Quantcast
Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog



Channel Description:

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

older | 1 | .... | 3 | 4 | (Page 5) | 6 | 7 | .... | 108 | newer

    0 0
  • 07/12/13--03:20: Datensammlung Stasi vs. NSA
  • .

    Obama Vater

    .

    Ein anonymer Kommentator hat mir eben einen lustigen Link geschickt.

    Ihr findet dort den Vergleich, was die Stasi damals an Daten gesammelt hat in Relation zu dem, was die NSA an Daten gesammelt hat.

    (Auf “Rauszoomen starten” klicken)

    .

    Und immer daran denken, was Onkel Gauck gesagt hat:

    “Wir wissen zum Beispiel, dass es nicht so ist wie bei der Stasi und dem KGB, dass es dicke Aktenbände gibt, in denen unsere Gesprächsinhalte alle aufgeschrieben und schön abgeheftet sind.

    Das ist es nicht.”

    .

    Natürlich ist es nicht so, Du alter Schlaumeier.

    Würde auch gar nicht gehen.

    Dafür gibt es heute FESTPLATTEN!

    .

    Vergauckeln kann ich mich auch alleine!

    Nur weil das Internet für Merkel #Neuland ist, muss das nicht für alle gelten.

    .

    Merkel Neuland Teaser lowres

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    .

    Neuland Explorer

    .

    .



    ki11erbeeObama VaterMerkel Neuland Teaser lowresNeuland Explorerki11erbeeObama VaterMerkel Neuland Teaser lowresNeuland Explorer

    0 0
  • 07/12/13--11:38: Die CDU
  • .

    fachkraefteoffensive

    .

    Ich muss mich wirklich sehr zurücknehmen, um beim Thema CDU/CSU nicht in die Fäkalsprache abzudriften, weil sie im Grunde die einzig adäquate Art ist, über die CDU zu schreiben.

    Es ist ein offenes Geheimnis, daß in manchen Städten Rentner ihr Einkommen dadurch aufbessern, indem sie den Müll nach Pfandflaschen absuchen.

    Dies ist sicherlich entwürdigend.

    Ein Land, welches spanische Banken mit ein paar tausend Millionen rettet, welches mal eben freiwillig 4300 Millionen € zuviel in den ESM einzahlt, welches für kriminelle Zigeuner Wohnungen bereitstellt und ihnen Kindergeld zahlt, das ist ohne Frage auch in der Lage, den Rentnern, die die BRD aufgebaut haben, eine ausreichend hohe Rente zu zahlen.

    Abgesehen vom finanziellen Aspekt, ist es auch eine moralische Verpflichtung; wer die Alten schlecht behandelt, der wird natürlich im Alter dasselbe Schicksal erleiden.

    Der Kommentator Carlos schrieb bei mir am 17.05.2013 folgenden Kommentar:

    Ich habe gehört, dass das Pflaschenpfand erhöht wird um so Hilfsbedurftigen die dieses als Einkunft sammeln, finanziell unter die Arme zu greifen ;)

    .

    Carlos meinte diesen Satz nicht Ernst, das ist natürlich blanker Zynismus gewesen.

    Doch die BRD wäre kein KZ mit sadistischen Kapos, wenn die Realität den Zynismus nicht einholen würde!

    Und die größten Schweinehunde finden wir-natürlich- in der CDU:

    Leonart Kuckart (81), Vize der mächtigen Senioren-Union (57.000 Mitglieder), sagte dem Blatt: “Die Erhöhung des Flaschenpfandes von 25 auf 50 Cent wäre ein Anreiz, dass die Parks in unseren Städten sauberer werden und pfandwertiges Leergut nicht auf Wiesen verstreut herum liegt.” Der CDU-Mann macht auch einen besonderen sozialen Aspekt geltend: “Wenn Menschen bedürftig sind und zur Aufstockung ihrer Stütze schon früh morgens Leergut einsammeln, dann sollten sie davon auch finanziell etwas haben.”

    .

    Gut, dieser Kuckart ist 81 Jahre alt und von daher möchte man meinen, daß er an Altersschwachsinn leidet.

    Es müsste also ein Leichtes sein, jemanden aus der CDU zu finden, der ihm empört widerspricht und sagt:

    “Wir haben hier keine Altersarmut; wenn eine christliche Partei regiert, dann muss kein Rentner im Müll nach Pfandflaschen suchen, verdammt nochmal!”

    Möchte man meinen.

    Ist aber nicht so.

    Stattdessen:

    Auch der Bundestagsabgeordnete Michael Paul (CDU) fordert ein höheres Flaschenpfand für Ein- und Mehrweg-Flaschen – als Möglichkeit des Zuverdiensts für sozial schwache Bürger. Der CDU-Politiker sagte der “Bild”:

    “Viele Menschen kommen mit ihren Niedriglöhnen oder ihren geringen Renten nicht aus.

    Eine große Zahl davon bessert daher mit dem Sammeln von Pfandflaschen ihren Lebensunterhalt auf.

    Sie könnten von der Pfanderhöhung direkt profitieren.”

    .

    Michael Paul

    .

    So, untersuchen wir die Aussage nun mal genau:

    1) Michael Paul weiß, daß VIELE Menschen mit dem Sammeln von Pfandflaschen ihren Lebensunterhalt aufbessern.

    2) Michael Paul weiß, daß die Niedriglöhne nicht zum Leben ausreichen.

    3) Michael Paul weiß, daß viele Renten so gering sind, daß sie zum Leben nicht ausreichen.

    .

    Er sagt es ja selber.

    Und was tut die CDU gegen Niedriglöhne, die nicht zum Leben ausreichen?

    Was tut die CDU gegen Renten, die nicht zum Leben ausreichen?

    .

    Einen Scheiß!!

    .

    Was sind das für Leute, die in Armani-Anzügen gelangweilt im Bundestag rumsitzen und meinen, sie könnten Niedriglöhnern helfen, indem sie das Flaschenpfand erhöhen?

    Ich sage euch nochmal: Eines Tages werden Leute auf offener Straße vom Volk totgeschlagen werden, einzig, weil sie in der CDU waren!

    Was da für ein Hass geschürt wird, das ist unvorstellbar!

    Marie-Antoinette soll gesagt haben: “Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen!”

    Wenn man etwas tiefer in die Historie geht, so findet man heraus, daß Marie-Antoinette kein böser Mensch war, sie wusste es wohl tatsächlich nicht besser. Woher auch.

    Aber dieser Michael Paul gibt ja zu, daß viele Löhne sittenwidrig sind und viele Renten nicht zum Leben ausreichen und er schlägt allen Ernstes vor, diesen Leuten zu “helfen”, indem man das Flaschenpfand erhöht?

    Was, wenn die Leute wegen der Erhöhung des Flaschenpfandes 80% weniger Flaschen wegschmeißen, dann haben doch die Sammler insgesamt weniger!

    Was mit Marie-Antoinette passierte, muss ich keinem erzählen.

    Wenn Herr Michael Paul Verstand hat, bittet er auf Knien um Vergebung für seine Aussage, auf daß ihm vergeben werden möge.

    Ansonsten sehe ich schwarz für ihn.

    .

    Nein, ehrlich: Gefühle verschwinden nicht; jede Demütigung hinterlässt eine Narbe und irgendwann entladen sich all die negativen Gefühle.

    Esst mal 3 Tage nichts. Und dann, wenn ihr vor Hunger nicht mehr geradeaus gehen könnt, stellt euch diesen Michael Paul vor, wie er in seinem Mercedes vorbeifährt, die getönten Scheiben herunterlässt und sagt:

    “Dann sammel doch Pfandflaschen. Wir erhöhen auch das Pfand!”

    Der Hunger wird zu Wut. Aus Wut wird Hass.

    Und wenn dieser Hass sich entlädt, will ich wirklich nicht Mitglied in der CDU sein!

    .

    guillotine

    .

    Aber auch sonst ist die CDU ein Anziehungspunkt für das moralisch verkommenste Geschmeiß in der BRD.

    Meine Spezis sind immer die Innenminister, weil die natürlich dafür verantwortlich sind, wie es im Inneren der BRD aussieht.

    Und daß es im Inneren der BRD wirklich beschissen aussieht, das ist wohl kein Geheimnis.

    Allerdings wären Politiker nicht Politiker, wenn sie daraus nicht Kapital schlagen könnten!

    Die Königsdisziplin ist die Schuldzuweisung; auf diese Weise kann man sogar noch davon profitieren, eine Verschlechterung der Situation herbeigeführt zu haben.

    .

    Beispiel gefällig? Gerne!

    Die CDU stimmt geschlossen für den ESM, die Linke geschlossen dagegen.

    Nun würde jeder normale Mensch erwarten, daß alle Leute, die den ESM ablehnen, bei den nächsten BTW die CDU abstrafen und die Linke an Stimmen zugewinnt.

    Weit gefehlt!

    Man muss nur in den Medien (und insbesondere PI ist so ein Medium) immer wieder die Meinung lancieren, der ESM sei “sozialistisch”, also links.

    Schon werden die Unzufriedenen Leute den Verursacher der Verschlechterung wählen.

    Je mehr ich also die Leute leiden lasse, desto mehr Stimmen bekomme ich, solange ich nur sage: “Der andere war es!”

    Warum sonst steht die CDU bei 40%?

    .

    Bei der inneren Sicherheit ist es dasselbe.

    Der Innenminister ist in der CSU und viele Menschen trauen sich nicht mehr in bestimmte Viertel ihrer Stadt.

    Man würde erwarten, daß die CDU/CSU von diesen Menschen massiv abgestraft wird, doch auch hier:

    Weit gefehlt!

    Im Kommentarbereich zu diversen Gewaltdelikten liest man dann stets:

    “Diese verdammten Linksrotgrünen! Diese doofe Claudia Roth! Die Grünen sind die schlimmste Partei in Deutschland!”

    Komisch.

    Ich persönlich würde ja die Partei des derzeitigen Innenministers für die schlimmste Partei in Deutschland halten und nicht eine Person in der Opposition, die lediglich eine Stimme hat.

    Aber was weiß ich schon; die gehirnamputierten CDU-Wähler haben bestimmt Recht.

    .

    Humor, Jungen

    .

    Deshalb hier im Schnelldurchlauf die neuesten Versuche, den “Schwarzen Peter” weiterzureichen.

    Besonders beliebt ist es, die Schuld auf das Opfer zu schieben!

    .

    Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat rechtsextreme Demonstrationen für die gestiegene linke Gewalt verantwortlich gemacht. „Wenn diese nicht mehr stattfinden würden, gäbe es auch weniger politisch motivierte Gewalttaten“, sagte Stahlknecht bei der Vorstellung des Landesverfassungsschutzberichtes.[...]

    Alles klar?

    An der Gewalt von Seiten der rechten Antifa (die Antifa ist globalistisch-bürgerlich, also klassisch rechts, obwohl euch PI stets das Gegenteil erzählt. Sogar sie selber glauben, sie seien “links”, was der größte Hohn ist!) sind also gewaltlos sich versammelnde Nationalisten schuld.

    Holger Stahlknecht ist jemand, der würde mit Sicherheit die Polizei auf Frauen und Kinder schießen lassen, wenn er sich bedroht fühlt, schaut euch einfach seine widerliche Fresse an:

    .

    Stahlknecht2

    .

    Man erzählt euch immer, man solle nicht das Äußere eines Menschen bewerten, aber das ist falsch.

    Hört auf eure Intuition.

    Schaut euch 20 Sekunden das Bild von Holger Stahlknecht an!

    (Ich schaffe es keine 3 Sekunden. Allein der Gedanke, dieselbe Luft zu atmen wie dieses amoralische Stück Dreck, widert mich zutiefst an).

    Der Charakter formt das Gesicht eines Menschen, und wenn ich in das Gesicht von Holger Stahlknecht schaue, dann weiß ich alles über diesen “Menschen”.

    Und wenn die Polizei dann auf die Frauen und Kinder schießt, wird er sich hinstellen und sagen:

    “Daran sind aber auch die Frauen und Kinder schuld, was provozieren sie auch die Polizisten mit ihren Forderungen nach Freiheit und Gerechtigkeit!”

    .

    Achja, und was den Fall mit der Polizeigewalt angeht, wo ein Polizist einer ans Bett gefesselten Frau mit Faustschlägen die Schädelknochen gebrochen hat, ist natürlich auch die Frau schuld.

    Psychische Probleme, meint der CSU-Innenminister.

    .

    Polizeigewalt

    .

    Nochmal: Die CDU/CSU ist das widerlichste Geschmeiß in der BRD.

    Und wer die wählt, ist tatsächlich geisteskrank.

    Das meine ich nicht im Spaß oder sage es nur dahin, nein, das ist mein voller Ernst!

    Wer die CDU/CSU wählt, ist geisteskrank.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeefachkraefteoffensive;)Michael PaulguillotineHumor, JungenStahlknecht2Polizeigewaltki11erbeefachkraefteoffensive;)Michael PaulguillotineHumor, JungenStahlknecht2Polizeigewalt

    0 0
  • 07/13/13--08:30: Hilf Dir selbst…
  • .

    Prügelorgie

    .

    … dann hilft Dir Gott.

    Sonst nicht.

    Es ist nämlich ein- und dasselbe: Wenn wir handeln, handelt das Göttliche in uns.

    .

    Es heißt:

    Wer suchet, der findet.

    Klopfe an, so wird Dir aufgetan.

    .

    Immer müssen WIR es sein, von denen die Aktivität ausgeht; Gott kann uns nur helfen, wenn wir ihm die Chance dazu geben, indem wir etwas TUN!

    Wer etwas finden will, der muss aktiv SUCHEN!

    Wer hineingelassen werden will, der muss aktiv ANKLOPFEN!

    .

    Es heißt nicht:

    “Hoffe und du wirst finden” oder “Warte und du wirst finden” oder “Bete und du wirst finden” oder “Jammere und du wirst finden”

    Nein, es heißt SUCHE und du wirst finden.

    .

    Ob ihr an Gott oder etwas Göttliches glaubt, ist natürlich euch überlassen.

    Aber selbst wenn ihr von Bibelversen nichts haltet, so muss doch jeder einsehen, daß es immer nur AKTIVE Menschen sind, die etwas erreichen!

    Nike wurde nicht gegründet, indem die Gründer darauf warteten, daß Nike für sie gegründet wurde, sondern sie mussten die Firma selber gründen.

    Windows wurde nicht erfunden, indem Bill Gates darauf wartete, daß Windows “passiert”, sondern er musste es programmieren.

    Gandhi hat den “Salzmarsch” gemacht, um sein Volk zu mobilisieren; er hätte ja auch genausogut warten können, daß die Engländer die Gesetze von sich aus ändern.

    Etc.

    .

    salt march

    .

    Diese eher “spirituelle” Einleitung hat einen ganz konkreten Hintergrund, nämlich die Situation im Ruhrgebiet, namentlich in Duisburg.

    Die Zigeunerplage erreicht dort ihren vorläufigen Höhepunkt und die ganze Stadt ist nur noch ein einziges kriminelles Drecksloch, in dem die Polizisten die Komplizen der Verbrecher sind.

    Nicht, indem die Polizisten ihnen aktiv helfen.

    Nein, sondern indem sie einfach nichts tun, wenn sie helfen müssten.

    Weiße Rasse = Handlung durch Unterlassung

    .

    Nun sollte sich für die betroffenen Duisburger die Frage stellen “Was tun?”

    Erste Antwort: Hoffen, Jammern, Warten, Beten ist kein Tun.

    Also muss man schon mal alle Konservativen von der Liste der potentiellen Kameraden streichen, denn alles was die tun, ist:

    “Also ich hoffe ja, daß endlich mal eine Partei gegründet wird, mit einer charismatischen Führerpersönlichkeit, die aber nicht von Nazis gewählt wird und die auf Anhieb 5% überspringt, obwohl ich sie natürlich nicht wählen würde, ohne nicht ganz sicher zu sein, daß sie auch wirklich 5%  laber laber laber”

    Wie gesagt, diese ganzen CDU-Wähler sind Geisteskranke, haltet euch von denen fern!

    .

    Bleiben noch die anderen, die sich wirklich fragen: “Was kann ICH tun?”

    Nun, die Antwort ist einfach:

    Vernetzung

    Wir wollen alle auf Gewalt verzichten und gewaltlose Aktionen funktionieren nur mit Masse.

    Einfaches Beispiel:

    Ein kräftiger, großer Nachbar von euch hört dauernd laute Musik, so daß ihr nicht schlafen könnt.

    Nehmen wir an, ihr klopft bei ihm an und bittet ihn, die Musik leiser zu machen.

    Ihr habt eine 1:1 Situation und vermutlich denkt sich der Nachbar: “Was will denn der Hänfling, der hat mir gar nichts zu sagen!”

    .

    Ihr könntet aber auch versuchen andere Nachbarn im Haus zu mobilisieren, die ebenfalls durch die laute Musik gestört werden, mit ihnen einen Termin ausmachen und dann GEMEINSAM bei dem Ruhestörer klingeln.

    Es ist eine völlig andere Situation, wenn er nun die Tür aufmacht, 7 oder 8 Personen vor ihm stehen und diese sagen: “Bitte machen Sie die Musik leiser, sie stören UNS!”

    Zum einen erkennt er, daß er es nicht mehr mit einem einzelnen, sondern mit dem ganzen Haus zu tun hat.

    Er erkennt, daß es sich um eine Hausgemeinschaft handelt.

    Er kann keinen einschüchtern, denn wenn er es tut, hat er gleich 6 oder 7 Zeugen, die gegen ihn aussagen werden.

    Und außerdem ist es pure Psychologie.

    Wenn man die Tür aufmacht und auf einmal steht ein Pulk von Leuten vor einem, dann ist das einfach etwas ganz anderes.

    Diese Leute brauchen gar nicht zu drohen, sie können ganz höflich sein und gewinnen trotzdem.

    Weil sie eine GEMEINSCHAFT sind.

    .

    Schafe mit Fahne

    (Bei Deutschen ist heutzutage dieses Gemeinschaftsgefühl scheinbar nur noch auf Fußball beschränkt)

    .

    In einem Duisburger Stadtteil soll es nun so sein, daß auf etwa 12.000 Deutsche mittlerweile 6500 Zigeuner kommen.

    Warum nun bringen es diese 12.000 Deutschen nicht fertig, einfach mal mit ihren Nachbarn zu reden?

    Dann wären sie schon zu zweit. Diese zwei reden mit je einem anderen, sind sie schon zu viert.

    Diese Vier drucken 100 Flugblätter und verteilen sie in den Briefkästen der Betroffenen.

    Wichtig ist, daß man sich auf EINE Forderung einigt; sobald eure Bewegung 5 Forderungen hat, habt ihr sie in  2 hoch 5, also 32 Untergruppen gesplittert.

    Das ist Gift, das wollt ihr nicht!

    Sucht den größten gemeinsamen Nenner!

    Und sobald ihr 100 Leute zusammen habt, wird es ein Selbstläufer; denn unter Hundert Leuten ist immer ein guter Redner, ein guter Schreiber, ein guter Kämpfer, ein guter Führer, ein guter Denker etc.

    Aber den Anfang muss man selber machen; man muss zuerst diese 100 Leute zusammentrommeln!

    .

    In Duisburg kann ich euch nicht helfen, ihr müsst euch dort selber helfen.

    Die Betroffenen müssen sich selber organisieren, sie verspüren ja auch den größten Leidensdruck.

    Global denken, aber LOKAL handeln!

    .

    .

    Nachdem ihr diese Gruppe zusammen habt, müsst ihr ein Ziel für euren Widerstand finden.

    Wichtig: Das Ziel müssen Menschen sein, denn nur auf Menschen können wir Druck ausüben.

    “Die Krise”, “Die EU”, “Brüssel”, “Die Regierung”, “Der Islam”, “Die Juden”, “Sure 12″, etc. sind keine Ziele, das ist Schwachsinn.

    Der Bürgermeister ist ein Ziel.

    Die Polizisten auf der örtlichen Wache sind ein Ziel.

    .

    GERMANY G8 DEMONSTRATION

    .

    Natürlich werden diese Menschen versuchen, dem Druck auszuweichen, indem sie euch Strohpuppen entgegenhalten, abstrakte Begriffe.

    Sehr beliebt: “Ich stehe auf eurer Seite, aber ich muss Befehle befolgen”

    Die Polizisten verschieben den Druck auf ihre Vorgesetzten, die auf ihre Vorgesetzten, etc. und am Ende steht was?

    BRÜSSEL

    Wie kämpft man gegen “Brüssel”?

    Gar nicht.

    .

    Indem ihr euch also auf dieses Spielchen mit der Kompetenzverschiebung einlasst, habt ihr schon verloren.

    Böse ist der, der Böses tut.

    Wer mir etwas Böses tut, ist mein Feind.

    Warum er dieses Böse tut, ob er nur Befehle ausführt, ob er dafür Geld bekommt, ob er es aus Angst tut… das kann er später in seinen Memoiren schreiben!

