.

    .

     

    Die beste und humanste Flüchtlingspolitik besteht darin, dafür zu sorgen, daß auf dieser Welt niemand aus seiner Heimat fliehen muss!

    .

    Vor allem ist bezeichnend, daß Schweiger niemals auf die Idee kam, ein solches Heim für Deutsche zu errichten.

    Warum eigentlich nicht?

    Weil ihm der Staat die Unterbringung von Deutschen nicht so hoch vergütet und er damit keinen Profit machen könnte.

    Darum.

    Da sieht man doch ganz deutlich, woher der Wind weht.

    Es gibt letztlich nur zwei Motivationen für Til Schweigers Handeln:

    1)  Geldgier

    2) Hass auf das eigene Volk

    Wer in einem geschichts-revisionistischen Machwerk wie “Inglorious Bastards” mitspielt und voller Freude seine eigenen Vorfahren durch den Dreck zieht, der hat sowieso jegliches Recht verloren, sich selber als “moralisch” aufzuspielen.

    Kein Jude oder Türke würde in einem Film mitspielen, in dem das eigene Volk vor der ganzen Welt als schlecht dargestellt wird.

    Aber Til Schweiger machte das problemlos, weil er eine wertelose Huren ist, die für ihren Götzen Mammon das eigene Land und Volk verkauft.

    Und so jemand soll Vorbild sein?

    .

    idefix vogel

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeetill schweigerIdeevitzliidefix vogelki11erbeetill schweigerIdeevitzliidefix vogel

    0 0

    .

    Der Artikel erschien erstmals am 13. September.

    .

    Söldner1

    .

    Beginnen wir mit einer ganz einfachen Denkaufgabe.

    Schaut bitte auf die Menschen im Eingangsbild dieses Artikels und fragt euch, was das für Leute sind.

    .

    Bestimmt werdet ihr mir zustimmen, daß es sich bei ihnen um KÄMPFER handelt.

    Die haben vor nichts und niemandem Angst.

    Die kommen aus einem Kriegsgebiet, die haben dem Tod ins Auge gesehen und vielleicht haben sie selber auch schon getötet.

    .

    So schlau wie ihr oder ich sind die deutschen Politiker mit ihren Geheimdiensten schon lange.

    Wenn sich eine Merkel, ein Gauck oder ein Ramelow hinstellen und sagen:

    “Wir brauchen diese Menschen”, dann lügen sie nicht.

    Logisch brauchen sie diese Menschen, denn wenn nicht, würden sie sie ja nicht herholen!

    .

    Daraus ergibt sich zwingend die nächste Frage.

    Wofür braucht die Politik KÄMPFER?

    Vielleicht für die Altenpflege?

    Als Bedienung im Cafe?

    Als Chemielaborant?

    Bei Opel am Fließband?

    Ich bin nicht besonders schlau.

    Ich würde sagen, daß man KÄMPFER zum Kämpfen braucht.

    Klingt logisch, oder?

    .

    Idee

    .

    Und nun schließt sich daran die letzte Frage an.

    GEGEN WEN sollen die denn kämpfen?

    Na, gegen wen wohl?

    Wen bezeichnet denn die Politik als “Pack”?

    Wen schmeißen denn die Behörden aus ihren Wohnungen?

    Wem erhöht denn die Politik die Steuern, um an Geld zu kommen?

    Für wen hatte denn die Politik andererseits nie Geld?

    Bei wem sitzen die Polizisten immer schulterzuckend rum und “können leider auch nichts machen”, wenn sie bedroht werden?

    Für wen hat die Politik noch niemals ein Gesetz geändert?

    Über wessen Verschwinden freuen sich die Politiker am meisten?

    .

    .

    Die Antwort auf die letzte Frage ist also ebenfalls leicht.

    Die hier angesiedelten Ausländer sollen gegen das deutsche Volk kämpfen.

    Allerdings werden die Kämpfer nicht mit Schusswaffen ausgestattet werden, weil allem ein Plan zugrunde liegt.

    Diese Kämpfer sind viel zu unberechenbar, als daß die Politik sich leisten könnte, sie genausogut auszustatten wie Polizei oder Militär.

    Die Aufgabe dieser Leute besteht darin, das Volk zu terrorisieren, wobei sie von der Polizei und der Justiz unterstützt werden sollen.

    Die Aufgabe der Polizei ist es, das deutsche Volk wehrlos zu halten und die ausländischen Kämpfer vor dem Volk zu schützen.

    Die Aufgabe der Justiz ist es, wehrhafte Deutsche abschreckend zu bestrafen und andererseits den Kämpfern mit Schandurteilen zu signalisieren:

    “Weiter so, ihr müsst vor uns keine Angst haben! Wir stehen auf eurer Seite!”

    .

    Gauck söldner

    .

    Wir sind uns also einig, daß die “Flüchtlinge” vom CDU/CSU/SPD-Regime hier angesiedelt werden und ihre Aufgabe darin besteht, gegen das deutsche Volk zu kämpfen.

    Daß es sich um Siedlungspolitik handelt, erkennt man daran, wenn man sich folgende Fragen stellt:

     

    Wer verschafft ihnen hier Wohnraum?

    Wer versorgt sie mit Geld und sonstigen Leistungen?

    Wer lässt sie immer wieder frei, wenn sie straffällig geworden sind?

    Wer schmeißt sogar behinderte Kinder aus ihren Schulen, um diese Kämpfer hier anzusiedeln?

    Wer nimmt Kredite in Milliardenhöhe auf, um die Kämpfer hierherzulocken?

    Wer schaltet Anzeigen in den Heimatländern, daß Deutschland alle aufnimmt und versorgt?

    Wer sagt, daß es “keine Obergrenze für Asyl” gibt?

    .

    Söldner

    (Die Söldner des CDU-Regimes erhalten sofort nach Ankunft eine Erstversorgung und ihre Befehle)

    .

    Die Antwort auf all diese Fragen lautet: die deutsche Regierung; das kapitalistisch-faschistische Merkel-Regime.

    Alle Organe des Staates,

    also Geheimdienste, Polizei, Justiz, Politik, Medien

    haben seit etwa 2 Jahren keinen anderen Auftrag, als die Ansiedlung der ausländischen Kämpfer zu ermöglichen.

    Das bedeutet im Klartext, daß diese ausländischen Kämpfer die SÖLDNER der deutschen Bonzen aus Politik und Wirtschaft sind,

    weil ihnen eben diese ihren SOLD bezahlen!

    In Form von Kindergeld, HartzIV, Sachleistungen, etc.

    Darum ist es Siedlungspolitik und keine “Invasion”.

    .

    Ohne das aktive Handeln des Staates und seiner Organe inklusive Medien wäre nichts von dem abgelaufen, was in den letzten 5 Jahren hier abgelaufen ist.

    Die Ausländer sind also bloß “Verschiebemasse”, eine Schachfigur in einem größeren Spiel und der eigentliche Akteur ist die Geopolitik mit seinen Komplizen auf Ebene der EU und einzelner Landeschefs (vor allem Deutschland).

    Hätten wir anständige Politiker, wie z.B. in Polen, Ungarn, Kroatien, etc., gäbe es keine “Flüchtlingskrise” in Deutschland.

    Aber die deutschen Politiker sind die Komplizen der Angelsachsen und würden ohne mit der Wimper zu zucken Millionen Deutsche opfern, wenn sie oder ihre Verbündeten daraus einen Nutzen ziehen können.

    Es soll mir auch keiner erzählen, die deutschen Politiker hätten “keine Wahl”, denn wenn Ungarn oder sogar Slowenien oder Kroatien sich den Plänen der verrückten Angelsachsen entgegenstellen können, könnten die Deutschen das auch.

    Aber die deutschen Politiker wollen es nicht, weil sie eben KOMPLIZEN sind, die selber einen Nutzen aus der jetzigen Situation ziehen.

    .

    Friedrich Syrer

    .

    Wenn man das verstanden hat, wird einem erst die Genialität dieses Plans bewusst.

    Die Bonzen führten schon immer Krieg gegen das Volk, denn sie haben ständig Angst davor, daß die Ausgebeuteten sich mal zur Wehr setzen könnten.

    Zu diesem Zweck hielten sich die Bonzen im Mittelalter ihre Ritter, in der Neuzeit ihre Armee und im letzten Jahrhundert ihre (Geheim-)Polizei.