    Das ist SEIN Problem, nicht meines!

    Wenn also die Polizisten Böses tun, indem sie ihren Job nicht erfüllen, dann sind sie das lokale Ziel.

    All das Geschwätz, daß sie auch Kinder haben, daß sie Angst vor dem Verlust ihres Jobs haben… interessiert nicht.

    Darf nicht interessieren.

    Den Eid, den ein Beamter schwören muss, schwört er auf das deutsche Volk.

    Meines Wissens ist die Eidesformel noch nicht dahingehend geändert, daß es nur noch heißt:

    “Fraglos die Befehle meines Vorgesetzten auszuführen und nur das zu machen, was mir keine Unannehmlichkeiten bereitet”

    Sowas kann ein Volk nämlich in Machtpositionen gar nicht brauchen, sowas muss weg!

    .

    Denn wir haben auch Kinder.

    Und mein Kind ist mir wichtiger als das Kind von Wachtmeister Schultze.

    Ebenso ist die Sicherheit meiner Familie wichtiger als der Job von Wachtmeister Schultze.

    Und letztlich geht es darum, daß es nicht nur ich bin, sondern im Falle von Duisburg mindestens 10.000 Leute.

    Darunter auch Frauen, Kinder, Greise, also Schutzbedürftige.

    Die übrigens Steuern zahlen, von denen die Gehälter der Polizisten ausbezahlt werden.

    .

    Ist die Sicherheit dieser Leute weniger wert als der Job von Wachtmeister Schultze?

    Wohl kaum.

    Wer das glaubt, sollte weiter CDU wählen.

    .

    Lasst euch nicht verarschen. Die Polizisten werden versuchen, euch den Schwarzen Peter zuzuschieben, indem sie sagen:

    “Ihr bösen bösen Egoisten! Wegen euch bekomme ich nun Ärger mit meinem Vorgesetzten!”

    Darauf gibt es nur eine Antwort:

    “Und wegen Ihnen sind 10.000 Leute abends ihres Lebens nicht mehr sicher. Wer ist nun der größere Egoist?”

    “Aber mein Vorge…”

    “Ach, halts Maul”

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Wie ist es möglich, daß in Deutschland bestimmt hunderte no-go-areas existieren, aber die Bevölkerung dort NIEMALS vor den Polizeiwachen Druck macht?

    Vermutlich wegen der Obrigkeitshörigkeit.

    Dann aber akzeptiert, daß ihr die Wahl hattet und euch BEWUSST für euer Schicksal entschieden habt.

    Wer es vorzieht, abends ein Gefangener in seinen eigenen vier Wänden zu sein und wem die Sicherheit seiner Kinder weniger wert ist, als das Risiko einer Vernetzung und mal von Polizisten zu fordern, sie sollen ihren Job machen, der darf nicht jammern.

    Am schlimmsten finde ich die Leute, die sich hinter ihren Kindern verstecken und jammern: “Ich würde ja gerne, aber meine Kinder!”

    Darauf kann ich nur sagen: “Wenn dir deine Kinder wirklich etwas bedeuten würden, stündest du in der ersten Reihe!”

    .

    .



    ki11erbeePrügelorgiesalt marchSchafe mit FahneGERMANY G8 DEMONSTRATIONki11erbeePrügelorgiesalt marchSchafe mit FahneGERMANY G8 DEMONSTRATION

    0 0
  • 07/14/13--06:34: Inflation verstehen
  • .

    Inflation

    .

    Alles, was ihr über Inflation zu wissen glaubt, ist falsch.

    Wenn man jemanden fragt, wie Inflation zustande kommt, sagt er:

    “Ist doch ganz einfach, der Staat druckt Geld und alles wird teurer!”

    .

    Und sogar bei wikipedia steht wortwörtlich zu den Ursachen der Hyperinflation:

    “Eigentliche Ursache der ab 1919 schon beginnenden Hyperinflation war die massive Ausweitung der Geldmenge durch den Staat in den Anfangsjahren der Weimarer Republik, um die Staatsschulden zu beseitigen.”

    .

    Ergibt auf den ersten Blick Sinn.

    Auf den zweiten Blick ergibt es aber keinen Sinn mehr.

    Wieso um Gottes Willen sollte die Reichsbank einfach so Geld drucken wollen, um die Preise anzuheben?

    Und werden die Staatsschulden wirklich weniger, wenn man Geld druckt?

    Was für ein Schwachsinn!

    .

    Glaubt man Wikipedia, entstand die Inflation also in etwa so:

    .

    Reichsbankchef 1: “Ich war heute mit meiner Frau einkaufen und auf dem Wochenmarkt verlangte der Verkäufer 30 Pfennige für ein Kilo Äpfel.”

    Reichsbankchef 2: “Ei der Daus! Mich dünkt, diese Preise sind zu niedrig.”

    Reichsbankchef 3: “Wohlan denn, so lasset uns nun zur Tat schreiten. Werfen wir die Gelddruckwalzen an und verteilen wir das Geld an die Leute, auf daß die Preise für Äpfel bald 60 Pfennige betragen mögen.”

    Reichsbankchef 4: “So sey es denn.”

    .

    Glaubt ihr diese Scheiße?

    Klar, es steht in Wikipedia, aber nochmal: Glaubt ihr diese Scheiße?

    Glaubt ihr wirklich, die Chefs der Reichsbank haben einfach so Geld gedruckt, weil ihnen langweilig war?

    Glaubt ihr, das Volk von Marx, Engels, Hegel, Kant, Beethoven, etc. war vor 90 Jahren nicht schlau genug zu verstehen, daß man nicht einfach so Geld druckt und an Leute verschenkt?

    .

    Nein, alles, was uns über diese Inflation erzählt wird, ist Müll.

    Es ergibt keinen Sinn.

    Denn Inflation kann auf zwei Arten zustande kommen:

    .

    1) Bei konstanter Warenmenge wird die Geldmenge erhöht.

    2) Die Warenmenge nimmt dramatisch ab.

    .

    Da es wie gesagt keinen einzigen vernünftigen Grund gibt, die Geldmenge zu erhöhen, muss JEDE echte Inflation ihre wahre Ursache in einer Verminderung der Warenmenge haben!

    Man muss ein wenig graben, doch dann findet man bei vorkriegsgeschichte.de die einzig sinnvolle und völlig logische Erklärung für die damalige Hyperinflation:

    .

    Im Mai 1921 legen die Siegermächte dann einen „endgültigen Reparationsplan“ fest, der allerdings nicht lange ( end- ) gültig bleibt.

    Die neue Schuld beträgt noch 132 Milliarden Goldmark plus einer 26%-Abgabe auf alle deutschen Exporte, was jährlich noch einmal bei 2 bis 3 Milliarden liegt.

    Auch 1922 kann die Weimarer Republik die Schulden nicht bezahlen.

    Als gegen Ende ´22 noch 1,6% der Jahresrate fehlen, marschieren belgische und französische Truppen ein zweites Mal ins Ruhrgebiet und besetzen Oberhausen und Essen.

    Die Reichsregierung Cuno ruft daraufhin zum „Passiven Widerstand“ gegen die Besatzungstruppen auf, was zur Erschießung von 14 deutschen Arbeitern und der Vertreibung von 80.000 Männern aus dem Ruhrgebiet führt, die damit Heim, Arbeitsplatz und Lohn verlieren.

    Frankreich unterbindet außerdem die Lieferung von Kohle von der Ruhr ins nicht besetzte Deutschland.

    Da die Weimarer Republik schon die Kohlereviere Saar an die Franzosen und Oberschlesien an die Polen hatte übergeben müssen, bricht mit dem Kohle-Embargo an der Ruhr die Energieversorgung im ganzen Deutschen Reich zusammen.

    Dem folgen der Kollaps der deutschen Industrieproduktion und kurz darauf auch der Zusammenbruch der Reichsmark-Währung.

    Es kommt zur Inflation, bis 4 Milliarden Reichsmark nur noch den Wert von einem Dollar haben.

    Es kommt zu hoher Arbeitslosigkeit und zur Verelendung eines großen Teiles der Bevölkerung in Deutschland.

    .

    Der wahre und für jeden nachzuvollziehende Verlauf der Hyperinflation war also wie folgt:

    1) Die Franzosen marschieren ins Ruhrgebiet ein und kappen die Energieversorgung für das gesamte deutsche Reich!

    2) Die Industrieproduktion bricht zusammen.

    3) Die Regale sind leer, die Preise steigen.

    4) Damit die Bevölkerung die Waren bezahlen kann, erhöht die Reichsbank die Geldmenge.

    5) Da die Warenmenge natürlich immer noch nicht zunimmt, steigen die Preise weiter.

    6) Die Reichsbank erhöht wiederum die Geldmenge.

    7) Da die Warenmenge immer noch konstant ist, steigen die Preise weiter.

    8) Die Reichsbank erhöht daraufhin wieder die Geldmenge.

    etc.

    .

    Die Erhöhung der Geldmenge war also nicht der Anfang der Hyperinflation, sondern der (natürlich) erfolglose Versuch, eine Warenknappheit mit den damit verbundenen Preissteigerungen durch die Erhöhung der Geldmenge abzufedern.

    Die wahre Ursache für die Hyperinflation war das Energieembargo der Franzosen und somit letztlich der Versailler Vertrag!

    .

    Nochmal:

    Die wahre Ursache für die Hyperinflation in Deutschland war das Verhalten der Siegermächte gegenüber Deutschland und der Versailler Vertrag.

    .

    Diese Darstellung, die jeder nachvollziehen kann, werdet ihr nirgendwo finden.

    Darum ist es unsere Aufgabe, sie zu verbreiten.

    .

    Die ganze deutsche Geschichte ist nichts weiter als ein Haufen Lügen und Siegerpropaganda.

    Und immer wird die Schuld auf das Opfer geschoben.

    Ich bin es so leid!

    Wenn ihr euch mal intensiver mit deutscher Geschichte befasst, ist sie immer nur oberflächlich logisch.

    Letztbegründungen sind immer “Weil Hitler böse war” oder “Weil die Deutschen Krieg wollten”

    Schwachsinn.

    Die Deutschen waren im Gegenteil das einzige Volk in Europa, das KEINEN Krieg wollte!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Noch ein paar weiterführende Gedanken zum Thema Geld.

    Wenn also die einzig wirklich gefährliche Inflation diejenige ist, die aus einer Warenknappheit folgt, wieso wird dann dauernd vor dem “Gelddrucken” des Staates gewarnt?

    Einfach.

    Wer die Geldmenge kontrolliert, kontrolliert den Staat.

    Darum müssen die privaten Banken ständig die Propaganda aufrecht erhalten, nur sie dürften das Monopol zum Gelddrucken haben und wenn der Staat es wieder hätte, gäbe es “Weimarer Zustände”.

    Denn es gibt zwei Arten von Geld:

    Ich nenne die erste “Freies Geld” und die zweite “Schuldgeld”.

    Das freie Geld ist dasjenige, was OHNE ZINSEN in den Kreislauf gebracht wird.

    Das Schuldgeld ist dasjenige, was GEGEN ZINSEN in den Kreislauf gebracht wird.

    .

    Manche sagen, alles Geld sei Schuldgeld, doch das ist falsch.

    Als die Bundesbürger damals vom Staat die D-Mark bekamen, wurde diese natürlich zinslos verteilt; dieses war “freies Geld”.

    Aber alles Geld, was von Banken gegen Zinsen ausgegeben wird, ist Schuldgeld.

    .

    So, nun überlegen wir, wie sich diese beiden Sorten Geld zueinander verhalten, das ist nämlich nicht gleich!

    Freies Geld, das vom Staat erschaffen wurde, fluktuiert im Kreislauf, aber muss nicht zurückgezahlt werden, weil niemand einen Anspruch darauf hat.

    Schuldgeld nimmt zwar auch zeitweise am Kreislauf teil, aber muss letztlich an die verleihende Bank zurückgezahlt werden.

    Und nicht nur das.

    Es muss mit Zinsen zurückbezahlt werden, so daß die Bank also mehr Geld bekommt, als sie ursprünglich verliehen hat!

    Was bewirkt das?

    Eine ABNAHME der Geldmenge!

    Wenn der Kredit zurückbezahlt wird, hat die Bank das von ihr geschaffene Schuldgeld wieder aus dem Kreislauf entfernt, aber ZUSÄTZLICH hat die Menge freien Geldes um den Zinsbetrag abgenommen!

    Irgendwann kommt letztlich der Punkt, daß die Zinsen des Schuldgeldes die Menge an freiem Geld übersteigt.

    Dann ist der Staat am Ende.

    Die USA sind schon lange am Ende, denn sie haben überhaupt kein freies Geld, JEGLICHES Geld wird von der privaten FED gegen Zinsen erschaffen.

    Würden die USA also sagen: “Wir zahlen unsere Schulden an die FED zurück”, so reichen alle auf der Welt befindlichen Dollars dazu nicht aus.

    Vielleicht müssen die USA deswegen die ganzen Kriege führen?

    Um die Schulden, die durch ihr perverses FED-System erschaffen werden, durch die ständige Eroberung von Rohstoffen zurückzuzahlen?

    .

    Und könnte es sein, daß dieses Geldverleihsystem einen ganz bestimmten Ursprung hat? ;-)

    .

    [...]Denn der HERR, dein Gott, wird dich segnen, wie er zu dir geredet hat.

    Und du wirst vielen Nationen ausleihen, du aber wirst dir nichts leihen.

    Und du wirst über viele Nationen herrschen, über dich aber werden sie nicht herrschen.

    5. Buch Mose (Deuteronomium) 

    .

    RNPS IMAGES OF THE YEAR 2009 MEA

    .

    Ihr seht, daß Schuldgeld “des Teufels” ist.

    Das erkennt man schon daran, daß man einen Prozess, der in Wirklichkeit zu einer Abnahme der Geldmenge führt, als Geldschöpfung bezeichnet!

    Der Teufel ist eben der Verdreher, der Verwirrer, der Lügner.

    .

    .



    ki11erbeeInflationRNPS IMAGES OF THE YEAR 2009 MEAki11erbeeInflationRNPS IMAGES OF THE YEAR 2009 MEA

    0 0
  • 07/15/13--01:11: Wahnsinn
  • .

    wahnsinn-gratis

    .

    Ein Mann steht auf dem Balkon und ruft: “Ich bin Superman, ich kann fliegen!”

    Offensichtlich ist er wahnsinnig.

    Warum?

    Weil es auf der ganzen Welt niemals auch nur einen einzigen Menschen gegeben hat, der aus eigener Kraft fliegen konnte. Keiner ist unverletztlich, keiner hat einen “Kälteatem” oder einen “Laserblick”.

    Man könnte also rational an die Sache herangehen, den Mann vom Balkon holen und folgendes machen.

    1) Man piekst ihn mit einer Nadel in den Finger. Er blutet. Also ist er verletzlich.

    2) Man fordert ihn auf, ein kurzes Stück zu fliegen. Kann er nicht.

    3) Man bittet ihn, seinen Kälteatem und seinen Laserblick einzusetzen. Geht nicht.

    .

    Auf diese Weise hat man völlig logisch nachgewiesen, daß diese Person eben NICHT Superman ist.

    Wenn er noch einen Funken Verstand hat, sieht er es ein.

    Doch wenn er wahnsinnig ist, steht er 2 Minuten später wieder auf dem Balkon und ruft: “Ich bin Superman! Ich kann fliegen!”

    .

    Dies ist der Grund, warum ich ohne Witz sage, daß CDU/CSU-Wähler wahnsinnig sind, und zwar wirklich in der klinischen Definition.

    Probiert es einfach aus!

    Nehmt einen handelsüblichen CDU-Wähler und druckt ihm das Abstimmungsverhalten der CDU aus.

    Pro ESM, Pro “Rettungsschirme”, Pro Afghanistankrieg, etc.

    Der CDU-Wähler könnte also erkennen, daß die CDU NIEMALS in den vergangenen Jahren seine Interessen vertreten hat.

    .

    Als nächstes wird auch der CDU-Wähler einsehen, daß Gesetze durch Mehrheiten bei Abstimmungen im Bundestag zustande kommen.

    Daraus folgt, daß kein einziges Gesetz erlassen worden ist, welches nicht die Zustimmung oder Duldung der CDU/CSU/FDP-Regierung hatte!

    Es ist möglich, daß ein im Bundestag verabschiedetes Gesetz am Bundesrat (VORERST!) scheitert, das gebe ich zu.

    Aber es ist unmöglich, daß die Opposition ein Gesetz verabschieden kann, weil dieses IMMER und SOFORT von der Regierungsmehrheit blockiert werden kann.

    Der CDU-Wähler könnte also erkennen, daß die Opposition KEINERLEI Einfluss auf erlassene Gesetze der letzten Legislaturperiode haben konnte.

    .

    Versailles2.0

    .

    Außerdem gibt es gewisse Entscheidungen, die keine Zustimmung durch den Bundestag brauchen.

    Was Merkel in einer Rede sagt, wird nicht vom Bundestag entschieden.

    Die Zahlungen an “NSU-Opfer” und die “Schweigeminuten” wurden nicht vom Bundestag entschieden, das hat die Regierung einfach so gemacht.

    Wie viele Zigeuner reingelassen werden, wurde nicht vom Bundestag entschieden.

    Die Fälschungen im Armutsbericht von von der Leyen wurden nicht vom Bundestag entschieden.

    Was Hans-Peter Friedrich jeden Tag im Büro macht, wird nicht vom Bundestag entschieden.

    Was die Minister in einem Zeitungsinterview sagen, wird nicht vom Bundestag entschieden.

    Der CDU-Wähler könnte also erkennen, daß es einzig und allein Hans-Peter Friedrichs Entscheidung war, niemals ein deutsches Gewaltopfer zu besuchen.

    Der CDU-Wähler könnte erkennen, daß es einzig der Wunsch der Bundesregierung war, bewaffnete Drohnen zu kaufen.

    Der CDU-Wähler könnte erkennen, daß die Fälschungen in den Berichten von der Regierung durchgeführt wurden und von niemandem sonst.

    .

    Bundestag

    .

    Zuletzt könnte man den CDU-Wähler bitten, ein weißes Blatt Papier zu nehmen und 5 Dinge aufzuschreiben, die sich für ihn durch Aktionen der Regierung verbessert haben!

    Ist die Stadt sicherer geworden?

    Ist die Rente gestiegen, ist sein Lohn gestiegen?

    Ist die Miete günstiger geworden?

    Ist die Bildung besser geworden?

    Hat sich die Staatsverschuldung verringert?

    Ist die BRD an weniger Angriffskriegen beteiligt?

    Hat sich die Zahl der Ausbildungsplätze erhöht?

    Hat die Leiharbeit abgenommen?

    Hat die Ausbeutung durch endlose Praktikantenstellen abgenommen?

    Hat die Zahl der Aufstocker abgenommen?

    Ist die Wartezeit bei Fachärzten geringer geworden?

    Schaut er optimistischer in die Zukunft als noch vor 4 Jahren oder eher pessimistischer?

    .

    fragezeichen1

    .

    Seht ihr, und dies ist der Grund, warum CDU/CSU/FDP-Wähler tatsächlich wahnsinnig sind.

    Man kann sie logisch widerlegen, sie haben wirklich keinerlei Argumente, sie könnten sehen, daß ALLES schlechter geworden ist, daß sie belogen, betrogen, ausgebeutet, zwangspsychiatrisiert, ins Gefängnis geworfen werden- es spielt keine Rolle.

    Sie wählen wieder die Regierung.

    .

    Ein SPD/Grün-Wähler ist de fakto weniger wahnsinnig.

    Er kann damit argumentieren, daß er nicht weiß, wie eine SPD-Regierung handeln würde und hat völlig Recht.

    Klar, die SPD stimmt im Bundestag wie die CDU. Aber ob ein SPD-Innenminister nicht vielleicht doch mal ein deutsches Opfer besuchen würde, ob ein SPD-Finanzminister nicht vielleicht doch irgendwann Gewissensbisse bekommen und zurücktreten würde- das kann man schlicht nicht voraussagen.

    Daß Hans-Peter Friedrich keine deutschen Opfer besucht, das hat er jahrelang bewiesen.

    Daß Schäuble keinerlei Gewissensbisse hat, das Volk zu verraten und sogar freiwillig 4300 Millionen €uro zuviel in den ESM bezahlt und damit die Staatskasse um diesen Betrag belastet, hat er erst in diesem Jahr bewiesen.

    Daß Kristina Schröder ihr Maul nicht aufkriegt, wenn die Türken behaupten, sie hätten Deutschland aufgebaut, hat sie bewiesen.

    Daß Ursula von der Leyen die Zigeunerplage als Bereicherung ansieht, hat sie in vielen Interviews bewiesen.

    .

    Was die SPD in der Regierung machen würde, ist lediglich eine Vermutung, es hat einen Unsicherheitsfaktor.

    Daß die CDU in der Regierung eine Gefahr ist, ist ein Fakt.