    Merkel jedoch ist genial, weil sie den Krieg gegen das Volk nicht direkt führt, sondern sich die Kämpfer aus dem Ausland holt.

    Auf diese Weise denken viele Deutsche, es handele sich um eine “Invasion” einer fremden Armee, aber in Wirklichkeit

    führen die einheimischen Bonzen mit ausländischen Söldnern Krieg gegen das eigene Volk.

    .

    Das Beste ist: die Söldner wissen das nicht einmal!

    Kein Syrer oder Kongolese oder Nigerianer kommt auch nur im Traum auf die Idee, daß seine Handlungen genau das sind, was die deutsche Politik von ihm erwartet!

    Er arbeitet also für Merkel, ohne es auch nur zu ahnen.

    Genauso wie die antideutschen Faschisten ebenfalls für Merkel arbeiten, ohne es zu ahnen!

    Das ist die allerhöchste Schule der Politik:

    Leute instrumentalisieren, ohne daß es ihnen auch nur im entferntesten bewusst ist!

    .

    refugees

    (Die Antifa schreit “Refugees Welcome“, die CDU verlangt vom deutschen Volk eine “Willkommenskultur für Flüchtlinge”. Allein anhand der Wortwahl sieht man doch, daß die Slogans von Antifa und CDU aus demselben “Thinktank” kommen.)

    .

    Während nun die Politiker mit ihren Söldnern Krieg gegen das eigene Volk führen, kommt den Massen-Medien die Aufgabe zu, genau diesen Fakt zu verschleiern.

    Sie benutzen Worte wie “Flüchtlingskrise”, “Flüchtlings-Katastrophe” oder “Flüchtlings-Tsunami”.

    Das tun sie deshalb um davon abzulenken, daß den jetzigen Ereignissen ein Plan zugrunde liegt, der von Menschen entwickelt wurde und von Menschen umgesetzt wird.

    Und diese Menschen heißen

    Angela Merkel (CDU, Kanzlerin, gibt die Richtlinien der Politik vor) und

    Thomas de Maiziere (CDU, Bundes-Innenminister, entscheidet als einziger über die Aufnahme von Ausländern)

    .

    merkel vampir

    .

    Alternative Medien wiederum haben sich auf  den Begriff “(islamische) Invasion” eingeschossen, ebenfalls mit der Absicht, das Volk zu täuschen.

    Denn indem man den Begriff “Invasion” verwendet, erscheinen die Drahtzieher, nämlich die deutschen Bonzen in Politik und Wirtschaft, als ohnmächtige, hilflose Opfer, die diese schröckliche, unvorhersehbare Invasion nicht aufhalten können und die darum von uns mehr Rechte bekommen müssen.

    Das ist der Grund, warum auf PI und anderswo immer so laut über eine “Invasion” gejammert wird; nämlich um davon abzulenken,

    daß es in Wirklicheit die CDU ist, die gerade ein Millionen Mann starkes Söldnerheer auf deutschem Boden stationiert, um gegen das eigene Volk zu kämpfen!

    .

    Gauck flüchtlinge neu

    (Gaucks Aufgabe seit 2 Jahren besteht ausschließlich darin, auf der ganzen Welt junge, kräftige Söldner für den Kampf gegen das deutsche Volk zu rekrutieren)

    .

    So, nun kennt ihr den Plan.

    Alles läuft darauf hinaus, daß die CDU/CSU in Deutschland eine faschistische Diktatur errichten will unter dem Vorwand, die von ihnen selber geschaffene Flüchtlingskrise zu bewältigen.

    Sie vertauschen also Mittel und Zweck.

    Uns erzählen sie, sie bräuchten mehr Vollmachten um die Krise zu bekämpfen.

    In Wirklichkeit jedoch haben sie die Krise erschaffen, um sich mehr Vollmachten zu holen.

    .

    Wenn ihr wollt, verbreitet diesen Artikel.

    Damit keiner sagen kann, er habe nicht wissen können, was der Plan gewesen war.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeSöldner1IdeeGauck söldnerSöldnerFriedrich Syrerrefugeesmerkel vampirGauck flüchtlinge neuki11erbeeSöldner1IdeeGauck söldnerSöldnerFriedrich Syrerrefugeesmerkel vampirGauck flüchtlinge neu

    0 0
  • 12/26/15--13:14: Gaucks Weihnachts-Rede
  • .

    Gauckler

    .

    Es ist wichtig, sich die Rede von Gauck anzuhören, weil er Teil der “Elite” ist.

    Diese Leute agieren niemals im Verborgenen, sondern kündigen ihre Aktionen immer schon Jahre im Voraus an; wenn auch meist in verschlüsselter Form.

    Ich glaube das liegt daran, um sich für den Fall des Zusammenbruchs eine Entschuldigung zurecht zu legen, nach dem Motto:

    “Wieso uns anklagen? Wir haben euch doch genauestens gesagt, was wir vorhaben.

    Es hat euch doch keiner gezwungen, uns zu wählen!

    Wenn wir also schuldig sein sollen, dann sind es unsere Wähler genauso, denn ohne deren Stimme hätten wir nichts machen können!”

    .

    Und ganz ehrlich: Gauck und Consorten haben damit völlig Recht.

    Das ist auch der Grund, warum ich nicht primär auf die CDU/CSU schimpfe, sondern auf die beschissenen Drecks-Faschisten, die ihnen seit Jahr(zehnt)en freiwillig ihre Stimme geben.

    Was wäre die CDU/CSU, wenn sie keiner wählt?

    Nichts.

    .

    volk macht

    .

    Doch zurück zur Weihnachtsrede von Gauck.

    Ich möchte nicht mit der aktuellen beginnen, sondern mit der von 2012, in der der berühmte Satz fiel:

    “Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.”

    .

    Wer der deutschen Sprache mächtig ist, hat in diesem einen Satz bereits den Fahrplan der nächsten 3 Jahre erkennen können.

    Erste Regel: “WIR” oder “UNS” bezieht sich fast immer nur auf die Bonzenkaste.

    Oder glaubt ihr im Ernst, wenn Gauck oder Merkel oder Kauder das Wort “Wir” benutzen, solidarisieren sie sich mit der Putzfrau oder dem Zeitarbeiter oder dem Hartzer?

    Wacht mal auf bitte…

    Gauck hat also gesagt, daß es der Elite Sorgen bereitet, wenn Menschen mit dunkler Haut und schwarzen Haaren angegriffen werden.

    Wichtig ist hier, was er NICHT gesagt hat!

    Er hätte ja sagen können, daß es schlimm ist, wenn Menschen allgemein Opfer von Gewalt werden.

    Das hat er aber nicht.

    Er hat explizit die ausländischen Menschen hervorgehoben.

    Daraus folgt implizit, daß es der Elite eben KEINE Sorgen bereitet, wenn Menschen angegriffen werden, die keine dunkle Haut oder schwarze Haare haben.

    .

    Wer im Jahr 2012 ein Deutscher mit Intelligenz und finanziellen Mitteln gewesen ist, hat genau dann seine Sachen gepackt und das Land verlassen.

    Denn er hat verstanden, was Gauck ihm gesagt hat.

    Daß der Elite nämlich die körperliche Unversehrtheit von Deutschen am Arsch vorbeigeht.

    Und siehe da, genau das, was Gauck bereits im Jahr 2012 angekündigt hat, ist in der Folgezeit eingetreten und zwar wortwörtlich.

    .

    Maria Berlin1

    .

    Ich bemühe hier wieder das Beispiel von Maria aus Berlin.

    Sie war schwanger, wurde von ihrem Ex-Freund in den Wald gelockt, dort stach er ihr mit einem Messer in den Bauch, übergoss sie noch lebend mit Benzin und verbrannte sie dann.

    In zivilisierten Ländern passiert so etwas nicht.

    Nichtmal im Kongo passiert so etwas.

    Aber Deutschland unter der beschissenen CDU ist halt Mittelalter und im Mittelalter hat man ja auch Frauen lebendig verbrannt; von daher nichts Neues.

    Gab es zu dem Fall irgendwelche Stellungnahmen von Seiten der Kanzlerin (CDU), des Bundesinnenministers (CDU) oder des Innensenators von Berlin (CDU)?

    Nö.

    Wieso denn?

    Habt ihr nicht zugehört?