    .

    Die besten Argumente hat im Moment ein Wähler der Linken; nämlich deren Abstimmungsverhalten, welches komischerweise am meisten “pro-Deutsch” ist.

    Auch hier wieder das Phänomen, daß man am lautesten über das schimpft, was man selber macht:

    Auf PI wird ständig das Mantra wiedergekäut, die Linke sei von “Antideutschen” durchsetzt und die CDU sei die beste Partei überhaupt, sie müsse nur ihren “Linkskurs” stoppen.

    Fakt ist, daß das Abstimmungsverhalten der CDU bei weitem antideutscher ist als das der Linken und daß die derzeitige Politik der Merkel-Junta nicht im entferntesten “sozialistisch” oder auch nur “sozial-demokratisch” ist.

    Sie ist eindeutig globalistisch, kapitalistisch, imperialistisch, faschistisch.

    Also rechts.

    Wer der CDU Vorwürfe macht, sie betreibe “sozialistische Politik” soll mir bitte ein sozialistisches Land zeigen, welches jemals Banken gerettet hat, in dem die Grundstückspreise bei 1000 € pro Quadratmeter lagen oder in dem versucht wurde, die Bevölkerung durch ein Mischvolk zu ersetzen.

    Ich meine: die DDR war jahrzehntelang von den Sowjets besetzt, das müsst ihr zugeben.

    Wenn es also ein Grundprinzip der Linken wäre, ungesteuerte Immigration zuzulassen, so wäre es doch ein Leichtes gewesen, jedes Jahr 500.000 Russen in der DDR und umgekehrt 500.000 Deutsche irgendwo anders in der UdSSR anzusiedeln, oder?

    Ich meine, wer hätte die UdSSR zwischen 1955 und 1985 daran hindern können?

    Dann wären in diesen 30 Jahren 15 Millionen Russen in die DDR reingekommen und in ganz “Ost”-Deutschland würden jetzt deutsch-russische Mischlinge leben.

    Das ist aber nicht passiert!

    Weil Massenimmigration/Volksvermischung eben RECHTS, also imperialistisch, globalistisch, kapitalistisch, antidemokratisch ist.

    .

    Ethnozid

    .

    Insgesamt ist also die Skala des Wahnsinns bei Wahlen wie folgt: Regierungspartei-Wähler > SPD/Grün-Wähler > Linke-Wähler

    Am vernünftigsten ist meiner Meinung nach jemand, der bei der BTW die Linke wählt und parallel außerparlamentarisch daran arbeitet, das KZ “BRD” von innen heraus durch gewaltlosen Widerstand zu vernichten und die Kapos zu entmachten.

    Auf Landesebene, wo die NPD eine reelle Chance auf Überspringen der 5% Hürde hat, ist die NPD natürlich die bessere Wahl; die nationalen, demokratischen Sozialisten sind besser als die internationalen.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Hier eine Rede von Gysi. Danke an den blog “Zukunftskinder”.

    .

    .

    .



    ki11erbeewahnsinn-gratisVersailles2.0Bundestagfragezeichen1Ethnozidki11erbeewahnsinn-gratisVersailles2.0Bundestagfragezeichen1Ethnozid

    0 0

    .

    Gauck Flüchtlinge

    (Ihr Kinderlein kommet… AM ARSCH!)

    .

    Ich zitiere hier wortwörtlich einen Artikel von Michael Paulwitz aus der Jungen Freiheit, weil er das Gebaren von Gauck auf den Punkt bringt.

    .

    Die Sprache der Nomenklatura

    Bundespräsident Gauck hat mal wieder eine Ansprache gehalten.

    Die lag wahrscheinlich schon seit Jahrzehnten irgendwo im Bundespräsidialamt herum und wurde für den aktuellen Termin im „Bundesamt für Migration und Flüchtlinge“ rasch wiederaufbereitet.

    Jedenfalls stand derselbe weltfremde und abgestandene Käse über AsylMigrantenZuwanderung drin, mit dem die politische Klasse die Gehirne ihrer Untertanen seit den Achtzigern zu waschen pflegt.

    „Offene Türen für Verfolgte“, die wir „mit Freude und offenem Herzen empfangen“ sollen, aber bis diese Holzköpfe von Bloß-Deutschen das begreifen, ist noch „ein weiter Weg“, wann kapieren die endlich, daß sie „Zuwanderung als Chance verstehen“ müssen, weil sie ja „Bereicherung“ sei, „wenn wir es nur zulassen“, und überhaupt, Deutschland brauche endlich und nun aber wirklich „eine neue Willkommenskultur“.

     So weit, so blabla.

    .

    Das Dummsprechwort „Willkommenskultur“, die idiotisch-abgegriffene „Bereicherungs“-Phrase (wer wen eigentlich, und auf wessen Kosten?), die Bernd Zeller in seinem „Tagesschauder“ schön pointiert auseinandernimmt, die Unverschämtheit, dem eigenen Volk in erpresserischer Absicht Hartherzigkeit zu unterstellen, obwohl es mehr Flüchtlinge aufnimmt und mehr für sie zahlt als jede andere Industrienation, und den eigenen Landsleuten salbadernd „Freude und offene Herzen“ zu predigen, während die Insassen und Lastträger des real existierenden Multikulturalismus weiter vergeblich auch mal auf ein präsidiales Wort zu ihren gebrochenen Knochen, gestohlenen Telefonen, vermüllten Nachbarschaften, totgeschlagenen Freunden, angedealten und sexuell belästigten Kindern warten – geschenkt.

    .

    Kein noch so dummes Versatzstück ist Gauck zu schade 

    Hier redet ein Präsident, der zur Nomenklatura gehören will, der sich ihre Sprache vollständig zu eigen gemacht hat und dem dabei kein noch so dummes und verstaubtes Versatzstück zu schade ist; der nicht einmal davor zurückschreckt, die Scheinasylantenströme unserer Tage ausgerechnet durch einen Vergleich mit den „DDR“-Flüchtlingen zu beschönigen.

    Letztere sind übrigens oftmals nicht zuletzt deswegen davongelaufen, weil sie die verlogenen und realitätsverdrehenden Phrasen der Machthaber nicht mehr ertragen konnten.

    Herr Gauck sollte sich vorsehen, daß er beim nächsten Mauerfall nicht doch auf der falschen Seite steht.

    .

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Die Zigeuner sind im Moment die größte Chance, die die BRD hat.

    Meine ich wirklich so.

    Denn ein Mensch/Volk wird immer erst dann aktiv, wenn Emotionen erzeugt werden, die man dann “transformiert”.

    Typisches Beispiel:

    9/11 und die Angriffskriege der USA im Nahen Osten.

    Wenn man am  7. September 2001 die US-Amerikaner gefragt hätte, ob sie für einen Einmarsch in Afghanistan wären, hätten 99% gesagt: “Afghani-what?”

    Dann passierte 9/11.

    Die bewegten Bilder und Schreie von Menschen in Todesangst erzeugten in den Menschen Gefühle: Mitleid, Trauer

    Dann kamen die Herrscher, nahmen diese Gefühle und machten aus der Trauer der Leute—–> WUT und HASS

    Und ein paar Wochen später war das Volk dafür, Afghanistan zurück in die Steinzeit zu bomben, weil dort ein gewisser Osama wohnen soll.

    .

    So ist es auch in der BRD.

    Wir alle sind bequem, faul, friedliebend, scheuen das Risiko; das ist kein Vorwurf, sondern menschlich.

    Kein Mensch ist zu einer “Revolution” bereit, denn es fehlt der emotionale Antrieb.

    Der jedoch kommt nun durch die Zigeuner und das Verhalten der Politiker.

    Die Zigeuner erzeugen Angst, die Politiker erzeugen durch ihre Demütigungen Wut und erst auf diesem “Humus” kann eine Revolution gedeihen.

    .

    Am Schluss noch ein kleiner Hinweis: HUNGER als Emotion funktioniert nicht.

    Die US-Amerikaner haben 1 Million Deutsche in Rheinwiesenlagern planmässig verhungern lassen und es gibt nicht einen einzigen berichteten Fall von Lageraufständen.

    Weil Hunger zu schnell wirkt. Esst mal 5 Tage nichts und dann schaut mal, wie viel “Revolution” ihr noch machen könnt!

    Keine, euch wird nach 50 Metern schwarz vor Augen und ihr kippt um.

    Wie wollt ihr überhaupt nach Berlin kommen, ohne Geld für Benzin oder ein Ticket?

    .

    Nein, für eine Revolution braucht man starke, mutige Menschen, die WÜTEND sind!

    .

    .

    .



    ki11erbeeGauck Flüchtlingeki11erbeeGauck Flüchtlinge

    0 0
  • 07/16/13--01:29: Gedanken zur Zigeunerplage
  • .

    Zigeunerplage

    .

    Zuerst möchte ich sagen, daß ich den Zigeunern keinen Vorwurf mache; die machen halt einfach das, was sie seit Jahrhunderten machen:

    Viele kleine Kinder zeugen, sie zum Stehlen abrichten, Betteln, alles zumüllen, alles zuscheißen.

    Normale Menschen atmen um zu leben, Zigeuner atmen um zu lügen.

    Ich wünschte, es wäre ein Vorurteil, aber es ist keines.

    Fragt Berliner, fragt Dortmunder, fragt Duisburger; sie sagen euch alle dasselbe.

    Wenn verschiedene Zigeuner, die an verschiedenen Stellen Deutschlands leben, immer dasselbe machen, so liegt deren Verhalten also ausschließlich in ihnen selber begründet.

    Genauso wie ein Löwe halt Fleisch frisst, egal ob in Westafrika, in Ostafrika oder im Zoo.

    Er kann nicht anders.

    .

    Nein, der Vorwurf muss den Leuten gemacht werden, die dafür gesorgt haben, daß die Zigeuner hierherkommen und bleiben dürfen!

    Wenn ich ein kleines Baby in einen Käfig mit einem ausgehungerten, tollwütigen Löwen werfe, der das Baby dann zerfetzt, kann ich mich ja auch nicht hinstellen und sagen:

    “Ich bin unschuldig, ich habe dem Kind kein Haar gekrümmt, das war alles der Löwe!”

    Falsch, ich habe etwas gemacht: Ich habe das Baby in den Käfig geworfen.

    Was dann passieren würde, war mir bekannt.

    Genauso ist es den Leuten, die die Freizügigkeit für Rumänen/Bulgaren 2014 akzeptieren, natürlich bekannt, daß die Zigeuner zu Zigtausenden kommen werden.

    Wer behauptet, es sei “unvorhersehbar”, ist ein Lügner.

    .

    Der Grund ist einfach: Laut einem Daily Mail Artikel, der besser und investigativer über die Zigeunerplage berichtet als jede deutsche Zeitung, beträgt das Kindergeld in deren Heimat 10 €uro.

    In Deutschland beträgt das Kindergeld 200 €uro.

    Wenn sich also die durchschnittliche Zigeunerfamilie mit 5 Kindern ein Bus-Ticket nach Deutschland kauft, zahlt sie vielleicht 300 €uro.

    Allein das Kindergeld bringt ihnen 1000 €uro, so daß sie bereits 700 €uro Reingewinn gemacht haben.

    Im ersten Monat.

    Sie haben nur zu gewinnen und nichts zu verlieren.

    .

    Wenn Holland die Grenzen aufmachen würde und jedem Deutschen das zwanzigfache an Kindergeld zahlen würde, also 4000 Euro, dazu eine schöne Wohnung bereitstellt, prall gefüllte Supermärkte und ein leistungsloses Einkommen, dann würden viele Deutsche auch ein Kind zeugen und nach Holland rübermachen.

    Weil allein das, was man fürs erfolgreiche Ficken bekommt, das Gehalt eines Ingenieurs übersteigt.

    Wir würden vielleicht nicht Stehlen, nicht Betteln, nicht lügen, nicht alles vollscheißen- aber wir würden dorthin gehen; wer etwas anderes behauptet, ist eine Heuchler.

    .

    Bitte aufs Bild klicken, das BIP pro Erwerbstätigem in einigen ausgewählten Ländern:

    BIP

    (Schönes Spielzeug. Hier der Link, um selber mal zu experimentieren.)

    .

    So, verlassen wir nun die Ebene der Zigeuner und untersuchen das Ganze mal systematisch, um einen “Plan” zu entdecken.

    Die erste und zugleich aufrüttelndste Frage ist:

    .

    Warum helfen wir den Zigeunern eigentlich nicht vor Ort?

    Im Daily Mail Artikel wird beschrieben, daß die Häuser im Heimatort der Zigeuner leerstehen.

    So arm können sie also nicht sein, wenn sie dort Häuser haben.

    Ebenso sehen die Zigeuner und ihre Kinder nicht unterernährt aus; 10 €uro Kindergeld reichen also in Rumänien vollkommen aus, um die Kinder zu ernähren.

    Wenn aber 10 €uro Kindergeld ausreichend sind, so würde bereits eine von der EU gesponsorte Anhebung des Kindergelds auf 20 €uro die Situation der Zigeunerkinder deutlich verbessern.

    Überhaupt sind die Lebenshaltungskosten in diesen armen Ländern derart gering, daß ein Euro DORT ein vielfaches dessen wert ist, was ein Euro HIER kaufen kann!

    Den Zigeunern in Rumänien ein neues Containerdorf zu bauen, nachdem sie ihr altes vollgeschissen haben, kostet nur ein Bruchteil dessen was es kostet, die Zigeuner HIERHIN zu verfrachten und ihnen HIER die Miete für eine Wohnung zu zahlen.

    .

    Wenn wir den Zigeunern effektiv helfen wollten, lassen wir sie einfach in Rumänien und die EU gibt dem Land pro Jahr 100 Millionen €uro Entwicklungshilfe.

    Das verbessert ihre Situation viel mehr und ist um ein Vielfaches günstiger, als die Variante, sie HIERHIN zu holen!

    .

    Dagegen kann man nicht wirklich argumentieren.

    Die Hilfe vor Ort ist nicht nur finanziell bedeutend effektiver, es ist auch die humanste Lösung, weil die Zigeuner in ihrer angestammten Umgebung, mit ihren Freunden und Verwandten, die alle ihre Sprache sprechen, bleiben können.

    Der typische Zigeuner und der typische Deutsche unterscheiden sich schon beträchtlich, warum also unbedingt nicht kompatible Kulturen miteinander vermischen?

    .

    Warum also die bedeutend kostengünstigere und humane Hilfe vor Ort UNTERLASSEN und stattdessen völlig bewusst eine Völkerwanderung von zigtausenden Zigeunern nach Deutschland INDUZIEREN?

    .

    So leid es mir tut, dafür gibt es nur eine Antwort.

    Es geht den Politikern überhaupt nicht um “die armen Zigeuner”, denen kann man effektiver vor Ort helfen.

    Es geht ihnen darum, Deutschland und die Deutschen zu vernichten, die Sozialsysteme zu überlasten, ein Klima der ständigen Angst zu erzeugen und die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land werden zu lassen.

    Es geht ihnen darum, aus der EU den einheitlichen Völkerbrei zu machen, den sowohl Coudenhove-Kalergi, als auch Cohn-Bendit offen als Endziel proklamiert haben:

    .

    “Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.[...]“

    Coudenhove-Kalergi

    .

    “Addierung von Kulturen führt im günstigsten Fall zur Nivellierung auf niedrigerem Niveau.

    Wir wollen eine Welt der konstanten Auseinandersetzungen.

    Wir wollen größeres Chaos.”

    Daniel Cohn-Bendit

    .

    Ihr seht, das Gelaber von den “armen Zigeunern” und “Vielfalt” ist weiße Salbe für Dummköpfe.

    Die Aussage von Cohn-Bendit ist so prägnant, so entlarvend, die kann man nicht in Gold oder in Diamanten aufwiegen.

    Er WEISS, daß nicht “Vielfalt” resultiert, wenn man Kulturen zusammenfügt, sondern eine Mischkultur auf niedrigerem Niveau.

    Und genauso wie in 1984 immer Krieg herrscht, um die Notstandsgesetze zu rechtfertigen, wollen die Herrscher der EU einen permanenten Bürgerkrieg, den sie u.a. durch die Einwanderung von zigtausend Zigeunern schaffen.

    .

    Was gerade in der EU passiert, ist also nicht eine Verkettung von “Unfällen” oder Fehlentscheidungen von Dummköpfen, sondern die gezielte, planmässige Umsetzung einer Agenda, die seit Jahrzehnten konsequent vorangetrieben wird.

    Die EU-Herrscher sehen vermutlich die Welt wie eine Art Tierstall mit lauter Vieh.

    Und weil eine Mischrasse handlicher ist als viele einzelne Rassen, machen sie halt gerade ein riesiges Freiluft-Kreuzungsexperiment; die ursprünglichen Rassen mit ihren Eigenarten sollen verschwinden, die neue Mischrasse soll den Kontinent überfluten.

    .

    Die Deutschen und Deutschland stehen wieder mal im Mittelpunkt eines Völkermordes.

    Das meine ich nicht im Spaß oder sage es nur so dahin, das ist mein voller Ernst.

    Was hier abläuft ist die planmässige Ausrottung der Deutschen aus ihrem eigenen Land und dazu wird wieder vorgegangen wie in den Rheinwiesenlagern:

    Man lässt sie verhungern, erfrieren, verweigert ihnen medizinische Hilfe.

    .

    Manche Leser bei PI glauben allen Ernstes, die Einwanderung der Zigeuner werde zu einem Zusammenbruch der Sozialsysteme führen und die Zigeuner gehen dann wieder.

    Lächerlich.

    Man führt nicht planmässig zigtausende Zigeuner ein, um sie dann wieder wegzuschicken, dann hätte man sich die Mühe nämlich sparen können!

    Nein, die Sozialsysteme werden vermutlich wirklich zusammenbrechen, aber nur für die Deutschen!

    Habt ihr schon mal nen Türken gesehen, der im Müll nach Pfandflaschen sucht?

    Habt ihr schon mal nen obdachlosen Türken gesehen?

    .

    Genauso wird das Geld für die neue, erwünschte Bevölkerung weiter fließen.

    Sterben werden die arbeitslosen, friedfertigen Deutschen.

    Die Alten, die Kranken, die Schwachen.

    Das ist der Plan.

    .

    Im Mai 1945 gab es Vernichtungslager für die Deutschen entlang des Rheins.

    Ab 2014 wird ganz Deutschland ein Vernichtungslager für Deutsche sein.

    Und ebenso, wie es 1945 keine Sau interessiert hat, ob irgendwo am Straßenrand ein Deutscher krepiert, der von einem Russen einfach so totgeschlagen wurde, wird es auch keinen interessieren, wenn wieder mal ein unerwünschter Deutscher von den Erwünschten totgeschlagen wird.

    Die Gerichte interessiert es doch schon lange nicht mehr.

    Das ist alles Teil dieses gewaltigen “Kreuzungsexperiments”, das gerade in der EU umgesetzt wird:

    Rotte die Urbevölkerung aus, mache sie zur Minderheit und besiedele alles mit einer Mischrasse.

    Die EU spielt also die Besiedelung Nordamerikas nach.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Gibt es Hoffnung?

    Natürlich.

    Der Plan gelingt nur, wenn wir mitmachen, entweder aktiv, oder indem wir es unterlassen, uns zu wehren.

    Man kann es auch so sehen: Wenn ein Volk von 80 Millionen deshalb sein Land verliert, weil 5 Leute ihren Namen auf ein Blatt Papier geschrieben haben, dann ist es vermutlich auch besser so.

    Dumme und schwache Völker haben keinen Platz.

    Ihr seht doch, was passiert!

    Die Deutschen suchen den Müll nach Pfandflaschen ab, die Politiker wollen darum gnädigerweise das Pfand erhöhen, der Leiharbeitssektor wird immer größer, Deutsche werden auf die Straße geschmissen

    und parallel dazu bekommen die hergelaufenen Zigeuner mehr Geld für ihre 4 Blagen als ein Rentner für 50 Jahre Arbeit!

    Seht ihr nicht, daß ihr ausgerottet werdet?

    Macht die Augen auf!

    Schaut hin!

    .

    Ach übrigens: Die Partei, die die höchste prozentuale Zustimmung zum Beitritt der Bulgaren/Rumänen zur EU gab, ist die CDU. 92%.  Seht selbst.

    165 Abgeordnete dafür.

    13 nicht dagewesen.

    Einer hat sich enthalten.

    .

    Seid ihr sicher, daß es eine gute Idee ist, die CDU zu wählen, um gegen die Zigeunerplage vorzugehen?

    .

    “[...] nur ein Wahnsinniger kann hoffen, daß die Kräfte, die erst den Verfall herbeiführten, nunmehr die Wiederauferstehung bringen könnten.”

    .

    Und die von Friedrich vorgeschlagenen Grenzkontrollen oder hartes Vorgehen gegen Asylmissbrauch werden uns nicht weiterbringen, wie auch?

    Die Zigeuner begehen weder Asyl-noch Sozialmissbrauch.

    Die sind in weniger als 6 Monaten ganz normale EU Bürger und haben völlig legal das Recht, hier HartzIV und Kindergeld zu bekommen!

    Und glaubt ihr, die BRD wird die Zigeuner abschieben, nur weil ein paar von ihnen stehlen oder betteln?

    Macht euch bitte nicht lächerlich….

    .

    .



    ki11erbeeZigeunerplageBIPki11erbeeZigeunerplageBIP

    0 0
  • 07/17/13--06:16: Wahrheiten zu den Parteien
  • .

    killerbee

    .

    Die Seite “PI” und viele andere sind absolut linientreu pro CDU.

    Da es unter der CDU wöchentlich schlimmer in der BRD wird, ist das bevorzugte Propagandamittel:

    “Da, die anderen sind aber noch schlimmer!”

    .

    Ich gebe zu, daß es im Moment keine einzige Partei gibt, die die Interessen des deutschen Volkes in allen Belangen vertritt.

    Ziel muss es also sein, das gesamte undemokratische Parteiensystem mit seinen gleichgeschalteten Medienhuren, Juristenhuren und Politikerhuren zu entmachten und eine echte Demokratie zu etablieren- natürlich nur auf friedlichem Wege.

    Karma und so.

    Während man an diesem Hauptziel arbeitet, gibt es nun zwei Strategien:

    1) Man wählt die Parteien, die den größten Schaden anrichten, um so schnell wie möglich einen “Systemsturz” herbeizuführen und so schneller neu anfangen zu können.

    .

    2) Man wählt die Parteien, die die eigenen Interessen am besten vertreten, um möglichst wenig Schaden anzurichten und einen Systemsturz mit Machtvakuum zu verhindern.

    .

    Es gibt für beide Varianten Argumente, doch ich persönlich tendiere mehr zur 2. Option.

    Ein Systemsturz ist nur dann in unserem Sinne, wenn Waffengleichheit herrscht.

    Diese ist nicht gegeben: wir sind zum jetzigen Zeitpunkt unorganisiert, unsolidarisch, zerstritten und machtlos.

    Wenn das System also fällt, haben wir davon absolut gar nichts; ich gehe sogar davon aus, daß die Elite den Systemsturz bewusst herbeiführt, weil SIE dann nämlich der absolute Gewinner ist!

    Es interessiert jetzt schon kaum Jemanden, wenn die Merkel-Junta politische Gegner in Scheinprozessen ruhigstellt, wegsperrt, etc.

    Und wenn die öffentliche Ordnung zusammenbricht, also “das Recht des Stärkeren” gilt, sind alle viel zu sehr mit ihrem eigenen Überleben beschäftigt, um sich noch um einen Gustl Mollath zu kümmern, um prügelnde Polizisten oder um killerbee, der dann im Gefängnis gefoltert wird.

    Ich meine daher, daß man erst im Schutze der noch ansatzweise vorhandenen öffentlichen Ordnung eine Alternative aufbauen muss, die dann innerhalb des Systems die gewünschten Veränderungen herbeiführt.

    Dafür wird es natürlich nötig sein, einige Systemregeln zu ändern, doch das soll nicht diktatorisch, sondern demokratisch geschehen.

    .

    Letztendlich weiß ich aber auch nicht, was nun der bessere “Umsturz” ist, vielleicht ist ja tatsächlich die 1. Option die bessere?

    Vielleicht muss man erst eine Notlage herbeiführen, um die Schafe in Aufruhr zu versetzen und kann erst dann die Änderungen umsetzen?

    Ich weiß es nicht.

    Die kommende Revolution ist wahrscheinlich die erste für uns alle.

    .

    Wer also bei der BTW seine favorisierte Option umsetzen möchte, dem sei abgeordnetenwatch empfohlen.

    Wer den größtmöglichen Schaden herbeiführen möchte, dem empfehle ich die Wahl von CDU/CSU/FDP.

    Aus dem Grunde, weil ein System umso arroganter und korrupter wird, je länger es sich an der Macht befindet.

    Wer arrogant wird, macht Fehler.

    .

    Wer versuchen möchte, die Partei zu unterstützen, die zum einen sicher über 5% kommt und zum anderen die Interessen der Deutschen besser als alle anderen vertritt, wählt “Die Linke”.

    .

    Wer von dem ganzen System die Schnauze voll hat, wählt gar nicht, muss sich aber im Klaren sein, daß seine Stimme verlorengeht und dem Feind zu Gute kommt.

    Auch diese Option ist moralisch nicht verwerflich, solange die Person die Wahrheit verbreitet und anderweitig politisch aktiv ist.

    .

    Ich habe eine Tabelle mit dem Abstimmungsverhalten der einzelnen Parteien zusammengestellt.

    Es ist tatsächlich so, daß die Linke mit ihren Antideutschen sich bei Abstimmungen de fakto am meisten pro-Deutsch verhält.

    “Die Kraft, die Böses will und Gutes schafft”?

    Obwohl natürlich niemand sagen kann, ob sie nur blufft und sich in der Regierung immer noch so verhält.

    Allerdings ist eh nicht davon auszugehen, daß die Linke bei der Regierung beteiligt wird, von daher ist mir eine Linke mit 20% in der Opposition lieber als eine Linke mit 7%, weil sie einfach mehr nervt.

    Und je mehr Plätze die Linken bekommen, desto mehr andere bleiben draußen.

    .

    Bitte auf das Bild klicken für eine größere Ansicht:

    .

    Abstimmungen

    .

    Anmerkungen zu der Tabelle:

    1) Ich habe nur die Abstimmungen genommen, zu denen ich eine klare Meinung habe und die mich interessieren.

    Wen das Abstimmungsverhalten zu anderen Themen mehr interessiert, möge bitte selber auf abgeordnetenwatch gehen.

    .

    2) Die Parteien stimmen in den allermeisten Fällen geschlossen ab. Wenn eine Partei also 84% Zustimmung hat, dann liegt das ausschließlich daran, daß 16% kein Bock gehabt hatten, zur Abstimmung zu gehen.

    Ebenso ist zu bedenken, daß die Abwesenheit von Abgeordneten bei kleineren Parteien (Linke) sich prozentual natürlich viel stärker auswirkt, als z.B. bei der CDU.

    .

    3) Man entdeckt bei den Abstimmungen bestimmte Muster.

    CDU/CSU/FDP/SPD und Grüne stimmen grundsätzlich jedem Kriegseinsatz zu und bereiten gerade einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien vor, der mittels eines False Flag-Anschlages eingeleitet wurde.

    CDU/CSU/FDP/SPD und Grüne stimmen grundsätzlich für die Veruntreung von Steuergeld.

    Die Ausweitung des Molochs EU mit daraus resultierendem Völkermord an den einheimischen Völkern ist offenbar Konsens aller Parteien (Beitritt von 3. Weltländern wie Rumänien/Bulgarien).

    Die Linke stimmt konsequent gegen Kriegseinsätze und die Umverteilung von unten nach oben, die als “Rettungsschirm” getarnt wird.

    .

    Besonders beachtlich:

    Ausgerechnet die vielgescholtenen “Sozialisten” waren es, die als einzige Partei die Einführung bundesweiter Volksentscheide, also die echte und einzig wahre Demokratie, forderten.

    Alle Parteien mit einem “demokratisch” im Namen lehnten sie rigoros ab, die Grünen enthielten sich.

    Irgendwie logisch, daß die größten Antidemokraten sich in den Parteien finden, die sich das Mäntelchen der Demokratie umhängen.

    Diabolisch (“Fakten verdrehend”) eben.

    Die schlechtesten Gebrauchtwagen gibt es ja auch bei “Honest Jim’s Fine Used Cars (Best in Town!)”,

    den Faschismus logischerweise bei den “demokratischen Volksparteien”, die den ganzen Tag durch die Gegend laufen und auf andere zeigen.

    .

    4) Die Abstimmung “Frauenquote in Aufsichtsräten” ist vielleicht nicht besonders spannend, aber aus einem anderen Grund interessant.

    CDU, CSU, FDP waren dagegen, SPD, Linke, Grüne geschlossen dafür.

    Und nun ratet mal, ob eine Frauenquote eingeführt wurde?

    Natürlich NICHT!

    Weil die Opposition eben nicht die Mehrheit im Bundestag hat, deshalb heißt sie ja OPPOSITION!

    Die CDU/CSU/FDP regieren, deshalb heißen sie ja auch REGIERUNG!

    Wer also meint, die Regierung könne von der Opposition zu irgendetwas “gezwungen” werden, der hat nicht einmal ansatzweise die parlamentarische Demokratie verstanden.

    Die Opposition kann die Regierung zu GAR NICHTS zwingen.

    Die Opposition kann aus eigener Kraft keine Gesetze verabschieden, es sei denn, die Regierung stimmt zu.

    Es ist also in den letzten 4 Jahren NICHTS passiert, was nicht von der CDU/CSU/FDP gewollt war.

    Gar nichts!

    Und Claudia Roth hat genau EINE Stimme.

    .

    claudia roth

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Meine persönlichen Interessenvertretungen bei den Abstimmungen in der Tabelle:

    16 x Linke

    4 x Grüne

    2 x SPD

    1 x CDU

    1 x FDP

    .

    Ihr könnt gerne meine Tabelle ausdrucken, überkleben und eure Favoriten bei der jeweiligen Abstimmung eintragen.

    Ich glaube, sie werden sich kaum von meinen unterscheiden.

    Warum zum Teufel sollte ich nun die CDU wählen?

    Warum zum Teufel sollte irgendjemand die CDU wählen?

    KEINE der jetzigen Parteien schadet dem deutschen Volk mehr!

    .

    Macht den Test.

    Übrigens auch ein gutes Flugblatt zum Verteilen bei euren Freunden und Bekannten vor der Wahl.

    Und wenn ihr dazu keine Lust habt, macht sie wenigstens auf abgeordnetenwatch aufmerksam!

    .

    .



    ki11erbeekillerbeeAbstimmungenclaudia rothki11erbeekillerbeeAbstimmungenclaudia roth

    0 0
  • 07/18/13--02:05: Worte
  • .

    1984

    .

    Das Böse, “diabolische”, beruht immer auf demselben Prinzip: der Lüge.

    .

    Die Abgeordneten sagen, sie hätten das Wohl des Volkes im Auge, doch das ist eine Lüge.

    Die Merkel-Junta sagt, wir hätten einen Fachkräftemangel, doch es gibt ihn nicht.

    Das CDU/CSU/FDP-Regime sagt, wir bräuchten Immigration, doch wir brauchen in Wahrheit keine.

    Es heißt, Assads Militär habe mit Granaten auf ein türkisches Dorf geschossen, aber in Wirklichkeit waren es die NATO-Terroristen.

    Dazu dann noch die Lügen über den 1. und 2. Weltkrieg.

    Man überweist Steuergeld an Banken und lügt uns an, es seien die Griechen, die es ständig verprassen.

    Man vernichtet Arbeitsplätze durch Reduktion der Geldmenge, nennt dies “Sparen” und tut so, als wäre das etwas Gutes.

    etc.

    .

    Daraus folgt logisch, daß man dieses Reich des Bösen am besten mit der Wahrheit bekämpfen kann.

    Daraus folgt wiederum, daß die bösen Leute natürlich versuchen müssen, die Wahrheit zu unterdrücken.

    .

    Dazu bedienen sie sich zweier Methoden.

    Die erste ist die plumpe, der Holzhammer, nämlich das Einsperren derjenigen Leute, die die Wahrheit sagen: Irving, Zündel, Mahler, Stolz, Rudolf, etc.

    Die zweite, und damit komme ich auf das Thema, ist viel subtiler, denn es gibt nicht genug Zellen für alle, die die Wahrheit wissen:

    Man nimmt den Menschen die Worte!

    .

    Manche meinen, Worte seien nicht so wichtig, doch nichts ist falscher als das.

    Wie kann ich meine Gedanken vermitteln, wenn nicht durch Worte?

    Wie denkt ihr, wenn nicht in eurer Sprache, die wiederum aus Worten aufgebaut ist?

    .

    Auch in “1984″ gab es die Bestrebung von Seiten der Regierung, den Wortschatz immer weiter zu reduzieren, denn was Menschen nicht denken, können sie auch nicht fordern!

    Das, was man nicht benennen kann, kann man auch nicht bekämpfen!

    .

    Typisches Beispiel:

    Globalisierung.

    Globalisierung ist scheiße.

    Wenn 5 Länder “globalisiert” werden, bedeutet dies, daß nach 10 Jahren die Löhne aller Arbeiter sich auf das Niveau des ärmsten Landes angeglichen haben, während die Gehälter aller Manager sich an das Niveau des reichsten Landes genähert haben.

    Es ist also nur vernünftig, Globalisierung abzulehnen und das Gegenteil zu fordern!

    Nur, was ist das Gegenteil von Globalisierung? Wie heißt es?

    Das Gegenteil der Globalisierung heißt “Protektionismus”.

    Nun sucht bitte mal die Tageszeitungen der letzten 10 Jahre raus und durchsucht sie danach, wie häufig das Wort “Globalisierung” und wie häufig das Wort “Protektionismus” verwendet wurde…

    Merkel kennt das Wort.

    (Etwa bei 1:30 starten)

    .

    Wer also meint, Merkel sei “dumm”, der sollte sich fragen wie es kommt, daß sie einen Begriff kennt, den 99,9% der Menschen nicht kennen.

    Unterschätzt niemals den Feind, auch wenn er so lieb und nett und harmlos daherkommt, wie das Babyface Schröder oder Cecilia Malmström!

    Habt ihr gedacht, das Böse sei so dumm, auch böse auszusehen?

    .

    kristina-schroeder1

    .

    Das andere viel eindrücklichere Beispiel sind die Verbote gewisser Worte in Bezug auf Kriminalität.

    Geht mal zu einer Polizeiwache und sagt: “Ich wurde von 4 Türken verprügelt”

    Der Polizist nimmt die Anzeige mit etwas Glück auf, aber macht aus den Türken “Jugendliche” oder “jugendliche Südländer”.

    Warum sagt er nicht Türke?

    Weil es verboten ist.

    Die Wahrheit ist verboten.

    Wenn man den Menschen die Worte nimmt, um die Wahrheit zu sagen, bleibt ihnen nichts anders übrig, als entweder zu schweigen oder ebenfalls zu lügen.

    Dasselbe bei Zigeunern.

    Weil man nicht will, daß die Menschen die Wahrheit sagen, verbietet man einfach das Wort “Zigeuner” und schon hat man sie zum Schweigen gebracht!

    “Ich wurde von Zigeunern bestohlen!”

    “Das dürfen sie aber nicht sagen.”

    Warum nicht?

    Warum darf man nicht die Wahrheit sagen?

    Weil die Wahrheit im Reich des Bösen, im Reich der Lüge, verboten ist.

    .

    truth

    .

    Es gibt neben den Türken und den Zigeunern sogar eine Gruppe von Menschen, die einem viel stärkeren Aussprechverbot unterliegt:

    Die Juden.

    Wer ein absoluter Stimmungskiller sein will, der geht auf eine Party, ruft alle gut gelaunten Leute zusammen und sagt laut:

    “Die Juden kontrollieren die Medien”

    Totenstille.

    Allein das Wort “Jude” auszusprechen, ist mit so starken negativen Gefühlen verbunden, daß man es unterlässt.

    Das ist ihr Schutz; wenn niemand es wagt, ein Problem beim Namen zu nennen, wie will er es bekämpfen?

    Wie will man Menschen auf etwas hinweisen oder über etwas aufklären, wenn die Worte, die man zur Beschreibung benutzen muss, verboten sind?

    .

    Bestimmte Worte werden verboten, andererseits werden gewisse Worte ins Leben gerufen, die extrem verzerrend sind und die Bösen schützen.

    Lest euch folgende zwei Sätze durch und macht euch klar, welche Gefühle sie in euch hervorrufen:

    .

    1) Die Politiker sind die Marionetten der Hochfinanz.

    .

    2) Die Politiker sind die Komplizen der Hochfinanz.

    .

    Merkt ihr den Unterschied?

    Gegen Marionetten zu kämpfen ist Unsinn, die sind aus Holz, haben kein Gewissen, keinen Verstand und keine Wahl.

    Niemand bekämpft eine Marionette, alle würden denjenigen bekämpfen, der die Fäden zieht, denn ohne ihn sinkt die Marionette wieder leblos zusammen.

    .

    meatloaf puppet

    .

    Gegen Komplizen zu kämpfen, ist hingegen sinnvoll. Der Komplize ist aktiv an der Tat beteiligt, er trägt zum Gelingen des Planes bei, er selber profitiert davon, er ist selber kriminell.

    Wenn ich einen Komplizen ausschalten kann, gefährde ich den ganzen Plan der Verbrecher.

    Derjenige, der bei einem Bankraub “bloß” Schmiere steht, ist ein Komplize; fällt er am Tag des geplanten Verbrechens aus, so muss der ganze Bankraub abgesagt werden, denn die Bankräuber müssen doch wissen, ob und wann die Polizisten kommen!

    .

    Nun fragt euch bitte, ob der Begriff “Marionette” oder “Komplize” der genauere ist!

    Sind Politiker aus Holz oder sind es vielleicht Menschen, mit Verstand?

    Haben Politiker wirklich keine andere Wahl, als immer ihre Hand zu heben und dem Volk dadurch zu schaden, oder könnten sie vielleicht auch mit “Nein” stimmen?

    Wie weit wäre die “NWO” in Deutschland, wenn die Politiker jedes Mal mit “Nein” gestimmt hätten, wenn es darum ging, sie weiter umzusetzen?

    .

    Die korrekte Bezeichnung für die Politiker im Bundestag ist also “Komplize”. Sie sind zwingend nötig dafür, daß die Pläne der “Eliten” umgesetzt werden, sie profitieren selber davon und sie wissen genau, was sie tun.

    Sie sind nicht “neutral”, wie eine Marionette, sondern sie sind böse.

    Sie entscheiden sich ganz bewusst dafür, die Pläne der Völkermörder in die Tat umzusetzen.

    Ich weiß, daß viel von euch jetzt sagen: “Ach, aber die Politiker sind doch alle so”

    Stimmt. Nur, was ändert es?

    Die Tatsache, daß die Eliten in jeder Partei Komplizen finden, macht aus ihnen doch deshalb keine “Marionetten”!

    Es sind und bleiben Komplizen, die eine persönliche Schuld tragen und die man deswegen auch mit gutem Gewissen bekämpfen darf!

    Wenn die Politiker Angst vor ihrem Volk hätten, wäre die NWO nicht so weit, wie sie jetzt ist.

    Aber weil sie durch den Begriff “Marionette” geschützt sind, suchen die Leute die ganze Zeit irgendwelche abstrakten Strippenzieher wie “de Joodn”, “den Emir von Katar”, “die Kommunisten”, “die 68-er”, etc. und übersehen dabei, daß sie nur die Politiker bekämpfen müssten und schon wäre das ganze Projekt zum Stillstand gekommen.

    Sie sind das schwächste Glied, denn sie wohnen in der Nähe.

    “De Joodn” sind irgendwo, unerreichbar, ein Gespenst wie “der Grinch”.

    Und was, wenn es die Strippenzieher gar nicht gibt, sondern sie bloß von den intelligenten Politikern erfunden wurden, um sich selber als Opfer darzustellen und die Wut der Betrogenen im Nirgendwo verpuffen zu lassen?

    Wenn ich jemanden gefahrlos ausrauben wollte, ich würde auch stets behaupten, man habe mich dazu gezwungen und ich sei nur eine Marionette irgendwelcher finsterer Mächte, z.B. von “de Jooodn”!

    Schaut euch doch mal die Gesichter der Politiker an, als sie dem ESM zugestimmt haben!

    Sehen so Leute aus, die man gegen ihren Willen zu etwas zwingt?

    .

    Versailles2.0

    .

    Da der Text jetzt schon ein wenig lang geworden ist, hier im Schnelldurchlauf noch zwei weitere Beispiele:

    1) “Zivilbesatzer” vs. “Söldner”

    Die türkischen Kriminellen kommen nicht mit Panzern über die Grenze, sondern sie werden von der Mekel-Junta geholt, protegiert, ausgerüstet und in die Machstellen gequotet.

    Wenn ich die Türken als “Zivilbesatzer” bezeichne, stellt keiner weitere Fragen.

    Aber wenn ich die Türken als “Söldner” bezeichne, fragt jeder “Wessen Söldner?”

    Darum benutze ich nur noch den Begriff “Söldner des Merkel-Regimes”, um dem Fakt Rechnung zu tragen, daß die kriminellen Ausländer eben nicht “in Eigenregie” ihre Raubzüge durchführen, sondern nur mit massiver Unterstützung aller Staatsorgane.

    Dieselben Türken im Deutschland von 1938 und nach 4 Wochen wäre wieder alles in Ordnung, denn ohne die Unterlassungen der Polizisten, Richter und Politiker könnten die Türken hier GAR NICHTS reißen.