    Gauck hat doch im Dezember 2012 alles gesagt, was die Deutschen wissen müssen!

    Daß es die Bonzen eben nur besorgt, wenn Ausländer angegriffen werden; von Deutschen hat Gauck extra nichts gesagt.

    Von daher ist es doch nur logisch und konsequent gewesen, daß die CDU-Politiker sich einen Dreck um den Fall gekümmert haben; andernfalls hätten sie ja gelogen.

    .

    Wenn ihr genau wissen wollt, auf welcher Stufe eine bestialisch ermordete schwangere Deutsche in der Hierarchie der deutschen Bonzen kommt, dann vergleicht das Medienecho mal mit Tröglitz.

    Ihr wisst, dort brannte ein Dachstuhl.

    Wer wurde verletzt? Niemand.

    Also lediglich Sachbeschädigung.

    Wenn ihr schlau seid, habt ihr spätestens dann begriffen, daß Deutsche in den Augen der deutschen Bonzen nur Dreck sind.

    Weniger wert als Vieh.

    Denn die Berichterstattung über diese Sachbeschädigung überstieg die einer ermordeten Deutschen und ihres ungeborenen Kindes um ein Vielfaches.

    Ihr seid also in den Augen der Bonzen weniger wert als ein paar Stücke Holz.

    Wie ehrlos muss man sein, um den Politikern von CDU/CSU/SPD/FDP/Grünen/Linken nach dem Fall von Tröglitz noch freiwillig seine Stimme zu geben?

    Was sollen die Bonzen denn noch machen, bis die Dummdeutschen mal begreifen, daß die Politiker nur noch Verachtung für sie übrig haben?

    Jedem Deutschen direkt ins Gesicht rotzen?

    .

    Merkel Exorzist

    (“Was bin ich froh, daß die Deutschen so ein saublödes Volk von Feiglingen sind! Sonst würden sie mich und meine Partei ja nicht dauernd wählen…”)

    .

    OK, zurück zum Thema: nämlich der Weihnachtsrede von Gauck.

    Man muss dort nach Sätzen suchen, in denen “Wir” oder “Uns” vorkommt, denn dort offenbaren sich die Bonzen.

    Ganz besonders interessant finde ich folgenden Satz:

    Ob haupt- oder ehrenamtlich: Wir haben gezeigt, was in uns steckt – an gutem Willen und an Professionalität, aber auch an Improvisationskunst.

    .

    Allerdings.

    Dieser Satz ist keine Botschaft an Herta Müller, dieser Satz ist eine Botschaft an andere.

    Die deutschen Bonzen im Jahr 2015 haben tatsächlich gezeigt, was in ihnen steckt, nämlich an krimineller Energie.

    Sie haben gezeigt, daß sie ungestraft Dublin, Schengen und das Grundgesetz brechen können.

    Sie haben gezeigt, daß sie ungestraft Gesetze “ruhen lassen können”, die ihnen nicht passen.

    Sie haben gezeigt, daß Medien, Politik, Justiz und Exekutive in der BRD gleichgeschaltet sind.

    Sie haben gezeigt, daß sie PEGIDA etc. noch neutralisieren können.

    Sie haben gezeigt, daß sie sogar behinderte Kinder aus ihren Schulen werfen können, um ihre Söldner anzusiedeln.

    Sie haben gezeigt, wieviel finanzielle Mittel sie aufwenden können, wenn es um die Stationierung ihrer Söldner geht.

    Sie haben gezeigt, daß sie sich effektiv über den Willen von 80% des Volkes hinwegsetzen können.

    .

    Gauck söldner

    .

    Gauck hat mit diesem Satz eine Botschaft an die anderen Eliten Europas und auch der USA gesendet.

    Er hat gesagt: “Schaut her, wir haben unseren Teil des Deals erfüllt, die Umvolkung Europas kann nun in die nächste Phase treten!”

    .

    Damit Gaucks gruseliges Gelaber nicht noch mehr Platz bekommt, möchte ich nur noch eine Sache herauspicken, die mich hellhörig werden ließ:

    Wir rufen die zahlreichen Krisen auf, die sich überlagerten, fast alle andauern und bei zahllosen Menschen Unsicherheit, oft auch Angst auslösen.

    Ich nenne nur die Finanzkrise und die zunehmenden Differenzen in der Europäischen Union, ich nenne die intensiven Debatten um die Zukunft Griechenlands.

    Ich denke auch an die Ukraine, Syrien, Afghanistan, die vom Terror bedrohten Gebiete Afrikas. […]

    .

    Ihr seht, ANGST ist immer noch das wirksamste Mittel, um die Schafherde kontrollierbar zu halten.

    All das, was er hier nannte, wird in naher Zukunft wiederkommen: Griechenland wird wieder Geld brauchen (weil kein Cent in Griechenland ankommt), Ukraine, Syrien und Afghanistan werden auch in Zukunft Gebiete sein, wo sich die deutschen Söldner des faschistischen BRD-Regimes illegal rumtreiben werden (WIR. DIENEN. DEN BONZEN.).

    Aber besonders interessant fand ich: “die vom Terror bedrohten Gebiete Afrikas”

    Man kann sich also darauf gefasst machen, daß sich die angelsächsische Pest im nächsten Jahr weiter nach Afrika ausdehnen wird und dort ein paar “Regime Changes” anstreben will.

    Ich hoffe ich erzähle euch nichts Neues, wenn ich sage, daß natürlich die ganzen Terror-Gruppierungen Afrikas ebenfalls von den westlichen Geheimdiensten gelenkt und benutzt werden.

    “Boko Haram” etc. ist nichts weiter als “IS” oder “Al CIAda” auf afrikanisch.

    Same procedure as every year:

    Um Länder zu übernehmen bildet man dort Terrorgruppen und destabilisiert solange, bis einem die Länder mitsamt ihren Ressourcen in den Schoß fallen.

    Und zwar möglichst bevor sie Verträge mit den Chinesen oder Russen machen können.

    Es ist so langweilig…

    Aber warum sollten die Angelsachsen eine Methode ändern, die günstig, effizient und erfolgreich ist?

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeGaucklervolk machtMaria Berlin1Merkel ExorzistGauck söldnerki11erbeeGaucklervolk machtMaria Berlin1Merkel ExorzistGauck söldner

    0 0
  • 12/27/15--06:24: Nummer 5: Flüchtlinge?
  • .

    Der Artikel erschien erstmals am 8. März.

    .

    Flüchtlinge LOL

    .

    Bei meinem Artikel “2800 €uro Begrüßungsgeld für Flüchtlinge?” hat sich eine Frau namens Birgit Rothammer-Ruttenstein, die in dem Asylantenheim arbeitet, direkt zu Wort gemeldet.

    Ich zitiere:

    Servus. Das in Ihrem Artikel veröffentlichte Bild zeigt die Asylunterkunft in Kellberg bei Passau, in der ich ehrenamtlich tätig bin. Die auf dem Foto abgebildeten Menschen sind afghanische, syrische und eritreische Flüchtlinge. Etwas anderes zu behaupten, liegt nicht in Ihrer (fragwürdigen) Kompetenz, ebenso wenig, wie die Veröffentlichung dieses Fotos.
    Um das zu klären, sind bereits Schritte eingeleitet.
    Mit (weniger) freundlichen Grüßen,
    Birgit Rothammer-Ruttenstein

    .

    Der Stein des Anstoßes ist also meine Behauptung, bei den dort untergebrachten Menschen handelt es sich nicht um echte Flüchtlinge.

    Ich bin auch durchaus in der Lage, die emotionalen Beweggründe von Frau Rothammer-Ruttenstein nachzuvollziehen.

    Natürlich geht es den dort ehrenamtlich beschäftigten Hilfskräften darum, für Menschen da zu sein, die durch Not, Elend, Hunger, etc. traumatisiert sind.

    Solche Menschen gibt es unter den Flüchtlingen, denn niemand bestreitet, daß z.B. in Syrien Krieg herrscht und darum Leute versuchen, aus dem Land zu fliehen.

    Allerdings ist auch unbestritten, daß aufgrund des großzügigen Umgangs mit der Asylgesetzgebung neben echten Flüchtlingen auch solche Leute ihr Land verlassen, die ausschließlich finanzielle Interessen verfolgen.