    Dafür wären halt die Gefängnisse voller.

    .

    2) “Intensivtäter”

    Dieser Begriff ist extrem irreführend, weil er das Schlaglicht der Aufmerksamkeit ausschließlich auf denjenigen lenkt, der die letzte Handlung vollführt.

    Tatsache aber ist, daß ein “Intensivtäter” mit 100 Vorstrafen nur deshalb 100 Vorstrafen haben kann, weil er 99 Mal vom Richter freigelassen wurde.

    Wenn man korrekte Begriffe verwenden will, so müsste man den Richter als Komplizen des Täters bezeichnen, vielleicht ist sogar ein noch drastischerer Begriff genauer:

    Anstifter

    Die wahren Intensivtäter sind nicht die die Mehmets und Achmeds, die wahren Intensivtäter tragen Roben und Armani-Anzüge.

    .

    Richter

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbee1984kristina-schroeder1truthmeatloaf puppetVersailles2.0Richterki11erbee1984kristina-schroeder1truthmeatloaf puppetVersailles2.0Richter

    0 0
  • 07/18/13--13:07: Dümmer gehts nimmer
  • .

    Nachdem meine letzten Artikel alle ziemlich textlastig waren, hier etwas Kurzes unterhaltsames.

    .

    .

    Herzlichen Dank an OGT fürs Finden!

    .

    Besonders lustig ist, mit was für einer betroffenen Fresse der deutsche Reporter dreinschaut, als er den Müll verbreitet, der NATO-Raketenschirm richte sich latüüüürnich nicht gegen Russland, sondern gegen den Iran!

    Ich meine, was hat der Reporter geglaubt?

    Daß ein Wladimir Putin ihm diese Scheiße glaubt, sich jetzt vor Millionen Zuschauern an die Stirn schlägt und sagt:

    “Jau, stimmt. Und ich Dummchen habe gedacht, der würde sich gegen Russland richten! Danke, daß sie mich endlich auf mein Mißverständnis aufmerksam gemacht haben!”

    .

    Damals habe ich gehofft, die Amis würden uns vor den bösen Russen retten.

    Mittlerweile hoffe ich, die Russen machen die Amis platt und wenn dabei die EU draufgeht, isses mir bald auch egal.

    Besser schnell im Atomblitz einer russischen Rakete verglühen, als weiter jeden Tag für Merkel zur Arbeit fahren, abends ins verschissene Zigeunerghetto zurückkehren, während man im Radio hört, daß Beate Zschäpe ein Hustenbonbon ausgewickelt habe, das größte Problem der Fachkräftemangel sei und Deutschland dringend an seiner Willkommenskultur arbeiten müsse, damit möglichst viele Neger kommen und dabei helfen, das deutsche Volk vor dem Aussterben zu retten.

    .

    Ist es wirklich zu viel verlangt, daß die Reporter im scheiß ARD und ZDF sich beim Lügen anstrengen?

    Ich zahle gutes Geld für die GEZ, ich will anständig belogen werden!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Der Raketenabwehrschirm wird grundsätzlich als eine defensive Einrichtung verkauft, die sich gegen russische Raketen richtet.

    Ein Militär hat jedoch einleuchtend erklärt, wie er offensiv eingesetzt werden kann:

    Der NATO-Abwehrschirm hat nicht genug Kapazitäten, um alle Raketen eines russischen Erstschlages abzufangen.

    ABER

    Die Kapazität reicht aus, um diejenigen russischen Raketen abzufangen, die noch abgefeuert werden können, wenn die NATO einen Erstschlag gegen Russland führt!!

    .

    Ein Raketen-Abwehrschirm ist also nicht rein defensiv, sondern er kann als eine Rückversicherung für die NATO gesehen werden, in dessen Schutz sie einen aggressiven Erstschlag gegen Russland ausführen können, ohne noch Vergeltungsangriffe befürchten zu müssen.

    Und daß die Wahnsinnigen in den USA/Israel und der NATO überhaupt keine Skrupel haben, ein paar Millionen Menschen für ihre geostrategischen Spielchen über die Klinge springen zu lassen, muss ich wohl niemandem erzählen.

    Warum die angelsächsisch/jüdische Elite es auf Russland abgesehen hat, zitiere ich hier noch einmal:

    .

    [...]Die zu erwartende Weltsystemkrise hebt die Bedeutung der Kontrolle über die Ressourcen ins Unermessliche.

    Die Bedeutung wird unter Bedingungen der prognostizierten geoklimatischen und geophysischen Katastrophe noch potenziert.

    Ich rede jetzt nicht von der mythologischen “globalen Erwärmung”. Sondern vom durchaus prosaischen Abklingen des Golfstroms, der Umstellung der Nahrungsketten in den Weltozeanen (das passiert einmal in 11,5 – 12,5 Jahrtausenden), das sind Umbrüche eines planetaren Ausmaßes, die ungefähr zum Beginn des 20. Jahrhunderts einsetzten und etwa im ersten Drittel des 22. Jahrhunderts abgeschlossen sein werden.

    Unter solchen Krisenbedingungen und in der Welt nach einer solchen Krise ist die einzige stabile und Ressourcen aufweisende Region das nördliche Eurasien, also hauptsächlich das geographische Gebiet Russlands.

    Das macht unser Territorium zur wichtigsten geohistorischen Beute des 21. Jahrhunderts und der darauf folgenden Jahrhunderte.

    Die bekannten Russophoben Brzezinski, Albright und andere im Westen haben mehrfach ausgesagt: es sei ungerecht, dass Russland über ein solches Territorium und solche Ressourcen verfügt.

    Das solle der Weltgemeinschaft gehören – das heißt, den atlantischen Eliten, die in Logen, Clubs, Kommissionen, Orden und außerordentlichen Strukturen organisiert sind.

    Allerdings braucht es dazu, die Kontrolle über das nördliche Eurasien zu gewinnen, ein Aufmarschgebiet – Zentralasien.

    Die Amerikaner sind auch bereits vor Ort, doch vom durch sie kontrollierten Nahen Osten sind sie eben noch durch Syrien und den Iran von Zentralasien getrennt.

    Hier reißt die Zündschnur, die man in Nordafrika angesteckt ab, bisher noch ab und erlischt.

    Ohne die Vernichtung dieser beiden Länder können die Atlantisten den Kampf ums nördliche Eurasien nicht angehen.

    Sie betrachten Russland als Rohstoffquelle, China als Quelle für Arbeitskraft, das heißt, als etwas eigentlich Sekundäres.

    Und wenn sich dieses Sekundäre ihren Plänen entgegenstellt, macht sie das so ziemlich verrückt.

    Die Lösung der russischen und chinesischen Frage wird vom Westen gerade eben mithilfe des Islam, der Araber angegangen.

    Egal, ob das nun in Form des gesteuerten Chaos einer neuen arabischen Eroberung oder eines Kriegs zwischen Kalifat und Ungläubigen passiert.

    Dabei werden die Angelsachsen, getreu ihrer Tradition, größere Staaten und Völker gegeneinander aufzuhetzen, diese zu schwächen oder gar zu vernichten (zwei Mal im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurden Russland und Deutschland gegeneinander gehetzt), sich allerdings auch bemühen, den Islam auszuschalten.

    Das passiert durch dessen maximale Radikalisierung mit dem Wahhabismus, den Entzug seiner inneren wirtschaftlichen und demographischen Kraft im Verlauf der eurasischen Kriege, wonach die islamische Welt später in eine Art neo-traditionelles Ghetto verwandelt werden wird, das keine eigenen Ressourcen und Technologien besitzt.

    Die, welche in ihrer Kindheit “Dungeons & Dragons” gespielt haben, erinnern sich wahrscheinlich an die Variante einer “Welt der schwarzen Sonne”.

    Die Globalisten werden versuchen, die islamische Welt in eine Menge kleiner Einheiten zu zerschlagen, mit denen private Militärfirmen oder Konzernsöldner leicht zurande kommen, die Reste von Ressourcen aus ihnen herauspressen und sie anschließend auf der Müllhalde der Geschichte entsorgen.

    Der Westen wird nur über Punkte mit Ressourcenkonzentration Kontrolle ausüben (zum Beispiel, heute schon Realität, über die fast 1.800 Kilometer lange Mittelmeerküste Libyens); das andere gibt man den Stämmen, Clans und kriminellen Syndikaten zur freien Verfügung, von denen jeder sein Stück und Stückchen kontrollieren wird.

    Zu solchen “Stückchen” können auch Teile von Saudi-Arabien, Pakistan (Abtrennung von Belutschistan), der Iran werden – ein islamisches Mosaik.

    Gleichzeitig braucht der Westen Aufseher in der Region, und diese Rolle kann durchaus zu Groß-Kurdistan passen.

    Ein einziger Staat, dem es gestattet sein wird, groß zu sein. [...]

    .

    .



    ki11erbeeki11erbee

    0 0
  • 07/20/13--01:20: Der Aderlass / Griechenland
  • .

    Aderlass

    .

    Wir schreiben das Jahr 1020.

    Ein Bauer hat eine Warze auf dem Finger und sucht im Badehaus den Arzt auf, damit er sie behandeln möge.

    Der Arzt sagt: “Das einzige, was Euch helfen kann, guter Mann, ist ein Aderlass.”

    Ein großzügiger Schnitt wird gesetzt, der Bauer verliert etwa einen halben Liter Blut.

    .

    “Wie geht es Euch nun?”

    “Die Warze ist immer noch da, aber nun ist mir ein bisschen schwindelig.”

    “Ei, Ihr befindet Euch auf dem Wege der Besserung. Um ganz sicher zu gehen, lasst mich einen Aderlass machen!”

    Der Arzt setzt einen zweiten Schnitt, der Bauer verliert noch einen halben Liter Blut.

    .

    “Wie ist Euer Befinden?”

    “Jetzt habe ich auch noch Kopfschmerzen.”

    “Das dachte ich mir schon. Lass mich schnell noch einen Aderlass machen, so daß sie verschwinden”

    .

    Der Arzt setzt einen dritten Schnitt und entnimmt noch einen halben Liter Blut.

    “Und nun?”

    “Also jetzt ist mir noch schwindeliger und ich spüre ein Kribbeln in meinen Händen und Füßen. Außerdem ist mir furchtbar kalt!”

    “Oh, eine gravierende Verschlechterung; außerdem seid Ihr auch ganz blass! Das einzige was euch nun noch helfen kann, ist ein großzügiger Aderlass.”

    .

    Der Arzt setzt einen vierten Schnitt und lässt diesmal sogar einen Liter Blut in die Schüssel laufen.

    “Wie geht es Euch jetzt?”

    “Lfaflölmmmfsadfa…..”

    “Oh, ich sehe schon. Jetzt geht es um alles. Lass mich einen Aderlass machen und zu Gott beten, nur er kann Euch jetzt noch retten!”

    .

    Der Arzt setzt den letzten Schnitt und lässt solange Blut aus dem Bauern herauslaufen, bis nichts mehr fließt.

    Der Bauer ist jetzt tot.

    Der Arzt nimmt die Leiche, legt sie im Nebenraum zu den anderen Leichen, fährt zur Familie des Bauern und sagt:

    “Der Bauer ist tot. Er war unheilbar krank und trotz meiner überragenden Heilkunst, die ich an den feinsten Universitäten im Lande erlernt habe, starb er mir unter den Händen weg. Kein Aderlass konnte ihn mehr retten. Als Bezahlung muss ich leider euer Grundstück und euer Haus verlangen, außerdem die Ernte der nächsten 30 Sommer.”

    .

    ———————————————-

    .

    Vielleicht lacht ihr. Wie gut, daß wir nicht mehr so dumm sind, wie die Menschen vor 1000 Jahren, nicht wahr?

    Aber was hat diese Anekdote mit Griechenland zu tun?

    .

    Das Geld ist zu vergleichen mit dem Blut, denn es ermöglicht den Warenaustausch, genauso wie das Blut bei uns im Körper den Stoffaustausch ermöglicht.

    Ohne genügend Blut können die Lungen noch so viel Sauerstoff aus der Luft holen, es kommt nicht bei den anderen Zellen an, sie werden zugrunde gehen.

    Und wenn der Staat nicht genügend Geld zur Verfügung stellt, daß sich die Menschen die produzierten Waren leisten können, werden sie verhungern, obwohl die Ernte auf den Feldern verschimmelt.

    .

    Instinktiv wissen die Menschen um diesen Zusammenhang, zum Beispiel wurde Dagobert Duck von Donald immer als “alter Blutsauger” bezeichnet, was den Kern absolut trifft.

    Jemand, der soundsoviel Milliarden in seinem Geldspeicher hortet und im Geld schwimmt, hat dem Geldkreislauf genau diese Menge Geldes entzogen.

    Es ist totes Geld, zu vergleichen mit einem Blutgerinnsel, das seinen Zweck nicht mehr erfüllen kann.

    Wenn ein Staat beschließt “zu sparen”, also den Geldkreislauf zu verkleinern, so wird er die Gesamtsituation massiv verschlechtern!

    Genauso, wie der obige Arzt mit dem Aderlass.

    Wenn ein Angestellter vorher 1000 € vom Staat bekam, konnte er für 1000 € Waren/Dienstleistungen erwerben und somit Arbeitsplätze sichern.

    Verliert der Angestellte seinen Job und bekommt HartzIV, so kann er sich nur noch für 350 € Waren/Dienstleistungen besorgen und wird auf manches verzichten.

    Verliert aber nicht nur ein Angestellter den Job, sondern gibt es Massenentlassungen, so wird selbstverständlich in deren Folge die Arbeitslosigkeit steigen!

    .

    Genauso, wie die Menge an Blut mit der Größe des Körpers zusammenhängt, hängt die Menge an ausgegebenem Geld mit der Zahl der Arbeitsplätze zusammen.

    Wenn jeder Mensch nur noch soviel Geld hat, sich sein Zeug bei Aldi/kik zu kaufen, dann wird logischerweise auch nichts mehr übrig sein als Aldi und kik!

    .

    Ich bin sicher, daß auch Schäuble und die zigtausenden Wirtschafts-Experten in der EU diese Zusammenhänge verstehen.

    Auf Arbeitslosigkeit (62% Jugendarbeitslosigkeit in GR) mit Massenentlassungen zu reagieren, wird logischerweise dafür sorgen, daß noch weniger nachgefragt wird, wodurch noch mehr Leute ihren Job verlieren, wodurch noch weniger nachgefragt wird, etc.

    Schäuble und die EU machen im Grunde genau das, was mein Arzt im Eingangsbeispiel gemacht hat:

    Sie reduzieren die Geldmenge. Immer wieder, immer mehr und machen es damit nur schlimmer.

    ABSICHTLICH!

    Kein Mensch kann mir erzählen, daß sie es “aus Dummheit” oder “Naivität” machen.

    Es geht Griechenland dieses Jahr schlechter als im letzten Jahr und im letzten Jahr schlechter als im vorletzten.

    .

    Schaeuble in Athens

    .

    Warum? Was ist der Plan?

    Nun, der Plan ist derselbe, den der Arzt hatte:

    Es geht um das Eigentum der Griechen.

    Die Staatsverschuldung wird immer weiter steigen, ganz zum Schluß reißt man sich das Land unter den Nagel und drückt eine Krokodilsträne aus dem Auge, daß Griechenland TROTZ der Sparmaßnahmen und der Massenentlassungen leider nicht zu retten gewesen war.

    Genauso, wie der Bauer oben leider TROTZ der ganzen Aderlasse verstorben ist.

    Oder muss es vielleicht WEGEN heißen?

    .

    Warum es um das griechische Eigentum geht, ist ebenfalls schnell erklärt:

    Die EU ist eine Diktatur und sie muss sich die Länder gefügig machen.

    Sie muss die Souveränität der Länder zerstören.

    Um souverän zu sein, muss man über Eigentum verfügen.

    Wenn man also die Griechen in die Knechtschaft treiben will, erhöht man die Staatsschulden soweit, bis sie ihr Eigentum verscherbeln müssen, so daß sie dann Leibeigene der EU sind.

    Wie souverän ist jemand, dessen Straßen Siemens gehören, dessen Flughafen Aral gehört, dessen Wasserversorgung einer kanadischen Firma gehört, dessen Stromversorgung der Allianz gehört?

    Und wenn sich die Griechen ihr Eigentum zurückholen wollen, dann geht das nur noch über einen Bürgerkrieg oder gar einen echten Krieg, denn was glaubt ihr, warum die EU die Türkei haben will?

    Die Türken haben ein größeres Heer als England, Frankreich und Deutschland ZUSAMMEN, sie sind der Kettenhund der EU, der die Vollstreckung der Zwangsmaßnahmen überwachen wird!

    .

    Besonders lustig finde ich, daß man den Deutschen ständig Angst mit einem griechischen Schuldenschnitt macht!

    LOL!

    Wovor habt ihr Angst, liebe Deutsche?

    Ein Schuldenschnitt ist das beste und einzig richtige, was denen UND uns helfen kann!

    Hört ihr denn nicht, wie es immer heißt: “Wir müssen die Schulden für die Griechen zahlen, Banken retten, etc.”

    Würde man die Schulden streichen, müssten wir auch weniger zahlen.

    Warum also die Angst vor einem Schuldenschnitt?

    Zahlt ihr so gerne Geld an “Griechenland”?

    Oder glaubt ihr im Ernst, es hat irgendwelche positiven Auswirkungen auf euch, wenn man die griechischen Schulden NICHT streicht?

    Glaubt ihr, wenn Griechenland seine Flughäfen oder sein Straßennetz privatisiert, um Schulden zu begleichen, werdet ihr am Gewinn beteiligt oder was?

    .

    Was Griechenland passiert, wird Deutschland passieren, das schwöre ich euch.

    Wer also gegen die Erlassung von Staatsschulden ist, dem werden keine Schulden erlassen werden.

    Wer jetzt Massenentlassungen fordert, der wird sie später auch in Deutschland zu spüren bekommen.

    Wer fordert, daß der griechische Staat seine Dienstleistungen einstellt, der wird auch in Deutschland keine staatlichen Leistungen mehr erhalten (Rente, Hartz, Krankenversorgung)

    Wer fordert, der griechische Staat solle sein Eigentum privatisieren, der soll nicht jammern, wenn auch das deutsche Eigentum privatisiert wird.

    .

    Karma

    .

    Griechenland ist nicht “die Ausnahme”, Griechenland ist die Blaupause.

    Ein Modellsystem.

    Daß das so Wenigen klar ist, finde ich erschreckend!

    .

    LG, killerbee

    .

    PS:

    Wie man Griechenland retten kann, ist sehr einfach:

    1) Schuldenschnitt.

    Kein Banker wird verhungern, wenn er aufhört, Griechenland auszubluten. Und wenn doch, so ist das sein Problem.

    Besser ein Banker verhungert, als daß 100 Griechen verhungern.

    .

    2) Griechenland verlässt die EU

    Souveränität ist der Schlüssel. Die Griechen werden unsere Hilfe brauchen und ich bin bereit, sie zu geben.

    Wir alle sollten bereit sein, sie zu geben.

    Denn indem wir den Griechen helfen, den Moloch “EU” zu besiegen, werden sie uns ebenfalls helfen.

    Wenn wir die Griechen im Stich lassen oder sogar auf der Rückzahlung ihrer Fantasie-Schulden bestehen, so machen wir uns Feinde, was letztlich nur den Barrosos, Rompuys, Merkels, etc. nutzt.

    Uns nutzt es nicht.

    .

    3) Griechenland verlässt den Euro und gibt sein eigenes Geld heraus, welches ausschließlich vom Staat kontrolliert wird

    Die Deckung des Geldes  erfolgt durch die Waren/Arbeitskraft des Volkes, wir müssen zurück zur national-sozialistischen Definition des Geldes:

    Geld ist der Nachweis für geleistete Arbeit/ eine Arbeitsanweisung.

    Die Rentner/Arbeitslosen/Beamten müssen vom Staat mit diesem Geld versorgt werden und ob Griechenland dann wieder aufblüht, liegt ausschließlich in der Hand des griechischen Volkes.

    Stellen die Bauern genug Nahrungsmittel für das Volk zur Verfügung, warum sollte jemand hungern?

    Nur weil der Staat sich weigert, bunte Papierschnipsel auszugeben?

    Leisten die Arbeiter gute Arbeit, warum sollte das griechische Geld nichts wert sein?

    .

    Wenn Geld eine Arbeitsanweisung ist (z.B. 10 Geld = 1 Stunde Arbeit), so haben wir es selber in der Hand, wieviel das Geld wert ist!

    Gute Arbeit = viel wert

    Schlechte Arbeit = wenig wert

    .

    Verlasst die Euro-Zone!

    Kehrt zu eurer eigenen Währung zurück!

    Ihr schafft das, liebe Griechen!

    Und ich wette, keiner von uns hätte Probleme damit, euch mit SACHLEISTUNGEN für eine Übergangszeit zu unterstützen, bis ihr wieder auf den Beinen seid.

    Ob die Supermärkte es wegschmeißen oder ob ihr euch die Sachen holt, macht für uns keinen Unterschied.

    .

    Griechenland

    .

    Daß die Ausgabe von arbeitsgedecktem Geld eine Krise überwinden kann, hat Silvio Gesell beim Wunder von Wörgl gezeigt.

    Übrigens auch Hitler, aber den sollte man besser nicht erwähnen, obwohl er meiner Meinung nach den Wirtschaftsnobelpreis verdient hat, indem er erkannte, daß nicht Gold, das irgendwo in einem Keller rumliegt, für den Wert einer Währung verantwortlich ist, sondern einzig die Arbeit, die dafür geleistet wird!

    .

    .



    ki11erbeeAderlassSchaeuble in AthensKarmaGriechenlandki11erbeeAderlassSchaeuble in AthensKarmaGriechenland

    0 0

    .

    Kauder

    .

    “Ich tu’ das Üble, schrei’ dann selbst zuerst!

    Das Unheil, das ich selber angerichtet, leg’ ich den Anderen dann zur Last.”

    Shakespeare

    .

    Heute gehen wir der Frage auf den Grund, ob “der Wohlfahrtsstaat” und andere “linke Ideen” überhaupt noch finanzierbar seien.

    Die konservativen/neoliberalen Massenmörder wie CDU/CSU/FDP oder auch der PI-Stammautor kewil sind natürlich für eine Abschaffung jeglicher Sozialsysteme und die pure Marktwirtschaft, bei der jeder verlangen kann, was er will.

    Immer wieder wird die Lüge verbreitet, “die Linken” hätten keine Ahnung von Geld und wenn man nur auf die Wirtschaft höre, dann käme schon wieder alles in Ordnung.

    .

    Da die bösen, diabolischen (“durcheinander werfen”) Mächte natürlich Begriffe verwirren, müssen wir zunächst einmal die Begriffe “rechts” und “links” sinnvoll definieren.

    Da es Gegensätze sind, müssen auch die politischen/wirtschaftlichen Interessen gegensätzlicher Natur sein; die einzig logische Verknüpfung ist also wie folgt:

    .

    links = Arbeitnehmerinteressen

    rechts = Arbeitgeberinteressen

    .

    Um es noch anschaulicher zu machen, nehmen wir nun nicht mehr abstrakte Interessen, sondern die Personen, die sie vertreten.

    .

    Linke sind: die Friseuse, der Müllmann, der Leiharbeiter, der Rentner, der Arbeitslose, die Kassiererin.

    Rechte sind: der Daimler-Chef, der Bosch-Chef, der Nestle-Chef, die Chefs von Krauss-Maffei, der Immobilienmakler, der Beamte, der Pensionär, der Politiker, die Banker

    .

    Nach dieser notwendigen Einleitung können wir sofort sagen, was typisch links und was typisch rechts ist:

    .

    1) Der Nationalismus ist eine LINKE Eigenschaft.

    Die meisten Deutschland-Fahnen hängen im Arbeiterviertel, weil diese Menschen oft nichts anderes haben als die Identifizierung mit ihrem Land.

    Sie kriegen selber nichts bemerkenswertes auf die Reihe und darum müssen sie halt die Fussballnationalmannschaft anfeuern, damit SIE dann Weltmeister sind, weil sie ja im selben Land geboren wurden wie die Spieler.

    Ebenso sind die meisten Arbeiter eher simpel gestrickt, sie beherrschen ihre eigene Muttersprache nicht perfekt, geschweige denn Englisch/Französisch.

    Sie sind ungebildet und interessieren sich auch nicht für Bildung.

    Sie bleiben oft ihr ganzes Leben lang in der Nähe ihres Geburtsortes und sind mit ihrer Heimat “verwachsen”.

    Auch diese Tatsache trägt natürlich zum Nationalismus bei; es macht einfach keinen Sinn, dem Land zu schaden, das man nicht verlassen kann und in dem die eigenen Kinder aufwachsen sollen.

    .

    2) Die Globalisierung ist eine RECHTE Forderung

    Fragt 100 Kassiererinnen, ob sie für offene Grenzen, die Türkei in der EU und die Einfuhr von 1 Million Ausländern pro Jahr seien!

    100% Ablehnung.

    .

    Nun fragt den Daimler-Chef, die DIHK, den BDI oder ein paar Immobilienmakler, was sie von offenen Grenzen, der Türkei in der EU und weiterer Immigration halten!

    100% Zustimmung.

    Ihr müsst nur die Augen/Ohren aufmachen und immer wieder hört ihr dieselben Leute dasselbe sagen: Fachkräftemangel, demographischer Wandel, Globalisierung

    Immer sind es die Kapitalisten, die genau diese Forderung vertreten; salopp gesprochen also “die Wirtschaft”.

    .

    3) Was sind linke Forderungen?

    Tja, da fragen wir einfach mal wieder unsere 100 Kassiererinnen, was sie wünschen!

    Arbeitslosenunterstützung

    Krankenversorgung

    Irgendwann eine Rente, von der man leben kann

    .

    Ihr werdet übrigens feststellen, daß gerade die Leute, die am meisten ausgebeutet werden, am genügsamsten sind.

    Wie oft hört man davon, daß die Angestellten aus Angst vor ihrem Chef weiter zur Arbeit gehen, obwohl sie eigentlich krank geschrieben sind?

    .

    4) Kriege gehen IMMER von den Rechten aus. IMMER.

    Was kann denn der normale Soldat bei einem Krieg gewinnen?

    Einen Händedruck von einem Massenmörder und ein Stück Blech im Wert von unter einem Cent.

    Dafür ist er vielleicht ein Krüppel, hat jahrelang im Dreck gelegen, ist zum Mörder geworden und schießt sich irgendwann selber in den Kopf, wenn er genug Anstand dafür hat.

    Kein Soldat im ersten oder zweiten Weltkrieg hat einen finanziellen Gewinn erstritten, abgesehen vielleicht von einigen wenigen Plünderern.

    Der Hauptgewinn wird von den Banken eingefahren, die dem Staat das Geld für die Kriegsführung geliehen haben und von der Rüstungsindustrie.

    Die Wirtschaft der Siegermächte profitierte, indem sie den deutschen Kriegsverlierern zigtausende Patente im Wert von hunderten Milliarden geraubt hat.

    Oder indem ganze deutsche Industriekomplexe demontiert und woanders wieder aufgebaut wurden.

    Auch die Verschleppung deutscher Arbeiter/Wissenschaftler war ausschließlich ein Gewinn für die Wirtschaft der Siegermächte.

    .

    Der Beweis, daß Linke im allgemeinen aufgrund ihrer Genügsamkeit keine Kriege beginnen, ist einfach erbracht.

    Geht doch mal heute bei dem schönen Wetter raus und fragt ein paar Arbeiter, die sich ein kühles Bier genehmigen, ob sie vielleicht Lust hätten, nach Afghanistan zu fahren und dort gegen Afghanen zu kämpfen!

    Warum sollten sie das tun?

    Sie finden Afghanistan nicht auf der Landkarte, sie haben dort nichts zu gewinnen, aber viel zu verlieren.

    .

    ——————————–

    .

    Stellen wir nun nochmal die wichtigsten Forderungen von Rechten und Linken gegenüber:

    Linke: Arbeitslosenunterstützung, Krankenversorgung, Rente

    Rechte: Massenimmigration, Kriege,”Bankenrettungen”, Globalisierung (supranationale Gebilde wie die EU)

    .

    Wieviel Rentner könnte man finanzieren, wenn man aufhören würde, jedes Jahr eine Million Ausländer reinzuholen?

    Denkt bitte auch an die Folgekosten (Kriminalität, Integrationsgedöns, Abfall des Bildungsniveaus, etc.)!

    Gibt es eine Aufstellung, wieviele Billionen Deutschland an die EU bezahlt hat?

    Wer wollte denn die EU?

    Sie ging aus der EWG hervor und da steckt ja schon wieder im Namen drin, wer der Drahtzieher war: die Wirtschaft. Die Rechten.

    Wie gut wäre unsere Krankenversorgung, wenn man mit den Milliarden nicht Banken “gerettet”, sondern meinen “Plan B” umgesetzt hätte:

    Bank geht pleite, die Guthaben werden vom Staat garantiert, die Chefs der Bank werden enteignet und kommen in den Knast, bis sie dort sterben

    Wie gut ginge es Deutschland, wenn wir auf Auslandskriegseinsätze verzichten würden?

    .

    Man kann also festhalten, daß die Forderungen der Rechten die Deutschen wahrscheinlich hundert oder tausend Mal mehr gekostet haben, als die berechtigten Forderungen nach Arbeitslosenunterstützung, Rente und guter Krankenversorgung der Linken.

    ZUMAL DIE ARBEITER JA FÜR DIESE LEISTUNGEN EINGEZAHLT HABEN!!

    Wieviel haben denn die Banken eingezahlt für die Milliarden, die sie erhalten haben?

    Ach, nichts?

    Und wenn sie danach wieder Gewinne machen, zahlen sie dann etwas an den Staat zurück, der sie zuvor “gerettet” hat?

    Ach, auch nicht?

    Na sowas!

    Und genau darum müssen die Rechten stets durch die Gegend laufen und auf die Arbeiter zeigen; sie müssen ihnen ein schlechtes Gewissen einreden, damit sie in aller Ruhe das Land weiter ausbeuten und ausplündern können, obwohl SIE in Wirklichkeit die größten Parasiten für das deutsche Volk sind!

    .

    fingerzeig

    .

    Die Diäten/Pensionen können problemlos erhöht werden, auch wenn die Politiker in keine Kassen einzahlen.

    Aber wenn ein Rentner, der 50 Jahre lang eingezahlt hat, mit 67 die Rente beantragt, dann heißt es, dies sei “Wohlfahrt” und man müsse das Eintrittsalter auf 70 anheben.

    .

    Daß die Bundeswehr in Afghanistan rumturnt und dort die Rauschgifternte für den CIA überacht, dafür ist genug Geld da.

    Aber daß man vielleicht mal Straßen/Schulen renoviert oder die Ausstattung von Krankenhäusern modernisiert, das ist “Wohlfahrt”.

    .

    Wenn “die Märkte beunruhigt sind”, fließen die Milliarden.

    Aber die Hartzer sollen Leitungswasser saufen, ihre Möbel verkaufen und vielleicht kann die Kleine ja schon auf den Babystrich.

    .

    .

    Ja, Deutschland ist ein Wohlfahrtsstaat!

    Ein Wohlfahrtsstaat für Banker, Heuschrecken, Immobilienwucherer, Politiker, Beamte, Pensionäre und Ausländer.

    Nur nicht für den deutschen Arbeiter, Arbeitslosen, Kranken oder Rentner.

    .

    Wenn also ein Steinbrück oder eine Merkel erzählt, man könne sich den Wohlfahrtsstaat nicht mehr leisten, so stimme ich dem zu.

    Das deutsche Volk kann sich diese Parasiten nicht mehr leisten und es wird Zeit, sie endlich loszuwerden!

    Viele Leute denken noch: “Wenn es der Wirtschaft gut geht, geht es uns allen gut”

    Sie sollten langsam verstehen, daß die globalisierte Wirtschaft nicht der Freund des Volkes, sondern sein ärgster Feind ist!

    “Die Wirtschaft” hat auch keine Probleme damit, Häuser an Zigeunerclans zu vermieten, die eure Kinder abstechen und die Straßen vollscheißen, Hauptsache die Miete wird pünktlich vom Amt (also von euch) überwiesen.

    Der Rest interessiert doch den Vermieter nicht, das ist EUER Problem!

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeKauderfingerzeigki11erbeeKauderfingerzeig

    0 0

    .

    CDU Europa

    (Wahlplakat der CDU von 1999. Auch im Lissabon-Vertrag wurde die no-bailout-Klausel festgeschrieben. Juckt nur offensichtlich niemanden!)

    .

    Der kleine Michel aus der 2. Klasse ist auf dem Nachhauseweg.

    Plötzlich steht Wolfgang aus der 4. Klasse vor ihm und sagt: ”Gib mir dein Taschengeld!”

    Michel fragt: “Warum soll ich dir mein Taschengeld geben? Das gehört mir!”

    Wolfgang entgegnet: “Mein Kumpel Kosta  hat bei mir Schulden und kann nicht zahlen. Und wenn du mir dein Taschengeld nicht gibst, bekommst du Dresche!”

    Michel hat Angst vor dem großen Wolfgang und gibt ihm darum sein Taschengeld.

    .

    Auf wen sollte der kleine Michel nun wütend sein?

    Auf Wolfgang, der ihm unter Androhung von Gewalt sein Taschengeld gestohlen hat?

    Oder auf Kosta, denn wenn Kosta seine Schulden zurückgezahlt hätte, wäre er ja nicht überfallen worden!

    Oder vielleicht doch? 

    Vielleicht spielen Kosta und Wolfgang auch nur ein Spiel mit dem kleinen dummen Michel; schreiben einfach irgendwas auf einen Zettel (“1 Million Euro Schulden”) und benutzen dann dies als Vorwand, um kontinuierlich alle 1. und 2. Klässler auszurauben?

    .

    Eine Woche später steht Wolfgang wieder vor dem Michel.

    “Gib mir dein Taschengeld!”

    Michel sagt: “Aber ich habe dir doch letzte Woche schon etwas gegeben, weil Kosta bei dir Schulden hatte!”

    “Na und? Kosta hat halt immer noch Schulden bei mir!”

    “Aber wie kann er immer noch Schulden bei dir haben, ich habe doch für ihn bezahlt?”

    “Ich hab ihm halt nochmal was geliehen und nun her mit dem Geld!”

    .

    Nun wird die Sache für uns klar.

    Wolfgang ist der Schuldige, er benutzt irgendwelche Schulden von Kosta nur als Vorwand.

    Und was zum Teufel hat klein Michel eigentlich damit zu tun, daß Wolfgang diesem Kosta dauernd Geld leiht?!

    .

    .

    Die EU-Schuldenpolitik läuft auf dem selben Level ab wie diese Schutzgelderpressung auf dem Nachhauseweg.

    Die Banken leihen Griechenland immer mehr Geld, wodurch die Schulden immer größer werden und nutzen diese als Vorwand, um andere Länder zu plündern.

    Merkel und Schäuble sind die Komplizen der Hochfinanz und mit den gleichgeschalteten Medien wird immer brav auf “die faulen Griechen” eingedroschen, so daß die beraubten Deutschen gar nicht auf den Räuber schimpfen, sondern auf “die faulen Griechen”.

    Fakt ist, daß nicht “die faulen Griechen” uns das Geld wegnehmen, sondern die Merkel-Junta tut das!

    Also:

    Wolfgang = Schäuble, Merkel,etc.

    Kosta = “die faulen Griechen”

    Michel = das deutsche Volk

    .

    Interessanterweise ist es sogar noch bizarrer. Das deutsche Volk schimpft nicht nur auf “die faulen Griechen”, nein, es solidarisiert sich sogar noch mit Merkel (ihre Umfragewerte steigen) und behauptet, sie würde “gezwungen” werden!

    Das wäre so, als würde der kleine Michel in meinem obigen Beispiel auf Kosta wütend sein und sagen:

    “Ach, der Wolfgang ist schon in Ordnung, das ist nen ganz lieber. Schuld ist nur dieser dumm Kosta, der sich immer Geld von ihm leiht!”

    Naja, aber wer zwingt denn Wolfgang, Kosta dieses Geld immer zu geben?

    .

    Kommen wir nun zum “griechischen Schuldenschnitt”, der dem deutschen Volk Angst machen soll. Ich habe gelesen, dieser Schuldenschnitt solle den deutschen Steuerzahler Milliarden kosten!

    Ich verstehe nicht warum.

    Wenn eine Bank oder wer auch immer Griechenland Geld leiht und das Geld nicht zurück bekommt, habe ich damit nichts zu tun.

    Es ist Aufgabe der Bank, die Bonität des Landes zu überprüfen und wenn Griechenland nicht zahlen kann, dann erlässt man eben die Schulden.

    Pech für die Bank, aber selber schuld.

    .

    Es gibt genau NULL Argumente dafür, daß ich die Schulden von irgendjemand anderem bezahlen sollte.

    Glaubt ihr, die Bänker werden morgen verhungern, weil sie Griechenland die Schulden erlassen?

    Nein.

    Wo also ist das Problem?

    Daß dann irgendwelche Multimilliardäre damit aufhören müssten, Deutschland auszurauben, DAS ist das eigentliche Problem und nur darum werden die Schulden nicht erlassen!

    Diese ganze Griechenland-Geschichte ist doch nichts weiter als ein fortgesetzter Raubzug gegen das deutsche Volk, dem man eine Strohpuppe hinhält (“die faulen Griechen”), an der sie gefahrlos ihre Wut ablassen können, während sie von den eigenen Politikern, den Komplizen der Hochfinanz, ausgeraubt werden.

    .

    Bandenspielereien1

    .

    Aber das Verhalten des deutschen Volkes ist zugleich ein Test dafür, ob es dieses Volk verdient hat, weiterzuleben.

    Alles ist ein Test.

    Wenn die Deutschen dumm sind, schimpfen sie auf die Griechen, wählen weiter Merkel und lassen sich ausbeuten.

    Wenn die Deutschen schlau sind, verlangen sie die Erlassung von Schulden, solidarisieren sich mit den Griechen und wenn Merkel sagt:

    “Dann müsst ihr aber die Schulden zahlen” sagt das Volk “Halt dein Maul du alte Hexe, wir müssen gar nichts zahlen! Die Banken sind reich genug!”

    .

    Das deutsche Volk entscheidet selber über sein Schicksal; was man gibt, bekommt man.

    Verweigern die Deutschen den Griechen den Schuldenerlass, so wird man später auch den Deutschen den Schuldenerlass verweigern.

    Bekämpfen die Deutschen die Griechen, so werden später die Griechen die Deutschen bekämpfen.

    Verlangen die Deutschen Massenentlassungen von den Griechen, so werden die Deutschen ebenfalls Massenentlassungen bekommen.

    Verlangen die Deutschen Privatisierungen von den Griechen, so wird auch das Eigentum der Deutschen privatisiert werden.

    .

    ackermann_merkel

    (Ackermann und Merkel freuen sich darüber, wie dumm die Deutschen sind und wie leicht sie sich ausplündern lassen)

    .

    Wir sitzen alle in einem Boot. Die Schulden, die die Griechen angeblich haben, werden auf Deutschland abgewälzt.

    Wie dumm muss man sein, sich gegen einen Schuldenschnitt zu wehren?

    Zahlen die Deutschen so gerne?

    Scheinbar ja, solange sie nur auf jemand anderen schimpfen können!

    .

    Nochmal: die Welt ist gerecht.

    Man bekommt, was man gibt.

    Das deutsche Volk hat sein Schicksal verdient; wie man mit anderen umgeht, so wird mit einem umgegangen.

    Wenn ich also irgendwann hören sollte, daß irgendwelche Leute in Deutschland entlassen werden und nun um ihren Lebensunterhalt kämpfen und rumheulen, so freue ich mich sehr.

    Das waren nämlich dieselben Leute, die vor 2 Jahren ihr Maul aufgerissen hatten, die Griechen sollten alle Leute entlassen und die kein Mitleid mit ihnen hatten.

    Mit welchem Recht verlangen sie nun Mitleid für sich selber?

    Wollten sie Mitleid haben, hätten sie früher Mitleid geben müssen!

    .

    Wenn das deutsche Volk eine Zukunft haben will, muss es sich mit den Griechen verbünden.

    Schuldenschnitt, JETZT!

    .

    Griechenland

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeCDU EuropaBandenspielereien1ackermann_merkelGriechenlandki11erbeeCDU EuropaBandenspielereien1ackermann_merkelGriechenland

    0 0

    .

    propaganda

    .

    Das “Diabolische” ist die Verdrehung von Fakten, die Lüge.

    Darum ist es wichtig, daß die Menschen, die die Wahrheit suchen, die Lügen erkennen und richtigstellen.

    .

    Niemand lügt so subtil, so gekonnt, wie die Massenmedien.

    Ein Volk von 80 Millionen Menschen über Jahrzehnte auszubeuten, ohne daß es die geringste Gegenwehr gibt, ist eine unglaubliche Leistung.

    Meines Wissens gibt es in der Geschichte der Menschheit keinen vergleichbaren Erfolg; zum Beispiel war im Bericht der “Daily Mail” die Reaktion einer deutschen Anwohnerin auf die Zigeunerplage dargestellt.

    Die Zigeuner beleidigen sie, bedrohen sie, und haben ihr ins Treppenhaus gekackt.

    Reaktion?

    “‘We do not want them to go away, we know they are poor, but money needs to be spent to help them integrate. We feel let down by the EU. They should have realised this would happen when they opened the doors to such poor countries.”