    Prägnant auf den Punkt gebracht:

    Ein Arbeiter in Eritrea führt trotz anstrengender Arbeit ein beschwerlicheres Leben als ein Flüchtling in Deutschland, der teilweise in Luxushotels untergebracht wird, ohne auch nur einen Cent dafür zu zahlen.

    Warum also sollten Leute nicht versuchen, diese Chancen, die Deutschland ihnen bietet, zu nutzen?

    .

    Kommen wir nun dazu, warum viele Menschen der Meinung sind, daß es sich bei den hier in Deutschland ankommenden Menschen in den meisten Fällen NICHT um Flüchtlinge handelt.

    Der erste Grund ist das Geschlechterverhältnis.

    Beginnen wir mit einem lebensnahen Beispiel:

    Eine Familie (Mann, Frau, 3 Kinder) leben etwas abseits in einem eigenen Haus.

    Es ist nachts, alle schlafen und auf einmal hört man Geräusche, die von einem Eindringling herrühren könnten.

    Was passiert?

    1) Die Kinder stehen aus ihren Betten auf und gehen in das Schlafzimmer der Eltern.

    2) Die Eltern beruhigen die Kinder, der Mann geht nun der Ursache des Lärmes auf den Grund, während die Frau auf die Kinder aufpasst und evtl. die Tür verschließt.

    .

    Diese Abläufe sind gewissermaßen “genetisch” einprogrammiert und in mindestens 95% aller Fälle würde eine Familie so auf einen potentiellen Einbruch reagieren.

    Im allgemeinen ist der Mann das stärkste Mitglied der Familie, das sich um die Verteidigung kümmert, während die Frau die Kinder beschützt.

    Darum ist es logisch, daß die Frau und die Kinder im abgeschlossenen Zimmer warten, bis der Mann zurückkommt.

    Als Grundregel also:

    .

    Dort, wo die Frau und die Kinder sind, ist es SICHER.

    Dort, wo der Mann ist, ist es GEFÄHRLICH.

    .

    Man stelle sich nur mal vor, wie bizarr es wäre, wenn der Mann in meinem Beispiel sich unter der Decke versteckt und seiner Frau oder vielleicht sogar seinen Kindern sagt:

    “Geht mal gucken, ob da unten in der Küche ein Einbrecher ist; ich bleib solange im Bett!”

    Es ist also eine quasi angeborene Reaktion, daß der Mann sich der Gefahr stellt und sich bemüht, seine Frau und seine Kinder in Sicherheit zu bringen.

    Wenn man sich mal historische Aufnahmen von Flüchtlingen ansieht, so sieht man dort fast nur

    Frauen, Kinder, Alte, Verwundete

    Logisch. Denn die gesunden Männer sind ja mit der Verteidigung ihres Landes beschäftigt.

    Auch wenn man sich anschaut, wer im Osten der Ukraine in den Bussen sitzt, die aus den umkämpften Gebieten nach Russland fahren, wird man immer dasselbe Bild sehen:

    Frauen, Kinder, Alte, Verwundete

    .

    Ukraine Flüchtlinge 1

    .

    Die Männer kämpfen und versuchen das Vorrücken des Feindes zu verzögern, während die Frauen und Kinder in Sicherheit gebracht werden.

    Eine Situation, bei der die Männer in Bussen in Sicherheit fliehen, während die Frauen und Kinder in umkämpften Gebieten zurückbleiben, ist mir noch nicht untergekommen.

    Es ist ja auch total wider die Natur, die Schwächsten in Todesgefahr zurückzulassen, während die Stärksten fliehen!

    Welcher männliche Leser kann sich vorstellen, daß die Stadt mit Raketenwerfern beschossen wird, man das letzte Geld zusammenkratzt, mit dem Flieger Richtung Sicherheit fliegt und man die Frau mit den Kindern in der Stadt lässt, weil das Geld bloß für ein Ticket reichte?

    Ganz ehrlich, jeder normale Mann würde bei dem Gedanken, seine Frau und die Kinder zurückgelassen zu haben, wahnsinnig werden und könnte sein ganzes Leben lang nicht mehr in den Spiegel schauen!

    .

    .

    Kommen wir im Schnelldurchgang zu weiteren Punkten, die allen echten Flüchtlingen gemein sind:

    1) emotional traumatisiert

    2) gerade das Nötigste zusammengepackt, um Gewicht zu sparen

    3) Dankbarkeit gegenüber denjenigen, die sie aufnehmen

    4) ganz sicher keine Markenjeans und keine Smartphones, denn in einer echten lebensbedrohlichen Situation würde man derlei Luxusgegenstände gegen Dinge des täglichen Bedarfes handeln.

    Wenn ich einen “Flüchtling” mit nagelneuem Koffer, Levis-Jeans und Smartphone sehe, der mir erzählt, daß es nicht genug zu essen in seinem Land gibt und er seine Frau zurücklassen musste, dann ist das zu 100% gelogen. Jeder würde die Levis und das Smartphone verkaufen und auf Koffer verzichten, wenn er dafür ein Ticket für seine Frau und die Kinder kaufen könnte!

    Und zuletzt der wichtigste Punkt:

    MAN FLIEHT IN DAS NÄCHSTGELEGENE SICHERE LAND!

    IMMER!

    .

    Nehmen wir an, auf einmal bricht ein Bürgerkrieg in Bonn aus, bei dem bewaffnete Banditen marodierend durch die Stadt ziehen.

    Wohin werden die Bonner fliehen?

    Zu irgendwelchen Verwandten/Bekannten.

    Die allermeisten sind nicht in der Lage, sich ein Flugticket leisten zu können.

    Und vor allem: wenn es tatsächlich von Seiten des Staates Repressionen gibt, dann wird der Staat diejenigen Leute, die er bekämpft, mit einem Ausreiseverbot belegen!

    Daß ein vom Staat Verfolgter mal eben so zum Flughafen geht, sich ein Ticket kauft, dort mit seinem Reisepass eincheckt und sich so dem Zugriff eines autoritären Staates entzieht, kann man jemandem erzählen, der sich die Hose mit der Kneifzange anzieht!

    .

    Darfur

    (Bild aus Darfur. Schlimme Zustände. Und die ganz armen Schweine können sich sicher kein Ticket nach Europa kaufen. Das ist die eigentliche Tragödie in Afrika: diejenigen, denen es am schlechtesten geht, haben nämlich nicht einmal die Mittel, um fliehen zu können!)

    .

    OK, fassen wir nochmal das Wichtigste zusammen:

    1) Wie kann es sein, daß junge, kräftige, gesunde Männer aus dem Land fliehen, während sie ihre schwachen Frauen und Kinder in der Gefahr zurücklassen?

    2) Wieso sind die Flüchtlinge besser und teurer angezogen, als ein Obdachloser in Deutschland, wenn die angeblich so arm und wir so reich sind?

    3) Wieso gibt es statt Dankbarkeit oft unverschämte Forderungen oder sogar Kriminalität von Seiten der Asylbewerber?

    4) Woher hat ein verfolgter, bitter armer Afghane das Geld für den Flug?

    5) Warum ausgerechnet Europa und kein sicheres Land in seiner Nähe? Gibt es überhaupt Flüchtlingsströme in die Nachbarländer? Im Fall von Syrien ja, aber die Türkei nimmt keinen auf.

    Aber daß die Nachbarstaaten von Eritrea auf einmal Flüchtlingsströme zu verzeichnen hätten, habe ich noch nie gehört. Wie kann das sein?

    .

    Kommen wir nochmal zurück zur Ausgangsthese:

    Dort, wo Frau und Kinder sind, ist es sicher. Andernfalls versuchen sie dorthin zu gelangen, wo es sicherer ist.

    Dort, wo der Mann ist, ist es gefährlich oder gefährlicher als bei Frau/Kindern.

    .

    Wenn ich also sehe, daß in einem Boot oder in einem “Flüchtlingslager” nur gesunde, kräftige, junge Männer sind, dann ist da etwas oberfaul.

    Die einzige logische Erklärung dafür lautet, daß es sich bei diesen Personen nicht um “Flüchtlinge”, sondern um

    GLÜCKSRITTER oder ABENTEURER

    handelt.

    Sie haben davon gehört, daß das Leben in Europa leicht ist, lassen ihre Frau/Kinder in der relativ sicheren Heimat und machen sich auf den teilweise lebensgefährlichen Weg über das Meer.