    (“Wir wollen nicht, daß sie weggehen, wir wissen, daß sie arm sind, aber Geld muss dafür ausgegeben werden, um ihnen zu helfen, sich zu integrieren. Wir fühlen uns von der EU im Stich gelassen. Sie hätten wissen müssen, daß dies passiert, wenn sie die Tür zu solch armen Ländern öffnen.”)

    .

    Versteht ihr?

    Die Zigeuner scheißen den Deutschen in den Hausflur und

    DIE DEUTSCHEN WOLLEN, DAß SIE BLEIBEN!!!!

    .

    Jeder normale Mensch, dem man in den Flur scheißt, will

    DAß DAS ZIGEUNERPACK ABHAUT!!!

    .

    Da sieht man halt, mit was für einem schwachen, würdelosen Volk man es bei Deutschen zu tun hat.

    Sie lieben es, die Stiefel derjenigen abzulecken, die sie in den Dreck treten!

    .

    Gehirnwäsche braucht halt immer zwei Leute:

    Einen, der die Gehirne waschen will.

    Einen, der sich das Gehirn waschen lässt.

    .

    Und wenn mir jemand erzählt, er will daß Leute bleiben, die ihm ins Haus kacken, dann will ich mit dem ganzen deutschen Volk nichts mehr zu tun haben!

    .

    Zigeuner Hygiene

    .

    Aber nun zu einem aktuelleren Thema, obwohl ich mir sicher bin, daß die Grenzöffnung nach Rumänien im Januar/Februar 2014 VERDAMMT aktuell werden wird!

    (Ich kann wie gesagt nur jedem empfehlen, die BRD bis zu diesem Zeitpunkt verlassen zu haben; ohne Witz.)

    Es heißt in einem welt-online-Artikel zur Asylantenproblematik:

    .

    Ein Trend verstärkt sich: Die Zahl der Asylanträge in Deutschland steigt um 90 Prozent. Demnächst kommen 5000 Flüchtlinge aus dem syrischen Bürgerkrieg. Doch noch weiß keiner, wo sie unterkommen. [...]

    .

    Natürlich strotzen diese 3 Sätze vor Desinformation, aber findet ihr die entscheidende Lüge?

    Auflösung im Kommentarbereich.

    Dort beantworte ich auch die Frage, wo sie unterkommen sollen.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeepropagandaZigeuner Hygieneki11erbeepropagandaZigeuner Hygiene

    0 0
  • 07/23/13--01:44: CDU vs Linke, 2009-2013
  • .

    CDU vs Linke

    .

    Ich habe nur die Abstimmungen ausgewählt, die mich interessieren und zu denen ich eine klare Meinung habe.

    Vieles wiederholt sich (die ganzen Abstimmungen zu Kriegseinsätzen in Afghanistan, Sudan, Darfur, Kosovo und die verschiedenen “Rettungsschirme”), aber man erkennt eindeutig ein Muster:

    .

    Verringerung der Geldmenge in Deutschland durch Zahlungen ans Ausland: CDU JA    / Linke NEIN

    Opferung deutscher Söldner am Arsch der Welt: CDU JA  /  Linke NEIN

    Volksentscheide:  CDU  NEIN   /  Linke JA

    Offenlegung von Korruption:  CDU NEIN  /  Linke JA

    Völkermord (Privatisierung der Wasserversorgung):  CDU JA  /  Linke NEIN

    .

    Die Wahrheit ist euch gesagt und gezeigt worden.

    Hier nochmal der Link zu abgeordnetenwatch.

    Jeder kann sie wissen, jeder kann sehen, wie die Parteien abgestimmt haben.

    Spätestens ab der Wahl 2013 gibt es in Deutschland nur noch Schuldige, sofern sie die etablierten Parteien (exclusive Linke) gewählt haben.

    .

    Wenn also eine Mutter weint und sagt: “Mein armer Junge ist in Afghanistan gestorben, mein armer, armer Junge. Er hatte sein ganzes Leben noch vor sich, womit hat er das verdient?!”

    Dann frage ich nur: “Was hast du denn gewählt?”

    Wenn sie sagt “CDU/CSU/FDP/SPD/Grüne/ich habe nicht gewählt”, dann lache ich sie aus und sage: “Du hast bekommen, was du dir gewünscht hast, Frau! Was jammerst du?”

    Wenn sie dann noch mehr weint, lache ich noch mehr!

    .

    Auch bei dem ganzen anderen Gejammer um verlorenes Steuergeld, Arbeitslosigkeit, mangelnde Sicherheit darf man sich gar nicht auf die Argumentation von Wahnsinnigen einlassen.

    Sie wählen den Untergang und heulen, während sie untergehen.

    Man muss die Deutschen einfach auslachen!

    .

    Ihr fragt: “Warum hast du kein Mitleid?”

    Ich sage: “Warum soll ich Mitleid mit Leuten haben, deren Wünsche in Erfüllung gehen?”

    Ich freue mich für euch.

    Darum lache ich.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    .

    Sonntagsfrage

    .

    Die CDU, die jedem Kriegseinsatz und jedem “Rettungsschirm” zugestimmt hat, hat ca. 7-8 % zugelegt.

    Die Linke, die jeden Kriegseinsatz und jeden “Rettungsschirm” abgelehnt hat, hat ca. 5 % verloren.

    .

    Das deutsche Volk will also MEHR Ausbeutung und MEHR Krieg.

    Freut euch, ihr werdet ab 2014 beides in Hülle und Fülle bekommen!

    .

    Die Deutschen sind ein Volk von Wahnsinnigen.

    Völlig plemplem.

    .

    .

    .



    ki11erbeeCDU vs LinkeSonntagsfrageki11erbeeCDU vs LinkeSonntagsfrage

    0 0
  • 07/23/13--14:24: Kinderschänder
  • .

    Todesstrafe

    .

    Je lauter jemand über die Verbrechen eines anderen schimpft, um so sicherer kann man sein, daß er nur von seinen eigenen, viel schlimmeren, ablenken will.

    (Wer will, kann sich darum mal Gedanken machen, warum Deutschland von den Siegermächten in Schandprozessen die Alleinschuld an zwei Weltkriegen zugesprochen bekommen hat.)

    .

    Ich bin deshalb sofort hellhörig geworden, als bei PI immer wieder von den “linksrotgrünen Kinderschändern” gesprochen wurde.

    Nicht, daß wir uns falsch verstehen: Wer Kinder sexuell missbraucht, gehört bestraft.

    Welche Strafe verhängt wird, soll das Volk entscheiden; ich persönlich bin gegen die Todesstrafe.

    Aber ob der Täter nun “linksrotgrün” oder “rechtsblaukariert” oder “obengelbgepunktet” ist, ist für mich irrelevant.

    Es ist eben ein Kennzeichen eines richtigen Rechtsstaates, daß die Tat gewichtet wird, ohne Ansehen des Täters.

    Darum hat Justizia eine Augenbinde.

    .

    Aber das ständige panische Rumhacken auf dem politischen Gegner bei PI war für mich ein Anzeichen dafür, daß es um den sexuellen Missbrauch bei der CDU noch viel schlimmer bestellt sein muss!

    Ich dachte kurz nach und… natürlich!

    Der Sachsensumpf!

    .

    .

    In Kurzfassung:

    Im Leipziger Kinderbordell “Jasmin” wurden Minderjährige von brutalen Zuhältern mit KO-Tropfen und Schlägen gefügig gemacht.

    Zu den dortigen Kunden gehörten Richter, Staatsanwälte und Politiker. Sicher auch Polizisten.

    Keiner von denen wählt irgendwas anderes als CDU oder FDP, die sind so “rechts”, rechter gehts nicht!

    Und manche waren/sind sicher selber Mitglied in einer dieser Parteien.

    .

    Diese Kunden wurden nun heimlich gefilmt, um so kompromittierende Videos als Druckmittel gegen sie in der Hand zu haben.

    Ich glaube, daß diese Vorgehensweise absolut typisch für eine korrupte, kapitalistische und faschistische Diktatur wie die BRD ist.

    Die Korruption hat das ganze Land so grundlegend durchseucht, daß die Merkel-Junta und ihre Komplizen eben nur solche Leute im System aufsteigen lassen können, die auch erpressbar sind.

    Die beste Methode, dies zu erreichen, sind Verstrickungen im Rotlichtmilieu mit Minderjährigen, weil dies gesellschaftlich am meisten geächtet ist.

    Es ist also eine Art “Initiationsritus” einer moralisch degenerierten “Elite”, den Anwärter mit sexuellen Dienstleistungen gefügig und zugleich erpressbar zu machen.

    Man erhält so eine “verschworene Gemeinschaft”, in der jeder aus einem Eigeninteresse heraus die anderen Mitglieder deckt, denn wenn einer auffliegt, fliegen alle auf.

    .

    Die eigentliche Schande im Bezug auf den Missbrauch Minderjähriger ist aber die Aufarbeitung.

    Beziehungsweise das völlige Fehlen derselben.

    Da sitzen ehemalige Kunden als Richter und Staatsanwälte im Gerichtssaal und wenn die Opfer jemanden wiedererkennen, werden sie gleich wegen “Verleumdung” angezeigt.

    Ja, die BRD hat eine lange Tradition, was Schandprozesse angeht, und es wird nicht besser, sondern schlimmer (Mollath, Stolz, Zündel, Rudolf, Mahler, “NSU”, Böhringer und eigentlich jeder Prozess, bei dem Schandrichter Götzl beteiligt war. Bei der Fresse von Götzl würde ich übrigens darauf tippen, daß er auf “Snuff” steht.)

    Überhaupt ist wohl die Justiz in der BRD das widerlichste, was man sich vorstellen kann; man kann durchaus sagen, daß jedes in der BRD gefällte Urteil politisch gewollt ist.

    .

    Götzl

    .

    Solange nicht das Volk die Möglichkeit hat, Staatsanwälte/Richter zu kontrollieren, abzusetzen und Urteile aufzuheben, wird sich daran auch nichts ändern, aber bei diesem Volk?

    Wer nur Fressen, Ficken, Fussball und Facebook im Kopf hat, soll sich um Gerichtsurteile kümmern?

    LOL!

    Ja, ich weiß, ich bin ein Traumtänzer.

    Jedes Volk bekommt, was es verdient, und die Deutschen verdienen halt diese Schandjustiz.

    .

    Hier noch ein sehr guter Link zum Sachsensumpf, wo gezeigt wird, daß die BRD ein völlig korruptes und kriminelles System im Endstadium ist.

    Es gibt eigentlich nur noch zwei Varianten, um der Situation Herr zu werden:

    1) Eine Revolution, bei der alle am System beteiligten Leute wie räudige Hunde totgeschlagen werden.

    Je länger die BRD existiert, desto wahrscheinlicher wird diese Variante, denn Gefühle verschwinden nicht.

    Jede Demütigung wird irgendwann zu Hass/Wut und wenn diese Wut sich Bahn bricht, ist in der BRD Finish.

    So oft können die ihre scheiß Drohnen gar nicht nachladen, jeder Bundestagspolitiker wird auf der Straße zerfetzt werden.

    Die größte Waffe des Volkes ist seine schiere Masse und Waffen finden sich überall.

    Selbst ein Stein oder eine Gabel kann zu einer Waffe werden, wenn man will.

    .

    2) Eine Generalamnestie.

    Man sagt: “OK, ihr habt Mist gebaut. Vergessen. Aber ab 1.1.2014 macht ihr euren Job vernünftig und jedes Verbrechen, das ihr ab dann begeht, wird bestraft.”

    Halte ich für die beste Variante, allerdings wird sie zunehmend unwahrscheinlicher.

    Auch sollte sich jeder fragen, ob er weiter Leute in Machtpositionen dulden möchte, die bewiesen haben, daß sie charakterlich völlig degeneriert sind.

    Vielleicht wäre eine Generalamnestie in Verbindung mit Massenentlassungen ein Kompromiss?

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeTodesstrafeGötzlki11erbeeTodesstrafeGötzl

    0 0
  • 07/24/13--14:05: Mollath- “kein Plan B”
  • .

    mollath

    .

    Wahrscheinlich fällt nicht nur mir auf, daß es in der BRD seit ihrem Bestehen noch nie, nie dazu gekommen ist, daß sich das Volk gegen die Politik durchsetzen konnte.

    Normalerweise sollte einem allein dies schon zu denken geben, denn in einer Demokratie ist es der Job der Politiker, die Wünsche der Mehrheit zu ermitteln und danach UMZUSETZEN.

    Wenn es so ist, daß die Wünsche der Mehrheit ständig unterdrückt werden, so ist die Regierungsform per definition eine Diktatur.

    .

    Gut, ich könnte damit leben, daß die Politiker in einer Legislaturperiode bei 2 oder 3 Entscheidungen mal ihren eigenen Kopf durchsetzen, aber daß STÄNDIG die Wünsche der Mehrheit ignoriert werden, ist ein Unding!

    ESM, EFSF, Fiskalpakt, 1. und 2. Griechenlandpaket, Bankenrettung in Spanien, Panzer nach Saudi-Arabien verkaufen, Privatisierung der Wasserversorgung, Afghanistaneinsatz, etc.; immer hätte die Mehrheit genau anders entschieden.

    .

    Woran liegt das?

    Nun, ich glaube, es liegt an der Form des Widerstandes, den das deutsche Volk der politischen Kaste entgegenbringt.

    Oder vielmehr: dem völligen Fehlen desselben.

    Wollte man den Widerstand beschreiben, so stellt man fest, daß die Widerständler keinen “Plan B” haben und die Forderung im Grunde gar nicht erfüllt haben wollen.

    Überzogen dargestellt:

    Die Demonstranten gegen irgendwas gehen auf eine Polizeiwache, beantragen eine Genehmigung und warten dann darauf, was die Obrigkeit dazu sagt.

    Sagt die Polizei: “Leider können wir die Demonstration aufgrund von laberlaber nicht genehmigen, tut uns leid”, dann sagen die Demonstranten:

    “Ach, schon OK, kann man nix machen, dann gehen wir halt wieder. Schönen Tag noch!”

    .

    Wo also eigentlich der normale Widerstand beginnen müsste, hört er in Deutschland auf.

    Es gibt hier nur “erlaubten Widerstand”, oder wie Lenin sagte: “Wenn der Deutsche eine Revolution machen will, kauft er sich vorher eine Bahnsteigkarte”

    Wie aber soll “erlaubter Widerstand” aussehen?

    An der Spitze des BRD-Regimes stehen Leute, die über hunderte Profikiller in den Geheimdiensten verfügen, die die Justiz gleichgeschaltet haben, die politische Feinde in Gefängnissen verrotten lassen, die Oppositionelle ermorden, die einen Völkermord an ihrem eigenen Volk verüben, die Billionen Euro Steuergeld veruntreuen und Rentner über die Erhöhung von Flaschenpfand finanzieren wollen.

    Glaubt hier irgendjemand, daß dieser kriminelle und völlig amoralische Abschaum so dämlich ist, Widerstand zuzulassen, der ihnen gefährlich werden könnte?

    Hallo?

    Und was glaubt ihr, wozu die sich bewaffnete Drohnen gekauft haben?

    .

    Reaper

    .

    Es gibt einfach keinen “Plan B”.

    Widerstand in Deutschland sieht immer so aus, daß die Obrigkeit angebettelt wird und wenn die Obrigkeit sagt: “Nein”, dann ist er zu Ende.

    .

    “Also, der Euro ist ja schön und gut, aber wir wollen doch lieber die D-Mark wiederhaben. Könnten wir bitte bitte wenigstens eine Volksabstimmung dazu machen?”

    “NEIN”

    .

    “Also, wir haben ja nix gegen Rumänen und Zigeuner, die sind ja alle voll arm und so, aber könnte man denen nicht in ihren eigenen Ländern besser helfen? Müssen die hierherkommen? Bitte, liebe Regierung, macht irgendwas!”

    “NEIN”

    .

    “Wir haben so viele Arbeitslose und die finden alle keine Arbeit. Liebe Regierung, könnten wir vielleicht bitte bitte erstmal diese umschulen oder weiterbilden, bevor wir Ausbildungsplätze an Ausländer vergeben?”

    “NEIN”

    .

    “Man hört soviel davon, daß in Straße XY abends Drogendealer ihr Unwesen treiben, könnten sie bitte mal den Polizisten sagen, daß sie dort öfter patroullieren sollen? Bitte, wir haben so Angst um unsere Kinder!”

    “NEIN”

    .

    “Also, beim Fall Mollath, da geht ja einiges nicht mit rechten Dingen zu und der Mann ist doch wirklich nicht gefährlich. Er hat schon so lange dort gesessen und es gibt ja nun wirklich schlimmere Gestalten, die dauernd freigelassen werden. Könnten Sie bitte das Urteil nochmal revidieren und den armen Mann endlich freilassen? Bitte!”

    “NEIN”

    .

    Etc. etc.

    Überlegt bitte einfach selber. Mir fällt wirklich GAR NICHTS ein, daß sich das deutsche Volk auch nur einmal gegenüber den Politikern durchgesetzt hätte; die sitzen das einfach aus, der Widerstand ebbt ab und dann wird es einfach durchgezogen.

    Wenn das Jugendamt seine Aufsichtspflicht verletzt und Kinder verhungern, ist deshalb schon mal jemand entlassen worden?

    Was ist mit den Polizisten in Bayern, die einer gefesslten Frau das Gesicht zerschlagen haben?

    Was ist mit den Staatsanwälten und Richtern, die nachweislich Sex mit minderjährigen Zwangsprostituierten hatten?

    Was ist mit Leuten, die Dumping-Löhne zahlen?

    Was mit den Polizisten, die bei der S-21-Demo einem Mann beide Augen zerstört haben?

    Nichts. Es passiert nichts.

    Es gab und gibt in der BRD überhaupt keine Konsequenzen für Straftaten, die von bestimmten Leuten verübt werden.

    .

    Und nun tauschen wir einfach mal die Rollen.

    Nehmt an, ihr wäret Merkel.

    Würdet ihr bei diesen deutschen “Widerstandskämpfern” auf die Interessen des Volkes Rücksicht nehmen?

    Ich meine: Was passiert denn, wenn sie die Interessen des Volkes ignoriert?

    Nichts.

    Gar nichts.

    Überhaupt gar nichts.

    .

    Warum sollte dann ein Politiker oder Richter oder Staatsanwalt seine Handlungen überdenken?

    Das Beispiel Mollath ist gerade das aktuellste.

    Alle hofften, daß das Verfahren aufgerollt wird.

    Aber das Landgericht sagt: “NÖ”

    Fertig.

    Ende.

    Widerstand vorbei.

    .

    Was die Deutschen noch lernen müssen:

    Es gibt keinen “erlaubten, wirksamen Widerstand”.

    Das ist ein Paradoxon.

    Widerstand ist grundsätzlich verboten.

    Der einzige Leitfaden für Widerstand ist das Gewissen.

    Wer die Gesetze einer Diktatur beachtet, um die Diktatur stürzen zu wollen, wird scheitern.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Es ist eigentlich sogar noch schlimmer. Da die CDU eine Vielzahl von Medien (auch blogs) kontrolliert, kann sie bei jeder von ihr herbeigeführten Verschlechterung die Schuld auf die Opposition schieben.

    EXTREM WIRKUNGSVOLL!

    Vor allem PI ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie alles der CDU nutzt!

    Dort kann man bei brutalen Straftaten teilweise mehrere hundert Kommentare durchlesen, es taucht nicht einmal der Name des Innenministers, Hans-Peter Friedrich (CSU) auf.

    Stattdessen 20 Mal “Claudia Roth”, “Linksrotgrüne”, “Mauermörderpartei”, laber laber.

    .

    Dann wiederum sage ich mir:

    “Ein Volk, das noch nicht einmal den Unterschied zwischen Regierung und Opposition begreift, hat auch nichts anderes verdient. Sich unter einem CSU-Innenminister abends nicht mehr in die eigene Stadt zu trauen, auf Claudia Roth zu schimpfen und den CSU-Minister im Amt zu bestätigen, das ist einfach das Verhalten von Wahnsinnigen.”

    .

    “Nur ein Wahnsinniger kann hoffen, daß die Kräfte, die erst den Verfall herbeiführten, nunmehr die Wiederauferstehung bringen könnten”

    .

    Wir werden sehen, wie viele Wahnsinnige in Deutschland leben. Ich schätze, über 40% aller Wähler sind nach dieser äußerst treffenden Definition Wahnsinnige.

    .

    .



    ki11erbeemollathReaperki11erbeemollathReaper

    0 0

    .

    Zigeunerplage

    .

    Hier zunächst der Link zu einem äußerst interessanten Artikel, der erklärt, wer von den induzierten Einwanderungsströmen profitiert.

    .

    Wenn ein Mensch die Handlungen von jemand anderem nicht versteht, denkt er, “Naivität”, “Dummheit” oder “Unwissen” seien die einzig möglichen Erklärungen.

    Dies mag auf den unteren Ebenen der Gesellschaft zutreffen, aber wer allen Ernstes behauptet, die Führungsebene der etablierten Parteien bestünde aus naiven Dummköpfen, der offenbart damit nur, daß er selber ein naiver Dummkopf ist.

    .

    Nehmen wir die Zigeunerinvasion. Die CDU stimmte mit 92% der Aufnahme Rumäniens in die EU zu, obwohl die zu erwartenden Probleme von jeder Hausfrau vorhergesagt werden konnten:

    Wenn ein Rumäne durch die EU-Mitgliedschaft in Deutschland Anrecht auf Sozialleistungen erhält, also eine Wohnung plus 380€ HartzIV und zusätzlich 200 € Kindergeld für jedes Kind,

    und er in einem Land wohnt, in dem der durchschnittliche Verdienst bei 400 € liegt und man lediglich 10 € Kindergeld erhält,

    was wird da wohl passieren, wenn man die Grenzen zu diesem Land öffnet?

    Na, kommt ihr drauf?

    .

    zigeuner

    .

    Des weiteren ist es völlig klar, daß der resultierende Einstrom eine extreme Benachteiligung für Leute darstellt, die selber auf Zahlungen des Staates angewiesen sind.

    Salopp gesagt: Wenn man einer eingewanderten Zigeunerfamilie eine angemessene Wohnung bereitstellt, ihnen HartzIV und 800 € Kindergeld monatlich für ihre 4 Blagen zahlt, dann hätte man genausogut auch das Einkommen von 10 Rentnern um 150 € anheben können, wodurch diese sich das Sammeln von Pfandflaschen sparen könnten.

    Kostet den Staat nämlich exakt dasselbe und wäre deutlich gerechter, da die Rentner oftmals ihr Leben lang in Kassen einbezahlt haben, für Deutschland gearbeitet haben und auch über Vorfahren verfügen, die für Deutschland gearbeitet haben.

    Was hat der Zigeuner für Deutschland geleistet, was leistet er und was wird er in Zukunft leisten?

    Nichts.

    .

    Er hat absolut NULL Berechtigung, auch nur einen Cent von uns zu erhalten, auch wenn er tausendmal MÖÖÖÖÖÖÖNTTTSCH ist!

    Wenn ich in einer Kneipe 3 € für ein Bier zahle, kann ja euch nicht einfach jemand anders mein Bier trinken, mit der Begründung, daß wir ja beide Menschen sind.

    Mag ja sein.

    Hat aber nichts mit dem Thema zu tun.

    Ich habe bezahlt, er nicht, darum habe ich ein Anrecht aufs Bier und er nicht.

    Sonst kann ich auch zu ihm nach Hause gehen und mit seiner Frau schlafen, schließlich bin ich doch genauso Mensch wie er, oder?

    .

    Warum nun weigert sich der Staat beharrlich, seinen eigenen Rentnern das Geld zu geben, aber scheut keine Kosten und Mühen, hier Zigeuner, Rumänen, Bulgaren und überhaupt halb Afrika anzusiedeln?

    Die Antwort ist klar: Weil es in die Agenda der Entscheidungsträger passt und weil diejenigen Leute, die jetzt reich/mächtig sind, einen Vorteil davon haben.

    Es gibt eigentlich bei jeder Entscheidung dieser Leute  immer nur 3 Gründe, auf die es in Wirklichkeit hinausläuft:

    1) Mehr Macht

    2) Mehr Geld

    3) Mehr Kontrolle

    .

    Das wars schon.

    Warum z.B. erweitert sich die EU ständig?

    Um mehr Macht über mehr Menschen ausüben zu können und diese dann mit ihren Gesetzen ausbeuten zu können (mehr Geld).

    Damit ist eigentlich alles gesagt.

    .

    rompuy pal

    .

    Auch bei den Zigeunern müssen also letztlich diese 3 Begründungen dahinterstecken.

    Gehen wir der Spur des Geldes nach:

    Die Zigeuner werden irgendwo wohnen müssen und sind nicht besonders anspruchsvoll, was die Einrichtung angeht; sogar auf Toiletten kann verzichtet werden.

    Na, ist doch perfekt für Immobilienmakler!

    Sie sparen sich die Kosten für eine Renovierung, quartieren dort ne Zigeunerfamilie ein und das Geld kommt vom Amt.

    Daß andere Mieter unter den Zigeunern zu leiden haben, daß die Kriminalität steigt, daß das deutsche Volk dadurch verdünnt wird:

    Das ist doch einem Kapitalisten egal! Hauptsache Profit; er selber wohnt sowieso woanders und Geld stinkt nicht!

    Vor kurzem habe ich gelesen, daß sich gerade massiv in den deutschen Immobilienmarkt eingekauft wird.

    Na, ob das mit der EU-Osterweiterung zusammenhängen könnte?

    .

    Es gibt noch eine zweite Spur.

    Normalerweise würde es jeder Deutsche als ungerecht empfinden, wenn Rumänen Kindergeld für ihre Kinder in Rumänien kassieren, während deutsche Rentner teilweise am Existenzminimum leben.

    Fast jeder Deutsche.

    Kapitalisten sind keine Deutschen, sie sind Kapitalisten und dann erst, an 20. Stelle vielleicht, Leute mit deutschem Pass.

    Ein Kapitalist denkt immer global, nichts ist ihm gleichgültiger als die Zerstörung seiner Heimat oder irgendwelche Aspekte von “Gerechtigkeit”; er will etwas zählbares, er will Geld.

    Und so wundert es nicht, daß natürlich Deutsche dahinterstecken, die an dieser perversen Kindergeldpraxis festhalten wollen, weil sie Teil ihres Geschäftsmodells ist.

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Ein eigentlicher trivialer Artikel. Deutschland ist ein durch und durch kapitalistisches Land, das von Kapitalisten regiert wird.

    Wenn also irgendetwas passiert, so ist nur logisch, daß es zugunsten dieser Leute passiert, denn warum sollte es sonst passieren?

    Man übernimmt doch nicht die Regierungsgeschäfte, um dann Gesetze zu erlassen, die einem schaden!

    Solange die Deutschen nicht verstehen, daß “die Wirtschaft” hinter allem steckt, sondern sie sogar noch glauben, man müsse alles den wirtschaftlichen Interessen unterordnen, haben sie es verdient, ausgerottet zu werden.

    Evolution ist halt so: Was schwach ist, muss weg.

    Dummheit ist Schwäche.

    .

    Ein Volk sagt: “Wir wollen keine Immigration!”

    Die CDU sagt: “Wir werden massenhaft Ausländer reinholen!”

    Das Volk sagt: “Gut, dann wählen wir euch!”

    .

    Ist es nicht völlig logisch, daß die Evolution an dieses Volk die Sense ansetzt und es ins Feuer wirft?

    Und da gibt es überhaupt nichts rumzuheulen!

    Mitleid mit Leuten, die ihr eigenes Schicksal gewählt haben, ist fehl am Platze.

    Wenn also ein CDU-Wähler irgendwann jammert: “Die Zigeuner sind jetzt bei mir, haben alles geklaut und meine Tochter vergewaltigt, buhuuu!”, dann müsst ihr ihn auslachen.

    Und wenn er dann mehr weint, müsst ihr mehr lachen.

    Er hat bekommen, was er wollte, freut euch mit ihm!

    .

    weichei

    .

    .



    ki11erbeeZigeunerplagezigeunerrompuy palweicheiki11erbeeZigeunerplagezigeunerrompuy palweichei

    0 0

    .

    AH64-Apache

    .

    Die westliche Welt wird von Kapitalisten beherrscht und die sind sicherlich alles andere als dumm.

    Der Reichtum der Kapitalisten basiert auf der Ausbeutung der Arbeiterschaft.

    Kapitalisten und Arbeiter sind also natürliche Gegenpole; darum gibt es nur eine einzige sinnvolle rechts-links-Einteilung:

    Rechts = Position der Arbeitgeber (Kapitalisten, Banker, Beamte, Politiker, etc.)

    Links = Position der Arbeitnehmer (Kassierer, Arbeiter, Angestellter, mittelständische Betriebe, etc.)

    .

    Islamkritik ist auf Anhieb keinem der beiden Pole direkt zuzuordnen, aber sie ist ABSOLUT rechts.

    Inden nämlich ständig das bedrohliche Bild von den moslems gezeichnet wird, kann man imperialistische Angriffskriege im Nahen Osten und einen ständigen Besatzungszustand islamischer Völker legitimieren, nach dem Motto:

    Wir müssen im Irak/Mali/Afghanistan/whatever intervenieren, um die Menschenrechte zu schützen und den bösen bösen Islam in seine Schranken zu weisen!

    Daß man sich dabei die jeweiligen Rohstoffe (Öl, Uran, Gold, Drogen, etc.) des Landes unter den Nagel reißt…naja, irgendwie müssen sich die edlen Ritter ja finanzieren, nicht wahr?

    Und so ein paar Millionen Barrel Öl sind doch nun wirklich nicht zuviel verlangt dafür, daß nun überall die Menschenrechte ausbrechen, nicht wahr?

    Komisch nur, daß es den besetzten Ländern kontinuierlich schlechter geht; von Verbesserung der Menschenrechtssituation keine Spur!

    Aber das ist ein hervorragender Vorwand, um das Land noch ein paar Jahre länger auszubeuten zu “demokratisieren”.

    Manch Schelm würde sogar meinen, daß die edlen “Demokraten” die Unruhen in den besetzten Ländern vielleicht sogar gezielt schüren, um so eine Rechtfertigung für einen kontinuierlichen Besatzungszustand zu haben…

    .

    Afghanistan

    .

    Der “Global War On Terror” müsste eigentlich in “Global Imperialistic War For Resources” umgetauft werden, aber “Terror” klingt halt so schön bedrohlich.

    Tatsache ist aber, daß die “Terroristen”, solange sie sich in ihrem eigenen Gebiet aufhalten und nur gegen NATO-Besatzungstruppen kämpfen, eigentlich als “Soldat” zu bezeichnen sind, weil sie sich und ihr Volk gegen einen eingedrungenen Aggressor verteidigen.

    Die “NATO-Soldaten” hingegen sind es, die die eigentlichen Terroristen darstellen: Sie missachten das Selbstbestimmungsrecht der Völker, indem sie einen souveränen Staat bombardieren, dann dort eindringen, ihn plündern und den Einwohnern Vorschriften machen, wie sie zu leben haben.

    .

    .

    Es gibt auch linke Islamkritik, aber die ist eigentlich primär eine Einwanderungskritik.

    Die Lidl-Kassiererin will einfach keine Türken mehr bei sich in der Straße haben, der Islam ist ihr im Grunde egal.

    Und würde man alle Moslems wieder zurück in ihre Länder verfrachten, würde es von Seiten der Linken gar keine Notwendigkeit zur “Islamkritik” geben.

    Was interessiert den Bauarbeiter in Bottrop, wie die Vorschriften oder die Religion von Leuten sind, die er in seinem ganzen Leben niemals sehen wird?

    Wenn die Moslems kein Bock mehr auf den Islam haben, dann sollen sie ihn selber reformieren!

    Wenn sie ihn aber gut finden, dann leben sie eben weiter nach seinen Vorschriften.

    Solange sie es in IHREN Ländern machen, wo ist das Problem?

    .

    PI ist nun eine klassisch rechte, kapitalistische, imperialistische Propagandaseite der Merkel-Junta.

    Dies erkennt man ganz klar daran, daß Islamkritik erlaubt, Immigrationskritik jedoch strengstens verboten ist.

    Viele Artikel beginnen genau mit dem Mantra der Regierung: “Deutschland braucht wegen des demographischen Wandels und Fachkräftemangels dringend Immigration”, nur daß PI dann hinzufügt: “aber bitte keine Moslems, weil die sich nicht ans Grundgesetz halten!”

    Jeder echte Linke fasst sich dabei an den Kopf!

    1) Wenn es einen demographischen Wandel gibt, ist das sehr, sehr gut. 

    Weniger Menschen = weniger Belastung für die Umwelt, Ressourcen halten länger, Autarkie ist leichter zu erreichen, mehr Platz, weniger Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt/Wohnungsmarkt

    .

    2) Einen Fachkräftemangel gibt es nicht.

    Wenn es ihn gäbe, so muß er durch Umschulung und Weiterbildung der jetzigen DEUTSCHEN Arbeitslosen beseitigt werden, ebenso muss die Wirtschaft enger mit dem Bildungsministerium zusammenarbeiten, so daß die Schulabgänger die gesuchten Qualifikationen haben.

    Es ist sehr entlarvend, daß die Wirtschaft ständig von einem Fachkräftemangel schwätzt, aber wirklich GAR NICHTS unternimmt, um ihn zu beseitigen.

    Ihr Allheilmittel ist “Grenzen auf”; ein Punktekatalog für die Einwanderer oder eine zeitliche Begrenzung für ihren Aufenthalt wird keinesfalls gefordert.

    Es geht der Wirtschaft also um die Ausrottung der Nationen, man will den Einheitsmenschen, die “negroide Mischrasse”, den Völkermord.

    Warum auch nicht, wenn man selber in einer Villa in Marbella wohnt?

    Kinder hat man eh keine, die stören doch nur.

    .

    3) Ich scheiße aufs Grundgesetz.

    Das Grundgesetz war gedacht für das Aufrechterhalten der öffentlichen Ordnung während der alliierten Besatzung; es ist nun an der Zeit, daß eine echte, gerechte VERFASSUNG vom Volk erlassen wird.

    Dort könnte vieles drinstehen!

    Zum Beispiel die Abschaffung der Überhangmandate.

    Oder die Einführung des imperativen Mandats.

    Die Einführung bundesweiter bindender Volksentscheide.

    Die Möglichkeit, Urteile von Richtern durch Volksentscheide zu revidieren.

    Den Verbot von Ausbeutung.

    Das Gelddruckmonopol an den Staat zu geben.

    Etc.

    .

    4) Die Haltung “Alle dürfen kommen, aber sie müssen sich ans Grundgesetz halten, darum bitte keine Moslems”, ist Schwachsinn.

    Als Parabel: Ein Mann hat einen Garten mit 100 Apfelbäumen. Die bekommen eine Krankheit, vermehren sich nicht richtig, gehen ein und darum schrumpft der Bestand zusehends.

    Nun kommt Angela Merkel daher und sagt: “Es gibt nur eine Möglichkeit, den Bestand an Apfelbäumen im Garten zu erhalten: wir müssen Kirschen, Pflaumen, Gurken, Tomaten, Auberginen, Orangen und Brennesseln pflanzen. Vor allem Brennesseln!”

    Ihr lacht, aber es ist doch so!

    Wie bescheuert muss man sein, das schrumpfende deutsche Volk dadurch zu retten, indem man Neger, Afghanen und Zigeuner einführt?

    Dadurch rettet man das Volk nicht, sondern man rottet es nur schneller aus; denkt an die jeweiligen Vermehrungsraten!

    Und nun kommt PI daher und sagt: “Es stimmt, der Bestand an Apfelbäumen kann nur durch das massenhafte Pflanzen anderer Obstbäume gerettet werden, aber bitte keine Brennesseln!”

    Nun entbrennt ein leidenschaftlicher Streit zwischen PI und Merkel darüber, ob man nun Brennesseln anpflanzen soll oder nicht, während das eigentliche Grundproblem, nämlich der Rückgang der Apfelbäume, überhaupt nicht thematisiert wird.

    Wer Apfelbäume haben will, muss Apfelbäume pflanzen.

    Warum die Deutschen keine Kinder mehr bekommen, ist doch allgemein bekannt:

    Angst, abends auf die Straße zu gehen

    Ständige Verschlechterung der Lebenssituation

    Dauerpraktika

    2-Jahresverträge

    Leiharbeit

    .

    Interessant, daß das Merkel-Regime nicht an diesen Stellen ansetzt, um einen “demographischen Wandel” zu stoppen.

    Ich meine, es wäre doch BEI WEITEM billiger, die Grenzen zuzulassen und die Lebenssituation der Deutschen zu verbessern, als die Grenzen aufzumachen und jedes Jahr eine Million neuer Ausländer durchzufüttern!

    Daß die teurere Variante gewählt wird, beweist eindeutig, daß es Merkel gar nicht um die Bekämpfung eines “demographischen Wandels”, sondern einzig um das Ausrotten, die Demütigung und die Ausbeutung der Deutschen geht.

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeAH64-ApacheAfghanistanki11erbeeAH64-ApacheAfghanistan

    0 0
  • 07/26/13--07:40: Gauck lügt NIE
  • .

    Gauckler

    .

    Aber man muss ihn richtig verstehen.

    Das können die wenigsten, weil sie nicht diabolisch genug denken!

    Hier eine kurze Analyse meinerseits, damit ihr ihn RICHTIG versteht:

    Bundespräsident Joachim Gauck hat sich beunruhigt über die NSA-Ausspähaffäre gezeigt und sieht darin eine Gefahr der Beschädigung der Freiheit. “Diese Affäre beunruhigt mich sehr”, sagte Gauck [...]

    Wichtig: Er zeigte sich nicht über das Ausspähen der Bürger beunruhigt, sondern über die Affäre!

    Riesenunterschied!

    Was ihn beunruhigt ist, daß die Aktion ans Tageslicht gekommen ist!

    Daß die Bürger vollständig überwacht werden, ist doch in seinem Sinne.

    Ebenso sieht er darin eine Gefahr und Beschädigung der Freiheit.

    Ja klar.

    Er hat nur wieder “vergessen” zu erwähnen, welche Freiheit er denn nun meint.

    Natürlich meint er die Freiheit der Herrschenden, das Volk zu überwachen, was denkt denn ihr?

    .

    “Die Angst, unsere Telefonate oder Mails würden von ausländischen Nachrichtendiensten erfasst und gespeichert, schränkt das Freiheitsgefühl ein – und damit besteht die Gefahr, dass die Freiheit an sich beschädigt wird”

    Sehr verklausuliert und sehr geschickt. Unterschätzt den alten Mann nicht!

    Seine Sorge geht dahin, daß die Bürger, weil sie nun von der Überwachung durch die Geheimdienste wissen, vorsichtiger werden, was natürlich schlecht für den Überwachenden ist.

    Am meisten erfährt man nämlich von den Leuten, die denken, sie würden nicht überwacht!

    Und wieder bin ich überzeugt davon, daß er den Begriff “Freiheit” bewusst nicht näher definiert.

    Meint er die Freiheit des Volkes, des Bürgers oder meint er nicht doch eher die Freiheit der Merkel-Junta, zu der er sich auch zählt?

    Ich meine, er redet nur von SEINER Freiheit und der seiner Komplizen.

    .

    Man müsse dafür sorgen, dass auch Nachrichtendienste befreundeter Staaten in Deutschland die Grenzen beachten, die hierzulande für erforderlich gehalten werden. 

    Ganz wichtig: er redet nicht von GESETZEN, die beachtet werden müssen, sondern von GRENZEN!

    Das tut er natürlich völlig bewusst.

    “Die Grenzen, die man hierzulande für erforderlich hält”, müssen keineswegs mit den hier geltenden Gesetzen übereinstimmen.

    Zudem hat er bewusst nicht gesagt, wer diese erforderlichen Grenzen festlegt!

    Die “für erforderlich gehaltenen Grenzen” der Bürger unterscheiden sich massiv von den “für erforderlich gehaltenen Grenzen” des BND, meint ihr nicht auch?

    Sprich: Die NSA überwacht ALLES, es gibt keinerlei Intimsphäre mehr. 

    Steht überhaupt nicht im Widerspruch zu Gaucks Aussage!

    Wenn es der BND für eine gute Sache hält, daß es keine Intimsphäre der Bürger mehr geben soll, dann hat sich doch die NSA mit ihren Aktionen an die vom BND für erforderlich gehaltenen Grenzen gehalten, oder etwa nicht?

    .

    “Ehrlich gesagt, ich habe auch schon mal überlegt, ob ich noch ganz und gar offen telefonieren oder mailen kann. Aber ich tue es”

    Natürlich du Arschloch, du bist ja auch der Komplize der Besatzer!

    Meine Güte, was für eine Pfeife…

    .

    “Ich persönlich bin den Amerikanern aus guten Gründen dankbar, auch weil sie uns nach dem Krieg zur Demokratie verholfen haben. Trotzdem müssen wir offen reden und fähig zur Kritik auch an unseren Freunden sein”

    Ohne Worte.

    Oder vielleicht doch ein Wort: Rheinwiesenlager.

    1 Million von den amerikanischen Drecksschweinen nach der bedingungslosen Kapitulation ermordete wehrlose deutsche Zivilisten.

    Bor Gauck, du Verräter, hau endlich ab zu deinen feinen Freunden und nimm deine ganzen Lügenbaggage mit…

    .

    hagensiegfried

    .

    LG, killerbee

    .

    .



    ki11erbeeGaucklerhagensiegfriedki11erbeeGaucklerhagensiegfried

older | 1 | .... | 3 | 4 | (Page 5) | 6 | 7 | .... | 108 | newer