    Wenn sie unterwegs sterben, wissen sie wenigstens, daß ihre Familie in Sicherheit ist.

    Wenn sie es aber schaffen, holen sie ihre Familie nach.

    .

    Man kann dies durchaus mit der Besiedelung Amerikas vergleichen.

    Auch dort kamen zuerst die Männer (Soldaten) und dann irgendwann, wenn das Gebiet einigermaßen gesichert war, die restliche Familie.

    Denn dort, wo die Männer sind, ist es gefährlicher als in der Heimat, wo die Frau und die Kinder sind.

    .

    lampedusa

    (Glücksritter. Abenteurer. Die Frauen und Kinder dieser Leute sind in Sicherheit.)

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeFlüchtlinge LOLUkraine Flüchtlinge 1Darfurlampedusaki11erbeeFlüchtlinge LOLUkraine Flüchtlinge 1Darfurlampedusa

    0 0

    .

    Dieser Artikel erschien erstmals am 29. April.

    .

    Im Internet kursiert gerade die “Gebührenmarke” eines Asylbewerbers aus Saalfeld.

    Schaut einfach selber:

    .

    gebührenmarke voll zensiert

    (Danke an sivis für den Fund; hier die Quelle)

    .

    Wenn ihr dumm seid, schimpft ihr jetzt auf den Asylbewerber, weil er so viel Geld bekommt.

    Aber ihr seid nicht dumm, ihr habt Verstand.

    Und darum erinnert ihr euch jetzt daran, daß es nicht der Asylbewerber ist, der über seinen Antrag entscheidet, sondern Deutsche.

    Ihr macht euch klar, daß der Asylbewerber nur soviel Geld bekommen kann, wie die Regierung ihm zugesteht.

    Ihr versteht, daß es Deutsche sind, die am lautesten danach schreien, man möge doch bitte noch mehr Flüchtlinge hier ansiedeln.

    Ihr seht, daß es Deutsche bei den Medien sind, die euch jeden Tag anlügen.

    .

    Darum schimpft ihr nicht auf den Asylbewerber, der nur das nehmen kann, was die CDU-Regierung ihm gibt, sondern auf die Regierung.

    Wir sind nicht “ausländerfeindlich”, wir sind REGIERUNGSFEINDLICH.

    Wir alle haben jetzt verstanden, daß es die deutschen Bonzen in der Wirtschaft und in der Politik sind, die einen Vernichtungskrieg gegen ihr eigenes Volk führen.

    Für ein paar popelige Euros mehr sind diese Leute bereit, ihr eigenes Volk auszurotten.

    Sie verstecken sich nur hinter den hier angesiedelten Ausländern und hoffen, sie als Söldner gegen das Volk einsetzen zu können.

    Kein Volk auf dieser Welt ist jemals so tief gesunken wie das deutsche.

     

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Während die CDU also für ihre Siedlungspolitik offenbar unbegrenzte Mittel mobilisieren kann, möchte ich noch einmal daran erinnern, wie fürsorglich die “Christen” mit deutschen Rentnern und Arbeitern umgehen. So sagte der CDU-Politiker Dr. Michael Paul der Bild-Zeitung:

    .

    Michael Paul

    .

    “Viele Menschen kommen mit ihren Niedriglöhnen oder ihren geringen Renten nicht aus.

    Eine große Zahl davon bessert daher mit dem Sammeln von Pfandflaschen ihren Lebensunterhalt auf.

    Sie könnten von der Pfanderhöhung direkt profitieren.”

    .

    Da habt ihr es.

    Die Asylbewerber bekommen genügend Geld, aber die Menschen, die für Deutschland arbeiten oder gearbeitet haben, sollen doch Pfandflaschen sammeln und vielleicht ist man so gnädig, das Flaschenpfand zu erhöhen!

    Oho, hört, hört!

    Tja, wer die CDU wählt, bekommt halt einen mittelalterlichen Feudalstaat.

    Da haben die Pfaffen das Volk auch in ihren Abfällen wühlen lassen und das ganze dann als “Armenspeisung” deklariert ;-)

    Nochmal:

    Der Feind sind nicht die Ausländer.

    Der Feind ist die CDU, die die Ausländer als Ablenkungsmanöver und als Söldner gegen das eigene Volk benutzen will, aber wir durchschauen dieses Manöver und wissen, gegen wen und wie wir zu kämpfen haben.

    Nämlich mit friedlichen Mitteln.

    .

    .



    ki11erbeegebührenmarke voll zensiertMichael Paulki11erbeegebührenmarke voll zensiertMichael Paul

    0 0
  • 12/28/15--14:05: Teaser: Wounded Knee
  • .

    wounded knee

    .



    ki11erbeewounded kneeki11erbeewounded knee

    0 0

    .

    Der Artikel erschien erstmals am 4. November.

    .

    .

    Magdeburg1

    .

    Bei den nun folgenden Informationen handelt es sich um einen Kommentar von Katz:

    .

    UPDATE ! (zur Vergewaltigung der 19j.)

    -1 Täter von 6 asylanten sitzt jetzt in der JVA Burg und wird permanent durch Wärter von einem LYNCHMOB der Insassen geschützt
    # aus der Akte der Staatsanwaltschaft:

    – das Mädchen wurde am Nordpark von einem Täter angesprochen, darauf wurde sie von hinten runtergerissen und es wurde sofort mehrmals auf kopf und körper extrem eingetreten

    – daraufhin wurden ihr die sachen entfernt

    – dann sind alle 6 afghanen nacheinander sexuell über das mädchen hergefallen und vergewaltigten sie

    – danach wurde wieder mehrmals auf sie eingetreten , auf kopf und körper, und sie wurde angespuckt (daher die forderung der polizei DNA analysen im asylheim durchzuführen, WAS JEDOCH VON DER STAATSANWALTSCHAFT abgelehnt wurde)

    – der 1 täter wurde durch gesichtserkennung durch das mädchen überführt, der rest konnte nicht 100% wiedererkannt werden und WURDE FREIGELASSEN

    – NACHGEWIESEN wurde zusätzlich, das der inhaftierte täter schon zuvort eine Russin, Französin und noch ein mädel in der vergangenheit vergewaltigt hatte

    – DAS MÄDCHEN wurde aufgrund der tiefe der verletzungen INS KÜNSTLICHE KOMA versetzt

    # und jetzt zum mitschreiben […], meine quellen kommen direkt aus der JVA Burg !

    .

    Und ich sage es nochmal:

    Was hier passiert, das ist ein Krieg, der von Deutschen gegen Deutsche geführt wird und die hierher geholten Ausländer sind ihre Soldaten.

    Das Verbrechen ist schlimm, zweifellos und die Täter gehören nach Recht und Gesetz dafür bestraft.

    Aber man muss sich klarmachen, daß die Täter

    von DEUTSCHEN Politikern und Wirtschaftsbonzen hergeholt wurden,

    von DEUTSCHEN in der Justiz beschützt wurden/werden

    und daß es DEUTSCHE in den Redaktionsstuben sind, die uns nicht über die Gefahren aufklären.

    .

    Wenn Jemand ein Kind ins Löwengehege wirft, dann sollte man nicht nur auf die Löwen schauen, die das Kind töten, sondern vor allem auf den Mann, der das Kind dort hin geworfen hat.

    Für mich trägt ganz klar die Staatsanwaltschaft, die Polizei, der Innenminister von Sachsen-Anhalt und der Ministerpräsident die Verantwortung für diese Tat.

    .

    Stahlknecht2

    (Holger Stahlknecht, Innenminister von Sachsen-Anhalt, CDU. Trägt durch seine Vertuschung einen Teil der Verantwortung; Stahlknecht, Haseloff und auch der Justizminister, der der Staatsanwaltschaft den DNA-Test an den Verdächtigen untersagt hat, haben alle mit-vergewaltigt!)

    .

    Hier kämpfen nicht Ausländer gegen Deutsche, sondern Deutsche benutzen diese Ausländer, um gegen andere Deutsche zu kämpfen.

    Politiker und Wirtschaftsbonzen gegen das Volk und die Ausländer sind ihre Soldaten.

    Das ist auch der Grund, warum die Ausländer überall hin dürfen und keine Fahrkarten brauchen.

    Es sind Truppentransporte.

    TRUPPENTRANSPORTE!

    .

    Wenn Deutschland seine Soldaten mit der Bahn von A nach B fährt, müssen die Soldaten ja auch keine Fahrkarten zahlen.

    Ich hoffe, ihr versteht es jetzt.

    Schaut trotz der Brutalität der Tat nicht nur auf die Täter, sondern auf die Leute, die durch ihre Handlungen (Verschweigen, Vertuschen, etc.) beigetragen haben.

    Wenn euch die CDU ein Rudel Wölfe in die Wohnung schickt, dann würde nur ein Narr nicht verstehen, daß das Grundproblem nicht die Wölfe, sondern die CDU ist.

    Nochmal:

    Wir haben es hier mit einer Situation zu tun, wo die deutsche “Elite” sich ausländischer Kämpfer bedient, um Krieg gegen ihr eigenes, verhasstes Volk zu führen.

    .

    Gauck flüchtlinge neu

    (General Gauck bei der Anwerbung neuer Soldaten für den Kampf gegen das von ihm gehasste deutsche Volk)

    .

    Wir müssen Merkel stürzen, denn sie ist der Kopf der Schlange.

    Aber das kann nur der erste Schritt sein, denn wer von der “Elite” hat sich auf unsere Seite gestellt?

    Niemand.

    Das Problem ist nicht allein Merkel, das Problem ist die abgehobene Elite, die sich gerade ein neues Volk zusammenbasteln will.

    Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

    Die Lage ist ernst, die EU-Bonzen wollen Europa in einen Krieg stürzen und sie stationieren dazu gerade ihre Söldner.

    Wenn wir die Bonzen nicht durch unseren Ungehorsam entmachten, bringen sie die Völker dazu, sich wieder gegenseitig umzubringen, wie schon zweimal zuvor.

    Das dürfen wir nicht zulassen.

    Die CDU muss politisch zerschlagen werden und auch jede andere Partei, die diesen Kriegsplan vorantreibt.

    Aber zuerst die CDU.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Bitte teilt diesen Artikel.

    Damit ihr und alle anderen wissen, daß das CDU-Regime ganz bewusst Vergewaltigungen als Mittel im Kampf gegen ihr eigenes Volk einsetzt und uns nicht über die Schwere der Straftaten aufklärt.

    Wer Straftaten diesen Ausmaßes vertuscht, der macht sich mitschuldig.

    Und wichtig:

    Trotz aller Wut, behaltet einen kühlen Kopf!

    Es ist niemandem damit gedient, jetzt wahllos Ausländer zu verprügeln, um eure Emotionen abzubauen.

    Was kann ein Nigerianer in Köln dafür, daß in Magdeburg Afghanen ein Mädchen vergewaltigt haben?

    Nichts.

    Die Schuldigen müssen nach Recht und Gesetz bestraft werden.

    Die SCHULDIGEN!

    Ein Ausländer ist nicht automatisch schuldig, nur weil er Ausländer ist!

    .

    .



    ki11erbeeMagdeburg1Stahlknecht2Gauck flüchtlinge neuki11erbeeMagdeburg1Stahlknecht2Gauck flüchtlinge neu

    0 0
  • 12/30/15--06:50: Nummer 2: PEGIDA
  • .

    Dieser Artikel erschien erstmals am 7. Januar. 

    (Derzeit über 10.000 Mal bei Facebook geteilt, was mich stolz macht.)

    .

    .

    Kapitalismus Pyramide

    .

    PI hat in einem seiner letzten Beiträge einen niederländischen Artikel zu PEGIDA zitiert/übersetzt, der die wichtigste Erkenntnis überhaupt enthält:

    […]Laut Wollaars verlief die Demonstration in Dresden gestern Abend überhaupt nicht aggressiv.

    „Ehrlich gesagt hat man das Gefühl, als ob man bei einer Demonstration in einem beliebigen Arbeiterviertel läuft.”

    .

    Das ist der Punkt.

    Der entscheidende Punkt.

    Was die meisten Leute eben nicht verstanden haben ist die Tatsache, daß es sich bei PEGIDA um einen LINKEN Protest handelt!

    Die Leute, die bei PEGIDA mitlaufen, sind die ARBEITER.

    Das sind die Leute, die dieses Land hier überhaupt am Laufen halten, weil es ihre Arbeit ist, die den Grundstein zu allem legt.

    PEGIDA ist nicht in erster Linie ein Protest gegen irgendeine bekloppte Sure, wie es manche Leute gerne hätten, sondern es ist ein grundsätzlicher Protest.

    Es ist der Protest der Arbeiterklasse gegen die Bonzen.

    Arm gegen Reich.

    Unterdrückte gegen Unterdrücker.

    Ausgeplünderte gegen Ausbeuter.

    Volk gegen Volksverräter.

    .

    Und es ist logisch, daß PEGIDA irgendwann entstehen musste, wobei “Islamisten” oder ähnlicher Schwachsinn lediglich der letzte Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen brachte.

    Die Probleme in Deutschland liegen viel tiefer, sie sind viel grundsätzlicherer Natur.

    Das Hauptproblem in Deutschland ist, daß die allergrößte, wichtigste und produktivste Gruppe in diesem Volk keinerlei Interessenvertretung mehr hat!

    Der deutsche Arbeiter hat niemanden mehr, der für ihn spricht!

    Seit Jahrzehnten nicht!

    Alles wird über seinen Kopf hinweg entschieden:

    Erhöhung des Renteintrittsalters

    Agenda 2010

    Leiharbeit

    Dauerpraktika

    2-Jahresverträge

    Freihandelsabkommen

    Euro-Einführung

    Bankenrettung

    Kriege am Arsch der Welt

    Sanktionen gegen Russland

    Etc.

    .

    Der deutsche Arbeiter, der für das ganze Volk schuftet, soll bluten, soll produktiver sein, soll auf seine Rechte verzichten, soll flexibel sein, soll belastbar sein.

    Aber die Bonzen, die müssen gar nichts mehr.

    Sie müssen nicht einmal mehr auf ihre Boni verzichten, wenn sie Milliarden in den Sand gesetzt haben, weil dann Mutti angelaufen kommt und ihnen ihre Boni vom Steuergeld zahlt.

    Die Arbeiter müssen “tolerant” sein; sie müssen Verzicht lernen.

    Und gepredigt wird ihnen das von der Kanzel herab von den Leuten, die den Hals niemals voll bekommen.

    .

    maschmeyer Gauck

    (Wasser predigen, Wein saufen)

    .

    Unter normalen Umständen ist es so, daß bestimmte Gruppierungen die Interessen der Arbeiterschaft vertreten; die sogenannten “Arbeiterparteien” und natürlich vor allem die Gewerkschaften.

    In Deutschland jedoch sind all diese Interessenvertretungen von den Kapitalisten unterwandert worden!

    Wo ist denn die Gewerkschaft, die sich für Frieden mit Russland ausspricht?

    Wo ist denn die Gewerkschaft, wenn es um Zeitarbeit und Dauerpraktika geht?

    Wo ist die SPD, wo ist die Linke, wenn es darum geht, daß ein Deutscher nach 40 Jahren Schichtarbeit nicht einmal mehr genug Geld für seine Medikamente bekommt und man ihn zum Pfandflaschen sammeln schickt, während für “Flüchtlinge” in Nullkommanix Luxushotels angemietet werden?

    .

    Was in Wirklichkeit hinter PEGIDA steckt, ist nicht der beschissene Islam.

    Es ist die Ungerechtigkeit des Systems, in dem die Bonzen die Arbeiter und das Volk nur wie Vieh betrachten, das sie nach Belieben ausplündern und wegwerfen können.

    PEGIDA ist der Anfang der Revolution, denn dort versammeln sich die Arbeiter.

    Auf der Gegenseite findet man all die Maden, die sich vom Kadaver “BRD” vollgefressen haben und darum nicht wollen, daß der deutsche Arbeiter erwacht.

    Diese Maden sind:

    die sogenannten “Prominenten”, die in ihrem ganzen Leben nichts für irgendeinen Volksgenossen getan haben, sondern deren ganze Welt sich nur um sie drehen soll

    die “Politiker”, die in ihrem ganzen Leben ebenfalls noch nie produktiv tätig waren, sondern immer nur das Geld anderer Leute zu ihren Gunsten umverteilen

    die “Intellektuellen”, die den ganzen Tag auf der Couch liegen und sich auf Kosten anderer ein gutes Gewissen erkaufen wollen

    die “Journalisten”, die aus allen Rohren gegen das eigene Volk schießen, weil sie nichts so sehr hassen, wie die Deutschen

    die Jugend, der man von der Kita bis zur Uni Gift in die Gehirne geträufelt hat und die zu schwach, zu dumm oder zu egoistisch sind, gegen dieses Gift anzukämpfen

    .

    Prominente

    (Hier seht ihr die “Prominenten”, die gegen PEGIDA sind. Sie alle haben etwas gemeinsam: keine Sau braucht sie. Sie sind für das Funktionieren dieses Staates komplett irrelevant. Sie haben keine wirkliche Macht. Sie backen kein Brot, sie transportieren keine Waren, sie stellen nichts her. Sie sind nur Schmarotzer an der Produktivität anderer)

    .

    Sobald man erkannt hat, daß es sich bei PEGIDA in Wirklichkeit um einen Aufstand der Arbeiterklasse handelt, ist auch schon der Ausgang dieses Kampfes klar:

    Die Arbeiter werden gewinnen.

    Denn keine Herrscherclique der Welt kann sich an der Macht halten, wenn der Arbeiter nicht mehr mitmacht.

    Merkel und ihre Lakaien versuchen darum verzweifelt, PEGIDA als “Islamprotest” abzustempeln, um den Protest in eine falsche Richtung zu lenken.

    Aber der Geist geht nicht mehr zurück in die Flasche!

    PEGIDA ist der Kritallisationspunkt für echte Systemkritik, gegen die Ungerechtigkeit des faschistischen Merkel-Deutschlands.

    .

    PEGIDA wird deshalb gewinnen, weil die gesamte unentbehrliche Arbeiterklasse hinter der Bewegung steht,

    während die Gegenprotestler ausschließlich aus Gruppierungen bestehen, die für das Funktionieren des Staates entbehrlich sind.

    Um herauszufinden, welche Gruppe stärker ist, sind die Teilnehmerzahlen gar nicht so wichtig.

    Es ist viel wichtiger, zu welcher staatlichen Gruppe die Teilnehmer gehören.

    Beispiel:

    Auf Seiten von PEGIDA stehen 10.000 Arbeiter.

    Auf Seiten der Gegendemo stehen 30.000, aber es handelt sich um Schüler, Studenten, Politiker, Punks, Pensionäre.

    .

    Was passiert, wenn 10.000 Arbeiter in Dresden beschließen, am nächsten Montag geschlossen die Arbeit niederzulegen?

    CHAOS!

    Was passiert, wenn die 30.000 Gegendemonstranten beschließen, am nächsten Montag geschlossen zuhause zu bleiben?

    Merkt keine Sau…

    .

    Darum gewinnt PEGIDA.

    Weil sie die wirklich Mächtigen, nämlich die ARBEITER, auf ihrer Seite haben.

    Die anderen haben nur Schmarotzer auf ihrer Seite.

    Wenn PEGIDA endlich den Kampf aufnimmt und mit härteren Bandagen seine Ziele vertritt, dann gibt es kein Halten mehr.

    Die Politik muss mit allen Mitteln verhindern, daß der Arbeiter seine Macht erkennt.

    Die Leute bei PEGIDA müssen erkennen, daß der Staat nicht ohne sie funktioniert,

    aber sehr wohl ohne die, die PEGIDA bekämpfen.

    .

    Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still.
    Wenn dein starker Arm es will.
    Deiner Dränger Schar erblaßt,
    Wenn du, müde deiner Last,
    In die Ecke stellst den Pflug.
    Wenn du rufst: Es ist genug!
    Brecht das Doppeljoch entzwei!
    Brecht die Not der Sklaverei!
    Brecht die Sklaverei der Not!
    Brot ist Freiheit, Freiheit Brot!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Die Stoßrichtung meines Blogs hat sich nie geändert.

    Darum ist es ein echtes Armutszeugnis, wenn man mir RECHTS-Extremismus vorwirft.

    Ich vertrete seit jeher die Interessen der Arbeiterschaft, bin also ein LINKS-Radikaler!

    Offenbar sind die Dummlinge in den Ämtern sogar zu dumm, das “rechts-links”-Schema korrekt auf meinen blog anzuwenden.

    Ich bin für Demokratie (Volksentscheide), Wahrheit, Gerechtigkeit, für das Selbstbestimmungsrecht der Völker und dafür, daß jedes Volk in seinem Land in Frieden und Wohlstand leben kann.

    Verdammt radikale Thesen, gell?

    Und so gewalttätig, weil ich will, daß alle in Frieden miteinander leben…

    .

    .



    ki11erbeeKapitalismus Pyramidemaschmeyer GauckProminenteki11erbeeKapitalismus Pyramidemaschmeyer GauckProminente

    0 0

    .

    feuerwerk

    .

    Ich wünsche all meinen Lesern einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr!

    Man nimmt sich ja zum Jahresanfang oft etwas vor.

    Mein Vorschlag lautet:

    MUT

    Mut ist die Voraussetzung für alles, was lebenswert ist.

    Ohne Mut gibt es keine Wahrheit, sondern die bösen Menschen können weiterhin ihre Lügen verbreiten.

    Ohne Wahrheit gibt es keine Gerechtigkeit.

    Und ohne Gerechtigkeit ist alles sinnlos.

    Was nützt es uns, Arbeit und Geld zu haben, wenn wir ständig den Launen der Herrschenden ausgesetzt sind?

    Was nützt uns Arbeit, wenn man sich abends nicht mehr aus dem Haus traut, weil die deutschen Bonzen mit ihren Kriminellen, die sie immer wieder freilassen, einen Krieg gegen uns führen?

    Was nützen uns Ersparnisse, wenn der Staat sie uns einfach willkürlich rauben kann?

    .

    Mit Mut meine ich jetzt nicht, sich dumm und tollkühn zu verhalten.

    Merkel wird mit Sicherheit nicht dadurch gestürzt, daß ein Millionenheer von Deutschen zum Bundeskanzleramt marschiert.

    Einzelaktionen werden totgeschwiegen und die Aktivisten vom faschistischen CDU/CSU-Regime gefoltert oder ermordet.

    Wem ist genützt, wenn die wenigen anständigen Menschen im Gefängnis sitzen?

    .

    Nein, der Mut, den ich meine, ist passiv.

    Denn es stimmt, was Gandhi sagte:

    “Kein Volk kann über längere Zeit unterjocht werden, wenn es nicht irgendwie an seiner eigenen Unterjochung teilnimmt.”

    .

    Wenn die Unterjochung also unserer Teilnahme bedarf, dann beginnt die Freiheit damit, den Mut zu finden, die Teilnahme zu verweigern.

    Ein Generalstreik ist Unsinn; wem ist damit geholfen, wenn eine Krankenschwester oder ein LKW-Fahrer die Arbeit niederlegen?

    Sie schaden damit dem eigenen Volk und je mehr Chaos entsteht, desto mehr spielt das in die Hände der CDU-Faschisten, die genau dieses Chaos brauchen, um darauf ihre Diktatur zu errichten.

    Wir aber wollen einen demokratischen Rechtsstaat und in Frieden mit allen Völkern der Welt leben.

    Darum ist unsere erste Aufgabe, den Frieden und die kümmerlichen Reste des Rechtsstaates zu erhalten und zu verteidigen.

    Von daher scheiden auch alle gewalttätigen Mittel aus, denn wenn wir mit Gewalt kämpfen, dann geben wir unseren Feinden den Vorwand, uns ebenfalls mit Gewalt zu bekämpfen.

    Und wer gewinnt, wenn der Staat mit Polizei/Militär/KSK/etc. gegen die harmlosen PEGIDA-Leute kämpft, das brauche ich wohl niemandem zu erzählen.

    .

    lord helmchen

    (Sieht zwar bescheuert aus, aber die Botschaft ist klar: für den Kampf gegen das eigene Volk rüsten wir die Polizei besser aus. Oder was glaubt ihr, gegen wen die Polizei kämpfen soll? Gegen “Terroristen”? Wäre es da nicht einfacher, die erst gar nicht reinzulassen?)

    .

    Ich rufe meine Leser also dazu auf, einfach auf ihren Verstand und ihr Gewissen zu hören!

    Wenn völlig offensichtlich ist, daß die Konsequenzen eines Befehls schädlich sind, so müssen immer mehr Leute den Mut finden, diesen Befehl zu verweigern.

    Merkel tritt nicht zurück, solange wir ihre Befehle befolgen.

    Sondern erst wenn immer mehr Menschen ihre Befehle nicht mehr befolgen, muss sie zurücktreten.

    Wir sind der Anfang der Revolution.

    Und eine Revolution macht man nicht, indem man darauf hofft oder wartet, daß der Diktator freiwillig zurücktritt.

    Wir sind die, auf die wir die ganze Zeit gewartet haben!

    .

    merkel zombie

    (Machen wir dem Elend endlich ein Ende und schicken den politischen Kadaver “CDU/CSU” mit ihren 10 Minuten dauerklatschenden Affen in diesem Jahr in die Bedeutungslosigkeit)

    .

    Ausreden, auf andere zu warten, gibt es viele.

    Seehofer soll was machen, die CDU soll putschen, die Staatsanwaltschaft soll was machen, die AfD soll was machen, die Polizei soll was machen, die Bundeswehr soll was machen, die Polizisten sollen was machen, etc.

    Fakt ist:

    Das sind genauso Menschen wie ihr und ich.

    Wenn manche sagen: “Die Polizei soll für mich handeln, ich hingegen muss an meine Familie und meinen Job denken!”,

    so haben sie eines nicht bedacht:

    Die Polizisten  haben auch Familien und auch einen Job.

    Und die sagen sich dasselbe oder zeigen mit dem Finger auf andere, z.B. :

    “Die Staatsanwaltschaft soll für mich handeln, ich hingegen muss an meine Familie und meinen Job denken!”

    Und auch die Staatsanwälte werden auf jemanden zeigen, der den ersten Schritt tun möge.

    .

    Fingerzeig

    (Rumlaufen und mit dem Finger auf andere zeigen, die etwas tun sollen, ist keine Kunst. Das können PI-Leser schon seit 10 Jahren und ist überhaupt die Lieblingsbeschäftigung der “Konservativen”)

    .

    Ihr seht: Ausreden gibt es viele.

    Alle müssen an ihre Familie denken, allen fällt sofort jemand ein, der zuerst etwas machen soll.

    So kommen wir aber nicht weiter.

    Wir müssen den Mut finden, das Richtige zu tun.

    Und wenn die ganze Welt das Falsche tut, auch wenn die ganze Welt nichts tut, man selber wird an seinen Taten gemessen.

    Ob und was andere machen, ist irrelevant.

    Feigheit wird nicht dadurch besser, wenn alle feige sind.

    Eine Lüge wird nicht zur Wahrheit, weil alle lügen.

    Unrecht wird nicht zu Recht, nur weil korrupte Richter es so sagen.

    Letztlich ist das eigene Gewissen der Maßstab für das Leben und die Entscheidungen.

    .

    Darum mein Tipp:

    Kämpft nicht!

    Ihr braucht nicht zu kämpfen.

    Ihr braucht auch keine Waffen.

    Ihr selber seid die Waffe.

    Unsere Arbeitskraft, unser Gehorsam ist die Waffe, die die Elite gegen uns verwendet.

    Die stärkste Waffe, die wir haben, ist ein Wort.

    “NEIN”

    .

    Nein

    (Manchmal nicht nur das Recht, sondern sogar die Pflicht!)

    .

    Wisst ihr, wie Jesus den Teufel bezwungen hat?

    Er hat ihn nicht bekämpft, er hat nicht mit ihm gerungen.

    Der Teufel machte ihm ein Angebot und er sagte: “Nein”

    Damit war der Kampf zu Ende und der Teufel hatte verloren.

    Das muss man sich immer klarmachen!

    Nicht die Elite macht Kriege, WIR machen Kriege für sie!

    Nicht die Elite erschafft die Diktatur, sondern wir erschaffen sie, weil wir zu feige sind, “Nein” zu sagen!

    Nicht die Elite erschafft das Regime mit seinen Lügen, sondern wir, weil wir zu feige sind, den Lügen zu widersprechen!

    .

    Ich sage euch: Hätten sich in Deutschland nur 20 Polizisten der mittleren/oberen Region zusammengefunden und im November 2011 das “NSU-Phantom” mit einer Pressekonferenz entlarvt, wäre Merkel und die CDU/CSU erledigt.

    Es gibt 250.000 Polizisten in Deutschland.

    Was sagt es über ein Volk aus, wenn man bei 250.000 Polizisten nicht einmal 20 findet, die bereit sind, ihr Volk vor den Lügen des Regimes zu schützen?

    Was sagt es über ein Volk aus, wenn nicht einmal 0,1 Promille seiner Polizisten den Mut zu Wahrheit und Gerechtigkeit haben?

    .

    Polizist

    (Du brauchst gar nicht so zu grinsen. Du hast versagt, als dein Volk dich am nötigsten brauchte. Daß andere auch versagt haben, macht dein Versagen nicht kleiner.)

    .

    Viele jammern über die jetzige faschistische BRD.

    Ich aber denke: jedes Volk erschafft sich das, was es verdient.

    Man kann doch nicht erwarten, in einem gerechten, wahrhaftigen, demokratischen Rechtsstaat zu leben,

    wenn man andererseits nicht das geringste Interesse an Wahrheit, Gerechtigkeit und Mitsprache hat!

    Und umgekehrt:

    Wie soll ein Volk, dessen Werte “Arbeit und Toleranz” sind, sich etwas anderes erschaffen als ein Arbeitslager?

    .

    Es gibt also ein Wechselspiel zwischen Staat und Volk.

    Wenn wir den Staat ändern wollen, müssen wir zuerst das Volk ändern.

    Das Volk ändern heißt, sich selber zu ändern, denn man selber ist Teil des Volkes.

    Ob andere diese Änderung mitmachen, ist nicht unser Problem und nicht unsere Aufgabe.

    Wer weiter lügen und ungerecht sein will, der sei es.

    Aber er soll nicht jammern, wenn er dann letztlich Opfer des Staates wurde, den er selber geschaffen hat.

    .

    Lange Rede, kurzer Sinn:

    Ich wünsche mir von uns allen fürs neue Jahr, daß immer mehr Menschen den Mut finden, im richtigen Moment “Nein” zu sagen.

    .

    killerbee schwein

    .

    Ansonsten möchte ich mich für die finanzielle Unterstützung meiner Leser bedanken!

    Mein Vorschlag ist nach wie vor ein Beitrag von 3 €uro pro Quartal über PayPal (rechts in der Leiste); das macht dann 12 Euro im Jahr.

    Dieser Beitrag ist jedoch nicht entscheidend; Merkel wird nicht stürzen, weil ich schreibe oder weil ihr mir 3 Euro gespendet habt.

    Merkel wird stürzen, wenn das Volk genug von dieser Frau hat und erkennt, daß es selber in der Hand hat, ihre Herrschaft zu beenden.

    Und immer mehr Menschen erkennen, daß der Weg, auf den Merkel uns führt, mittelfristig zur Vernichtung führt.

    Wie dumm muss man sein, um als erwachsener Mensch einem anderen freiwillig in den Untergang zu folgen?

    Merkel ist es egal, wie dieses Land aussieht, die verbringt ihren Lebensabend in der Schweiz oder in Südamerika.

    Aber wir nicht.

    Wir werden in Zukunft in dem Deutschland leben, das wir uns heute durch unsere Taten und Unterlassungen erschaffen.

    Und kein Mensch wird uns bemitleiden; sie werden einfach sagen:

    “Ja, warum habt ihr es denn gemacht, wenn ihr gewusst habt, daß es doof ist?”

    Was antwortet man darauf? “Die aber auch”? Kindergarten?

    .

    Ast

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Die Nummer eins des Jahres ist übrigens dieser Artikel.

    Hat zum jetzigen Zeitpunkt 449.349 Views.

    .

    .



    ki11erbeefeuerwerklord helmchenmerkel zombieFingerzeigNeinPolizistkillerbee schweinAstki11erbeefeuerwerklord helmchenmerkel zombieFingerzeigNeinPolizistkillerbee schweinAst

older | 1 | .... | 54 | 55 | (Page 56) | 57 | 58 | .... | 108 | newer